zurück

    Antiquarius
    Volker Schliwa
    Bonner Talweg 14
  D 53113 Bonn

Tel.  :     0228 9267940
FAX :     0228 9267941
E-Mail :     info@buch-antiquarius.de

Alberti Krantzii [d.i. Albert Krantz]. Rerum Germanicarum historici clariss. Regnorum aquilonarium, Daniae, Sueciae, Noruagiae, chronica. Quibus gentium origo vetustissima & Ostrogothorum, Wisigothorum, Longobardorum atque Normannorum, antiquitus inde profectorum, res in Italia, Hispania, Gallia & Sicilia geste, praeter domesticam historiam narrantur. Accessit (...) Dithmarsici belli historia, Christiano Cilicio Cimbro (d.i. H.Rantzau) autore. Item Iacobi Ziegler schondia (...) Cum praefatione (...) Ioan. Wolffii. Frankfurt am Main, Wechels Erben, 1583. Mit 2 wiederholten Holzschnitt-Druckermarken auf Titel und am Ende. 10 (unpag.) Bll., 505 S., 19 (unpag.) Bll. 4°, blindgeprägter Schweinslederband der Zeit auf Holzdeckeln mit zwei funktionstüchtigen Metallschließen. 1.990,00 EUR
Vorgebunden: Ders., Wandalia. De Wandalorum vera origine, variis gentibus, crebris e patria migrationibus (...) Ebda., 1580. Mit 2 wiederholten Holzschnitt-Druckermarken, 3 (unpag.) Bll., 338 S., 12 (unpag.) Bll. - Lateinische Ausgabe. I. BM, German Books, 477. Adams C 2874 (unter Crantz). Nicht im VD 16. - Berühmte Chronik Skandinaviens mit J.Zieglers "Schondia". - II. Adams C 2891. BM, German Books 477. - Dritte lateinische Ausgabe (Erstausgabe 1519). Enthält eine Geschichte der Wenden an der deutschen Ostseeküste bis zum Anfang des 16. Jhs. Durchgehend minimal Wurmfraß mit vereinzeltem, nur geringem Textverlust, 2 kleine Stempel auf Vorsatz u. Titel, Einband berieben u. mit Wurmlöchern, Besitzvermerk von alter Hand auf Vorsatz u. Titel (Kloster S. Petri in Obernaltaich, dat. 1611), einzelne Seiten gering randfleckig, sonst schönes Ex. / fine copy.
Aus Kapitel: Alte Drucke | Orts- und Landeskunde | Skandinavien | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Archimedes. Des unvergleichlichen Archimedes Kunst-Bücher oder heutigs Tags befindiche Schrifften. Aus dem Griechischen in das Hoch-Teutsche übersetzt und mit nohtwendigen Anmerkungen durch und durch erläutert von Johanne Christophoro Sturmio [Johann Christoph Sturm]. 2 Bände in 1. Nürnberg, Christoph Gerhard für Paulus Fürst, 1670/ 1667. Mit gestochenem Titel und Kupfertafel vor dem Titelblatt sowie zahlreichen Holzschnittdiagrammen. 5 (statt 12) Bll. (inkl. Kupfertafel), 427 S. 4°, späterer Lederband mit erneuerten Vorsätzen und Rückenschild. 3.795,00 EUR
Angebunden: Ders.: Sand Rechnung, oder tiefsinnnige Erfindung einer mit verwunderlicher Leichtigkeit aussprechlichen Zahl... Ebenda, 1667. Mit gestochener Titelvignette und einigen Holzschnittdiagrammen, 4 Bll., 32 S. Enthaltene Schriften: Von der Kugel und Rund-Säule; Von der Kreiß- und Scheiben-Messung; Von derer Flächen Gleichwichtigkeit; Von der Parabel-Vierung; Von denen Kegel- und Kugel-ähnlichen Figuren; Von denen Schnekken-Lineen und Flächen; Von einer Zahl, welche größer ist als die Zahl alles Sandes, womit die Höhe des ganzen Firmamentes könnte ausgefüllet werden. Bibl. Dt. Mus., Libri rari 14. Cantor III, 11 f. (ausführl.). Erste deutsche Gesamtausgabe. Die Übersetzung der archimedischen "Sandeszahl", die Fürst bereits 1667 herausgegeben hatte, wurde für diese Ausgabe nicht erneut gedruckt und ist daher meist als Anhang beigebunden. Es fehlen 7 Bll. Vorstücke (Gedicht mit Anm.) und die Seiten 373-376. First collected edition in German. With engraved title and numerous woodcut diagrams in text. Some browning and foxing, marginal lesions to title leaf and repaired tear at inner margin (slight loss of image). Lacking 7 preliminary leaves (poem). Pages 373-376 lacking, later leather-binding. Binding a little rubbed and with little tear to head of spine. Einband etwas berieben, kleinerer Einriss im oberen Kapital, zwei Seiten mit kleinem Textverlust, Kupfertafel mit minimalem Bildverlust (sauber hinterlegt), wenige Seiten blass randfleckig und gebräunt. Im Ganzen schönes Exemplar der gesuchten Ausgabe.
Aus Kapitel: Mathematik | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Bellew, H. W. An Inquiry into the Ethnography of Afghanistan, prepared for and presented to the Ninth International Congress of Orientalists (London, September 1891). 1. Aufl. Woking, The Oriental University Institute, 1891. IV, 208 pages. Gr.-8°, OBrosch. 459,00 EUR
English and original edition. Interesting ethnographic work on the tribes of Afghanistan. Kapitale mit kleinen Fehlstellen, Stempel auf Titel, im Inneren schönes Ex. / spine with small tears, stamp on title page, otherwise fine copy.
Aus Kapitel: Orts- und Landeskunde | Ethnologie | Asien | Afghanistan | Bücher in englischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Berliner Universität / Friedrich-Wilhelms-Universität. Index lectionum quae auspiciis regis augustissimi Friderici Guilelmi Tertii in Universitate litteraria Berolini constituta...Vorlesungsverzeichnis der Jahre 1810 (Wintersemester) bis 1831 (Sommersemester). So komplett. 1. Aufl. Berlin, Selbstverlag, 1810-1830. ca. 600 S. (die einzelnen Semester jeweils einzeln paginiert). Gr.-8°, kartonierter Band der Zeit. 2.450,00 EUR
Rare und gesuchte Ausgabe. Hier das komplette Lehrkörperverzeichnis der einzelnen Semester der Fakultäten (Theologie, Jura, Medizin, Philosophie), bis zum Wintersemester 1824/ 1825 mit den Veranstaltungen der jeweiligen Dozenten im Lehrkörperverzeichnis, ab dem Sommersemester 1825 mit tabellarischem Vorlesungsverzeichnis der einzelnen Fakultäten. Enthält im vorhandenen Zeitraum der Jahre 1810-1830 Veranstaltungen u.a. von Schleiermacher (Theologie, später Philosophie), Hufeland (Medizin), Fichte, Niebuhr (Philosophie), Savigny (Jura) - hier alle im Wintersemester 1810/ 1811; Hegel (Philosophie) Sommersemester 1822; Ohm, Bekker, von der Hagen, von Raumer, Alexander von Humboldt, Schopenhauer, Lachmann (Philosophie) in den späteren Jahren des Verzeichnisses. Enthält die Eröffnungsreden der Rektoren in Latein im Umfang von jeweils 4-5 Seiten, u.a. von: Fichte (WS 1811/12, SoSe 1812), Savigny (WS 1812/13, SoSe 1813), Solger (WS 1814/15, SoSe 1815), Schleiermacher (WS 1815/16), Raumer (WS 1822/23), Hegel (WS 1829/30). Bindung im Vorderdeckel und in einzelnen Lagen etwas gelockert, am Seitenunterrand teilweise etwas wasserrandig, sonst von guter Erhaltung.
Aus Kapitel: Studentica | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Bernardi della Mirandola, Antonio. Disputationes. In quibus primum ex professo Monomachia (...) enertitur (...) Deindenero omnes utriusque Philosophiae, tom contemplatinae quam actinae, Loci obscuriores, & ambiguae Quaestiones (...) Aristotelica methodo (...) explicantur. Accessit rerum & uerborum tot opere memorabilium, Index. Erste Ausgabe. Basel, H. Petri und N. Bryling, 1562. (10 Bll.), 694 S. 4°, blindgeprägter Schweinslederband der Zeit über Holzdeckeln mit zwei intakten Metallschließen. 2.295,00 EUR
Gesucht. Erste Ausgabe der philosophisch-theologischen Abhandlungen über Duelle und Ehrenhändel sowie über verschiedene Streitfragen wie die Unsterblichkeit der Seele und die Befähigung der Astrologie, die Zukunft vorauszusagen. - IA 117.387 - VD 16 B 1906 - Adams B 739 - Thimm 28. Einband etwas berieben und Vorderdeckel am Unterrand mit kleiner Bezugsfehlstelle, Rückendeckel mit kleiner Fehlstelle, hier Bezug leicht vom Deckel gelöst. Titelverso gestempelt. Vorsätze und Buchschnitt leicht gebräunt. Insgesamt schönes Ex. // First edition of the theological-philosophical treatise on duelling and affairs of honor. Bound in blindstamped pigskin over wooden boards, 2 clasps (rubbed and bumped, some small losses to covering). - Titel verso with old stamp, some light browning in places. Fine copy.
Aus Kapitel: Alte Drucke | Philosophie | Theologie | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Boemus, J. [d.i. Hans Boehm von Aub]. Mores, leges, et ritus omnium gentium, ex multis clarißimis rerum scriptoribus collecti. Cum indice locupletissimo. 1. Aufl. Lyon, Gryphius, 1541. 311 S., 12 (unpag.) Bll. Kl. 8°, HPergtbd. des 18. Jahrhunderts mit handschriftl. Rückentitel. 540,00 EUR
Lateinische Ausgabe. Adams I, 2266 - Baudrier VIII, 151 - IA 120.940 - Matsuda 65 - Sabin 6117 Anmerk. - Erste Ausgabe bei Gryphius. - "Begründete B.s Ruf als Vater der wissenschaftlichen Volkskunde" (NDB II, 403). - "Sein größtes Verdienst besteht darin, ein Buch geschaffen zu haben, welches die Lieblingslectüre für nahezu ganz Europa ward und durch ein Jahrhundert blieb, sowie seinen Werth für die Culturgeschichte bis auf den heutigen Tag bewahrte" (ADB III, 30). - Vorliegende Ausgabe zwar bei Sabin 6117 erwähnt, jedoch noch ohne Amerika. Knapp die Hälfte ist Afrika und Asien gewidmet. Mit Holzschnitt-Druckermarke auf dem Titel, Register zu Teil 3 unvollständig, sonst tadelloses Ex.
Aus Kapitel: Alte Drucke | Ethnologie
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Carle, Eric. Draw Me a Star. 1. Aufl. New York, Philomel Books, 1992. Mit zahlr. Abbild. ca. 40 S. 4°, OKart. mit Schutzumschlag. 945,00 EUR
English and original edition. Mit Widmung des Künstlers für Kurt Weidemann. Beiliegend: ein zweiseitiger handschriftlicher Brief (Autograph) von Eric Carle an Kurt Weidemann (nicht datiert) / Two-paged letter from Eric Carle to Kurt Weidemann (undated), zwei ganzseitige eigenhändige Zeichnungen Carles: 1) Porträt von K. Weidemann (signiert) 2) Skizze des "Stellwerk 7" (wird im Brief genannt) / two original full-page hand-drawings by Carle: 1) Portrait of K. Weidemann (signed) 2) Sketch of "Stellwerk 7" (is mentioned in the letter). Einband leicht bestoßen. Schönes Ex. Fine copy. Rarissimum / very rare.
Aus Kapitel: Kunst | Bücher mit Originalgraphik | Autographen | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Carle, Eric. The Art of Eric Carle. 1. Aufl. New York, Philomel Books, 1996. Mit zahlr. Abbild. 125 S. 4°, OKart. mit Schutzumschlag. 745,00 EUR
English and original edition. Mit Widmung des Künstlers für Kurt Weidemann. Beiliegend: Zwei signierte und numerierte Drucke von Eric Carle (jeweils limitiert auf 500 Ex.), ein zweiseitiger handschriftlicher Brief (Autograph) von Eric Carle an Kurt Weidemann (nicht datiert) / Two-paged letter form Eric Carle to Kurt Weidemann written by ink (undated). Schutzumschlag leicht berieben. Schönes Ex. Fine copy. Rarissimum / very rare.
Aus Kapitel: Kunst | Bücher mit Originalgraphik | Numerierte Ausgaben | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Einziger von Einzing, Johann Martin Maximilian. Bayerischer Löw. Das ist: Historisches und Heraldisches Verzeichnis der Bayerischen Turnierer und Helden, welcher die vom Könige Heinrich dem Vogler, bis auf den Kaiser Maximilian I. im Heil. Röm. Reiche gehaltenen öffentlichen Ritterspiele der 4. deutschen Turnierlanden besuchet haben. Erster Band, welcher eine historische und juridische Abhandlung ertheilet. Anderer Band, welcher eine Genealogie- und heraldikmäßige Erleuterung der Bayerischen Turnierer und Helden insonderheit ertheilet, als gleichsam so vielen ritterlich streitenden bayerischen Löwen. 1. Aufl. 2 Teilbde. in einem Band. München, Franz Joseph Thuille, 1762. Mit gestochenem Frontispiz, 22 Kupferstichen (davon 21 auf separaten Tafeln) und 12 Falttafeln. 431, 10 Bll., 614 S. 8°, Ldrbd. der Zeit auf 4 Bünden. 645,00 EUR
Mit zahlr. gut erhaltenen Stammtafeln und Wappenübersichten. Oberes Kapital und Einbandkanten etwas bestoßen, Ex libris und kleine Notiz im Vorderdeckel, einzelne Seiten wasserrandig, mit einzelnen Bleistiftnotizen, insgesamt von guter Erhaltung.
Aus Kapitel: Bavaria
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Erasmus von Rotterdam [Roterodamus]. Adagiorum chiliades quatuor, et ses quicenturia. Ex postrema autoris... ad haec Henrici Stephani... Erstausgabe. Lyon, P. Fradin für S. Gryphius Erben, 1558. 40 Bll., 1316 Sp., 1 Bl. 4°, dekorativer Ledereinband des frühen 18. Jahrhunderts mit Lederschließbändern, reicher Rückenvergoldung, Rückenschild und Rotschnitt. 2.190,00 EUR
Erste Ausgabe der gesuchten Publikation. Bezzel 92. Titel u. nachfolgendes Blatt etwas fleckig, entwidmeter Stempel auf Titel, Eintragung von alter Hand auf letztem Blatt verso, Einband nur gering berieben. Schönes Exemplar / fine copy.
Aus Kapitel: Alte Drucke | Philosophie | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Fromentin, Eugène. Un été dans le Sahara. 3. Edition, No. 23 á 100 Ex. Paris, G. Crès et Cie., 1928. Mit allen 50 Holzstichen im Text und 31 Aquarellen von Paul Haasen sowie 21 Radierungen von Lucien Mainssieux auf Tafeln. Avec toutes les 50 dessin au bois et 31 Aquarelles de Paul Haasen, 21 gravure à l`eau-forte de Lucien Mainssieux sur velin. XVI, 243 pages. 4°, OBrosch. mit Schutzumschlag. 1.145,00 EUR
Le tres rare troisieme Edition francaise et originale. Buchrücken etwas berieben. Schönes Ex. Reliure minimalement frottée. En bon etat.
Aus Kapitel: Reisen | Afrika | Illustrierte Bücher | Bücher mit Originalgraphik | Bücher in französischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Goethe, Johann Wolfgang von / Graf, Oscar. Der Totentanz und Hochzeitslied. 28 Originalradierungen von Oscar Graf. Die Ausgaben A und B sind in Pergament handgebunden von Frieda Thiersch. Nummeriertes Ex. 40 der Ausgabe B (A= 20; B= 21-50; C= 51-150). München, Selbstverlag, 1923. Mit insgesamt 24 gut erhaltenen und jeweils von Oscar Graf signierten Radierungen sowie 4 weiteren (Titelblatt des Gesamtbandes "Totentanz und Hochzeitslied", Titelblatt von Teil 1 "Totentanz", Titelblatt von Teil 2 "Hochzeitslied" sowie Impressum (dort ebenfalls signiert)). Gr.-8°, OPergt. mit Goldprägung. 1.495,00 EUR
Rarissima. Hier die Ausgabe B. Gesuchte Ausgabe mit vierzeiliger Widmung von Oscar Graf auf Vorsatz (ebenda signiert). Im ersten Teil eindrucksvolle Totentanzdarstellungen in aufwendigen Radierungen, wie auch im zweiten Teil zum Hochzeitslied. Die Radierungen sind tadellos. Einband leicht, Vorsätze etwas fleckig, im Inneren tadelloses Ex.
Aus Kapitel: Literatur | Illustrierte Bücher | Bücher mit Originalgraphik | Totentanz | Numerierte Ausgaben | Signierte Bücher | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Hansen-Bahia. Holzschnitte zu den Balladen des Francois Villon. Mappenwerk. Handnummeriertes Ex. Nr. 3 von 20 Exemplaren der Vorzugsausgabe. Hannover, Fackelträger-Verlag Schmidt-Küster, 1963 (ca.). Mit allen 19 handsignierten und nummerierten Holzschnitten auf Japanbütten unter Passepartout in Gr-4°, original kartonierter Mappe. 1.295,00 EUR
Die Mappe leicht berieben, dennoch schönes Ex. mit tadellosen Holzschnitten.
Aus Kapitel: Illustrierte Bücher | Bücher mit Originalgraphik | Numerierte Ausgaben | Signierte Bücher | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Justi-Georgii Schottelii J. V. D. [d. i. Justus-Georg Schottel(ius)]. Teutsche Sprachkunst / Vielfaltig vermehret und verbessert / darin von allen Eigenschaften der so wortreichen und praechtigen Teutschen Hauptsprache ausfuehrlich und gruendlich gehandelt wird. Darin ferner: Wortforschung (anderes Buch) sowie Wortfügung (drittes Buch). 2. Aufl. (zum anderen mahle heraus gegeben) Braunschweig, Christoph-Friederich Zilligern, 1651. Kupfer als Frontispiz (C. Buno). Div. Register u. Verzeichnisse. 866 S. (erstes und zweites Buch fortlaufend paginiert), S. 809 - 897 (Drittes Buch). Kl. 8°, Pergtbd. der Zeit. 995,00 EUR
Gesuchte und selten angebotene Ausgabe mit Textvignetten. Fliegendes Bl. und Frontispiz minimal gelockert (dort eng beschnitten), kleine Notizen von alter Hand im Vorder- sowie Rückendeckel, Schnitt und zahlreiche Seiten mit leichtem Wasserrand, sonst schönes Ex.
Aus Kapitel: Sprachwissenschaften
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Kehrer, Hugo (Hg). Los Desastres De La Guerra von Goya. Zweiundachtzig Faksimile-Wiedergaben in Kupfertiefdruck nach den Vorzugsdrucken des Kupferstichkabinetts in Berlin. Nr. 382 von 500 Ex. München, Hugo Schmidt, 1921. 13 Textseiten., mit allen 82 separaten Bildtafeln. Quer-4°, dekorativer Halbpergamentband auf 5 Bünden. 1.250,00 EUR
Gesuchte Ausgabe. Druck auf Bütten mit Kopfgold. Die Gravüren fertigte die Kunstanstalt J. B. Obernetter, München. Einband leicht berieben, Textseiten sowie wenige Tafeln leicht randfleckig, kleiner Papierrest auf vorderem Vorsatz. Im ganzen schönes Ex. mit eindrucksvollen Bildtafeln.
Aus Kapitel: Kunst | Numerierte Ausgaben | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Marcellus Palingenius [d.i. Pier Angelo Manzolli]. Zwölff Bücher, zu Latein Zodiacus vitae, das ist, Gürtel deß lebens genannt, gründtlich verteutscht und in Reimen verfaßt. Darinnen neben vil grossen wunderbarlichen geheimnussen, uns nit allein warer tugend und glückseligkeit manigfaltige schöne lehr fürgeschriben, sonder auch die gantze Welt mit irem standt, lauff, und wesen, jetziger zeit für die augen gestellt, und abgemahlet wirdt. Erste Ausgabe. Frankfurt a. M., M. Johan Spreng von Augspurg, 1564. 16 nn., 297 num. Bl. (ohne das letzte Bl. mit Druckervermerk). Kl-8°, blindgeprägter Lederband der Zeit über Holzdeckeln. 1.190,00 EUR
VD 16, M 863. Hayn-G. VI, 5. Goed. II, 571, 1. Ebert 15.658. Kosch XIX, 25. Vgl. Faber du Faur 30. Nicht bei Adams. Vgl. Caillet 7096/97 sowie Dorbon-Aine 2929-2931 u. 6258; nicht bei Houzeau/L. -Gesuchte erste deutsche Ausgabe des berühmten, auf den Index gesetzten "Zodiacus vitae", erstmals um 1531 in Venedig erschienen. Es stammt von Pier Angelo Manzolli (1. Hälfte d. 16. Jhdts.), geb. zu Stellada in Ferrara. Er war Leibarzt des Herzogs Hercules II. Das Werk enthält heftige Angriffe gegen den Papst und den Klerus. Die vorliegende Übersetzung stammt von Johannes Spreng (1524-1601), "war wahrsch. früh Mitglied d. Augsburger Meistersingerschule, studierte in Wittenberg, 1554 Magister der freien Künste und der Philosophie ebenda, 1555-1559 Schul- und Schreibmeister in Augsburg." Die einzelnen Bücher des Lehrgedichtes sind nach den Tierkreiszeichen benannt. (VD 16, M 863) - Kapitale und Gelenke mit kleinen Fehlstellen, in den Gelenken etwas gelockert, Schließen fehlen. Stempel auf Titel, Handschriftlicher Vermerk auf Vorsatz, Seiten teilweise braunfleckig, 2 Bl. der Vorrede mit Randausriss (leichter Textverlust), sonst schönes Ex.
Aus Kapitel: Alte Drucke | Theologie | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Marquis of Ruvigny and Raineval. The Blood Royal of Britain being a roll of the living descendants of Edward IV. and Henry VII. Kings of England, and James III., King of Scotland. Single copy with 4 handpainted leaves on vellum embedded in the 1st edition. London, Jack, 1903. With 134 genealogic plates and many portraits in b/w as well as 4 decorative hand-painted plates on vellum in fantastic colours. XI, 620 pages. 4°, cloth with gilt edges. 1.995,00 EUR
This individual and copy belonged exclusively to the the Wittelsbach-Library. The English and original edition is very well preserved and embroidered with four magnificent handwritten and handpainted plates on vellum embedded as flyleaves to the volume. The illuminated plates are made with symbols and signs of emperors and high nobility. Plate I: her Royal highness Princess (...) of Bavaria; Plate II and III: Madam I venture to offer for the acceptance of Your Royal highness this book in the hope that it may prove of some interest to the Senior Representative of the house of which it treats; Plate IV: I am, Madam the humble and devoted servant of Your Royal highness. Binding very slightly spotted. Fine copy with excellent and clean plates. The painter of this 4 plates used several heralds, ruling symbols as lions and crowns, painted portrait and manor of the princess as well. Dominant colours are blue and silver (instead of white) for the House of Wittelsbach as well as brown for the guarding lions, gold for the ruling and Christian symbols like angels, green, red and blue for flowers and plants.
Aus Kapitel: England | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Maurel, E. Cocaine. Ses Proprietes Toxiques et Therapeutiques. Apercu General sur l`Anesthesie. Erstausgabe. Paris, Octave Doin, 1895. 285 S. 8°, OBrosch. 245,00 EUR
Edition francaise et originale. Erste und einzige Auflage. Maßgebliche Edition zum Thema des von den Wiener Chemikern Niemann und Lossen in den 1860er Jahren aus der Coca-Pflanze gewonnenen Stoffes. Einband berieben, sonst schönes Ex.
Aus Kapitel: Pharmazie | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Menzel, Karl August. Topographische Chronik von Breslau. Erstes bis neuntes Quartal. 9 Teilbände in 2 Bde. 1805-1807. Mit Kupferfrontispiz, 24 Kupfern (davon 1 koloriert) und 9 Vignetten. 914 S. (fortlaufend paginiert). Gr.-8°, OHLdrbde. 1.295,00 EUR
Maßgebliche Stadtchronik mit insgesamt 118 Nr, ohne den Anhang. Einband bestoßen (Band II mit 5.-9. Quartal am unteren Kapital etwas eingerissen), Name auf flieg. Blatt, von Seite 307-338 kleine Fehlstelle am unteren Seitenrand (ohne Textverlust), sonst von guter Erhaltung.
Aus Kapitel: Breslau | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Offizieller Bericht über die Verhandlung zur Gründung eines deutschen Parlaments. Nr. 1 - 21. Frankfurt a. Main, 31. März - 3. April (so komplett). Bericht über die Wirksamkeit des Fünfiger-Ausschusses. Berichtszeitraum: 4. April - 17. Mai 1848. 1. Aufl. Frankfurt, 1848. 95, 16, XV S. 4°, kartonierter Einband späterer Zeit. 1.145,00 EUR
Seiten zum Teil etwas fleckig, 1 Seite mit Eckanriss (ein Wort Textverlust), sonst von guter Erhaltung. Friedlaender 79; Valentin 1, 472 ff. - Vollständige Chronik der Sitzungen des Vorparlaments und des ersten Ausschusses. Enthält die Protokolle der Debatten, die Ergebnisse namentlicher Abstimmungen und ein Mitgliederverzeichnis der Versammlung. - Da sich nicht durchsetzen ließ, dass sich die Versammlung für permanent erklärte, wurde besagter Fünfziger-Ausschuss ins Leben gerufen, der direkt im Anschluss an die beratende Versammlung die nötige Vorarbeit für eine konstituierende Nationalversammlung in die Wege leitete (Eröffnung der deutschen Nationalversammlung in der Paulskirche am 18. Mai 1848). So wie vorliegend von höchster Seltenheit.
Aus Kapitel: Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Opitz, Hieronymus. Biblia hebraica. Sefer tehilim. Psalterium (hebraice). Recens editum ac diligentißime correctum, declaratis etiam in fine dictionibus, quae in eo aliter leguntur quam scribuntur per Hieronymum Opitium iuniorem. (Vorgebunden: Avenarius (Habermann), Johannes. Dikduk leshon ha-kodesh. Grammatices Ebraicae Sanctae Linguae Prima Pars (secunda et tertia), Succincta & perspicua brevitate conscripta, in usum illorum, qui ex fontibus haurire volunt sacrorum Bibliorum cognitionem. 3 Teile in 1 Band. 3., erweiterte Aufl., Wittenberg, Johannes Crato, 1570. 205 handschriftlich nummerierte Seiten, 76, 119 n.n. Bll.). Erste Ausgabe. Wittenberg, Crato, 1566. 158 n.n. Bll. 8°, blindgeprägter Lederband, datiert 1574. 2.495,00 EUR
Gesuchte Ausgabe. Hieronymus Opitz der Jüngere, geboren um 1541 in Roßbach, wurde nach seinem Studium in Wittenberg 1566 Pfarrer in Kamenz, ab 1574 Professor für Hebraistik in Jena, wo er 1577 starb (vgl. Jöcher 3, 1083). // Der lutherische Theologe und Hebraist Johannes Avenarius (1516-1590) war ab 1573 Professor an der Universität Jena. Er erhielt die Berufung aufgrund seiner intensiven Beschäftigung mit der hebräischen Sprache, seiner hebräischen Grammatik und seines hebräischen Wörterbuches. 1574 folgte er einem Ruf als Professor an die Leucorea von Wittenberg und wurde 1576 Superintendent in Naumburg und Zeitz (NDB I, 467). Erste Ausgabe dieser Rezension der Psalmen (VD 16 O 776 / Adams B 1357). Mit Vorrede von Philipp Melanchthon. Titel mit Holzschnitt-Druckermarke. Einband leicht berieben, an den Ecken und am oberen Kapital mit kleinen Fehlstellen, Seiten minimal braunfleckig, verwischter Besitzvermerk auf Titel, wenige Marginalien von alter Hand. Im Ganzen schönes Ex. First edition of the rare review of psalms, bound together with the third edition of Avenarius` Jewish grammar. Bound in contemporary blindstamped pigskin (dated 1574, somewhat worn, initials scratched out, stained). - Some browning in places, a few marginal annotations, title with deleted old ownership-inscription. Good copy.
Aus Kapitel: Alte Drucke | Theologie | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Poncelain de LaRoche-Tilhac, Jean Charles. Le Procès de Louis XVI, ou Collection complette des Opinions, Discours et Mémoires des Membres de la Converntion nationale, sur les crimes de Louis XVI. Tomes I-IX. 1er tirage. 9 vols. Paris, Debarle, 1795. 480, 454, 414, 370, 179, 395, 253, 245, 360 pp. 8°. 1.150,00 EUR
Edition francaise, originale et rare. Sans reliures, pages un peu tachées et frottées, autrement en bon etat.
Aus Kapitel: Frankreich | Bücher in französischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Procopius [d.i. Prokop]. De bello Gottorum (Gothorum). Erste Ausgabe. (Rom, Johann Besicken für Jacobus Mazochius, 1506). 130 (st. 134) nn. Bl. 4°, dekorativer blindgeprägter Lederband (Morocco) der Zeit (Buchrücken erneuert). 2.990,00 EUR
Panzer VIII, 247, 22. BM, Italian Books, 541. Ebert 17995. Graesse V, 455. Gesuchte erste lateinische Ausgabe. - Die klassische Chronik der Ostgotenkriege, zur Verherrlichung Justinians I. geschrieben, ins Lateinische übersetzt von Ch.Persona. - Blatt o1 u. o6 sind jeweils. doppelt; es fehlen Blatt o2, o5, u3 und u4. - Handschriftlicher Eintrag auf Vorsatz, datiert 1523 und Marginalien von alter Hand auf erstem Blatt. Ohne die eingemalten Initialen. Einband nur leicht berieben und fachmännisch in moderner Zeit restauriert, sehr wenige Seiten leicht randfleckig. Breitrandiger Druck, insgesamt sehr schönes Ex. / fine copy.
Aus Kapitel: Alte Drucke | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Schlosspark Muskau. Orangerie. Sanierung und Revitalisierung eines Architekturdenkmals 1993-1994. Mit 15 eindrucksvollen montierten Fotografien. Einzelstück. Hartmetz, 1994. Breit Gr.4°, handgebundener Halbleinenband in kartoniertem Schuber. 295,00 EUR
Neuwertiges Ex. der Mappe, die laut Titel nur in einem Exemplar erschienen ist. Namen der einzelnen Mitarbeiter des beschenkten Dr. Schneider (Leiter des Aufbaustabes der Stiftung Fürst-Pückler-Park) auf Titel.
Aus Kapitel: Architektur | Garten (bau)
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Scotus, Romualdus. Summarium rationum, quibus Cancellarius Angliae et Prolocutor Puckeringius Elizabethae Angliae persuaserunt occidendam esse serenissimam Principem Mariam Stuatam Scotiae Reginam & Iacobi sexti Scotorum Regis matrem.Una cum responsionibus Reginae Angliae & sententia mortis. Opera Romoaldi Scoti. 1st ed. o.O. (Frankfurt, J. Feierabend?), 1588. 36 num. Bll., 1 nicht num. Bl. (74 p.) 8°, modern hardcover. 845,00 EUR
Rarissimum. Lateinische und gesuchte Original-Ausgabe. Zeitgenössischer Bericht über Prozess, Anklage, Todesurteil und Hinrichtung der Maria Stuart, nebst Gedichten auf ihren Tod. Latin edition. Contemporary record about the trial on Maria Stuart, her prosecution, death sentence and execution, together with poems about her death (published in the year after her execution). Die ersten 3 Seiten etwas fleckig, die zweite Hälfte des Bandes etwas wasserrandig, sonst schönes Ex. The first 3 pages with some stain, the volume`s second half with small water margin, otherwise in a good condition.
Aus Kapitel: Alte Drucke | England
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Sulpicius Severus. Opera quae extant. A Victore Giselino, Medico ex editionum & vetustorum exemplarium collatione emendata, eiusdem notis illustrata. Vita Sulpitii Severi (...) scholia in sacram historiam ex Petri Galesinii notationibus excerpta. Erste Ausgabe. Antwerpen, Plantin, 1574. Mit gestochener Titel-Vignette, 415 S. Kl-8°, Lederband des 18. Jh. mit goldgeprägten Supralibros. 790,00 EUR
Adams S 2067. Jöcher II, 834. Graesse VI/1, 376. Ruelens-de B. 147, 17. - Seltene erste Gesamtausgabe der Werke. Sulpicius Severus erlangte Bedeutung durch seine berühmte Chronik der Vita des Hl. Martin von Tours. - Buchrücken stärker, Einband sonst etwas berieben, einige Seiten etwas fleckig, Stempel auf Titel, sonst schönes Ex.
Aus Kapitel: Alte Drucke | Medizin | Theologie
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



Thukydides. Thucydidis Atheniensis Historici gravissimi de Bello Peloponnensium Atheniensium (que) libri octo Laurentio Vallensi interprete. Erstausgabe. [Paris], Jodocus Badius Ascensius, 1513. Mit schöner Holzschnitt-Titelbordüre, Druckermarke (Inneres einer Druckerei) auf Titel und prachvollen Initialen. CXXI num., 3 nn. Bll. 4°, Flexibler Pergamenteinband des 16. Jahrhunderts. 8.450,00 EUR
Lateinische Ausgabe. Renouard III, 303, 1. Diese Ausgabe nicht bei Adams. Erste Ausgabe. Sehr seltene, sorgfältig ausgestattete Postinkunabel des bedeutendsten Werkes von Thukydides (Der Peloponnesische Krieg 431-404 v.Chr.). Beginnt mit einem kurzen Brief des Druckers an Petrus Aegidius. Am Schluss eine Vita des Autoren. Title page highly decorated with printer`s device, decorated initials throughout. Contains all 8 books plus a vita of Thucydides. Einband berieben und gebräunt, erste Hälfte am unteren Seitenrand etwas wasserrandig (nur stellenweise gering nachgebräunt), Besitzvermerk von alter Hand und kleinerer Tintenfleck auf Titel, Bl. CXXII mit sauber hinterlegtem Eckausriss (ohne Textverlust), die Blätter LV und LVI mit kleinerem Seiteneinriss (am unteren Seitenrand), einzelne Marginalien von alter Hand. Im Ganzen schönes Exemplar.
Aus Kapitel: Alte Drucke | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern