zurück

    Antiquariat
    Andreas Moser
    Helferstorfer Straße 3 L
  A 1010 Wien

Tel.  :     0043 1 5355317
FAX :     0043 1 535538
Mobil :     0043 664 1057883
E-Mail :     office@antiquariat-moser.at
Internet :     www.antiquariat-moser.at
UST-Id-Nr.:     ATU 57681048

Angebotsschwerpunkte:
Alte und wertvolle Bücher, Städteansichten und Landkarten, Dekorative Graphik

Bachmann, Ingeborg. Teilnachlass. Sammlung von Vorlesungsmitschriften, Exzerpten, Vorarbeiten zur Dissertation, Briefen. Zusammen mit über 1200 Seiten meist Originalhandschriften, darunter einige Hefte sowie Typoskripte, meist Bleistift oder Tinte. Innsbruck, Graz, Wien, 1945-1950. Außerdem: 17 Schreiben (11 eh. Briefe mit Unterschrift, 2-8 Seiten; 5 masch. Briefe mit eh. Unterschrift, zusammen 46 Seiten an ihre Schulfreundin Ingeborg Frey (1943- 1949). Der Teilnachlass mit über 1100 handschriftlichen Seiten wurde in seiner ursprünglichen Ordnung belassen. 400.000,00 EUR
Ingeborg Bachmann (25. Juni 1926 in Klagenfurt - 17. Oktober 1973 in Rom). Sie gilt als eine der bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen und Prosaschriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Von 1945 bis 1950 studierte sie Philosophie, Psychologie, Germanistik und Rechtswissenschaften an den Universitäten Innsbruck, Graz und Wien. Ihre Doktorarbeit setzt sich kritisch mit Martin Heidegger auseinander. Der Nachlass von Ingeborg Bachmann gehört zu den Neueintragungen in das österreichische „Memory of the World".
Aus Kapitel: Autographen | Literatur
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.