zurück

Kapitel: Astronomie

Doppler, Christian. Ueber das farbige Licht der Doppelsterne und einiger anderer Gestirne des Himmels. (Prag. 1842). (27 x 22 cm). SS. (465)-482. Mit 1 lithographierten Tafel. Moderner Halblederband im Stil der Zeit mit reicher Rückenvergoldung. (Aus: Abh. der böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften). Erste Ausgabe seines berühmten Hauptwerkes. - "Doppler findet das Doppler`sche Prinzip, wonach die Höhe eines Tons, sowie die Art eines Lichteindrucks davon abhängen, ob sich die Entfernung zwischen der Wellenquelle und dem empfindenden Organ vergrößert oder verringert. Dies Prinzip erlangt später in der messenden Astropysik zur Geschwindigkeitsbestimmung der Himmelskörper in der Richtung der Gesichtslinie große Bedeutung" (Darmstaedter). - Sehr gut erhaltenes Exemplar. - DSB 4, 167; Norman 651; Sparrow 57; Darmstaedter 460. 8.700,00 EUR
First edition, journal issue. - "The first statement of the Doppler principle, which relates the observed frequency of a wave to the motion of the source or the observer relative to the medium in which the wave is propagated. Doppler mentioned the application of this principle to both acoustics and optics, particularly to the colored appearance of double stars and the fluctuations of variable stars and novae... modified by relativity theory, it has become one ot the major tools of astronomy" (Norman). - Recent half-calf. Fine copy.
Anbieter: Gruber Gerhard Tel: 07131 45245 info@antiquariat-gruber.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Francisci, Erasmus. Das eröffnete Lust-Haus Der Ober- und Nieder-Welt; Bey Mehrmaliger Unterredung Vor dißmal so wol Von der Natur, Welt, Himmel und dem Gestirn insgemein Als auch insonderheit von dem Mond, der Sonnen und allen übrigen wandelbaren Sternen; Imgleichen von den Haar-Sternen oder Kometen wie auch gestirnten Einflüssen, Stuffen-Jahren, Talismannen oder vermeinten Krafft-Bildern, Würck- und Vorverkündigungen aus dem Gestirn, aus den Komet-Sternen und Geburts-Zeichen. Allen Natur- Kunst- und Tugendliebenden Augen zu beliebiger Ergetzung angewiesen. Mit einem Titel- und einem Textkupfer und 28 Kupfertafeln (davon zwei gefaltet). Nürnberg, In Verlegung Wolffgang Moritz Endter und Johann Andreae Endters Sel. Erben Anno MDCLXXVI. Kl-4°. Front., (7) Bll., 1576 S., (16) Bll. Pergamentband d.Zt. mit handschriftl. Rückentitel und Schutzkanten, ebda Pergament unten jeweils ca 3cm aufgeplatzt. Etwas fleckig, etwas angestaubt. 1.200,00 EUR
Erste Ausgabe (Dünnhaupt 26 [zählt nur 26 Tafeln]; Faber du Faur 737d). - Vorderes Vorsatz erneuert, Front. und Titel mit kleinen Randfehlstellen, mit Japanpapier hinterlegt, Einriss in einer Falttafel hinterlegt, gelegentlich etwas fleckig. - Trotz der beschriebenen Mängel ein gutes Exemplar dieses voluminösen Werks zur Popularisierung der astronomischen Erkenntnisse seiner Zeit. E.v. Finx (Lübeck 1627 - 1694 Nürnberg), der wegen seines "unstandesgemäßen Broterwerbs" (Dünnhaupt) als einer der ersten vollberuflichen Schriftsteller das Adelsprädikat abgelegt hatte, hat sein Werk dem berühmten Astronomen Johannes Hevelius (1611 Danzig 1687) gewidmet, mehr als 100 Seiten beziehen sich auf dessen Beobachtungen (Kartografie des Mondes und der Sonne). Die Theorien Keplers, Kopernikus`, Galileis u.a. werden ausführlich dargestellt und illustriert, daneben aber "auch der Astrologie, dem Prognostikationswesen, kabbalistischen, mythologischen und legendären Elementen ein breiter Raum eingeräumt." (Seebass, NF 325).
Anbieter: Trauzettel Tel: 02402 81542 Mobil: 01577 3300808 Antiquariat.Trauzettel@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Malleolus, Nicolaus. DIARIUM CATHOLICUM Da ist: Neu= und Alter Laybacher Schreib-Calender / Auff das Jahr Nach der Gnadenreichen Geburt JEsu Christi M.DC.LXXXII. ...Auff die Hertzogliche Haupt=Statt Laybach in Crain / auch andere benachbarte Oeter in Steyer und Kärn=ten... Durch NICOLAVM MALLEOLVM, der Astronomie Liebhabern... Laybach, bey Johann Baptist Mayr / Landschafft = Buchdrucker o.J. Ca. 19,5 x 16 cm. [2] Bl., [12] Bl. Kalendarium, [8] Bl. [Anderer Theil]. Titel, Widmung und Kalendarium in Rot und Schwarz gedruckt, mit Wappen-Holzschnitt auf dem Titelblatt, Holzschnitt-Vignetten und unzähligen Holzschnitt-Symbolen. Mit insgesamt 42 Bl. weißem Papier durchschossen, davon 11 blattfüllend beschrieben. Zeitgenössischer Ganzlederband über Pappdeckeln mit reicher Goldprägung auf beiden Deckeln, der Vorderdeckel im oberen Drittel mit ebenfalls goldgeprägter, achtzeiliger Widmungsinschrift. 1.200,00 EUR
Rücken beschädigt mit kleinen Fehlstellen. Schwarz-gelbe Schließbändchen nur fragmentarisch erhalten. Vergoldung teilweise oxydiert. Ecken bestossen. Letztes Bl. mit seitlichem Papierabriss (Textverlust). Nicht im VD 17, nicht in der Slowenischen National- und Universitätsbibliothek, auch anderweitig für uns bibliographisch nicht nachweisbar. Vergleiche VD17 75:697581S: Laybacher Kalender 1692, Bestandsschutzmaßnahme Digitalisierung Unika durch StB Nürnberg. Nach dem Kalendarium Anhang mit separatem Titelblatt: Anderer Theil Deß DIARII CATHOLICI, oder Teutsche/ Grosse/ Astronimische Und Astrologische Practica/ auff das Jahr ... M.DC.LXXXII... Darinnen beschrieben wird wie die Him[m]lische Cörper/ Ster=nen und Planeten=Lauff sich verhalten... Gerichtet auff die Hertzogliche Hauptstatt Laybach in Crain...Duch NICOLAVM MALLEOLVM. Der prachtvolle Einband im Fächerstil mit folgender Inschrift auf dem Vorderdeckel: "Ihro Gnaden/ // dem Wohl-Gebornen Herrn / Johann // Baptista de Leo, Freyherrn von Lenburg/ // und Schliffing / Herrn auff Raunah / und // Neudorff / Einer Löbl: Landschafft Vier= // thel Hauptman under dem Fueß= // Volck zu Istria ec. // Anno 1682." Auch dieser Kalender - unmittelbar vor der zweiten Belagerung Wiens gedruckt - möglicherweise nur als Unikat erhalten.
Anbieter: Fritzen Peter Tel: 0651 4367673 Mobil: 0651 4367673 antiquariat-fritzen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Ptolemaeus, Claudius ( graece - latine). [Tetrabiblos]... In Claudii Ptolemaei quadripartitum enarrator ignoti nomini, quem tamen Proclum fuisse quidam existimant. Item... Porphyrii philosophi introductio in Ptolemaei opus de effectibus astrorum. Praetera Hermetis philosophi de revolutionibus nativitatum libri duo, incerto interprete. Basel: (ex officina Petriana September 1559), 12 unnumbered leaves (Index, Errata), 279 pages, 1 unn. page, with some woodcut diagrams, woodcut initials, and woodcut printer`s device on last page, contemporary vellum, gilt, folio ( 31,5 x 21,5 cm ). 6.500,00 EUR
First complete edition. Adams P 2240 (Ptolemaeus); Hoffmann III, 290 (Proclus); Schweiger I, 276 (Proclus); Brunet IV, 895 (Proclus). Ptolemy`s Tetrabiblos (first partly edited in 1535 by Camerarius with a Latin translation) is one of the great astrological texts of antiquity, and this commentary or paraphrasis is sometimes but dubiously attributed to Proclus. The text by "Hermes", which begins "Sole nativitatis tempore in loco aliquo" is by Albumasar (Ja`far ibn Muhammad (Abu Ma`shar), al-Balkhi). It has a dedication addressed by Hieronymus Wolf (1516-1580) to Paulus Haintzel of Augsburg. Wolf, who was a pupil of Camerarius and of Melanchthon, and the Fugger librarian, must have been the editor of the work.
Anbieter: Aix-la-Chapelle Tel: 0241 30872 talke@aix-rarebooks.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


  zurück