zurück

Kapitel: Kostüme

Menin, L. Il costume di tutte le nazioni e di tutte i tempi. 3 Textbände und 3 Tafelbände in 6 Bänden. Padua, Minerva, 1833-43. Textbände in Folio (46,5 x 33 cm); Tafelbände in Quer-Folio (32 x 47 cm). Mit 2 (statt 3) lithographischen Porträts, 3 lithographischen Titeln und 292 (6 kolorierten) gestochenen Tafeln. Halblederbände der Zeit mit je 2 Rückenschildern. 3.000,00 EUR
Erste Ausgabe - Hiler, 582 - Lipperheide, 56 - Colas, 2035 - Vinet 2120 (nur Teil 1). - Monumentales und reich illustriertes Werk über die Kostüme aller Zeiten und Länder, darunter Chinesen, Japaner, Ägypter, Trojaner, Griechen, Römer, Germanen etc., zahlreiche Ritterszenen, 6 kolorierte Ordentafeln sowie Trachten und Alltagsszenen aus Ozeanien, Afrika, Amerika, Asien und Europa. - Teil 1 behandelt die Antike, Teil 2 das Mittelalter und Teil 3 die Neuzeit. - Es fehlt wohl 1 Porträt in Band 2. - Ecken und Kapitale bestoßen, Gelenke von Band 2 geklebt, Gelenke teils angeplatzt, etwas fleckig, berieben und beschabt. Textband 2 auf den letzten 100 Seiten mit verlaufenem Tintenfleck im Rand, wenige Tafeln gebräunt, Text und Tafeln meist nur im Rand teils leicht, vereinzelt stärker stockfleckig, insgesamt gutes Exemplar des seltenen Werkes.
Anbieter: Nosbüsch Manfred Tel: 02251 625272 info@nosbuesch.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Picart, Bernard. Cérémonies et coutumes religieuses de tous les peuples du monde. 10 in 11 Bänden. Amsterdam, Bernard, 1723-43. Folio. Mit 11 gest. Titelvignetten, 17 gest. Kopfvignetten und 266 (2 wiederholten, 30 doppelblattgroßen) Kupfertafeln. Rote Maroquinbände der Zeit mit Rückenschild, Rückenvergoldung, Deckelfileten, Steh- und Innenkantenvergoldung. 29.000,00 EUR
Erste Ausgabe. - Lipperheide Oc 24. Sander 1547. Cohen-R. 134. Lewine 414. Fürstenberg 70. Sabin 62600. Brunet I, 1742: "Ouvrage qui doit presque tout le succès qu`il a obtenu aux 266 belles gravures dont il est orné. C`est une compilation extraite des écrits de R. Simon, de J. Abbadie, de Dupin, de Thiers, du P. Le Brun, de Boulainvilliers, de Reland, etc., sur le même sujet. La rédaction en est due à J.-Fréd. Bernard, libraire-éditeur, au ministre Bernard, à Bruzen de la Martinière, et autres." - Ausführliche Beschreibung der religiösen Gebräuche von Juden, Katholiken, Protestanten, Anglikanern, Mennoniten, Moslems, Indianern, Azteken, Inkas, Indern, Persern, Chinesen, Japanern, Griechen und Römern usw., mit den beiden seltenen Supplementbänden zu abergläubischen Praktiken. - Die Tafeln mit Darstellungen von Kostümen, Festlichkeiten etc., u. a. auch einem Inquisitionsgerichtssaal und einer Folterung und Hinrichtung. Zwei Tafeln zum Gebrauch der Wünschelrute sind wiederholt. - Band IV wie bei Lipperheide angegeben mit 14 Kupfern (nach Cohen und Ricci 13). Ohne das erst nachträglich erschienene Frontispiz. - Gelenke teils mit Klebespuren, Gelenke etwas angeplatzt, fleckig, unterschiedlich gebräunt. - Das selten komplett mit allen Teilen und allen Tafeln zu findende Monumentalwerk in einem wohlerhaltenen und dekorativ gebundenen Exemplar.
Anbieter: Nosbüsch Manfred Tel: 02251 625272 info@nosbuesch.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


  zurück