zurück

Kapitel: Pharmazie

Brunschwig, Hieronymus. Haußapoteck, zu yeden leibs gebresten, für den gemainen mann unnd das arm Landtvolck. Augsburg, Hanns Gegler, (um 1556). 4°, circa 19,3 x 14,5 cm. 4 Bll., 151 SS., mit grossem, figürlichem Titelholzschnitt. Spätere Broschur. 2.400,00 EUR
VD 16 B 8739; Schelenz 408. Seltene, deutschsprachige Ausgabe der berühmten "Hausapotheke", die zunächst unter dem Titel "Thesaurus pauperum" als Teil des "Großen Destillierbuches" erschienen war. Beschrieben werden in 45 Kapiteln günstig beschaffbare oder selbst herstellbare Arzneien für die Armen. Mit Kapiteln über Zahnschmerzen, Fieber, Mundgeruch, Nasenbluten, Pestilenz etc. - Die vorliegende Ausgabe mit einem hübschen grossen Holzschnitt, der einen Bauern bei der Arbeit zeigt, neben dem eine Frau Kräuter sammelt. - Etwas gebräunt, wenig fleckig, Titel unten mit kleinem, hinterlegtem Eckabschnitt (ohne Textberührung). Umschlag berieben und etwas angeschmutzt.
Anbieter: Rezek Thomas Tel: 089 28879165 Mobil: 0173 8799355 arezek@web.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Maurel, E. Cocaine. Ses Proprietes Toxiques et Therapeutiques. Apercu General sur l`Anesthesie. Erstausgabe. Paris, Octave Doin, 1895. 285 S. 8°, OBrosch. 245,00 EUR
Edition francaise et originale. Erste und einzige Auflage. Maßgebliche Edition zum Thema des von den Wiener Chemikern Niemann und Lossen in den 1860er Jahren aus der Coca-Pflanze gewonnenen Stoffes. Einband berieben, sonst schönes Ex.
Anbieter: Antiquarius Tel: 0228 9267940 info@buch-antiquarius.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Mercuriale, Girolamo. De venenis et morbis venenosis tractatus locupletissimi; varia doctrina referti, nec solùm Medicis, verùm etiam Philosophis magnopere utiles. Francofurti [Frankfurt am Main], Wechel 1584. 17 x 11 cm. [4] Bl., 168 S., [4] Bl. Mit Holzschnitt-Druckermarke, einem Zierstück und einigen Initialen in Holzschnitt. Zeitgenössisches flexibles Ganzpergament mit handschriftlichem Rückentitel, intakte Lederbändchen. 1.200,00 EUR
Einband fleckig. Gestochenes Exlibris. Anmerkungen (zart in Bleistift). Papier gebräunt. VD16 M 4824. Im Jahr der Erstausgabe, welche in Venedig erschienen war. Seltene Abhandlung des bekannten italienischen Arztes Girolamo Mercuriale (1530 - 1606) über Gifte. Separatausgabe, erschien auch zusammen mit "De puerorum morbis tractatus", worauf die identische Lagensignatur hinweist.
Anbieter: Fritzen Peter Tel: 0651 4367673 Mobil: 0651 4367673 antiquariat-fritzen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Palacios, Felix. Palestra farmaceutica chimico-galenica, en la qual se trata de la elección de los simples, sus Preparaciones Chymicas y Galenicas, y de las mas selectas composiciones antiguas y modernas, usuales, tanto en Madrid, como en toda Europa, descritas por los Antiguos, y Modernos, con las anotaciones necesarias… Madrid, Joaquin Ibarra, 1792. (31 x 20,5 cm). 6 Blätter, 736 Seiten, 5 Kupfertafeln. Neuer Pergamentband. 1.800,00 EUR
Letzte Ausgabe dieser spanischen Pharmacopöe und von größter Seltenheit. - Blake 336; Wellcome IV, 286 (plate of chemical symbols wanting); Hirsch/Hübotter IV, 478. - Ilustrado con 5 láminas grabadas(explicación de los mas comunes caracteres chimicos y 4 láminas con grabados de instrumentos científicos. Escrituras en algunas hojas de antiguo poseedor. Una de las Obras mas importantes en la Quimica Farmaceutica en España. - Felix Palacios war ein spanischer Pharmazeut des 18. Jahrhunderts, Apothekeninhaber in Madrid, Generalinspektor der Apotheken der Erzbistümer von Cordoba, Jaen, Guadix etc. Das vorliegende Werk erlangte große Berühmtheit (vgl.H./H.). El toledano Félix Palacios Bayá (1677-1737) fue la principal figura farmacéutica del movimento novater que, a finales del siglo XVII y comienzos protagonizo en Espana la ruptura abierta con los saberes tradicionales y la asimilaciòn sistemáctica de la ciencia moderna (José M. López Pinero, El Grabado en la Ciencia Hispánica). Insgesamt sehr gut erhalten. Titel mit unkenntlich gemachtem alten Besitzvermerk.
Anbieter: Kuhn Rare Books Winfried Tel: 030 89094990 mail@kuhn-rarebooks.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


  zurück