zurück

Kapitel: Westfalen

Merian Topographia Westphaliae. Das ist, Beschreibung der Vornembsten, und bekantisten Stätte, und Plätz, im Hochlöbl. Westphälischen Craiße. an Tag gegeben von Mattheo Merian. Mit 1 gestochenen Titel, 1 doppelblattgroßen Karte und 86 Ansichten und Plänen auf 50 (davon 31 doppelblattgroßen und 3 mehr als doppelblattgroßen) Kupfertafeln. Frankfurt am Main, Merian, 1647. Folio (32,5 x 21 cm) Seiten 3-94 (Text von Martin Zeiller), 3 Blatt (Register), OPgmt auf 5 Bünden m. Resten eines RTitels. [Einband m. Altersspuren, vord. Vors. m. Ausschnitt am ob. Rand, eine Tafel Bückeburg u. Cleve zusammebgefügt, Tafeln in Orig.-Größe, Papierformat etwas kleiner.] 5.800,00 EUR
Erste Ausgabe der nur in zwei Ausgaben erschienenen Topographie Westfalens. - Wüthrich Bd, 4 S. 209-228.
Anbieter: Wirkus Tel: 02634 980617 wirkus@dshs-koeln.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern

  zurück