zurück


Aus Kapitel: Philosophie | Bücher über 1.000 Euro

Campanella, Tommaso. Prodromus philosophiae instaurandae Fankfurt a. M. Johann Bringer für Gottfried Tampach 1617 12 Bl., S. 25-86, 1 (w. Bl.) - Campanella, Tommaso Realis philosophiae epilogisticae partes quatuor, Hoc est de Rerum Natura, Hominum Moribus, Politica, (cui Civitas Solis iuncta est) & Oeconomica. Cum adnotationibus physiologici. A Thobia Adami nunc primum editae. (40), 508 S. Variante ohne gestochene Titeleinfassung. - Campanella, Tommaso. Apologia pro Galileo, mathematico florentino. Frankfurt a. M., Erasmus Kempffer für Gottfried Tampach 1622. 58 S., 1 (w.) Variante ohne gestoch. Titeleinfassung. Bl. A3. wegen Papierfehler mit minimal. Buchstabenverlust, zus. in Pgmt. d. Zt., 4°. (Einband ger. fl.). 38.000,00 EUR
Erste Ausgaben, herausgegeben von dem u. a. mit Galilei bekannten Tobias Adami, der die Manuskripte des zu dieser Zeit wegen Teilnahme an einer Verschwörung sowie Häresieverdachts inhaftierten Campanella nach Deutschland schmuggelte. Die Erstausgabe von Campanellas ‚Realis philosophiae' bzw.der mit eigenem Titelblatt beigedruckten berühmten Staatsutopie und Hauptwerk der politischen Philosophie ‚Civitas solis' (Der Sonnenstaat), erschien in einerVariante mit und einer (wie bei unserem Ex.) ohne die gestochene Einfassung des Haupttitels. Ein für wenige Exemplare nachweisbares Erratablatt am Schluss ist bei uns nicht vorhanden und wurde offenbar nur einem kleinen Teil der Auflage beigegeben. Die Campanella-Bibliographie von Firpo verzeichnet kein Erratablatt. Von den bei VD17 gelisteten 14 Exemplaren hat nur eines (dieses mit gestoch. Titeleinf.) das Erratablatt. Campanellas ‚Apologia pro Galileo', die wichtigste zeitgenössische Verteidigung Galileis und des kopernikanischen Systems, liegt hier ebenfalls in der (früheren?) Variante ohne gestoch. Titeleinfassung vor. Der ‚Prodromus' ist ein Jugendwerk Campanellas, in dem „die sinnliche Erfahrung … zum Ankerpunkt der Reflexion" wird (G. Höffe). Mit der programmatischen Vorrede zu diesem Werk hat Tobias Adami die Philosophie Campanellas in Deutschland bekannt gemacht. - Angebunden ferner RODERICUS ZAMORENSIS. Speculum omnium statuum totius orbis terrarum Hanau, Aubry 1613. - Schöner Sammelband mit sauberen Drucken. Vorsatz mit hs. Notizen zu Camapanella. - Prodomus: VD17 23000423W; Firpo, Campanella 3 BLSTC German C185 / Realis philosophiae (Civitas solis): VD17 23000294P; BL- STC-German 188; Firpo 8h / Apologia: VD17 23:000424; BL- STC German C183 Firpo 7; Cinti 75, Ricardi I, 217 ('rarissimo') / Rodericus Zamorensis - SpeculumVD17 23000212W (Differenzbesteuerung).
Anbieter: Krüger Stefan Tel: 0221 2585968 antiquariatkrueger-koeln@gmx.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern