back

Chapters: Architecture

Hirt, Aloy. Die Baukunst nach den Grundsätzen der Alten. Berlin, Realschulbuchhandlung 1809. Mit 50 Kupfertafeln mit je einem Erläuterungs-Blatt. XXII, 242 S. Pappband d. Zt. mit rotem Rückenschild. 1.500,00 EUR
Ornamentstich-Katalog 2058; ADB XII, 479; Kruft S. 334: "... Hirt strebt ein System, ein Ideal der Baukunst selbst an, die er in der antiken Baukunst zu finden glaubt ...". - Einband berieben und beschabt. Titel angestaubt, sonst recht gutes und weitgehend sauberes Exemplar.
Exhibitor: Nosbüsch Manfred Tel: 02251 625272 info@nosbuesch.com
The title is up for the start of the antiquarian book fair.


Hoffmann, Ludwig. Neubauten der Stadt Berlin. Gesamtansichten und Einzelheiten nach den mit Massen versehenen Originalzeichnungen der Fassaden und der Innenräume, sowie Naturaufnahmen der bemerkenswertesten Teile der seit dem Jahre 1897 in Berlin errichteten städtischen Bauten. Mappe 1-11 (vollständig). Berlin, New York, Hesseling, Wasmuth, 1902-12. Jeweils Textblätter (Beschreibungen) und 50 lose Lichtdruck-Tafeln. Insgesamt 550 Tafeln. Dunkelrote Original-Leinenmappen mit goldgeprägten Deckeltiteln (etwas griffspurig, an den Rändern etwas stockfleckig). 3.500,00 EUR
Die 550 Tafeln und 626 Textabbildungen zeigen den Großteil der ab 1897 errichteten Berliner Bauten des Architekten und Stadtbaurates Ludwig Hoffmann (1852-1932) in Plänen und Photographien. - Die Photographien fertigte der 1901 nach Berlin übersiedelte Fachphotograph für Architektur Ernst von Brauchtisch (1856-1932) an. - Mappe 1 und 2 als Liebhaberausgabe in 40 nummerierten Abzügen gedruckt (41 x 61 cm). Mappen 3-11 in der Normalausgabe (41 x 53 cm). - Tafeln und Textbeilagen sind sehr gut erhalten, einzelne leichte Flecken ausschließlich im Randbereich, die Photographien allesamt tadellos. Titelblätter von Mappe 1 und 2 stockfleckig mit Knickspuren und Randeinrissen, S. I und II von Mappe 11 durch gelöste Zusammenklebung teilweise beschädigt.
Exhibitor: Nosbüsch Manfred Tel: 02251 625272 info@nosbuesch.com
The title is up for the start of the antiquarian book fair.


Kopisch, August. Die Königlichen Schlösser und Gärten zu Potsdam. Von der Zeit ihrer Gründung an bis zum Jahre 1852. Berlin, Ernst & Korn, 1854. Folio. VIII, 2 Bll., 220 S. Bedruckte Orig.-Kartonnage. 950,00 EUR
Erste Ausgabe. - Posthum von C. Boetticher herausgegeben. - Einband fleckig und mit ergänzten Fehlstellen. Erste und letzte Blätter etwas fleckig, sonst gutes Exemplar.
Exhibitor: Nosbüsch Manfred Tel: 02251 625272 info@nosbuesch.com
The title is up for the start of the antiquarian book fair.


Neutra, Richard J. Amerika. Die Stilbildung des neuen Bauens in den Vereinigten Staaten. Mit 260 Abbildungen. (= Neues Bauen in der Welt herausgegeben von Josef Gantner, Bd. II). Wien, Verlag von Anton Schroll & Co. 1930. 4°, 163 S., OBroschur mit OU (gestaltet von El Lissitzky, monogrammiert rechts unten "el"). [Originalumschlag mit kleinerer Fehlstelle und Knicken auf der Vorderseite, Rücken u. Rückseite gleichfalls mit mehreren Fehlstellen, innen gut] - Insgesamt befriedigend erhalten. 600,00 EUR
Erste Ausgabe - Gössel-Leuthäuser 1990, S. 411f. Richard Josef Neutra (1892-1970) veröffentlichte 1927 sein erstes Buch "Wie baut Amerika", - hier vorliegend die erste Ausgabe seines zweiten Buches mit dem seltenen Originalumschlag von El Lisitzky. Neutra war in Deutschland zunächst Assistent von Erich Mendelsohn, ging 1923 in die USA, wo er 1926 sein eigenes Büro eröffnete und erste Apartmentbauten "mit einer versuchsgesinnten baulichen Entwurfsarbeit im Verhältnis zum Schnellfortschritt einer selbständigen Baustoff- und Bauzubehörindustrie" in Angriff nahm, um "der Zeit angemessene bauliche Entwürfe" zu realisieren. (Aus der Einleitung). Seine Ideen einer menschenfreundlichen Architektur legte er nach dem Zweiten Weltkrieg in seinem Buch "Survival through Design" (1954) dar.
Exhibitor: Wirkus Tel: 02634 980617 wirkus@dshs-koeln.de
The title is up for the start of the antiquarian book fair.



vergrößern
Papierantiquität - Teleorama. Faltperspektive mit 8 Ebenen. Parklandschaft mit herrschaftlichem Haus im Hintergrund. (Deutschland oder Wien, ohne Verlagsangaben (ca. 1820-1840). Kolorierte Radierungen mit sechs ausgeschnittenen Ebenen und einem Hintergrundbild. Quer-kl.-8°. (14,5 X 11,5 cm). Vorderdeckel mit koloriertem lithographierten Bild und einem ovalen Guckloch mit Titel Teleorama. [Vorderdeckel an den Ecken stark berieben, Rückdeckel etwas fleckig, Faltbälge original erhalten mit einigen kleinen Flecken] - Innen sehr gut und farbfrisch. Selten. 800,00 EUR
Vgl. Gottschalk, Papierantiquitäten, S. 86.
Exhibitor: Wirkus Tel: 02634 980617 wirkus@dshs-koeln.de
The title is up for the start of the antiquarian book fair.


Schlosspark Muskau. Orangerie. Sanierung und Revitalisierung eines Architekturdenkmals 1993-1994. Mit 15 eindrucksvollen montierten Fotografien. Einzelstück. Hartmetz, 1994. Breit Gr.4°, handgebundener Halbleinenband in kartoniertem Schuber. 295,00 EUR
Neuwertiges Ex. der Mappe, die laut Titel nur in einem Exemplar erschienen ist. Namen der einzelnen Mitarbeiter des beschenkten Dr. Schneider (Leiter des Aufbaustabes der Stiftung Fürst-Pückler-Park) auf Titel.
Exhibitor: Antiquarius Tel: 0228 9267940 info@buch-antiquarius.de
The title is up for the start of the antiquarian book fair.


Smarandescu, Paul. Lucrari de arhitectura [Works of Architecture] 1907-1942. With 127 full paged illustrations after photographies, sketches and technical drawings. Bucharest: Tipografia Ziarului "Universul" 1942. 2°. XIV [2], 214 [2] p. Original illustrated wrapper with flaps. 280,00 EUR
Comprehensive and profusely illustrated monography containing photographies and/or sketches and technical drawings of 117 constructed, 33 redeveloped and 13 planned buildings, as well as interior design by prominent Romanian architect Paul Smarandescu (1881-1945), among others public buildings (schools, hospitals), churches, appartment buildings, villas, country houses, hotels and offices, mainly in Bucharest and other parts of Romania, printed on high quality paper with a slight yellow colour. Smarandescu, professionally formed at the Paris "École nationale supérieure des beaux-arts" between 1902 and 1906, was a major proponent of the so called "Neo-Romanian"-style, a patriotic, aesthetically spoken historistic and modestly modernising attempt to create a unique Romanian architecture starting in the 1920ies. - Edges and corners of cover with some small tears and occasionally bumped, boards with some slight traces of use, otherwise very fine, mainly uncut copy of this prestigious item offering a wide coverage of unique Romanian architecture of the times.
Exhibitor: Jacono Domenico Tel: 0043 1 9412345 Mobil: 0043 699 19741461 mail@domenicojacono.com
The title is up for the start of the antiquarian book fair.


Vitruvius Pollio, Marcus. Zehen Bücher von der Architectur und künstlichem Bawen. Ein Schlüssel und einleytung aller Mathematischen unnd Mechanischen Künst ... und sonderlichen Commentarien ... gezieret vnd erkleret. ... Erstmals verteütscht ... durch D. Gualtherum H. Rivium [d.i. W. H. Ryff]. Basel: S. Henricpetri (1575). Mit zahlr. t. ganzseit. Textholzschnitten. 18 (1 w.) Bll., 581 röm. num. S., 1 nn. S., 1 Bl. - Angebunden: Vredemann de Vries, Joh.: Hortorum viridariorumque elegantes & multiplicis formae, ad architectonicae artis normam affabre delineatae. Antwerpen: Ph. Galle 1583 (d. i. 1587). Mit illustr. Kupfertitel und 28 Kupfertafeln. - Pgt. mit verg. Wappensupralibros. Folio (berieben, normal bestoßen u. fl.). 5.200,00 EUR
(1) VD16 V 1766. Ornamentstichkat. Berlin 1811. Ebhard, Vitruv, S. 70. Fowler 412. Vgl. Millard Coll. III, 133. - Zweite dt. Ausgabe. / (2) Ornamentstichkat. Berlin 3390. Zweite, gegenüber der Erstausgabe von 1583 um 8 Tafeln erweitere Ausgabe des ersten gartenarchitektonischen Werkes nördlich der Alpen. Vgl. ausführlich: De Jong, E.: Gärten auf Papier - Hans Vredemann de Vries und sein ‚Hortorum viridariorumque elegantes & multiplicis formae' in ‚Gärten und Höfe der Rubenszeit' ... München 2000, S. 135 ff. - Titel des Vitruv mit Stempel verso. Stellenweise schwach feuchtrandig wenige Bll. sporfleckig., das letzte stärker, sonst sauber und die Holzschnitte in guten Abdrucken. Die sauberen Tafeln des ‚Vredeman' mit rückseitigem, nicht durchschlagendem oder störendem kleinem alten Stempel).
Exhibitor: Krüger Stefan Tel: 0221 2585968 antiquariatkrueger-koeln@gmx.de
The title is up for the start of the antiquarian book fair.


Zeitschrift des Architekten- und Ingenieur-Vereins zu Hannover. 10 Bände der Reihe. Hannover, Rümpler, später Schmorl & von Seefeld Nachf., 1855 - 1909. Zusammen ca. 3500 Seiten. Mit sehr zahlreichen, teils gefalteten, wenigen farbigen, meist lithographischen Tafeln. 4°. OHalblederbde. mit Rückenvergoldung. 1.400,00 EUR
Seltene Zeitschrift zu den Themen Hoch-Tiefbau, Brückenbau, Strassenbau, Wasserbau, Eisenbahnen, Maschinenbau, Bergbau und Hüttenkunde, Baumaterialien, Elektrische Telegraphie, Vorstellung neuer bauwissenschaftlicher Literatur. Vorhanden: Bd. 1, 1855 - Bd. 7, 1861 - Bde. 9 - 12, 1863 - 1866, Bd. 32, 1886 - Bd. 40, 1894 - Bd. 43, 1897 - Bd. 55, 1909. Die Artikel mit sehr schönen Tafeln mit dem Schwerpunkt auf Hannover und Norddeutschlend u. a. zu folgenden Themen: Neubau von Bahnhof, Wohnhaus, Restaurant, Bank, Hafen und Markthalle in Hannover; Wasserkünste in Herrenhausen; Schutzwerke auf Norderney; Brückenneubau in Bremen, Geestemünde, Lauenburg, Schleusenbau in Papenburg; Bahnhof in Emden; Rathaus zu Leer; Bückenbau, Hafen und Botanischer Garten in Dresden; Armins Denkmal bei Detmold; Entwässerung in europ. Großstädten; Pauluskirche in Bielefeld etc.Einbände teils leicht berieben, 1 Gelenk etwas aufgeplatzt. Innen tadellos.
Exhibitor: Lorych Tel: 030 21018803 Mobil: 0175 8195300 Antiquariat.Lorych@t-online.de
The title is up for the start of the antiquarian book fair.


  back