back

Chapters: Typography

2 Schreibmeisterbücher aus Lübeck 1648 und 1649 - I. Möller, Arnold. Schreib-Kunst-Spiegel. Worinn mancherley Teütsch-Lateinsche, auch anderer Sprachen nützliche schöne Schrifften. (Lübeck, 1648). circa 17 x 21,3 cm. 16 SS., mit 4 gestochenen Titeln, 37 Kupfertafeln und 2 Holzschnitt-Tafeln. Leder d. Zt. mit etwas Vergoldung, monogrammiert "M.M.V. 1698". 2.000,00 EUR
Vgl. VD 17 23:300011C (Druckvariante); Doede 60 (ohne das Porträt und ohne die beiden Holzschnitt-Tafeln!). Erste Ausgabe des schön ausgestatteten Schreibmeisterbuches von Arnold Möller (1581-1655). - Angebunden: II. Ders. Tugent-Reitzer. Das ist: Schreib-Kunst-Spiegels Anhang… Samt etlichen aus des Weiland Hoch-Edlen Herrn Antonii de Guevara Güldenen Sendeschreiben. Lübeck 1649. 2 Bll., 120 Spalten. VD 17 7:665678A. Erste Ausgabe des separat erschienenen Bandes. - Der erste Band auch hier ohne Portrait, sonst beide komplett. - Als Grundlage für den Unterricht schrieb Möller seit dem Jahr 1623 Rechenbücher. Als Schreibmeister fertigte er ebenso Vorlagen für den Unterricht, gestaltete aber auch Texte von Urkunden und Erinnerungsmalen. Weiter führte er nebenher Kaufleuten die Geschäftsbücher. - Papierbedingt gebräunt, teils etwas fleckig, Vorsatz mit privaten Stempeln. Einband berieben und bestossen.
Exhibitor: Rezek Thomas Tel: 089 28879165 Mobil: 0173 8799355 arezek@web.de
The title is up for the start of the antiquarian book fair.


  back