back


From Chapter: Theology | Facsimile | Books costing more than EUR 1.000

Facsimile - Der Ramsey-Psalter. Vollständige Faksimile-Ausgabe im Originalformat von Codex 58/1 der Stiftsbibliothek St. Paul i. Lavanttal und Ms M.302 der Pierpont Morgan Library in New York. Mit dem engl.-dt. Kommentarband (1999) u. dem Interimskommentar (1996) v. Lucy Freeman Sandler. Graz, Akademische Druck- u. Verlagsanstalt 1996/1999. 4°. (27,5 x 19 cm) 173 Bll. u. 4° (28 x 19,5 cm) 343(1) u. 44 S. Blindgeprägtes Orig.-Schweinsleder über Holzdeckeln mit 2 Schließen im Orig.-Schuber u. OPpbd. bzw. OBrosch. 3.500,00 EUR
Eines von 280 nummerierten Exemplaren. - Codices selecti, Phototypice impressi, Facsimile Vol. CIII, Commentarium Vol. CIII*. - Die vorliegende Faksimileausgabe vereint zwei Teile eines Manuskriptes, die seit beinahe 200 Jahren getrennt aufbewahrt werden. Fünf Blätter befinden sich seit etwa 1809 in New York. - Der Psalter wurde Anfang des 14. Jahrhunderts im englischen Benediktinerkloster Ramsey geschrieben und illuminiert. 12 mit reichem Blattgold gehöhten Miniaturseiten enthalten 40 Bildszenen. 10 davon sind die in New York befindlichen Blätter. Außerdem finden sich 14 große figürliche Initialen, zahlreiche kleinere sowie meist ornamentales Rankenwerk im linken Blattrand. An freien Zeilenenden sind zahllose, häufig figürliche reizenden Vignetten, auch diese meist goldgehöht. Das Ramsey-Psalter zählt zu den schönsten Manuskripten der gotischen Buchmalerei. - Die Fadenbindung des Interimskommentar gerissen, ansonsten sehr gut erhaltenes Exemplar.
Exhibitor: Osthoff Daniel Phone: 0931 572545 Antiquariat.Osthoff@t-online.de
The title is up for the start of the antiquarian book fair.

vergrößern