zurück

    "Der Büchergärtner"
    Reinhard Klimmt
    Dudweilerstraße 105
  D 66386 St. Ingbert

Tel.  :     06894 9280870
E-Mail :     buechergaertner@t-online.de

Angebotsschwerpunkte:
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30 Uhr - 18.30 Uhr, Sa 9.30 Uhr - 15.30 Uhr

Anonyme [Vielé-Griffin, Francis]. L`amour sacré, Poêmes. Pp 141. Paris, Bibliothèque de l`Occident 1903. Édition originale/Erstausgabe. Exemplar Nr. 111 von 150 auf Velin von insgesamt 210 Exemplaren. 450,00 EUR
Vielé-Griffin, (1864 in Norfolk, Virginia - 1927] gehörte zu den Symbolisten. Lucien Durvand (1852 - 1924) gehörte zu den großartigen französischen Buchbindern in der Zeit vor und nach der Jahrhundertwende. - Fulminanter Halbledereinband von Lucien Durvand, dieser minimal bestoßen. Originalbroschur mit eingebunden. Widmung des Autors an Stephan (sic.) Zweig.
Aus Kapitel: Literatur | Numerierte Ausgaben | Einbände | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Apollinaire, Guillaume. Que faire? Paris, La Nouvelle Édition, 1950. Roman présenté par Noëmi Onimus-Blumenkranz, préface de Jean Marcenac. Édition originale, un des 50 exemplaires sur vélin pur fil Lafuma, format 18 x 23, numérotés de I à L (XIV). 300,00 EUR
Feuilleton-Roman, der 1900 in der Zeitung "Le Matin" veröffentlicht worden war. - 282 S. Schönes, unbeschnittenes Exemplar. Umschlag leicht angestoßen, innen makellos.
Aus Kapitel: Literatur | Numerierte Ausgaben | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Ballanche, Pierre-Simon. Du Sentiment considéré dans ses rapports avec la littérature et les arts. Lyon, Ballanche et Barret; Paris, Calixte Volland, An IX., 1801. Originalausgabe. 980,00 EUR
"Coup d`essai d`un inconnu, publié à Lyon sur les presses de la librairie familiale de l`auteur et diffusé confidentiellement par un seul point de vente parisien, l`essai Du sentiment passa presque inaperçu." (Fumaroli, Chateaubriand, poésie et terreur, p. 502) - "Ce livre fit avantageusement connaître l`auteur, et lui valut, l`année suivante, d`être admis à l`Académie de sa ville natale [i.e. Lyon]; mais il n`a pas cru l`ouvrage digne de la réimpression." (Quérard, p. 134). - 348 S. Halbleder, Rücken goldgeprägt. Umschlag an den Ecken leicht angestoßen, leicht berieben, ansonsten ausgezeichneter Zustand.
Aus Kapitel: Literatur | Kunst | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Belgien. Handbuch für Reisende, nach eigener Anschauung und den besten Hülfsquellen bearbeitet von K. Baedeker. Mit 2 Karten und 8 Plänen. Coblenz, Karl Baedeker 1853. 2.750,00 EUR
Fünfte vermehrte und verbesserte Auflage im Original-Biedermeier-Einband. XXXII, 212 S., Illustrierter Originalpappband mit verstärkten Ecken, berieben und bestoßen, innen mit wenigen Flecken und außergewöhnlich gut erhalten. Von größter Seltenheit.
Aus Kapitel: Reisen | Belgien
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Cohen-Portheim, Paul. Paris. Mit Aufnahmen von Sasha Stone. Berlin, Klinkhardt & Biermann Verlag, 1930. 1. bis 6. Tausend. Mit 16 Tafeln in Tiefdruck. 260,00 EUR
10 x 15,5 cm, 224 S. OLeinen mit OSu. Entwurf zu Einband und Umschlag Georg Salter. Farbiger Kopfschnitt. - Umschlag an den Ecken leicht bestoßen, Bindung leicht eingerissen.
Aus Kapitel: Reisen | Frankreich | Paris
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Comtesse De Bohm, née de Girardin. Les Prisons en 1793. Scènes et impressions. Pp VIII, 312. Paris, Bobée et Hingray 1830. Edition originale/Erstausgabe. 2.750,00 EUR
Goldgeprägter Luxuseinband, auf dem Rücken von Simier signiert. Goldschnitt. Handschriftliche Errata-Liste eingebunden. Wenige Stockflecken. Rarissimum. Exlibris: Bibliothèque du Comte Greffulhe. "Le comte Henry Jules Charles Emmanuel Greffulhe, né le 25 décembre 1848 et mort le 31 mars 1932 à Paris 8e, est un aristocrate français qui fut un des modèles de Marcel Proust pour le duc de Guermantes dans À la recherche du temps perdu" (Wikipedia). Großartiges Buchobjekt mit einer kaum zu übertreffenden Provenienz. In keiner deutschen öffentlichen Bibliothek vorhanden.
Aus Kapitel: Literatur | Bücher in französischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Deutschland, Zweiter Theil. Mittel und Nord-Deutschland. Handbuch für Reisende von K. Baedeker. Mit 16 Karten und 28 Plänen. Coblenz, Verlag von Karl Baedeker 1867. 420,00 EUR
Dreizehnte vermehrte und verbesserte Auflage. X, 351 S. Leicht angestaubt mit geringen Gebrauchsspuren.
Aus Kapitel: Reisen
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Egypte. Manuel du Voyageur par Karl Baedeker. Avec 35 cartes et plans de villes, 58 plans de temples, etc. et 58 vues et dessins. Leipzig, Karl Baedeker éditeur 1903. 150,00 EUR
Deuxième Edition, refondue et mise à jour. Besitzeintrag auf Vorsatz, ansonsten nahezu makellos. Verlagsanzeigen im Innendeckel bis 1903.
Aus Kapitel: Reisen | Afrika | Ägypten | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Frantzkii, Georgii. JC Commentarius in viginti et unum libros pandectarum juris civilis priores, in quorum extremo utilis, sed difficilis materia evictionum resolvitur & per modum justi tractatus exhibetur, publicatus in gratiam illorum, qui solidam et non simulatam iurisprudentiam sectantur. 2.650,00 EUR
Georg von Frantzke (1594-1659) war ein deutscher Jurist und Hofbeamter. - 881 S. und nicht paginierter Index (43 S.). Neuerer Einband, Pergament auf Holzdeckel. Ausgezeichneter Erhaltungszustand. Titelvignette gestempelt und hs. Eintrag von alter Hand.
Aus Kapitel: Recht | Bücher in lateinischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Gautier, Théophile. Emaux et camées. pp 106, Paris, Eugène Didier 1852. Édition originale/Erstausgabe. 875,00 EUR
Wunderschöner Halbledereinband von Devauchelle (signiert). Original Vorder- und Hinterdeckel liegen bei. Wenige Altersspuren. Kongenial gebunden, ein dem Titel des Werkes gerecht werdendes bibliophiles Schmuckstück.
Aus Kapitel: Literatur | Einbände | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Gautier, Théophile. La comédie de la mort. Pp 375, Paris, Desessart 1838. Édition originale/Erstausgabe. 875,00 EUR
Frontispiz. In einem wunderbaren signierten Halbledereinband im Stil der Epoche von Devauchelle, Paris. Innen makellos, vermutlich gewaschen.
Aus Kapitel: Literatur | Einbände | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Guinot, Eugène. Les bords du Rhin. Paris, Furne & Bourdin, o. J. [1847]. Gestochenes Titelporträt, gestochener Titel mit Vignette (Ansicht von Oberwesel), zehn Stahlstiche mit Rheinansichten, zwei gestochene Rheinlaufkarten. 250,00 EUR
18 x 27 cm, 288 S. Grüner Halbledereinband der Zeit, goldgeprägter Rückentitel, allseitiger Goldschnitt. - Umschlag leicht bestoßen, innen durchweg leicht stockfleckig.
Aus Kapitel: Reisen | Rhein | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Hamsun, Knut. Mysterien. Köln & Paris, Verlag von Albert Langen, 1894. Einzige autorisierte Übersetzung aus dem Norwegischen von M. von Borch. 2.300,00 EUR
Auf Titelblatt signiert und gewidmet (1896). - Halbleder. An den Rändern leicht bestoßen. Schönes Exemplar.
Aus Kapitel: Literatur | Signierte Bücher | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Hebbel, Friedrich. Maria Magdalene, Ein bürgerliches Trauerspiel in drei Akten. Nebst einem Vorwort betreffend das Verhältnis der dramatischen Kunst zur Zeit und verwandte Punkte. Hamburg bei Hoffmann und Campe 1844. Erste Ausgabe. 480,00 EUR
7 nicht nummerierte Seiten, XLVII, 126 S. Halbleder mit goldgeprägtem Rücken, kleines Schild mit Zahl (426) auf dem inneren Hinterdeckel. Innen makellos. Auf zweitem Vorsatz die Buchstaben R. S. (nach Aussage des Vorbesitzers die Initialen Robert Schumanns.)
Aus Kapitel: Literatur
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Holland. Handbüchlein für Reisende, die sich selbst leicht und schnell zurecht finden wollen. Mit einer Karte. Coblenz, Verlag v. K. Baedeker 1839. 4.950,00 EUR
Erste Ausgabe im Original-Biedermeier-Einband. VIII, XXXI, 210 [212] S., illustrierte Originalbroschur, angeschmutzt und bestoßen, wenige Anstreichungen, fleckig. Insgesamt noch gut erhaltenes Exemplar.
Aus Kapitel: Reisen | Niederlande | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Hugo, Victor. Le Retour de l`Empereur. pp 30, Paris, Delloye 1840. Édition originale/Erstausgabe. Angebunden: Forster, Charles: La Tombe de l`Empereur, pp 45, Paris, Brockhaus et Avenarius 1840, Édition originale/Erstausgabe. 495,00 EUR
Titelvignette. Neues Halbleder. Titel goldgeprägt auf Rücken. Innen makellos, vermutlich gewaschen. Rarissimum.
Aus Kapitel: Literatur | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Hugo, Victor. Les Orientales. pp XI , 422, Paris, Charles Gosselin, Hector Bossange 1829. Édition originale/Erstausgabe. 1.250,00 EUR
Frontispiz (Claire de Lune), Titelillustrat (Les Djinns). Gewaschenes Exemplar, neu gebunden von Devauchelle. Makelloses Exemplar der ersten Bindung ohne Auflagenhinweis. Le faux-titre porte: Œuvres de Victor Hugo. Sans mention d`édition, ce qui est très rare. L`ouvrage est illustré d`un frontispice et d`une vignette sur le titre, l`un et l`autre d`après Boulanger. Ouvrage rare en bel état, un des chefs-d`oeuvre de Victor Hugo. "Tiré à 1250 exemplaires répartis en quatre éditions fictives, les trois dernières portant : troisième, quatrième ou cinquième édition. Celles-ci se payent beaucoup moins cher que la première, qui sans mention d`édition, tirée à 300 exemplaires environ, est assez recherchée."
Aus Kapitel: Literatur | Numerierte Ausgaben | Bücher in französischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Hugo, Victor. Les Orientales. pp XI, 422, Paris, Charles Gosselin, Hector Bossange 1829. Cinquième Édition (Édition originale/Erstausgabe, vierte Bindung). 475,00 EUR
Le faux-titre porte: Œuvres de Victor Hugo. Cinquième edition. Tiré à 1250 exemplaires répartis en quatre éditions fictives, les trois dernières portant : troisième, quatrième ou cinquième édition. Die Angabe auf dem Titel "Tome III" bezieht sich auf die Kombination mit zwei anderen bei Bossange erschienenen Bänden zu dem dreibändigen Werk: "Victor Hugo, Odes et Ballades". Original Kathedralen-Einband, gering bestoßen, leicht fleckig. Im Inneren erste Seiten mit Wasserrand, Seiten leicht gebräunt und stockfleckig. Insgesamt wohlerhaltenes und schön gebundenes Exemplar.
Aus Kapitel: Literatur | Numerierte Ausgaben | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Indien. Handbuch für Reisende von Karl Baedeker. Mit 22 Karten, 33 Plänen und 8 Grundrissen sowie einer Übersichtskarte. Leipzig, Verlag von Karl Baedeker 1914. 950,00 EUR
Erste und einzige Ausgabe im Original-Leineneinband, LXXIV, 358 S. Innen und außen wie neu. Verlagsanzeigen im Innendeckel bis 1930.
Aus Kapitel: Reisen | Asien | Indien
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Konstantinopel, Balkanstaaten, Kleinasien, Archipel, Cypern. Handbuch für Reisende von Karl Baedeker. Mit 18 Karten, 50 Plänen und 15 Grundrissen. Leipzig, Verlag von Karl Baedeker 1914. 175,00 EUR
Zweite Auflage im Original-Leineneinband. LXXIV, 484 S. Innen und außen wie neu. Verlagsanzeigen im Innendeckel bis 1931.
Aus Kapitel: Reisen | Türkei | Konstantinopel | Balkan | Zypern
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kutter, Markus. Schiff nach Europa. Teufen, Verlag Arthur Niggli, 1957. Synthetischer Roman, geschrieben 1954-1956, optisch organisiert von Karl Gerstner. 213 S. Erstausgabe, OLeinen mit SU. 1.700,00 EUR
Markus Kutters Roman ist "durch seine auf den Text abgestimmte Typografie als Meilenstein der Schweizer Buchgestaltung anzusehen." 1957 als Schönstes Schweizer Buch ausgezeichnet. - Sehr gutes Exemplar, Umschlag gebräunt, innen makellos.
Aus Kapitel: Literatur | Typographie | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Letzner, Johannes. Chronica und historische Beschreibung des Lebens, der Hendel und Thaten des aller Großmächtigsten unnd hocherleuchten andern und teutschen Röm. Key. Lodowici. Und wie derselbe in Sachsen das weitberümete freie Stifft Corbei zu Befürderung der Ehren Gottes gestifftet gebauet und reichlich begütert. Hildesheim, Andreas Hantzsch, 1604. 2.350,00 EUR
Chronik der ehemals gefürsteten Reichsabtei Corvey. 152 num. Blätter. Mit großer Titelvignette und 40 Textholzschnitten. Neuerer Ledereinband mit goldgeprägtem Rückentitel (hier falsche Autorenangabe: "Detzner" statt "Letzner") und Blindprägung. Einband leicht bestoßen, ansonsten sehr gut erhaltenes Exemplar.
Aus Kapitel: Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Manuel complet du Voyageur en Allemagne. Richard et Quetin. Paris (L. Maison), 1847. Neue, erweiterte Ausgabe des Reiseführers durch Deutschland. 120,00 EUR
Gest. Frontispiz, XXXIV, 712 S. + 1 großformatige mehrf. gefaltete Karte (Carte routière de l`Allemagne et pays limitrophes). Das Frontispiz zeigt drei Ansichten: Drachenfels, Ancien Palais des Electeurs in Koblenz, Palais Episcopal in Andernach; kl.8° Orig.-Leinen. Einband berieben u. fleckig, innen sauber, letzte Seite d. Inhaltsverz. leicht beschädigt. - Comprenant: 1. des Dialogues allemands-francais à l`usage des voyageurs; 2. le tableau comparatif des monnaies; 3. la description de tous les chemins de fer; 4. le tableau officiel des diligences, leurs jours et heures d`arrivée et de départ; 5. le tableau de la navigation à vapeur sur le Rhin et sur le Danube; 6. des notices sur les villes, villages et montagnes que traverse le voyageur; 7. l`indication des hôtels et frais de table d`hôte, de logement, de séjour; 8. le catalogue raisonné des musées; 9. l`heure d`entrée des bibliothèques et collections particulières; 10. la description des anciens châteaux, des abbayes, des ruines du moyen-âge. Enrichi de longues notices sur Berlin, Vienne, Pétersbourg, Constantinople, le Tyrol et le Salzbourg, avec l`indication de tous les bains d`Allemagne, orné d`une belle carte routière.
Aus Kapitel: Reisen | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Meyers Reisebücher. Weltreise. Band 1: Indien, China und Japan mit 22 Karten, 39 Plänen und 2 Tafeln, Zweite Auflage, XII, 436 S.; Band 2: Vereinigte Staaten von Amerika mit 10 Karten und 16 Plänen, Zweite Auflage, VIII, 212 S. Leipzig und Wien, Bibliographisches Institut 1912. 495,00 EUR
Zwei flexible goldgeprägte braune Originalleinenbände mit marmorierten Buchschnitten und Lesefaden. Wenige Gebrauchsspuren. Gut erhalten. Die beiden letzten Seiten von Band 2 haben einen größeren Einriss.
Aus Kapitel: Reisen
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Nerval, Gérard de. Scènes de la vie orientale, Les femmes de Caire. pp XXXI, 352, Paris, Ferdinand Sartorius 1848. Édition originale/Erstausgabe. 15.000,00 EUR
Original Halbleder, leicht berieben und bestoßen. Der erste und der zweite Band dieser Ausgabe wurden bei der Versteigerung der Bibliothèque Pierre Bergé am 8. November 2016 bei einem Schätzpreis von 20-30.000 Euro für 40.102 Euro versteigert. Im Katalog heißt es: "Scènes de la vie orientale. Les Femmes du Caire. Paris, Ferdinand Sartorius, 1848. 2 volumes in-8 (205 x 127 mm) de XXXI et 352 pp.; (2) ff., 334 pp.: demi-chevrette verte à petits coins, dos lisses filetés or, plats sertis d`un filet doré, tranches jaunes (reliure de l`époque). Édition originale: très rare exemplaire de première émission à la date de 1848. Paru en février 1848, pendant les Journées révolutionnaires, l`ouvrage passa inaperçu. Le catalogue de l`exposition Nerval de la Bibliothèque nationale fait observer que dans les exemplaires de première émission, le tome II porte l`adresse de F. Sartorius et la date de 1848: "non enregistré à la Bibliographie de la France, [il] n`est pas mentionné dans la Bibliographie d`Aristide Marie, il est extrêmement rare. L`éditeur Souverain racheta les invendus et republia l`édition, en 1850, avec des titres de relais." Par ailleurs, le titre du tome II porte en sous-titre: "2. Les Femmes du Caire", au lieu de: "Les Femmes du Liban." Première version du Voyage en Orient de Gérard de Nerval, dont l`édition définitive parut trois ans plus tard (Charpentier, 1851)." Der zweite Band wurde wohl erst etwas später gedruckt. Die Ausgabe bei Sartorius von 1848 gehört zu den absoluten Raritäten der französischen Literatur. Mit der Widmung de Nervals ein absolutes rarissimum.
Aus Kapitel: Literatur | Orient | Bücher in französischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Nodier, Charles. Le peintre de Saltzbourg, journal des émotions d`un coeur souffrant. Pp XII, 138, mit einem Frontispiz von F. Maradan. Paris, Chez Maradan An XI 1903. Édition originale. 500,00 EUR
Halbleder der Zeit. Leimschatten auf den Innendeckeln sowie auf Vor- und Nachsatz. Innen wenige Flecken. Insgesamt hervorragende Erhaltung. Exlibris: Gross-Russbach. Nodier war ein Wegbereiter der Romantik in Frankreich. "Le livre est l`apologie du suicide, d`ailleurs c`est une imitatiuon de Werther de Goethe." (Jules Marsan)
Aus Kapitel: Literatur | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Nordamerika, die Vereinigten Staaten nebst einem Ausflug nach Mexiko. Handbuch für Reisende von K. Baedeker. Mit25 Karten, 32 Plänen und 4 Grundrissen. Leipzig, Verlag von Karl Baedeker 1904. 195,00 EUR
Zweite Auflage im Original-Leineneinband. LXIV, 591 S. Innen und außen wie neu! Verlagsanzeigen im Innendeckel bis 1904.
Aus Kapitel: Reisen | Amerika
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Oelsner, [Konrad Engelbert]. Des Effets de la Religion de Mohammed pendant les trois siècles de la fondation, sur l`esprit, les moeurs, et le gouvernement des peuples chez lesquels cette religion s`est établie. Pp XII 280, Paris F. Schoell, 1810. Édition originale. Angebunden: Pastore Raffaelo e Apuleius: La psiche mangilliana.162 S. s.n., S.l. (ma Venezia), 1800. Édition originale/Erstausgabe. 500,00 EUR
Marmorierter Originalpappband. Marginale Gebrauchsspuren, innen sehr gut, ohne Flecken. - Rara edizione originale ed unica di un`opera che non presenta note tipografiche e che apparve anonima. Cicogna (5124) così s`esprime: "Raccolta fatta dall`ab. Raffaello Pastore in cui lodasi la Psiche scolpita dal Canova per farne regalo al cavalier Girolamo Zulian suo mecenate, poi comperata dal Conte Giuseppe Mangilli, nel cui museo già si mirava. La collezione contiene l`episodio di Apulejo nel lib. iv-v-vi, dell`Asino d`oro, e alcuni brani del libro iv dell`Adone del Marini relativi alla favola di Psiche; ed infine alcuni altri versi. Questa statua fu poscia comperata da Napoleone per farne dono alla Regina di Bavaria, e vedesi in Monaco". Una sola copia in Iccu. - Konrad Engelbert Oelsner (1764 - 1828) war ein politischer Publizist, der zu den Parteigängern der französischen Revolution gehörte. Während der Ära Napoleon verfasste er auch diese Schrift, die 1809 vom Institut de France den Preis für Geschichte und Literatur erhielt.
Aus Kapitel: Religionen | Orient | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Pero[et]nata eademq[ue] verissima D, Christophori descriptioTheobaldo Billicano authore. Mit einem Holzschnitt von Hans Springinkles. Augsburg, Silvan Otmar 1522. Titelblatt und 20 nicht nummerierte Seiten. 2.100,00 EUR
Theobald Billicanus, auch Diepold Gerlacher (* ca. 1493 in Billigheim; † 8. August 1554 in Marburg) war ein deutscher Theologe und Jurist. Er studierte zunächst in Heidelberg, wo er mit Melanchthon Freundschaft schloss, und wurde später Prediger in Weil. Er setzte sich mit dem Grundgedanken der Reformation auseinander und wurde wiederholt der Ketzerei verdächtigt. - 20x15 cm. Neuerer Papiereinband. Dem Alter entsprechend erhalten, angestaubt, wenige Flecken. Einige bibliographische handschriftliche Notizen (Bleistift). Sehr selten!
Aus Kapitel: Alte Drucke | Theologie
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Rogissart, [Alexandre] de. Anmuthigkeiten von Italien, Oder genaue und sehr merckwürdige Beschreibung Von Diesem Lande / dessen vornehmsten Oertern und Städten / Seltenheiten / prächtiger Gebäude / schönen Gärten / wonderbahren Bronnen / herrlichen Kirchen / Klöster /annoch vorhandenen Antiquitäten / Raritäten, / Kostbarkeiten / Heiligthümer/ etc…. mit sehr vielen herrlichen Kupfern gezieret. Drei Teile in einem Band. Mit 3 Frontispizen, drei gestochenen Titeln, einer mehrfach gefalteten Karte, 20 Plänen und 83 Abbildungen. 702 Seiten (mit Paginierungsfehlern) und einem nicht paginierten Register (hier nicht ganz komplett). Berlin, bey Johann Andreas Rüdiger, Buchhl. 1706 2.750,00 EUR
Erste deutsche Ausgabe, im selben Jahr wie die in Leiden erschienene erste Ausgabe in französischer Sprache. Die Pariser Ausgabe in vier Bänden erschien erst 1707. Es fehlen zwei Abbildungen: "Pracht des Doge von Venedig wann er über die Strassen geht" (S. 97) und "Vesuvius wie er A.1631 gebrandt" (S.527). Das angehängte Register bricht bei "Titus" ab. Texte komplett vorhanden, Frontispiz des allgemeinen Titels lose. Wenige ungeschickte Faltungen bei gefalteten Abbildungen. Gute Abdrücke! Pergamenteinband der Zeit mit verblasster Rückenbeschriftung. Einband angeschmutzt und berieben. Beiliegend: exakt dasselbe, gleicher Einband, mit 28 Abbildungen. Das Register ist vollständig und ergänzt damit das vorhergehende Exemplar.
Aus Kapitel: Reisen | Italien | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern



Russland nebst Teheran, Port Arthur, Peking. Handbuch für Reisende von Karl Baedeker. Mit 40 Karten, 67 Plänen und 11 Grundrissen. Leipzig, Verlag von Karl Baedeker 1912. 295,00 EUR
Siebente Auflage im Original-Leineneinband. LXII, 570 S. Innen und außen minimale Gebrauchsspuren. Verlagsanzeigen im Innendeckel bis 1923.
Aus Kapitel: Reisen | Russland | Persien
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Sammelband mit extrem seltenen Schriften von 4 bedeutenden protestantischen Autoren. Die Goclenius-Ausgabe offensichtlich völlig unbekannt. 4.450,00 EUR
Keckermann, Bartholomäus: Systema SS. Theologiae, Tribus Libis adornatum. Methodum ac dispositionem operis tabula praefixa adumbrat, Editio ultima. 493 S. 17 Seiten Index, Hanoviae Apud Guilielmum Antonium, 1610. 2. Ausgabe Original Schweinsledereinband auf Holzdeckeln. Vor- und Nachsatz rudimentär. An- und Unterstreichungen von alter Hand. Innen kaum gebräunt, gut erhalten. Angebunden: Goclenius, Rudolph der Ältere: Miscellane &Philosophicorum Theologicorum continentium disputationes eas,…, pars prima & secunda pp VIII, 360 S., Marpurgi Cattorum, Ex Officina Rodolphi Hutvvelckeri 1609. Titelblatt etwas ausgefranst, Text mit geringen Flecken, gut erhalten. Angebunden: Goclenius, Rudolph der Ältere: Miscellane &Philosophicorum Theologicorum continentium disputationes eas,…, pars tertia, VIII, 232 S. Marpurgi Cattorum, Ex Officina Rodolphi Hutvvelckeri. Gut erhalten. Angebunden: Reneccio, Jacobus M.: Artificium Disputandi, Praeceptis Logicis, & Exemplis Theologicis Dispositum Atq[ue] Expositum, omnibus iis, qui hac tempestate, multorum haereticorum fertili ac feraci, veritatem serere, falsitatem vero terere discupiunt, cum perutile, tum necessarium: quippe in quo Praeter alias quisquilias strophasq[ue] & Pontificiorum & Calvinianorum opinionum, ... /313 S., mit 8 gefalteten Tafeln. Witebergae, Sumptibus Clementis Bergeri, [Wofgangi Meisneri] 1609. Gebräunt. Sehr gut erhalten. Angebunden: David Rungius [Runge]: De norma & judice controversarum religionis, 15 nicht paginierte, 220 S. Witeberga, Typis VVolffgangi Meisneri 1604. Leicht gebräunt, mit vielen Unterstreichungen von alter Hand.
Aus Kapitel: Theologie | Bücher in lateinischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Schlesien, Riesengebirge, Grafschaft Glatz. Reisehandbuch von Karl Baedeker. Mit 28 Karten, 28 Plänen, 14 Stadtwappen und 1 Panorama. Leipzig, Karl Baedeker 1938. 300,00 EUR
Zweite Auflage im Original-Leineneinband. XLVIII, 270 S. Innen und außen wie neu.
Aus Kapitel: Reisen | Schlesien
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Stael Holstein, Anne Germaine Baronin von. Deutschland. Aus dem Französischen übersetzt. Berlin, bei Julius Eduard Hitzig, 1814. 3 Bände mit je 2 Abteilungen in 3 Bänden. XVI, 144 S., Titel,3 Bl., 114 S.; Titel, 166 S., Titel, 130 S., 3 Bl.;Titel, 199 S., Titel, 110 S. 2.750,00 EUR
10,5 x 16,5 cm, Leinen. - Während ihrer Deutschlandreisen dokumentierte Madame de Stael "mit einer in ihrer Epoche einzigartigen Unvoreingenommenheit und Aufgeschlossenheit für die Volksindividualität" ihre Erfahrungen. Wegen der aufgeheizten Stimmung - Napoleon hatte die 10.000 Exemplare der frz. Erstausgabe vernichten lassen und Madame de Stael zur Staatsfeindin erklärt - blieben die Übersetzer (Friedrich Buchholz, Samuel Heinrich Catel und Eduard Hitzig) auf dem Titelblatt der deutschen Ausgabe ungenannt. - Ehemalige Exemplare einer Regimentsbibliothek, entsprechende Stempel. Stahlstich der Madame de Stael eingelegt. Guter Erhaltungszustand.
Aus Kapitel: Reisen | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Stewart, George R. Leben ohne Ende. Gütersloh, C. Bertelsmann Verlag, 1952. Deutsche EA. Autorisierte Übersetzung aus dem Amerikanischen von Ernst Sander. 165,00 EUR
463 S. OLn. mit OSu. Umschlag und Einband S. Kortemeier. - Umschlag mehrfach geklebt, an den Rändern berieben. Schnitt beschmutzt. Leineneinband fleckig.
Aus Kapitel: Literatur
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Uylenspiegel au Salon, par les auteurs des Cosaques. Revue de l`Exposition de 1857. Dessins de M. Félicien Rops. Bruxelles, Imprimerie de F. Parent, Montagne de Sion, 17, 1857. Édition originale/Erstausgabe. 475,00 EUR
16 pp + 24 planches lithographiées hors texte. Ill. Originalhalbleder. Minimale Gebrauchsspuren, prêsque parfait.
Aus Kapitel: Zeitschriften | Literatur | Kunst | Bücher in französischer Sprache
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Vermischte meist ökonomische Schriften. Franz Ludwig von Cancrin, Ihro Russisch-Kaiserlichen Majestät Collegienrathes, und Directors der starajarussischen Salzwerke, der Kaiserlichen freien ökonomischen Gesellschaft zu St. Petersburg, der Fürstl. Hessischen Akademie der Wissenschaften zu Gießen, und der naturforschenden Gesellschaft zu Berlin Mitgliedes […] Erste bis zwölfte Abhandlung. Riga, bei Johann Friedrich Hartknoch 1786. 3.700,00 EUR
20 x 23 cm. Abhandl. I: 36 S. (12 Kupfertafeln); II: 44 S. (16 Kt.); III: 16 S.; IV: 22 S. (2 Kt.); V: 12 S. (2 Kt.); VI: 24 S. (6 Kt.); VII: 24 S. (2 Kt.); VIII: 10 S. (6 Kt.); IX: 44 S. (7 Kt. nach Abh. X); X: 28 S.; XI:22 S. (6 Kt. nach Abh. XII); XII: 48 S. - Cancrin (1738-1816), Direktor der Münze, der Salinen und der Bergwerke in Hanau, wurde 1783 von Katharina II. zum Direktor der Salzwerke in Staraja Russa im Gouvernement Nowgorod ernannt. - Unbeschnitten, späterer dekorativer Pappband, hs. Rückenschild. Innen teilweise fleckig, insgesamt guter Zustand.
Aus Kapitel: Ökonomie / Wirtschaft | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.