zurück

Kategorien: Pädagogik

Betskoy, Ivan Iv. Establishment of the Imperial Foundling House and the Hospital for poor women in childbirth in the capital city of Moscow [WITH] Brief instructions […] on the upbringing and education of children from the birth till the youth. Imperatorsk. Akad. Nauk, Skt. Peterburg, 1767-1768 and 1766. 7.500,00 EUR
One of the most interesting social projects of the Russian enlightenment, with engraved plans including, for the first time, the celebrated bird-eye view of the institution; bound together with a curious guide to the upbringing of children by the same author. Both complete, bound in contemporary calf. Complete description kindly provided on request.
Anbieter: PY Rare Books Tel: 0044 7706 587491 Py@PYRareBooks.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern

Cizek-Schule - Christmas. [14] Pictures by Children [Orig.-Lithographien von Trautl Conrad, Marta Zehentner, Steffi Kraus, Herta Zuckermann, Bella Vichon, Marie Kind, Gretl Hanus, Ine Probst, Elly Stoi] with an introduction by Edmund Dulac. London, J. M. Dent & Sons Ltd. und Vienna, Burgverlag Richter & Zöllner 1922. 27,8 x 25,4 cm. 34 ungez. Seiten und 14 beigeheftete Blätter, illustr. Vorsätze, illustr. OHlwd. (nur sehr leicht berieben und bestoßen) mit Deckelschild. 1.750,00 EUR
Cotsen 2151; vgl. Katalog des Historischen Museums der Stadt Wien 51, Stuck-Villa II, 154, Ramsamperl und Klicketick 28 (mit Farbabbildung), Bilderwelt 552 (nur die deutsche Ausgabe): "An der Gestaltung des Buches (einschließlich Einband und Vorsatz) haben 9 Schülerinnen der berühmten Jugendkunst-Klasse der Wiener Kunstgewerbeschule mitgearbeitet. Franz Cizek, der seit der Gründung 1906 diese Klasse führte... gilt zu Recht als einer der bedeutendsten Kunstpädagogen unseres Jahrhunderts. Das vorliegende Buch (die berühmteste Publikation, die aus der Jugendkunst-Klasse hervorging) bringt Beispiele von Arbeiten junger Cizek-Schülerinnen." - Englische Parallel-Ausgabe mit Einleitung und Vorwort von Edmund Dulac und Francesca M. Wilson. Unser Exemplar mit dem gelbbraunen Deckelbezugspapier und mit den Bildtexten (auf Transparentpapier), die nur ein kleiner Teil der Auflage enthält. In dieser Form äußerst selten. Ungewöhnlich frisches Exemplar eines der bedeutendsten Weihnachts-Bilderbücher.
Anbieter: Lindner Hans Tel: 08751 5617 lindner.mainburg@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Rousseau, Jean-Jacques. Émile, ou, De l`éducation. 2 Bände. Londres [i. e. Paris, Cazin] 1781. 8°. [2] Bl., XI, [1], 386 S.; [2] Bl., 370 S. mit gestoch. Frontispiz u. 5 Kupfertafeln von Delvaux nach (Jean Michel) Moreau. Marm. Kalbslederbände d. Zt. mit goldgepr. Rückensch., dekorativer Rücken- u. Deckelverg., goldgepr. Deckelmonogramm u. Goldschnitt. 600,00 EUR
Cohen 904 (kl. Ausgabe in 4 Bänden). Vgl. Dufour I, 181. - Seltene Ausgabe auf "großem" Velin-Papier mit den berühmten Illustrationen von J. M. Moreau in einem prachtvollen zeitgenössischen Einband. - Das Frontispiz mit dem bekannten Portrait Rousseaus im Profil und der Darstellung seines Grabmals. - Hinteres Gelenk von Band I im oberen Drittel restauriert, sehr schönes dekorativ gebundenes breitrandiges Exemplar.
Anbieter: Haufe & Lutz Tel: 0721 376882 Mobil: 0171 6551281 info@haufe-lutz.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


  zurück