zurück

Kategorien: Pressendrucke

Bayrle, Thomas und Bernhard Jäger. Gesichter. Gesichter. 10 Original Lithographien. Mit einem Geleitwort von Werner Scheib. Stierstadt, Eremiten-Presse, 1962. 28 x 17 cm. [28] Seiten in Blockbuchbindung. Mit je fünf, teils mehrfarbigen Lithographien der beiden Künstler. Originalbroschur mit Umschlag. Winzige Randeinrisse, kleine Fehlstelle am Rücken, Umschlag leicht angestaubt. 680,00 EUR
Seltenes Erstlingswerk von Thomas Bayrle, in 100 Exemplaren erschienen, von beiden Künstlern im Druckvermerk signiert und nummeriert. Bayrle hatte bis 1961 an der Werkkunstschule Offenbach studiert und gründete mit Bernhard Jäger die Gulliver Presse, dort erschien ebenfalls 1962 eine Variante unter dem Titel "10 Köpfe". - Geprägt von Warhol und Informel zeigen diese Arbeiten seine Hinwendung zur seriellen Kunst. - Spindler 1. 174, Reske 170.
Anbieter: J. J. Heckenhauer e.K. Tel: 0172 7409569 ant@heckenhauer.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Behmer, Marcus/ Paul Dahlke. Buddha. Auswahl aus dem Pali-Kanon. Berlin, Brandus, 1920-22. 1.500,00 EUR
4° (34 x 25,5 cm). 262 (1) Seiten mit ornamentiertem Doppeltitel in Schwarz, Braun, Grün und Gold sowie 6 Randverzierungen und zahlreichen farbigen Versalien. Schöner breitrandiger Druck. - Prachtvoller signierter Original-Handeinband in Ganzpergament von P.A. Demeter/Hellerau, mit üppiger Rückenvergoldung, Steh- und Innenkantenvergoldung, goldgeprägten doppelten Deckelrahmen, Kopfgoldschnitt und Deckelvignette in grün und gold. Handumstochenes Kapital. Goldgeprägte Stempelsignatur unten im hinteren Innendeckel. Passend gefertigter späterer stabiler Schuber in Leinen. - Insgesamt sehr gutes, sauberes und frisches Exemplar. Pergament stellenweise in sich schwach fleckig. Vortitelblatt, Titelblätter und Kolophon unten mit unauffälligem Vorbesitzerstempel (Initialen) eines bibliophilen Sammlers. Innen tadellos erhalten. - Schauer II, 44. - Rodenberg S. 446. - Eines von 225 numerierten Exemplaren auf kräftigem Zanders-Bütten. Text in der Übersetzung von Paul Dahlke (1865-1928), einem Wegbereiter des Buddhismus in Deutschland und Begründer des buddhistischen Hauses in Berlin-Frohnau. - Großformatiger, luxuriöser Pressendruck mit ornamentalem Doppeltitel und reichem Buchschmuck in Gold und verschiedenen Farben von Marcus Behmer, der die künstlerische Ausgestaltung unternahm. Unter seiner Aufsicht gedruckt in der Offizin von Otto von Holten. Der traumhaft schöne Doppelitel von Marcus Behmer zählt zu den Höhepunkten der Buchkunst des Jugendstils und ist das Beispiel einer perfekt gestalteten Doppelseite.
Anbieter: Peter Ibbetson Tel: 02263 7158018 Mobil: 0172 5835647 info@antiquariat-peteribbetson.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Homer. Homerou poiesis. Ilias; Homerou poiesis. Odysseia. (Gr.) 2 Bde. München, Bremer Presse 1923-1924. Opgmt (Frieda Thiersch) Folio. 1.800,00 EUR
Lehnacker 15 u. 16 -;Rodenberg 58,15 u. 16. "...eine Homeredition, wie sie, als Buchdruckwerk eingeschätzt, seit der Editio pinceps in solcher Vollkommenheit noch nicht erreicht worden ist" (G. A. E. Bogeng) Einbände minimal fl., Hinterer Deckel jeweils mit kleiner Schabstelle. Schönes Exemplar.
Anbieter: Krüger Stefan Tel: 0221 2585968 antiquariatkrueger-koeln@gmx.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Homer. Ilias. [und] Odyssee. Bremen, Bremer Presse, 1923-24. 4°. 486 nn. S.; 372 nn. S. 2 Pergamentbände von Frieda Thiersch (monogr. F.Th.) mit fünf durchgezogenen Bünden, vergoldeten Rückentitel und Fileten auf Rücken und Deckel, Kopfgoldschnitt. 1.600,00 EUR
Lehnacker 15 u. 16. Nr. 191 von 615 Exemplaren. Die Edition gilt als die schönste Homer-Ausgabe. Ausstattung Anna Simons. Ilias: "... rings mit Geschrei nun/ Schwammen sie hierhin und dorthin, umgedreht in den Wirbeln [...] Aber der göttliche Held ließ dort die Lanz` an dem Ufer,/ Auf Tamarisken gekehnt, und stürzte sich, stark wie ein Dämon,/ nach ..."; Odyssee: "... Tu nur, was ich dir sage; du scheinst mir nicht unverständig./ Ziehe die Kleider aus und lasse das Floß in dem Sturme/ Treiben; spring in die Flut und schwimme mit strebenden Händen/ An der Phäaken Land...".
Anbieter: Hatry Thomas Tel: 06221 26202 info@antiquariat-hatry.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Jörg, Ingrid. Drei Dichter und die Löwenzahnwiese. [Text:] Reiner Kunze. Berlin 1971. 28,2 x 28,4 cm. 9 Doppelblätter mit 8 (3 doppels.) blattgroßen fünffarbigen Original-Linolschnitten, OPp. (nur sehr leicht bestoßen) mit Farblinolschnitt auf dem Vorderdeckel. 490,00 EUR
Spindler 86/33. - 33. Druck. Eins von 50 handschr. nummerierten Exemplaren. Der Druckvermerk von Ingrid Jörg signiert. Titel und Schlussseite leicht fleckig, schönes Exemplar.
Anbieter: Lindner Hans Tel: 08751 5617 lindner.mainburg@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kyser, Hans - Oppler, Ernst. Tango Argentino. Mit 10 [signierten] Radierungen von Ernst Oppler. Eigenbrödler Verlag, Berlin Ohne Jahr (ca. 1925). 32 (1, 3) S. und 10 Blatt mit den Original-Radierungen und den Seidenhemdchen. 4° (26,5 x 19 cm). Einmalige Auflage von 550 (nummerierten) Exemplaren. Dieses Exemplar trägt die Nummer 8. Im Impressum vom Dichter und vom Künstler signiert. Goldgeprägter Original-Ledereinband auf vier Bünden. Kopfgoldschnitt. Lesebändchen. Pressendruck auf unbeschnittenem Büttenpapier. 350,00 EUR
Der grüne Ledereinband ist am Rücken leicht aufgehellt und an den Kanten ein wenig berieben. Insgesamt sehr schönes Exemplar. - Hans Kyser, Romancier, Dramatiker, Kriegsberichterstatter, Verleger und Filmschaffender, schrieb 1925 das Drehbuch zum ersten deutschen Tonfilm "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern"und widersteht als Drehbuchautor des "Faust" von Friedrich Wilhelm Murnau bis heute dem Vergessenwerden.
Anbieter: Wilder Joachim Tel: 0511 452000 info@antiquariat-wilder.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Lasker-Schüler, Else. Ein Stern in meinem Schoß. Sechs Liebesgedichte verziert mit farbigen Collagen von Hans Witte. Hameln, Edition Einstein/Hans Witte, 1996. 750,00 EUR
2° (41,5 x 29,5 cm). 29 Blatt mit 5 ganzseitigen farbigen Original-Collagen. - Reliefierter Bütten-Einband mit Original-Collage und Kordelheftung. - Hinterer Deckel minimal fleckig sonst tadellos. - Typographisch ausgefallener, seltener Handpressendruck in 20 Exemplaren auf Büttenpapier. - Federleichtes Künstlerbuch im Folio-Format.
Anbieter: Peter Ibbetson Tel: 02263 7158018 Mobil: 0172 5835647 info@antiquariat-peteribbetson.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern

Lüttgen, Hans Heinz - Lohmar, Heinz. Versunkene Nacht. Ausgewählte Gedichte von Hans Heinz Lüttgen, mit Steinzeichnungen von Heinz Lohmar. Kölner Privatdruck. Graphische Kunstanstalt Fritz Elsner, Köln. Ohne Jahr (ca. 1927). Handschriftlich als Nr. 96 numeriert und von Lohmar gewidmet und signiert. 41 S., 4° (27,5 x 22 cm). Marmorierter Papp-Einband. Mit neun ganzseitigen Lithographien, von denen acht handkoloriert wurden. Pressendruck auf unbeschnittenem Papier. 380,00 EUR
Einband am Rücken nur sehr leicht bestoßen. - Lüttgen (1895 - 1976), als Architekt Vertreter des Neuen Bauens, arbeitete auch als Innenarchitekt und Künstler. Seine Siedlungsbebauung in Riehl, die Wuppertaler Villen, sowie das Haus Oskar Kind in Köln-Rodenkirchen genießen heute Kult-Status. 1939 emigrierte Lüttgen, zunächst in die Schweiz, später nach Sao Paulo und ließ sich 1948 in New York nieder. - Der Maler und Graphiker Heinz Lohmar (1900 - 1976) mußte als KPD-Mitglied schon 1933 ins Exil gehen und schloss sich in Paris dem Kreis um Max Ernst an. Später war er in der Résistance aktiv. Ab den 50er Jahren lehrte er Malerei in Dresden, wo Gerhard Richter sein bekanntester Schüler war.
Anbieter: Wilder Joachim Tel: 0511 452000 info@antiquariat-wilder.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern

Rohse, Otto. Pet, der Fisch. Eine Bildgeschichte. Mit 15 (14 ganzs.) Orig.-Holzstichen und verschiedenfarbigen Orig.-Holzstichen auf dem Einband von Otto Rohse. (Hamburg 1960). 13 x 18,5 cm. 28 ungez. Seiten, handgeb. illustr. OPp. (Handeinband von Christan Zwang). 290,00 EUR
Spindler 43/8 (mit Abb.); Schauer II, 155 (mit Abbildung einer Doppelseite). - Sechster Druck der Grillen-Presse. Eins von 150 nummerierten Exemplaren auf Zerkall-Bütten. Der Druckvermerk vom Künstler signiert. Ausgezeichnet im Wettbewerb "Die schönsten deutschen Bücher des Jahres 1960". - Rücken leicht bestoßen, sonst schönes Exemplar im illustr. Orig.-Schuber (dieser leicht berieben und fleckig).
Anbieter: Lindner Hans Tel: 08751 5617 lindner.mainburg@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Wolters, Friedrich. Herrschaft und Dienst. Mit Buchschmuck und unter Leitung von M. Lechter gedruckt. Bln., Einhorn-Presse 1909. Fol. 67(3) S. OPerg. mit goldgeprägtem Deckelsignet (minimal stockfleckig, leicht aufgebogen). 1.500,00 EUR
Erste Ausgabe. - Landmann 304. Raub A 81. Rodenberg 150. - Nr. 379 von 500 monogrammierten Ex. - Opus I der Einhorn-Presse. - Mit ganzseitiger kalligraphischer Widmung an Franco Bruno-Averardi "im Gedenken gemeinsamer seltener Stunden in der ewigen Stadt Januar 1924". - Aus der Subskriptionseinladung (siehe Landmann): "Der Künstler hat sich mit dem Kunsthandwerker verbunden, um mit ihm in gemeinsamer und einander bedingender Arbeit für das Buch als Kunstwerk in unserer Zeit einen gültigen Typus schaffen zu helfen." - Druck in Rot und Schwarz. - Gutes Exemplar.
Anbieter: Osthoff Daniel Tel: 0931 572545 Antiquariat.Osthoff@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


  zurück