zurück


Aus Kapitel: Architektur | Bücher in französischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro

Palladio, Andrea. Les quatre livres de l`architecture. dans lesquels, aprés un petit Traitté des cinq Ordres..., il parle de la construction des maisons particulieres, des grands chemins, des ponts, des places publiques, des xystes, des basiliques, & des temples. Paris, Martin 1650. 38 x 26,5 cm. [1 (statt 2)] Bl., 323 (statt 329) S., [3] Bl. Mit 3 (von 4) wiederholten Holzschnitt-Titelbordüren und ca. 240 teilweise ganzseitigen Textholschnitten. Neuer Einband im Stil der Zeit: Ganzleder mit Rückenvergoldung und Blindprägung. 1.800,00 EUR
Titelblatt knittrig, vollständig mit Japan hinterlegt und mit ergänztem Eckabriß (faksimiliert). Ein Blatt der Vorrede, das dritte Titelblatt und zwei weitere Bl. (insgesamt vier) faksimiliert. Oft fleckig, kleine Papierschäden, die letzten Bl. knittrig, das letzte (mit dem Druckprivileg) mit Fehlstellen im Rand (mit Japan ergänzt). Fowler 218. Milliard I, 129. Kat. der Ornamentstichsammlung Berlin 2596. Printing and the Mind of Man, no. 92 (listing the second edition, with the same plates as here). Erste französische Ausgabe aller vier Bücher des Palladio und mithin für die Rezeptionsgeschichte in Frankreich von großer Bedeutung. Die Holzschnitte wurden von den Original-Holzstöcken der italienischen Originalausgabe von 1570 gedruckt und zeigen daher wegen der Abnutzung teils kleine Schadstellen. Gezeigt werden Säulenordnungen, Grundrisse und Fassaden von Stadthäusern, Villen, Palästen, Kirchen einschließlich architektonischer Details.
Anbieter: Fritzen Peter Tel: 0651 4367673 Mobil: 0651 4367673 antiquariat-fritzen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern