zurück


Aus Kapitel: Philosophie | Literatur | Signierte Bücher | Bücher über 1.000 Euro

Adorno, Theodor W[iesengrund]. Noten zur Literatur II. Korrekturexemplar mit handschriftl. Widmung. Suhrkamp. August 1961. 236 S. 8°, ungebundene Lagen. 1.500,00 EUR
Mit der sechzeiligen Widmung des Verfassers "Lieber Piz, dies Buch ist beinahe so unbehaglich wie der August 1961, an den es dich, quand-même, gerne [?] und wahrlich [?] erinnern soll!", signiert und datiert August 1961. - Die Malerin Marie-Louise von Motesiczky (1906-1996), genannt "der Piz" (rätoromanisch für "Gipfel") war mit Gretel Adorno befreundet und verbrachte, ebenso wie das Ehepaar Adorno, im August 1961 einige Zeit im Waldhotel in Sils Maria im Engadin. Am 13. August schrieb Adorno an Max Horkheimer: "Es ist [...] schöner hier als je, nur halt arg viele Bekannte, die man lieber nicht kennen möchte. Eine Ausnahme ist unsere Freundin Piz, die aus London 14 Tage herübergekommen ist." (Christoph Gödde u. Henri Lonitz (Hrsg.): Theodor W. Adorno / Max Horkheimer. Briefwechsel 1927-1969. Band IV: 1950-1969. Frankfurt a. M., 2006. 896.) Für Informationen und Hilfe danken wir Herrn Ch. Gödde vom Adorno Archiv, Frankfurt a. M. - Lagen unbeschnitten, gut erhalten.
Anbieter: Rotes Antiquariat Tel: 030 27593500 info@rotes-antiquariat.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern