back


From Chapter: Toys | Italian-language books

Mari, Enzo. Il gioco delle favole. (Das Fabelspiel. Le jeu des fables. The fable game). Milano, Danese (1965). Folio (50 x 24 cm). 6 Bildtafeln aus Kunststoff mit farb. Serigraphien. Illustr. OKart.-Mappe. 400,00 EUR
Sehr seltene erste Ausgabe. - Die Kunststoff-Tafeln mit 45 plakativen Tier-Motiven können durch ausgestanzte Schlitze zusammengesteckt werden. - Der italienische Designer und Objektkünstler Enzo Mari (geb. 1932) studierte an der Accademia di Belle Arti di Brera in Mailand in den Jahren von 1952 bis 1956 Literatur und Kunst. Sein Interesse galt besonders der Psychologie der Visuellen Wahrnehmung. Er wurde durch seine Arbeiten für die italienischen Unternehmen Danese, Gavina, Artemide, Olivetti und Castelli (Möbelhersteller) bekannt. Er unterrichtete am Polytechnikum Mailand, am Zentrum für Visuelle Kommunikation in Parma, an der Akademie der Schönen Künste in Carrara sowie 1963-1966 an der Scuola Umanitaria in Mailand und erhielt eine Ehrenprofessur im Fachbereich Design an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. 1968 war er Teilnehmer der 4. documenta in Kassel. - Mappe teils stärker braunfl. und angestaubt, wenige Tafeln mit leichten Kratzspuren, sonst gut erhalten.
Exhibitor: Haufe & Lutz Phone: 0721 376882 Mobil: 0171 6551281 info@haufe-lutz.de
The title is up for the start of the antiquarian book fair.

vergrößern