zurück

    KaraJahn
    Michael Jahn
    Motzstraße 25
  D 10777 Berlin

Tel.  :     030 2115456
FAX :     030 2115737
Mobil :     0174 1619941
E-Mail :     oldbooks@karajahn.com
Internet :     www.karajahn.com
UST-Id-Nr.:     DE 245774771

Angebotsschwerpunkte:
Reise-Photographie, Insel-Bücherei, Zeitschriften, Varia

Aktphotographie - Kleine Sammlung von sechs privaten Aktaufnahmen. Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine, um 1930. 17 x 22 cm. - Ohne Hinweis auf Ort oder Fotografen. Die weiblichen Modelle in klassichen Posen, nach Art von Aktmodellen in Zeichenklassen. - Dezent gewellt und kratzspurig, recht gut erhalten. 240,00 EUR
Aus Kapitel: Photographie | Erotika
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Allan Parsons Project. Sieben LPs, fünf CDs, ein Ticket und ein Foto. Alle von Allan Parsons, teils auch von Bandmitgliedern eigenhändig signiert. Um 1990-2000. - Nur geringe Nutzungsspuren, Abspielbarkeit nicht überprüft. 750,00 EUR
Aus Kapitel: Pop-Musik / Pop-Roman | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Bayros, Franz von. Exlibris. Mappe mit 19 überwiegend montierten Exlibris des Künstlers in Flügelmappe des Verlags. Wien, A. Wolf, um 1920. 4°. - Enthält Arbeiten für Toni Deneke, Emma Steigleder, Otto Kahn, Hans Hickl, Bruno Fischer, Vlastimil Blazek sowie diverse namenlose. - Ein Exlibris lose und verso mit Spuren alter Montage, die Mappe etwas bestoßen, insgesamt gut. 500,00 EUR
Aus Kapitel: Kunst | Ex Libris
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Berlin-Stalinallee. Die Strasse des Friedens. Leporello mit 16 Abbildungen nach Originalfotografien. Berlin, 1953. - Von uns nicht weiter nachweisbare, seltene Devotionalie zum Boulevard, Pendant zu Puhlmanns großer Veröffentlichung. Die 16 Bilder des Leporello (Format ca. 7 x 10 cm) zeigen Bauarbeiten, Rohbauten, fertige Paläste, Innenräume etc. - Gering bestoßen und fleckig, innen sauber, insgesamt gut. 200,00 EUR
Aus Kapitel: Photographie | Architektur | Berlin
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Brecht, Bertolt. Offener Brief an die deutschen Künstler und Schriftsteller. 26.9.1951. Umdruck nach dem Typoskript. Ein Blatt. DIN A 4. Mit faksimilierter Signatur Brechts. Dabei: Brief deutscher Lehrer und Erzieher zum o.a. Brecht-Brief. Berlin, 1.12.1951. Umdruck nach dem Typoskript. Ein Blatt. DIN A 4. Mit faksimilierten Signaturen der Unterzeichner (Paul Oestreich, Heinrich Deiters, Ernst Winter u.a., dazu Klara Schürmann als Verantwortliche). Weiter dabei: Klara Schürmann. 5seitiges Original-Typoskript eines Entwurfs für eine Antwort zum o.a. Brief der Lehrer und Erzieher. DIN A 4. Berlin, 28.3.1952. Mit eigenh. Kürzel von Schürmann und Korrekturen bzw. Marginalien. - Brecht reagierte auf Grotewohls Regierungserklärung, die am 16.9.51 im ND erschienen war. Der Brecht-Brief erschien auch gedruckt in "Sinn und Form", Heft 5/1951. Die weiteren hier vorliegenden Reaktionen scheinen bisher unbekannt geblieben zu sein. - Papierbedingt gebräunt, Faltspuren, kleine Randläsuren, ordentlich. 1.500,00 EUR
Aus Kapitel: Autographen | Literatur | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Brodhagen, P.H.C. Hamburger Taschenkalender auf das Jahr 1790. Mit einem gestochenen und kolorierten, doppelblattgrossen Frontispiz sowie sechs gestochenen und kolorierten allegorischen Kupfern. Hamburg, C.W. Meyn u.a., (1789). Ca. 120 S. 12 °. Pappband der Zeit. - Kleiner, reizvoller Kalender mit wenigen zeitgenössischen Eintragungen auf den Vacaten. Enthält am Ende einVerzeichnis der Predigten in Hamburger Kirchen, einen Postbericht, eine Chorschließungstabelle u.a. - Einband bestoßen und beschabt, Rücken mit Fehlstellen, etwas fleckig, Druck auf gutem Papier. 500,00 EUR
Aus Kapitel: Orts- und Landeskunde | Hamburg
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Burdon, Eric. Zwei LPs, eine CD und ein Ticket. Alle von Burdon eigenhändig signiert, teils auch von seinen Musikern. Um 1984-2000. - Nur geringe Nutzungsspuren, Abspielbarkeit nicht überprüft. 300,00 EUR
Aus Kapitel: Pop-Musik / Pop-Roman | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Carpzov, Johann Benedict. Analecta Fastorum Zittaviensium Oder Historischer Schauplatz Der Löblichen Alten Sechs-Stadt des Marggraffthums Ober-Lausitz Zittau : Auf welchem nicht nur Von der Stadt Lager, Nahmen, Uhrsprung, Erbauung, Wappen . gründlich gehandelt: sondern auch zugleich Die merckwürdigsten . Geschichte, so sich . in denen . Ländern, Böhmen, Schlesien, Mähren . ereignet, . vorgestellet werden ; Alles Aus Archivischen Uhrkunden und beglaubten Monumenten sorgfältig ans Licht gegeben. Teile 1 bis 5 ) (in einem Band). Mit einem gestoch. Frontispiz sowie 6, davon 4 doppelblattgrossen Kupfern (so komplett). Zittau, Schöps, 1716. - Umfangreiche Stadtgeschichte des Zittauer Bürgermeisters. Einzige Ausgabe, komplett mit allen Teilen und Kupfern. - Etwas gebräunt, gelegentlich etwas braunfleckig, insgesamt gut. 800,00 EUR
Aus Kapitel: Orts- und Landeskunde | Lausitz | Zittau
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Cuvier, Georges. Recherches sur les ossemens fossiles, ou l`on rètablit les charactéres de plusieur animaux (…). Trois. ed. Mit 1 gestoch. Porträt, 1 kol. Kupfer, 1 gestoch. Faltkarte, 1 gestoch. Übersichtstafel, 1 doppelblattgroßen Tabelle sowie 276, davon 82 doppelblattgroßen Lithographien. Paris, Dufour / d`Ocagne, 1825. Gr.-4°. Prächtige dunkelrote Maroquinbände (sign. J. Wright) mit Rückenschildern, reicher floraler Vergoldung, Wappensupralibros (House of Commons, innen auch deren Exlibris), Kantenvergoldung und alls. Goldschnitt. - Grundlagenwerk der Paläoontologie in einem prachtvollen Exemplar, in der letzten noch zu Lebzeiten des Verfassers erschienenen Ausgabe. - Horblit 20 b - Norman Coll. 556 (jeweils Ausgabe von 1812). - Cuvier legte die Grundlagen für die Beschäftigung mit der vergleichenden Anatomie von Tieren, seine Werke lieferten unentbehrliche Erkenntnisse für die weitere Forschung. In Band I anfangs zwei einmont. Briefe, jeweils von 1939, zum Exlibris bzw. zu Cuviers Bedeutung. - Nur gering berieben, Gelenke teils etwas brüchig, innen etwas fleckig bzw. braunfleckig, insgesamt gut. 7.000,00 EUR
Aus Kapitel: Naturwissenschaften | Fossilien | Bücher in französischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Dekorative Graphik - Indianer - Sammlung von ca. 120 Blatt vereinzelt farbigen Illustrationen zum Thema. Unterschiedliche Formate und graphische Techniken. - Um 1845 - 1920. - Meist Blätter aus Zeitschriften, teils auch aus Büchern. Bringt Porträts und Genreszenen, aber vereinzelt auch Kulturhistorsches und Karikaturistisches zum Thema. Spannende Position. - Papierbedingt meist gebräunt, Randläsuren, insgesamt ordentlich. 700,00 EUR
Aus Kapitel: Graphiken | Dekorative Graphik | Indianer
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Dekorative Graphik - Mode - Sammlung von ca. 90 Blatt farbigen Illustrationen zum Thema. Unterschiedliche Formate und graphische Techniken. Galerie fertig unter Passepartout. - Um 1845 - 1890. - Meist Blätter aus einschlägigen Zeitschriften wie Journal des Demoiselles, Der Bazar u.ä. - Papierbedingt teils gebräunt, gelegentlich Randläsuren, insgesamt recht gut. 500,00 EUR
Aus Kapitel: Graphiken | Dekorative Graphik | Mode
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Der Sturm. Wochenschrift für Kultur und die Künste. III. Jg., Nummer 132 (Oktober 1912). Je ein OHolzschnitt von Franz Marc ("Tiger") und Arthur Segal. Druck auf gutem Papier. - Rücken mit Spuren alter Bindung, sauber. 450,00 EUR
Aus Kapitel: Zeitschriften | Expressionismus | Bücher mit Originalgraphik
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Der Sturm. Zweite Sturmballnacht. Künstlerkostümfest der Expressionisten. Sonnabend den 14. Februar 1925. Einladungs in Form einer gelaufenen Postkarte an Walter Dexel. Berlin, Gesellschaft der Sturmfreunde, 1925. 10,5 x 15,8 cm. Abgestempelt Berlin, 28.1.(19)25. - Sehr seltener Beleg für die legendären Bälle in einem Exemplar von herausragender Provenienz und in moderner Typographie (als wäre es von Dexel selber). - Etwas angestaubt, gut. 900,00 EUR
Galerie Alfred Flechtheim - Fels, Florent. Dietz Edzard. Mit einer Einführung von F. Fels. Deutsch von Hans Jacob. Mit Abbildungen auf Tafeln. Berlin, Flechtheim, 1928. 50 S. 8°. Ill. OBrosch. - Seltener Katalog zur Ausstellung des später verfemten Malers Edzard. - Gering angestaubt, nur wenig braunfleckig, insgesamt gut. 300,-
Aus Kapitel: Zeitschriften | Expressionismus | Bücher mit Originalgraphik
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Die billige Wohnung. Nach Entwürfen von Adolf G. Schneck. Mit einem Vorwort von Walter Riezler, einer separaten Preisliste sowie zahlreichen Abbildungen. Dresden und Hellerau, Eigenverlag, 1927. 48 S., 3 Bl. Ill. Original-Broschur. - Erster Katalog der DW, der das von Schneck entworfene Programm dokumentiert. Exzellent in neuer Typographie gestaltet, ohne Hinweis auf den Buchkünstler. - Gering fleckig und bestoßen, insgesamt gut. 500,00 EUR
Aus Kapitel: Architektur
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Die neue linie. Vierter Jahrgang (September 1932 - August 1933) komplett in 12 Heften. Leipzig, Beyer, 1932-33. Gebunden in privater Halbleinwand mit dem der Originaltypographie angelehnten Rückentitel. - Seltener früher Jahrgang, alle Vorder-und Rückdeckel wurden mit eingebunden: Moholy-Nagy, Bayer, Arpke, Bergmann u.a. - Etwas beschnitten mit kleinem Verlust der Deckeltitel, nur ganz vereinzelt Einrisse bzw. Ausschnitte, insgesamt gut erhalten. 2.200,00 EUR
Aus Kapitel: Zeitschriften | Photographie | Typographie | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Die neue linie. Dritter Jahrgang (September 1931 - August 1932) komplett in 12 Heften. Leipzig, Beyer, 1931-32. Gebunden in privater Halbleinwand mit dem der Originaltypographie angelehnten Rückentitel. - Seltener früher Jahrgang, alle Vorder-und Rückdeckel wurden mit eingebunden: Moholy-Nagy, Bayer, Baumann u.a. - Etwas beschnitten mit kleinem Verlust der Deckeltitel, nur ganz vereinzelt Einrisse bzw. Ausschnitte, insgesamt gut erhalten. 2.200,00 EUR
Aus Kapitel: Zeitschriften | Photographie | Typographie | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Die neue linie. Erster Jahrgang (September 1929 - August 1930) in 11 (von 12) Heften. Leipzig, Beyer, 1929-30. Gebunden in privater Halbleinwand, mit dem der Originaltypographie angelehnten Rückentitel. - Legendär seltener erster Jahrgang, alle Vorder-und Rückdeckel wurden mit eingebunden: Moholy-Nagy, Bayer, Arpke u.a. Ohne Heft 3 (November 1929). - Etwas beschnitten mit kleinem Verlust der Deckeltitel, nur ganz vereinzelt Einrisse bzw. Ausschnitte, insgesamt gut erhalten. 3.500,00 EUR
Aus Kapitel: Zeitschriften | Photographie | Typographie | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Die neue linie. Fünfter Jahrgang (September 1933 - August 1934) komplett in 12 Heften. Leipzig, Beyer, 1933-34. Gebunden in privater Halbleinwand mit dem der Originaltypographie angelehnten Rückentitel. - Seltener früher Jahrgang, alle Vorder-und Rückdeckel wurden mit eingebunden: Bayer, Arpke, Dievenow, Bartning u.a. - Etwas beschnitten mit kleinem Verlust der Deckeltitel, nur ganz vereinzelt Einrisse bzw. Ausschnitte, insgesamt gut erhalten. 1.800,00 EUR
Aus Kapitel: Zeitschriften | Photographie | Typographie | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Die seltene Vorlage für Theodor Fontanes Gedicht vom Birnbaum zu Ribbeck - Brandenburg - Ruppin - Haase, Karl Eduard. Sagen aus der Grafschaft Ruppin und Umgegend. Gesammelt und herausgegeben. Neu-Ruppin, Petrenz, 1887. XII, 126, (2). Gr.-8°. Lwd. d. Zt. - Volkstümliches aus der Grafschaft Ruppin und Umgegend 1 (alles erschienene) - Seltene Sammlung lokaler Sagen. Enthält auf Seite 112 in erster Buchausgabe die Sage "Der Birnbaum an der Kirche zu Ribbeck", Vorlage für Theodor Fontanes Gedicht "Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland". - Alte Besitzeinträge, es fehlt der Reihentitel, letztes Blatt alt repariert, gebräunt und etwas fleckig. 380,00 EUR
Aus Kapitel: Orts- und Landeskunde | Brandenburg | Sagen
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Dornier-Werke Friedrichshafen. Sammlung von acht Kleinschriften bzw. Prospekten zu Flugzeugtypen der Firma. Im Original-Sammelordner. Friedrichshafen, Eigenverlag, um 1939. Meist DIN A 4. - Vorhanden sind zwei Sonderdrucke von Zeitschriftenartikeln sowie Prospekte zu den Typen Do 17, 22, 24, 26 und 215. - Mappe etwas angestaubt und vergilbt, sonst gut erhalten. 750,00 EUR
Deventer, Hendrik van. Neues Hebammen-Licht, in welchem aufrichtig gelehret wird, wie alle unrecht liegende Kinder, lebendige oder todte, blos mit den Händen in ihr rechtes Lager zu bringen/ und glücklich heraus zu ziehen. Dritte Auflage. Mit 38 meist gefalteten Kupfern (auf 36 Blatt), zwei weiteren, wohl nicht ursprünglich zugehörigen Kupfern sowie mit dem angebundenen, meist fehlenden Nachtrag: ders., Neues Hebammen-Licht anderer Theil. Andrere Auflage. Jena, Cröcker, 1728 / 1731. 12, 489, 23, 16, 118, 8 Seiten. Schmuckloses, etwas neueres Ganzpergament. - Komplette Ausgabe des Klassikers, mit allen Kupfern, mit zwei weiteren Kupfern (wohl aus anderen gynäkologischen Werken stammend) sowie mit dem meist fehlenden Nachtrag. Nach dem Autor wurden der Deventer-Diameter und die Deventer-Methode benannt. - Etwas berieben und fleckig, alter Besitzeintrag, gebräunt und etwas braunfleckig, insgesamt recht gut erhalten. 650,-
Aus Kapitel: Firmenschriften | Luftfahrt
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Dostojewskij, Fjodor M. Ein schwaches Herz. Eine Novelle. Mit sieben Original-Radierungen von Dietz Edzard. München, Michel, 1923. 75 S. 4°. Rotes Ganzleder mit dezenter Vergoldung und Goldschnitt. - Nummer 1 (!) von 100 der Auflage, alle Radierungen vom Künstler nummeriert und signiert. - Etwas ausgebunden und fleckig, Vorsätze und Spiegel etwas braunfleckig, sonst innen sauber und insgesamt gut erhalten. 1.500,00 EUR
Aus Kapitel: Literatur | Illustrierte Bücher | Bücher mit Originalgraphik | Numerierte Ausgaben | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Dreiteilige handschriftliche Urkunde für Rudolf Stöger-Steiner von Steinstätten. Mit zwei Ortsansichten in Feder bzw. Tusche. Slowenien (Tolmein bzw. Sentviska Gora), 1916. 47 x 76 cm. - Stöger (1861 - 1921) war k.u.k. Generaloberst und letzter Kriegsminister von Österreich-Ungarn. Er war hauptsächlich an der Isonzo-Front eingesetzt und achtete darauf, die Zivilbevölkerung der betroffenen Gebiete möglichst zu schonen. Wohl in diesem Zusammenhang wurde für ihn diese Dankesurkunde ausgestellt, die mit diversen offiziellen Stempeln und den Unterschriften von Honoratioren versehen ist. Die zwei Originalzeichnungen zeigen die Orte Serehlje und Sentviska Gora. Den ausführenden Künstler konnten wir nicht identifizieren. - Teils etwas knickspurig, Randläsuren, die Zeichnungen weitgehend unverwischt, rückseitig fleckig, insgesamt gut. 900,00 EUR
Aus Kapitel: Handschriften | 1. Weltkrieg
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Fleetwood Mac. Eine drum-fell mit Filzstiftzeichnung, drei Lps, vier CDs und eine Set List. Alle von Mick Fleetwood, teils auch von Bandmitgliedern eigenhändig signiert. Um 1990-2000. - Nur geringe Nutzungsspuren, Abspielbarkeit nicht überprüft. 650,00 EUR
Aus Kapitel: Pop-Musik / Pop-Roman | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Folge von acht farbig lithographierten, karikaturistischen Illustrationen zum Thema "Nase". Unikat. Auf zwei Blatt. Wohl deutsch, um 1890. Blattgrösse 33 x 24 cm. - Originell gestaltet: die Blätter sind in der Blattmitte Rücken an Rücken montiert, das Mittelfeld der Bögen ist ausgespart, durch Umklappen der Ränder erschien jeweils eine Illustration im mittigen Rahmen. Alle Darstellungen zeigen Personen, wohl eines Hofes, entsprechend gewandet, mit überaus langen und zweckentfremdeten Nasen: als Teil einer Harfe, als Ablage für eine Brille, bei Sargträgern, Reitern etc. - Papierbedingt etwas gebräunt, kl. Randläsuren, ordentlich. 400,00 EUR
Aus Kapitel: Kunst | Karikaturen | Orig.-Zeichnungen
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Fritz Langs "Die Nibelungen". Sammlung von ca. 95 original-photographischen Postkarten mit Filmszenen aus dem Dekla-Ufa-Film. Berlin Ross, um 1925. Nicht gelaufen. - Wenige Doubletten. - Verso teils Werbemärkchen von 1925, nur gering bestoßen, gut. 600,00 EUR
Aus Kapitel: Film | Photographie
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Gautier, Theophile. La chaine d`or. Vorwort von Marcel Schwob. Illustrationen von Georges Rochegrosse. Paris, Ferroud, 1896. 56 S., 2 Bl. 4°. Ganzleder (signiert Paul Kersten) mit ornamentaler intarsierter und vergoldeter Deckel- und Rückenverzierung sowie Rohseiden-Spiegeln und Vorsätzen. - Eines von 200 Exemplaren der luxuriösen Ausgabe, im Colophon vom Künstler signiert sowie mit blindgeprägtem Signet des Cercle de la Libraire, nicht mit Nummer sondern mit den Initialen des Erstbesitzers "RNK" versehen. - Einband minimal berieben, innen minimal braunfleckig, insgesamt schönes Exemplar. 1.300,00 EUR
Aus Kapitel: Literatur | Illustrierte Bücher | Signierte Bücher | Einbände | Bücher in französischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Hesse, Hermann. Eigenhändige vierzeilige Ansichtskarte an den Schriftsteller Wilhelm von Scholz. Deutsche Handschrift auf Bildpostkarte von Steckborn. Von Hesse eigenhändig adressiert. Gelaufen. Abgestempelt Horn in Baden, 30.08.1904. - Im Bildbereich beschrieben. "Ich war gerade früher fort, um mein neues Boot anzustreichen. Hoffentlich sehe ich sie doch noch…" Von anderer Hand (Scholz ?) in Bleistift zugesetzt "Mit Gg. Müller 26.8.1904 Abend" (dann zwei Worte unleserlich). Dabei dürfte es sich um den Verleger Georg Müller handeln, zu dessen Autoren Wilhelm von Scholz und später auch Hesse gehörten. - Minimal gebräunt und bestoßen. 350,00 EUR
Aus Kapitel: Autographen | Literatur
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Insel-Bücherei - Ganzleder - IB 271, 1 A. Droste-Hülshoff, Annette von. Die Judenbuche. Mit 37 Zeichnungen von Max Unold. 26.-35. Tsd. Leipzig, Insel, 1927. Schwarzes Original-Ganzleder mit Deckel- und Rückenvergoldung sowie Kopfgoldschnitt im unbedruckten Original-Schuber. - Schuber fleckig und bestoßen, mit kleinen Einrissen, der Band nur gering berieben und bestoßen, Besitzeintrag von 1927 auf dem Titel, hinterer Spiegel mit kleinem Buchhandelsmärkchen, sonst gut. 380,00 EUR
Aus Kapitel: Insel-Bücherei
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Insel-Bücherei - Vorzugsausgabe - IB 307, 2A. Hardy, Thomas. Der angekündigte Gast. Titelvignette und Illustrationen von Alfred Kubin. Leipzig, (1928). 85, (1) S., 1 Bl. Original-Pappband mit vergoldetem Deckeltitel im Original-Schuber. - Sark. 677 - Marcks A 210 - Nicht bei Jenne - Nummer 113 von nur 120 der Vorzugsausgabe auf Bütten, von Kubin im Colophon eigenhändig signiert. - Rücken etwas nachgedunkelt und dezent fleckig, sonst frisch. 1.500,00 EUR
Aus Kapitel: Insel-Bücherei
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Insel-Bücherei - Vorzugsausgabe - IB 56, 1A. Ein kurzweilig Lesen vom Till Ulenspiegel. Mit 57 (kolorierten) Holzschnitten. Zusammengestellt von Chr. H. Kleukens und mit einem Nachwort des Verlags. Leipzig, (1913). 125, (1) S., 1 Bl. Farbig ill. Original-Pappband mit schmucklosem Orig.- Umschlag im schmucklosen Orig.-Schuber. - Sark. 433 - Nummer 156 von 200 der nummerierten Vorzugsaugabe auf Bütten im besonderen Einband. - Vorderer Vorsatz mit Bleistiftwidmung von 1917, sonst frisches Exemplar. 1.250,00 EUR
Aus Kapitel: Insel-Bücherei
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Jagdflieger 1. Weltkrieg - Eduard von Schleich. Eigenhändige Unterschrift auf original-photographischer Porträt-Postkarte. (Berlin, 1918). - Verso mit ganzseitigem, eigenhändigem und ebenfalls voll signiertem Text zur Fliegerei und über junge Flieger, mit Erwähnung von Göring ! - Gering bestoßen und ausgesilbert, gut. 800,00 EUR
Aus Kapitel: 1. Weltkrieg | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Jagdflieger 1. Weltkrieg - Manfred von Richthofen. Eigenhändige Unterschrift auf Grusskarte aus Klein-Wandriss. Undatiert (27.4. 1917). Anlässlich eines Zusammentreffens (von anderer Hand): "Zur Erinnerung an den schönen Tag in Kl. Wandriss bei einem echten Deutschen und Antisemiten". Weitere Original-Unterschriften von Leutnant Gilles und Oberleutnant Hansjoachim Buddecke. - Minimal bestoßen und angestaubt, gut. 1.800,00 EUR
Aus Kapitel: 1. Weltkrieg | Signierte Bücher | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Jagdflieger 1. Weltkrieg - Carl Menckhoff. Eigenhändige Unterschrift auf original-photographischer Porträt-Postkarte nach einem Foto von Nicola Perscheid. (Berlin, 1918). - Gering bestoßen und ausgesilbert, gut. 600,00 EUR
Aus Kapitel: Photographie | 1. Weltkrieg | Luftfahrt | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Kraus, August. o.T. (Figur einer unbekleideten Frau). Bronze. Höhe 41 cm. Am Fuß mit eingraviertem Namen des Künstlers. Auf eckige Plinthe montiert. Ohne Giesserstempel. - Kraus (1868 - 1934) war Schüler und Mitarbeiter von Begas und schuf Figuren für die Siegesallee sowie das Grabmal seines Freundes Heinrich Zille. - Gut erhalten. 1.500,00 EUR
Aus Kapitel: Kunst | Erotika | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


La Perousen`s Entdeckungsreise in den Jahren 1785, 1786, 1787 und 1788. (Hg. von M.C.A. Milet Mureau). Aus dem Französischen mit Anmerkungen von C.L. S. (d.i. Sprengel). Zwei Bände. Mit 1 Frontispiz, 5 Kupfern und 1 Faltkarte (so komplett). Leipzig, Reinicke und Hinrichs, 1799. 256, 254 S. Pappband der Zeit. - Kurz nach der von Forster und Sprengel in Berlin herausgegebenen ersten deutschen Ausgabe erschienen, die Übersetzung aber nicht mit dieser identisch. - Etwas gebräunt, teils wasserfleckig, gegen Ende im Bug etwas wurmspurig, ordentlich. 350,00 EUR
Aus Kapitel: Reisen
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Leipzig - Thomaskirche und Kantorei. Original-Aquarell (wohl Leipzig, um 1950). 36,5 x 27 cm. Unsigniert. Montiert unter Passepartout. - Dekorative Ansicht, zeigt den alten Zustand zu Bachs Zeiten. - Papierbedingt etwas gebräunt, verso Spuren alter Montage, gering angestaubt. 150,00 EUR
Aus Kapitel: Geschichte / Politik | Leipzig
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Liber Amicorum - Album für F. Zieseniss. Mit zahlreichen handschriftlichen Einträgen sowie über 55 montierten kleinen Oblaten. Hannover, um 1877-80. 36 Blatt. Leinwand mit montierter Ambrotypyie. 8°. - Einträge von Lehrern und Mitschülern meist aus Hannover, die letzten Einträge datiert Hamburg bzw. Bremen, 1877 und 1888. - Etwas berieben und gelockert, teils braunfleckig, insgesamt recht gut. 180,00 EUR
Aus Kapitel: Autographen | Handschriften
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Liber Amicorum - Aufwendige "Souvenir"-Kassette mit einem auf dem vorderen Innendeckel montierten Stich von Lübeck, einem eingelegten und aufmontierten Stich mit Bremer Stadtsilhouette, einem kol. Kupfer, einer kol. Federzeichnung sowie 29 eingelegten Blatt mit handschriftlichen Einträgen. Schlesien und Berlin, 1829-1838. Quer-8°. Blindgeprägtes Leder mit Deckel- und Innenkanten-Vergoldung. - Die eingelegten Ill. zeigen eine allegorische Szene sowie einen kalligraphischen Glückwunsch. Die Einträge stammen aus Landeshut/Schlesien, Glatz, Hirschberg, Berlin und Potsdam und wurden verfasst von Karl Pabst, Caroline, Mathilde und Auguste Pohl, der lieben Resl, Augustin Pettinger, Flora Pietsch, Johanne Sophie und Johanne Julie und Johanne Amalie Vogel u.a. - Die Kassette gering beschabt, Rücken teils locker, Einlagen papierbedingt etwas gebräunt, teils gering fleckig und knitterspurig, insgesamt gut. 340,00 EUR
Aus Kapitel: Autographen | Handschriften
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Liber Amicorum - Aufwendige kleine Kassette mit einem auf dem vorderen Innendeckel montierten Spiegel, siebzehn eingelegten Blatt mit Texten sowie kleinen montierten Luxuspapieren, Haarproben, einem kolorierten Litho sowie einem Stahlstich mit Köln-Panorama. Köln und Erfurt, 1844 -1852. Kl.-8°. Violetter Samteinband mit Goldbrokatpapier-Leisten. - Die Texte von Wilh. Hennemann Erfurt, Luise Pietsch Erfurt, Auguste und Bertha Oettinger, Emmy Breuer Köln u.a. Zahlreiche vacate Blatt liegen bei. - Die Kassette nur gering beschabt, Falze der Kassette teils angerissen, Einlagen papierbedingt etwas gebräunt, teils gering fleckig und knitterspurig, insgesamt schön. 230,00 EUR
Aus Kapitel: Autographen | Handschriften
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Liber Amicorum - Aufwendiges "Denkmahl der Freundschaft" (so der eingelegte Innentitel). Kassette mit einem Original-Aquarell (Gustav Adolph Caspari), einer Original-Federzeichnung (Waldszene, T.E. Teichmann), einer Original-Federzeichnung (Ansicht von Pforta 1821, Heinrich Wetzel ?), einem Original-Aquarell (Rosen, August Vollert), zwei kleinen Original-Bleistiftzeichnungen sowie über 60 Blättern mit handschriftlichen Texten. Pforta, Dresden, Reichenbach, Zeitz u.a., 1820-1857. Quer-Gr.-8°. Halbleder der Zeit mit allegor. Deckelillustration und Deckelvergoldung. - Die Einträge wurden verfasst von Auguste Schneider, Emilie Ulbricht, Luise Zimmermann, Wilhelmine Ohlich, Caroline Kirchner, Auguste Schlesinger, Marie Weispfennig, Karl Wachsmuth u.a. - Die Kassette gering beschabt und fleckig, Einlagen papierbedingt etwas gebräunt, teils gering fleckig und knitterspurig, insgesamt schön. 380,00 EUR
Aus Kapitel: Autographen | Handschriften
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Liber Amicorum - Großformatiges Album mit knapp 80 Eintragungen, vier originalen Bleistiftzeichnungen, montierten Haarlocken und einem gedruckten Notenblatt mit handschriftlichen Eintragungen. Leipzig und Vevey (Schweiz), 1866-1874. Samteinband mit ornamentaler Deckel- und Rückenvergoldung und alls. Goldschnitt. Quer-4°. Es schrieben u.a.: Director Teichmann Leipzig, Lehrer W. Neumann Leipzig, Lehrer Eduard Wenzel Leipzig, Lehrer E. Förster Leipzig, Gesanglehrer H. Langer Leipzig (neun eigenhändige Takte auf liniertem Vordruck), Marie Schmolck aus Lahr (Vevey), Mitschülerin Elise Bachmann Leipzig u.a. - Gering gebräunt, Vorsätze und Spiegel im Rand mit Leimdurchschlag, sonst gut. 280,00 EUR
Aus Kapitel: Autographen | Handschriften
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Liber Amicorum - Reizende kleine biedermeierliche Kassette mit zwei handschriftlichen Textblätern und ca. 45 Blatt Vacaten. Putzkau / Lausitz, 1851. Mit farblithographiertem Schutzdeckel und farblithographierter Einbandillustration. Im schlichten Schuber der Zeit. - Format der Kassette 80 x 127 x 13 mm, ebenso wie die Blätter mit umlaufendem Goldschnitt. Die zwei beschriebenen Blätter mit Sinnsprüchen von einem Freund bzw. "Bruder" datieren von Januar bzw. April 1851 aus Putzkau. Der Vorname des ursprünglichen Besitzers lautete Paul, weiter ließ sich zu ihm nichts eruieren. Laut Vermerk auf dem Schuber stammt das alles "vom seligen Paul" - evtl. also das Erbstück eines jung Verstorbenen ? - Schuber an den Kanten eingerissen, etwas beschabt, von alter Hand beschriftet, Kassette bestoßen und an den Falzen teils eingerissen, sonst insgesamt gut erhalten, die eingelegten Blätter insgesamt frisch. 260,00 EUR
Aus Kapitel: Autographen | Handschriften
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Liber Amicorum - Reizvolle kleine Kassette mit zehn eingelegten Blatt mit Texten sowie kleinen montierten Luxuspapieren und Haarproben. Berlin und Nowawes, 1841-1848. Quer.-Kl.-8°. Blindgeprägtes Leder (mit neogotisierender Architektur) in vergoldetem Lederrahmen und Goldbrokatpapier-Bezug. - Die Texte von Mitgliedern der Familien Vogeler, Heese und Offner. - Die Kassette nur gering beschabt, Einlagen papierbedingt etwas gebräunt, teils gering knitterspurig, insgesamt schön. 220,00 EUR
Aus Kapitel: Handschriften | Autographen
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Liber Amicorum - Reizvolles Taschenalbum mit 12 handschriftlichen Texten sowie 12 aquarellisierten Federzeichnungen. Halberstadt, 1812-1844. Quer-12°. Broschur der Zeit mit papierverstärkten Ecken und Rücken. - Die Aquarelle zeigen ein Haus unter Bäumen, Pflanzen und Pflanzenteile, eine Säule mit Urne etc. Die handschriftlichen Einträge meist nur mit Vornamen gezeichnet. - Beschabt, Rücken fehlt, Bindung gelockert, papierbedingt gebräunt, etwas fleckig, insgesamt aber doch noch recht gut erhalten. 280,00 EUR
Aus Kapitel: Autographen | Handschriften
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Liber Amicorum - Zwei Berliner Alben mit handschriftlichen Texten, 8 montierten Luxuspapieren, 5 montierten Haarlocken und 1 kolorierten Litho. Berlin, 1839-1855. Quer-8°. Ganzleder bzw. Halbleder der Zeit mit allseitigem Goldschnitt. - Einträge von Marie Geelhaar, A. Hartung, Julius Rößler, Clara Salleneuve, Mitgliedern der Familie Seidel u.a. - Gering berieben und gebräunt, insgesamt gut erhalten. 280,00 EUR
Aus Kapitel: Autographen | Handschriften | Berlin
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Luxuspapiere - Oblaten-Album mit ca. 300 überwiegend chromolithographischen und montierten Oblatenbildern. Wohl meist Deutsch, um 1880-1900. In blindgeprägtem und vergoldetem Leinwandalbum der Zeit mit aufmontierter chromolithographischer Deckelillustration. Grösse der Oblaten von 1,5 x 1,5 cm bis 37 x 23 cm. Zeigt kleine Kinder, Putti, Blumen, Tiere, Honoratioren wie Kaiser Wilhelm I., Ballszenen, Märchenszenen u.a. - Träger papierbedingt gebräunt, wenige Oblaten wurden entfernt, insgesamt gut erhalten. 300,00 EUR

Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Manfred Mann`s Earthband. Acht LPs, zwei CDs, drei Tickets und ein Zeitschriftenartikel. Alle von Mann eigenhändig signiert. Um 1990-2000. - Nur geringe Nutzungsspuren, Abspielbarkeit nicht überprüft. 750,00 EUR
Aus Kapitel: Pop-Musik / Pop-Roman | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Musset, Alfred de. On ne badine pas avec l`amour. Farbiger Einband und 35 farbige Original-Lithographien von Louis Morin. Beigebunden der originale Subskriptions-Prospekt. Paris, Conquet / Carteret Succ., 1904. 126 S., VII S. 4°. Ganzleder (sign. M. Lortic) mit reicher Deckel- und Rückenvergoldung sowie vergoldeten Steh- und Innenkanten im Schuber (dieser signiert JW oder WJ). - Eines von nur 200 nummerierten Exemplaren dieser luxuriösen Ausgabe. - Selten dezent braunfleckig, Kopfkapital mit kleinem Einriß, Schuber etwas beschabt, sonst schön. 1.000,00 EUR
Aus Kapitel: Literatur | Illustrierte Bücher | Bücher mit Originalgraphik | Numerierte Ausgaben | Einbände | Bücher in französischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Notgeld - Album mit ca. 400 deutschen Notgeldscheinen. Unterschiedliche graphische Techniken und Formate, um 1921-23. Gesteckt. - Motive aus: Finsterwalde, Schwaan, Glauchau, Saalfeld, Stendal, Monschau, Merseburg, Erfurt, Weimar, Paderborn, Forst, Dornburg, Eschwege, Twistringen u.a. - Gelegentlich etwas knickspurig, Serien meist inkomplett, insgesamt gut. 400,00 EUR
Aus Kapitel: Notgeld
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Oldfield, Mike und Sally. Sieben LPs, eine CD und ein Zeitungsartikel. Entweder von Mike oder von Sally Oldfield, teils auch von Bandmitgliedern eigenhändig signiert. Um 1990-2000. - Nur geringe Nutzungsspuren, Abspielbarkeit nicht überprüft. 500,00 EUR
Aus Kapitel: Pop-Musik / Pop-Roman | Signierte Bücher
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Perckhammer, Heinz von (zug.). Ohne Titel (nackte Frau mit Krug). Original-Photographie. Vintage. Silbergelatine, um 1938. 18 x 11 cm. - Bekanntes Motiv, das als Druck in "Das deutsche Aktwerk" erschien. - Gut erhalten. 200,00 EUR
Aus Kapitel: Photographie | Erotika
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Pilz, Hermann. Im Reich der Mitte. Chinesische Bilder mit Dichtungen. Mit teils chromolithographischen Abbildungen. Leipzig, Druck bei Wezel und Naumann, um 1900. 8 Blatt. Farbig lithographierte Original-Broschur mit Kordelheftung. - Sehr originell gestaltet nach Art eines Ausschnitt-Bilderbuches in Form einer Teekanne, vermutlich eine Art Werbeschrift (für Riquet ?). Von uns nicht weiter nachweisbare Publikation des Redakteurs und Gelegenheitsdichters, online kein Exemplar in einer deutschen Bibliothek nachweisbar. - Gering bestoßen, Faden erneuert, vereinzelt Spuren gelöster Verklebung, insgesamt gut erhalten. 350,00 EUR
Aus Kapitel: Kinderbücher | China
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Poesiealbum - Reizvolles Album mit handschriftlichen Eintragungen sowie einer original-Bleistiftzeichnung (Ph. Kretschmann). Leipzig, Berlin u.a., 1846-1858. 8°. Ca. 75 Blatt. Weinrotes Ganzleder mit reicher Vergoldung der Deckel, des Rückens, der Steh- und Innenkanten sowie umlaufendem Goldschnitt. - Enthält Gedichte bekannter Autoren (Herwegh, Chamisso) sowie Texte der Schreiber, darunter diverse Mitglieder der Familien Rousset, Devaranne und Dürr. - Gut die Hälfte der Seiten blieb unbeschrieben. - Schnitt etwas braunfleckig, innen etwas gebräunt, insgesamt schön. 220,00 EUR
Aus Kapitel: Autographen | Handschriften
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Reisephotographie - Ägypten. Kairo und Umgebung. Zwanzig Ansichten in Original-Photographie. Vintages. Albuminabzüge. Montiert. Kairo u.a., um 1890. Ca. 25,5 x 19,5 cm. - Fünf der Abzüge mit einkopiertem Namenszug von Bonfils, je einer mit Namenszug von Zangaki und Sebah. Die anderen Abzüge ohne Hinweis auf das Studio, aber sicherlich auch von einem der genannten stammend. Gezeigt werden Gebäude, Strassenansichten, Einheimische, der Nil, aber keine Pyramiden ! - Träger teils gering gewellt, mit kleinen Randläsuren, die Abzüge nur gering kratzspurig, insgesamt gut. 850,00 EUR
Aus Kapitel: Reisen | Photographie | Afrika | Ägypten
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Reisephotographie - Andenken an eine Reise an Bord Sr. Majestät Kreuzercorvette Alexandrine. Album mit 48 montierten und meist kolorierten Original-Photographien. Vintages. Albuminabzüge, um 1890. - Mit Ansichten aus Japan (33 Stück), Samoa (7), Neuseeland (3 Stück, davon ein aus zwei Abzügen zusammengesetzes kleines Panorama von Wellington, 9 x 30 cm), Australien (4), ein Abzug zeigt die SMS Alexandrine im Hafen. Die Alexandrine wurde 1886 in Dienst gestellt und schon 1895 wieder in die Heimat überführt. Die Träger gebräunt und mit Randläsuren, die Abzüge gut. 1.200,00 EUR
Aus Kapitel: Reisen | Photographie | Seefahrt | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Reisephotographie - Asien. China. Album mit gut 100 Original-Photographien aus Asien, davon ca. 40 aus China. Vintages. Silbergelatine. Montiert in Rohseidenalbum mit Kordelheftung, um 1900. Formate der Abzüge 7,5 x 10,5 cm bis 21 x 26 cm. Die überwiegend professionellen Aufnahmen zeigen Porträts deutscher Soldaten, Einheimische, Gebäude, Landschaften u.a. - Abzüge selten etwas knickspurig bzw. kratzspurig, insgesamt gut. 1.500,00 EUR
Aus Kapitel: Photographie | Reisen | Asien | China | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Reisephotographie - Ceylon / Sri Lanka. Colombo. Album mit 21 Original-Photographien. Vintages. Albuminabzüge. Gesteckt, um 1912. Format der Abzüge 9,5 x 14 cm (2 Stück) und 20 x 27 cm (19 Stück). Teils mit einkopierter Legende oder verso mit Bleistiftmarginalie. - Gezeigt werden Plantagen, Einheimische, Bauten und Landschaften etc. - Minimal knickspurig, gut. 1.800,00 EUR
Aus Kapitel: Reisen | Asien | Photographie | Ceylon | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Reisephotographie - Indien. Bombay, Sanchi Tope, Delhi, Agra. 4.-13.1.1930. Zwei Mappen mit zusammen über 210 Original-Photographien. Vintages. Platin prints. Format des Bildes 13 x 18,5 cm, Format des Abzugs 23,5 x 30,5 cm. Sehr hochwertige Abzüge aus einer exklusiven Folge von Reisephotos aus dieser Region, von einem sehr begabten Fotografen aufgenommen, leider ohne Angabe des Namens. Die Aufnahmen zeigen Gebäude, Einheimische, Strassenszenen und Landschaften der genannten Orte. - Eine Mappe mit Einrissen und Verlust zweier Laschen, die andere Mappe gut, die Abzüge sehr gut. 2.400,00 EUR
Aus Kapitel: Reisen | Asien | Indien | Photographie | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Reisephotographie - Mittelamerika. Guatemala. Überaus umfangreiche einzigartige Fotodokumentation in ca. 530 Original-Photographien. Vintages. Silbergelatine. Überwiegend montiert. Quetzaltenango u.a., um 1900. Formate meist 5 x 8 cm und 7,5 x 10 cm. - Zeigt europäische Siedler bzw. Fabrikanten (?), Einheimische, eine Strassenbahn, Maschinen in einer Fabrik, Plantagen, Strassenansichten, Häuser und Landschaften. Ganz überwiegend unbezeichnet, vereinzelt Legenden in deutscher Sprache. Mit dabei sind 14 Postkarten sowie ein aus 7 Kleinbildern zusammengesetzes Panorama (4,5 x 46 cm). Aus dem Nachlaß eines deutschen Siedlers, der überwiegend in Guatemala (Quetzaltenago) tätig war. - Abzüge teils gewellt, etwas angestaubt, teils gering kratzspurig, insgesamt gut. 6.000,00 EUR
Aus Kapitel: Reisen | Photographie | Lateinamerika / Südamerika | Guatemala | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Reisephotographie - Südamerika. Uruguay. Vistas de Montevideo. Album mit 24 montierten. Photolithographien nach Original-Photographien. In Album der Zeit mit Deckeltitel. Um 1885. Format der Abbildungen ca. 17 x 24 cm. - Zeigt überwiegend berühmte Gebäude, dazu vereinzelt Strassenansichten mit Einheimischen. - Block fast lose, Träger gebräunt, anfangs handschriftlicher Geschenkvermerk von 1885, Abbildungen gut, insgesamt recht gut erhalten. 1.500,00 EUR
Aus Kapitel: Reisen | Photographie | Lateinamerika / Südamerika | Uruguay | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Reisephotographie - Ungarn - Schwarzmarkt und Flohmarkt in einer ungarischen Stadt (Budapest 1956 ?). 35 Vintages. Silbergelatine. (Paris, Abzüge für Paris Match, um 1956). 18 x 24 cm. - Wohl vor Weihnachten aufgenommen: diverse Bilder zeigen Weihnachtsbäume. Zerstörungen sind keine zu sehen, wohl aber das Wort "Sztrajk" auf einem Bus. Die großzügigen Häuser und breiten Boulevards deuten auf eine große ungarische Stadt hin. - Teils gering gewellt und ausgesilbert, selten gering kratzspurig, gut. 600,00 EUR
Aus Kapitel: Reisen | Photographie | Ungarn
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Reizvoll-modernistisch gestalteter Katalog über Saxophone - Saxophones Rene Guenot. Musik-Instrumenten-Fabrik. Katalog über Blasinstrumente. Modernistische Deckelillustration von Willy Fischer. Paris, Eigenverlag, um 1930. 12 S. 4°. Ill. Orig.-Broschur. - Reizvoll-modernistisch gestalteter Katalog über Saxophone, Hörner u.a. Fischer entwarf zahlreiche Einbände für Theater-und Variete-Programme der Zeit. Später hatte er seinen eigenen Verlag und seine eigene Agentur in Straßburg, wo er in den 1950ern an Tomi Ungerer erste Werbeaufträge vergab. - Etwas angestaubt, gering bestoßen, insgesamt gut. 350,00 EUR
Aus Kapitel: Musik | Firmenschriften
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Sammlung von 34 deutschen illustrierten Fibeln bzw. Lese- und Schulbüchern. Um 1890-1960. Unterschiedliche Formate und Einbände. - Vorhanden sind u.a. Titel wie: Des Kindes Lustgarten (Wollermann, um 1890), Komm mit du frohe Kinderschar (Westermann 1953), Frohe Arbeit (Schroedel, um 1910), Neue Fibel (New York u.a., um 1890) u.v.a. - Marginalien, Randläsuren, Gebrauchspuren. 400,00 EUR
Aus Kapitel: Kinderbücher | Fibeln
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Sammlung von 40 teils sehr aufwendigen, meist chromolithographischen und in Pop-Up Manier gestalteten Gruß- und Glückwunschkarten sowie Karten mit religiösen Motiven. Wohl überwiegend Deutsch, um 1880-1910. Formate ca. 10 x 7 cm bis 27 x 12 cm (!). - Teils ohne konkreten Anlaß herausgegeben (die religiösen gerne mit Marien-Motiv), teils zu Jubiläen, Weihnachten, Neujahr oder mit nicht weiter bezeichneten Glückwünschen. - Teils knickspurig und mit Läsuren, Transparentfolien meist mit Rissen oder kleinen Fehlstellen, insgesamt aber gut erhalten. 1.400,00 EUR
Aus Kapitel: Postkarten | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Schwimmer, Max - Originalzeichnungen - Drei originale, teils erotische Federzeichnungen auf zwei Blatt. 30. September (19)44 bzw. undatiert. 14,5 x 10 cm und 15 x 11 cm. Die eine Karte beidseitig mit Zeichungen und auf einer Seite vom Künstler voll signiert, die andere Karte verso mit einer Hafendarstellung, recto ganzseitig von Schwimmer eigenhändig beschrieben, gerichtet an einen Doktor Müller. - Minimal bestoßen, Text nur minimal verwischt, insgesamt frisch. 250,00 EUR
Aus Kapitel: Kunst | Erotika | Orig.-Zeichnungen
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Sechs Kleinschriften zur Fliegerei, teils illustriert. Schweiz, Frankreich, USA, 1919-1947. - Vorhanden sind: La Chaux de Fonds. Journées d`aviation 1919. 28 S.; Zürich-Dübendorf. Militär-Flugkonkurrenz 1924. 32 S; Zürich-Dübendorf. Ecole de pilotage. Um 1924. 8 S; Lausanne. Grand meeting international d`aviation. 1924. 56 S; Air France presente Bréguet-Wibault Type 283 T. 1935. Vierfacher Faltkarton; TWA. Mäppchen mit diversen Werbematerialien. 1947. - Unterschiedliche, meist nur geringe Alters- und Gebrauchspuren, insgesamt gut. 500,00 EUR
Aus Kapitel: Luftfahrt
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Sehr reichhaltige Sammlung von meist deutschen Brettspielen, Lege- und Geduldsspielen, Kartenspielen u.ä. In den Original-Kästen. Um 1890-1940. - Aus der Fülle seien hervorgehoben: Auf Autostrassen durch Europa. Kleefeld, um 1940; Das Angelspiel. Neue verbesserte Ausgabe. Spear, um 1890; Die Angel-Fischerei. Werner und Schumann, um 1890 (das Brett mit Postdam-Motiven); Wer wird Schützenkönig ?, um 1900; Fußball. F. Schmidt, um 1940; Salta. Um 1902; Aus der Märchenwelt. Um 1900; Glocke und Hammer. Kaspi, um 1930; Schach-Lotto. J. Alt, um 1880; MIBA Vier Farben-Spiel. Um 1900; Wir Reisen mit Karl May. Spiele Schmidt, um 1940; Eine Reise mit der Eisenbahn. Brückner, um 1940. - Beigegeben ca. 100 (!) weitere deutsche Spiele, um 1890-1970, ebenfalls überwiegend in den Original-Kästen. - Bespielt, fleckig und gebräunt, mit Fehlstellen und teils fehlenden Figuren, Kanten der Kästen teils überklebt, beigegebene Spiele nicht überprüft, Zustände aber im Gesamtpreis berücksichtigt ! 2.200,00 EUR
Aus Kapitel: Spiele | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Tentzel, W.E. Saxonia Numismatica. Oder Medaillen-Cabinet von Gedächtnis-Müntzen und Schau-Pfennigen, Welche Die Durchlauchtigsten Chur- und Fürsten zu Sachsen Ernestinisch- und Albertinischer Haupt-Linie (…) haben prägen und verfertigen lassen. Mit zahlreichen Münzkupfern. Acht Teile und zwei Register in zwei Bänden (so komplett). Mischauflage. Dresden u.a., Riedel u.a., 1705 / 1714. Halbleder der Zeit (Albertinische Linie) und neues Kunstleder. - Seltene vollständige Originalausgabe, zugleich Beleg barocken Gelehrten- und Sammler-Fleisses am Hofe August des Starken. - Humpert 11020 - vgl. Lipsius/L 239 - Im Hinblick auf die - damals schon ! - älteren Sammler wurde für den zweisprachigen Druck des Ganzen eine grössere augenschonende Type gewählt, so der Autor im Vorwort. Die zweite Ausgabe von 1714 ist unverändert und augenscheinlich eine Titelauflage. - Wenig gebräunt, nur gelegentlich etwas fleckig, Druck auf gutem Papier, insgesamt recht gut. 650,00 EUR
Aus Kapitel: Numismatik | Sachsen
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Theis, Emil. Dessau. 12 Originalfotos. Vintages. Silbergelatine. Im Originalmäppchen. Dessau-Ziebigk, um 1930. Format der Abzüge 7 x 9 cm. - Neun der Fotos zeigen alte Dessauer Bauten, ein Bild zeigt ein Junkers Wasserflugzeug (JU 52 ?), zwei Bilder zeigen das Bauhaus-Gebäude. - Das Mäppchen etwas angestaubt, die Abzüge gering ausgesilbert, gut. Selten ! 750,00 EUR
Aus Kapitel: Bauhaus | Photographie
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Ting, Walasse. One cent life. Ed. by Sam Francis. Mit zahlreichen Original-Lithographien. Bern, Kornfeld, 1964. 1 Bl., 174 S. Folio. Lose Bögen, eingelegt in Original-Leinwanddecke mit farbig ill. Original-Schutzumschlag im Original-Schuber. - Eines von 2000 nummerierten Exemplaren der Normalausgabe dieses zentralen Werks der Pop Art. Mit Arbeiten von Alechinsky, Appel, Dine, Francis, Indiana, Jorn, Lichtenstein, Oldenburg, Rauschenberg, Warhol u.a. - Umschlag mit kleinen Randläsuren und im Bereich des Kopfes eingerissen, Umschlag etwas kratzspurig, innen sauber, die Lithos frisch, insgesamt sehr gut. 4.200,00 EUR
Aus Kapitel: Kunst | Bücher über 1.000 Euro | Numerierte Ausgaben
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Titanic. Annähernd ganzseitige, farbige Werbung für den Herbert Selpin-Film der Tobis. In deutscher und serbischer Sprache. Auf dem Programmzettel des UFA-Filmtheaters "Beograd", März 1944. - Schmal-4° - Enthält weiter drei Werbeseiten zuWolfgang Staudes erstem Film "Akrobat schööön". - Etwas gebräunt, gefaltet. - Extrem selten ! 600,00 EUR
Aus Kapitel: Film | Seefahrt
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern


Umfangreiche Sammlung von ca. 220 Blatt Bilderbögen bzw. Einblattdrucken, davon über 120 deutsche Arbeiten und ca. 100 französische. Meist aus dem Zeitraum 1870-1915, wenige älter. Formate ab 27 x 22 cm bis ca. 60 x 80 cm. - Reichhaltige Sammlung zu den Themen Politik und Militär (ab dem Krieg 1870/71 bis zum Ersten Weltkrieg), Kultur, Gesellschaft, Kunst, Satire u.a. - Meist gebräunt, Randläsuren, ein Teil hinterlegt, reparierte Einrisse, recht gut. 1.500,00 EUR
Aus Kapitel: Einblattdrucke | 1. Weltkrieg | Bücher über 1.000 Euro
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.