zurück

Kategorien: Bücher mit Originalgraphik

Altenbourg, Gerhard. Katalog "Holzschnitte" Schloß Hinterglauchau. 1976. quer-8°. 30 S. Heft und Begleitheft zur Ausstellung "in memoriam Gerhard Altenbourg". Schloß Forderglauchau. 1990. gr. 8°. Text/ Graphik in Mappe 450,00 EUR
Legendärer Ausstellungskatalog der einzigen DDR-Ausstellung, die vorzeitig beendet bzw. unterbrochen und geändert wurde, hier in der Vorzugsausgabe mit einem kleinen, mit "GA" monogramierten Original-Holzschnitt von Altenbourg auf dem Umschlag, dieser rückseitig numeriert (12/40), signiert und datiert, Umschlag-Rückseite mit Prägestempel, leider fehlt die beigegebene Graphik "Ariadne". Dazu: Begleittext zur "in memoriam"-Ausstellung Altenbourgs, die kurz nach seinem tragischen Tod am 30. Dezember 1989 stattfand. Dieser Text (zusammen mit einer Originalgraphik "Vier Wächter für G. A." in einer Mappe) befaßt sich explizit mit der verbotenen Altenbourg-Ausstellung 1976, von der bornierte DDR-Kulturfunktionäre sogar die Kataloge aufkauften und verschwinden ließen..., Original-Katalog minimal angestaubt, insgesamt sehr schön !
Anbieter: Bücherinsel Tel: 0341 9904081 Buecherinsel.Lpz@freenet.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Andersen, Hans Christian. Reiseblätter aus Österreich. Mit 12 Original-Radierungen von Luigi Kasimir. (Einmalige Auflage von 250 numerierten Exemplaren auf Büttenpapier von Japanart, die Radierungen auf italienischen Schöpfpapier. Jedes Exemplar dieser Ausgabe ist von Luigi Kasimir im Impressum signiert. Satz und Druck in der Offizin der Gesellschaft für Graphische Industrie Wien, Druck der Radierungen unter Aufsicht des Künstlers bei Paulussen & Co. in Wien. Der Einband ist Handarbeit des Buchbinders Josef Bordereaux in Wien. Gesamtauflage 350.) 1919 Wien-Leipzig: Avalun-Verlag, (Erster Avalun-Druck), (6) 72 S., 12 Tafeln mit Schutzseiden, Orig.-Halblederband mit Verlagssignet auf dem Vorderdeckel, Lederecken und Rundumgoldschnitt. Das sehr weiche Leder des Rückens und der Ecken etwas berieben, sonst schön. 240,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Apuleius, Lucius. Amor und Psyche. Ein Märchen aus der Antike in der Übertragung von Reinhold Jachmann und Gotthard de Beauclair mit fünfundzwanzig Original-Radierungen von Felix Hoffmann. Ascona, Ascona Presse 1999. 4° (35 x 24,5 cm) 73, (7) S. mit radierter Titelvignette u. 24 ganzseitigen Illustrationen. Handgebundener roter Halblederband mit goldgeprägtem Rückentitel u. Oleographiepapier-Deckelbezügen (signiert Roland Meuter) in einfachem kartonierten Schuber. Als Blockbuch gebunden. 1.100,00 EUR
Erste Ausgabe der vollständigen Bildfolge. Eines von 30 (gesamt 120) nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe, die in verschiedenen Einbandvarianten erschien.- Zwölfter Druck der Ascona Presse, hrsg. zum Gedächtnis an den Schweizer Buchkünstler, Maler u. Zeichner Felix Hoffmann von Henning Wendland, Roland Meuter u. Erich Gülland.- Tadelloses Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Arcos, René. Medardus. Mit einem Aquarell und 9 [Original-]Holzschnitten von Frans Masereel. (Übertragen von Friderike Marie Zweig.) (Vorzugsausgabe von 50 numerierten Exemplaren auf starkem Japan, die im Impressum von Arcos und Masereel signiert sind - Gesamtauflage 300 Exemplare) 1930 Leipzig: Im Insel-Verlag, 99 (5) S., zweiseitg unbeschnitten, roter Orig.-Lederband mit goldgeprägter Einbandzeichnung und Kopfgoldschnitt. Das Aquarell mit minimalen Mängeln. Schönes Exemplar. Ritter C a) 43.I / Sarkowski 42. 1.200,00 EUR
Laut Ritter, der sich auf Pierre Worms bezieht, sind die Holzschnitte vom Stock gedruckt.
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Arnim, [Ludwig] Achim von. Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau. Mit Zeichnungen von Wilhelm Plünnecke. München, Hyperionverlag 1920. 71 Seiten, 1 Blatt. Farbiger Original-Pergamentband mit Kopfgoldschnitt. 240,00 EUR
Nr. 10 von 50 auf Büttenpapier abgezogenen und vom Künstler eigenhändig kolorierten und signierten Exemplaren. Beigelegt: Eine farbige Originalzeichnung auf Karton im minimal größeren Format. - Einband etwas staubfleckig u. berieben sowie leicht verzogen.
Anbieter: Bader Tel: 07071 51427 antiquariat.bader.tuebingen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Autorenkollektiv. Art and Letters. An illustrated review. 4 Bände. London / New York, Boussod / Scribners, 1888. gr. 4°, mit zahlreichen Tafeln, teils Originalgrafik in den verschiedensten Techniken (Radierung, Lichtdruck, Lithographien etc.) nach bzw. von Chaplin, Degas, Whistler sowie zahlreichen weiteren Künstlern, dunkelrote Maroquineinbände d. Zt. 1.250,00 EUR
Aus der Privatbiliothek des Collingwood Lindsay Wood of Freeland. Die prachtvollen dunkelroten Maroquineinbände, gebunden von dem bekannten Londoner Buchbinder Joseph William Zaehnsdorf, mit je 5 Bünden, goldgeprägten Rückentitel und Stehkantenvergoldung. Innenspiegel mit reicher Innenkantenvergoldung, Spiegel und Vorsätze aus goldenem Florentiner Papier. Sehr schöne Exemplare.
Anbieter: Bachmann & Rybicki Tel: 0351 21960903 Mobil: 0172 8613125 info@dresden-antiquariat.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Axe. No. 1-3 (alles erschienene). Antwerpen, Guy Schraenen 1975-1976, 4°, nicht paginiert. Lose Bl., Graphiken, Papierobjekte, Schallplatten in Orig.-Umschlägen v. verschiedenen Künstlern, OSchuber. Numeriert u. signiert. 750,00 EUR
Eines v. 500 numerierten Exemplaren, hier Nr. 75 / 130 d. normalen Vorzugsausgabe (Nr. 1-10 = Sonder-VA), in der mehrere Künstler ihre Beiträge signiert haben: no. 1: [Jean] Degottex, Henri Chopin, Luc J.P. Schelfhout, Ung No Lee; no. 2: René Guiette, Antoine de Bary, Esmeraldo; no. 3: Brion Gysin, Arrigo Lora-Totino, Françoise Mairey. Jede Nummer mit Lautpoesie auf Schallplatte: H. Chopin, B. Gysin, François Dufrêne, Sten Hanson. Ferner enthalten die Nummern Beiträge v. Eduard Bal, Guy Schraenen, Bernard Heidsieck, Bram Bogart, Mirtha Dermisache, Niko van Daele, Paul van Ostaijen, Plessi, Hugo de Clercq, Maurice Benhamou, Klaus Ritterbusch, Jo Delahaut, John Giorno. - Schuber lichtrandig, angegraut, an d. Kanten stellenweise eingerissen. Die Hefte gering berieben, schöne Exemplare.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Baishi, Qi. Leporello mit 22 Farbholzschnitten. Peking / Beijing, Rong Bao Zhai, 1952. 4°. Originaler Brokateinband. 1.400,00 EUR
Mit 22 Farbholzschnitten auf Papier (Doppelblätter) und einem Textblatt mit Porträt des chinesischen Künstlers Qi Baishi (1864 - 1957), einem der bedeutendsten Malers der Moderne in China. Einband etwas unfrisch, Schnitt gering stockfleckig, Buchblock in der rechten unteren Ecke gering gestaucht. Schönes Exemplar.
Anbieter: Ostritzer Antiquariat Tel: 035823 86784 Mobil: 0175 8980685 ostritzer-antiquariat@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Bibliomanen * / ** (Rückentitel) / Bibliomanen *. Drei Erzählungen von Nodier - Flaubert - Asselineau. (Herausgegeben in der Übertragung von Erwin Rieger von G. A. E. Bogeng.) (Mit 12 Original-Radierungen, 11 davon ganzseitig, von Hugo Steiner-Prag.) (Einmalige Auflage in 200 numerierten Exemplaren, bei denen die 11 ganzseitigen Radierungen und das Impressum von Hugo Steiner-Prag signiert sind. Gesamtauflage 400) (1921) Wien und Leipzig: Avalun-Verlag, (Elfter Avalun-Druck), 114 (6) S., Original-Lederband. m. goldgeprägter Einbandzeichnung und Kopfgoldschnitt. Der Einband etwas berieben, hinterer Deckel mit Lichtrand, vorderes Innengelenk angeplatzt, Exlibris auf dem vorderen Spiegel. Sonst gutes Exemplar der hübschen Ausgabe. Bibliomanen **. Zwei Erzählungen von Paul Lacroix (P. L. Jacob) und Charles Newil. (Herausgegeben von G. A. E. Bogeng.) (Mit 12 Original-Radierungen, 10 davon ganzseitig, von Walter Tiemann.) (Einmalige Auflage in 250 numerierten Exemplaren, bei denen die Titelradierung und die Schlußvignette monogrammiert, die 10 ganzseitigen Radierungen und das Impressum von Walter Tiemann signiert sind. Gesamtauflage 450) (1923) Wien und Leipzig: Avalun-Verlag, (XXVII. Avalun-Druck), 158 (2) S., Original-Lederband. m. goldgeprägter Einbandzeichnung und Kopfgoldschnitt. Der Einband leicht berieben, Exlibris auf dem vorderen Spiegel. Sonst gutes Exemplar der hübschen Ausgabe. 700,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Böll, Heinrich. Das Vermächtnis. Kurzroman. München, Deutscher Taschenbuch Verlag 1981, 2°. 55 S., 2 Bl. OPb., OSchuber; Elefantenhaut, motierter Einband- u. Rückentitel. Numeriert u. signiert; mit Orig.-Lithographie v. Celestino Piatti, num. u. sig. 400,00 EUR
Erste Ausgabe, WG² 152. Die Porträt-Lithographie v. Celestino Piatti zeigt H. Böll. Nachwort v. Heinz Friedrich. Ausgabe anlässl. d. 20. Jahrestages des Erscheinens der ersten dtv-Taschenbücher. Einmalige num. u. sig. Auflage v. 400 Exemplaren (Nr. 1-300 im Verkauf, I-C nicht für den Verkauf bestimmt), hier die Nr. LXXVIII, von Böll u. Friedrich im Kolophon signiert; die Orig-Lithographie mit gleicher Nr., v. Piatti signiert. - Schuber an d. Ecken etw. berieben; ansonsten sehr schönes Exemplar.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Bürger, Gottfried August. Münchhausen. Mit 27 [richtig: 28 Original-] Holzstichen von Karl Rössing. [1. Auflage] [1920] München: Hyperion-Verlag, 185 (3) S., ill. mit ill. Vorsätzen im illustrierten OSchuber. Schabspur auf dem letzten Blatt, sonst ganz und gar ungewöhnlich schönes Exemplar des interessanten und empfindlichen Titels! Eichhorn-Mair 1.7. Unterhalb des Impressums von Karl Rössing in der Zeit mit violetter Tinte signiert. 240,00 EUR
Mit 28 Originalholzstichen, Titelvignette mit Schrift, 22 ganzseitig im Text, 5 Vignetten, zweifarbige Vorsätze aus 5 weiteren Vignetten gestaltet.
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Bürger, Gottfried August. Wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande. Feldzüge und lustige Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen, wie er dieselben bei der Flasche im Zirkel seiner Freunde selbst zu erzählen pflegt. Mit den Holzschnitten von Gustave Doré. Leipzig, Insel 1918. 4°, 185 (5) S. Orig.-Lederband mit Kopfgoldschnitt (Einbandentwurf von E. R. Weiß). 500,00 EUR
Eines von 100 nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe auf handgeschöpftem Insel-Bütten und von E.A. Enders mit der Hand in Leder gebunden. Der Druck erfolgte, unter Benutzung der wiederaufgefundenen Originalholzstöcke der ersten französischen Ausgabe, durch die Reichsdruckerei in Berlin.- Sarkowski 259 VA.- Einband etwas berieben, Seitenschnitt leicht stockfleckig, insgesamt schönes Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Deml, Jakub and Josef Váchal. Hrad smrti [The castle of death. Illustrated with color woodcuts by Josef Váchal]. Prague: self-published, 1912. Quarto (23.6 × 18 cm). Contemporary gilt-ruled tan morocco binding with black inlays by Ant. Stelibský after a design by J. Solar; 51 pp. Eleven original color woodcuts by Váchal (frontispiece, title, nine leaves of plates with tissue guards). Signed by Deml to half title. 2.500,00 EUR
First edition of the expressionistic "found" prose poem by Jakub Deml (1878-1961), a most bizarre and enigmatic figure of Czech interwar literature. A Catholic priest from rural Moravia, Deml constantly seemed to rebel against the church, maintained close ties to various female muses, and was involved in public scandals, while producing an enormous body of written work, often published in small bibliophile editions. He is now considered an important figure of Czech modernist literature and writers such as Vitezslav Nezval saw Deml`s associative texts as similar to their own surrealist experiments. Deml`s friendship with the painter and printmaker Váchal - an equally complex and difficult person - was short and intense, but resulted in the present collaboration. Váchal`s ominous black and yellow woodcuts complement and complete Deml`s difficult dream-inspired prose poem about life after death. In a striking artistic morocco binding that manifests its own interpretation of the "castle of death" image. One of 500 copies printed. Sánnka 183. KVK, OCLC show copies at British Library, University of Chicago, Harvard, Toronto, and Yale only. Lacking the original pictorial wrappers. A few pages very lightly finger-marked, else very good.
Anbieter: Penka Rare Books Tel: 030 20678736 Mobil: 0178 1694138 info@penkararebooks.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Der Sturm. Wochenschrift für Kultur und die Künste. III. Jg., Nummer 132 (Oktober 1912). Je ein OHolzschnitt von Franz Marc ("Tiger") und Arthur Segal. Druck auf gutem Papier. - Rücken mit Spuren alter Bindung, sauber. 450,00 EUR
Anbieter: KaraJahn Tel: 030 2115456 Mobil: 0174 1619941 oldbooks@karajahn.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Der Sturm. Zweite Sturmballnacht. Künstlerkostümfest der Expressionisten. Sonnabend den 14. Februar 1925. Einladungs in Form einer gelaufenen Postkarte an Walter Dexel. Berlin, Gesellschaft der Sturmfreunde, 1925. 10,5 x 15,8 cm. Abgestempelt Berlin, 28.1.(19)25. - Sehr seltener Beleg für die legendären Bälle in einem Exemplar von herausragender Provenienz und in moderner Typographie (als wäre es von Dexel selber). - Etwas angestaubt, gut. 900,00 EUR
Galerie Alfred Flechtheim - Fels, Florent. Dietz Edzard. Mit einer Einführung von F. Fels. Deutsch von Hans Jacob. Mit Abbildungen auf Tafeln. Berlin, Flechtheim, 1928. 50 S. 8°. Ill. OBrosch. - Seltener Katalog zur Ausstellung des später verfemten Malers Edzard. - Gering angestaubt, nur wenig braunfleckig, insgesamt gut. 300,-
Anbieter: KaraJahn Tel: 030 2115456 Mobil: 0174 1619941 oldbooks@karajahn.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Derrière le miroir. 10 ans d`édition 1946-1956. Paris, Maeght, 1956. 950,00 EUR
Holzschnitt von Raoul Ubac (Umschlag), Einzelblätter mit Original-Farblithographien von Miró und Chagall, Original-Radierungen von Giacometti und Miró, Lithographie von Bazaine. Originalbroschur mit Umschlag, dieser auf der Rückseite stark sowie am Rücken leicht eingerissen. Ecken leicht bestoßen. - Weitere Nummern der DLM werden vor Ort am Messestand sein.
Anbieter: "Der Büchergärtner" Tel: 06894 9280870 buechergaertner@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Derrière le miroir 147. Marc Chagall. Paris, Maeght, 1964. 390,00 EUR
Drei Original-Lithographien, darunter eine doppelseitige Farblithographie sowie der farbige Umschlag und eine schwarz-weiße Lithographie. Sehr guter Zustand.
Anbieter: "Der Büchergärtner" Tel: 06894 9280870 buechergaertner@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Derrière le miroir 57, 58, 59. Joan Miró. Paris, Maeght, 1953. 2.200,00 EUR
Zwölf Original-Farblithographien, darunter eine doppelseitige und eine fünfseitige (38 x 139). Sehr guter Zustand, Ecken minimal bestoßen.
Anbieter: "Der Büchergärtner" Tel: 06894 9280870 buechergaertner@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Die Graphischen Bücher. Erstlingswerke deutscher Autoren des 20. Jahrhunderts. In 38 Bänden. [Alles erschienene] (Mit Grafiken / Illustrationen heutiger Künstler. Buchgestaltung der Bände 1 bis 10 von Juergen Seuss, 11-19 von Horst Schuster, 20-30 von Gert Wunderlich und 31-38 von Rainer Groothuis. Vorliegen Exemplare der Normalausgabe in 899 numerierten Exemplaren - Band 6 in 799 und Band 38 in 455 -, die bis auf Band 17 von den Illustratoren signiert sind.) 1992 - 2010 Berlin und Leipzig, ab Band 3 Leipzig: Verlag Faber & Faber, ill. bzw. grafisch gestaltete Orig.-Leinenbände. Dabei: Die ersten Fünf. Die ersten Zehn. Die zweiten Zehn. Die dritten Zehn. (Supplement I/II/III/IV) und Bühne auf! Die Erstlingswerke deutscher Autoren des 20. Jahrhunderts. Ein bebildertes Lexikon. Herausgegeben von Elmar Faber und Carsten Wurm unter Mitarbeit von Michael Faber, Ulrich Faure, Cornelia Heinrich, Daniel Jurisch, Aron Koban und Tina Stöckmann. (1000 Exemplare) 2012 Leipzig: Faber & Faber, 526 S., OLn. m. OU. Den Bänden 1, 3, 9, 12, 16, 25, 28 liegen jeweils ein signierter Probedruck der Graphik bei, die sonst der Vorzugsausgabe beigegeben wurde. 2.200,00 EUR
Ein komplettes Titelverzeichnis schicke ich gerne auf Anfrage. Zahlreiche Einzelbände - auch in Vorzugsausgaben - kann ich liefern.
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Dostojewskij, Fjodor M. Ein schwaches Herz. Eine Novelle. Mit sieben Original-Radierungen von Dietz Edzard. München, Michel, 1923. 75 S. 4°. Rotes Ganzleder mit dezenter Vergoldung und Goldschnitt. - Nummer 1 (!) von 100 der Auflage, alle Radierungen vom Künstler nummeriert und signiert. - Etwas ausgebunden und fleckig, Vorsätze und Spiegel etwas braunfleckig, sonst innen sauber und insgesamt gut erhalten. 1.500,00 EUR
Anbieter: KaraJahn Tel: 030 2115456 Mobil: 0174 1619941 oldbooks@karajahn.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Edition Graphischer Zirkel - Wien, Reihe "18x12". Hrsg. von Erich Fitzbauer. 58 Bände der Reihe. Dabei: Erich Fitzbauer, Hieronymus Zyx (das ist: E. Fitzbauer), Franz Kafka, Heimito von Doderer, Robert Hammerstil, Axl Leskoschek, Walter Becker, Stefan Zweig, Stefan Eggeler, Oskar Laske, Michel Jacquot, O. R. Schatz. Mit Illustrationen. Sechs Bände in der Vorzugsausgabe mit beigelegten Originalen. Edition Graphischer Zirkel, Wien, 1993 - 2009. 3.600,00 EUR
Alle Bände signiert und nummeriert (darunter auch Autorenexemplare) in kleiner Auflage als Blockbuch erschienen. Band 120 Leser. Künstlergraphik zu einem Thema hat die Nr. 1. In der der Vorzugsausgabe Vorhanden: Nr. 85 Robert Hammerstil. Galerie der Maler. 35 Holzschnittporträts. Nr. 78 Robert Hammerstil. Galerie der Dichter. 32 Holzschnittporträts. Nr. 99 Robert Hammerstil. Galerie der Komponisten. 38 Holzschnittporträts. Nr. 105 Hieronymus Zyx. Olmenrieder Gartenlieder. Nr. 118 Erich Fitzbauer. Im Wind und im Wort. Holzstiche von Emma Schlangenhausen. Nr. 127 Axl Leskoschek. Ex Libris. So komplett bisher wohl noch nicht angeboten. Alle Bände in einem sehr guten Zustand.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Glaser, Curt, Julius Meier-Graefe, Wilhelm Fraenger und Wilhelm Hausenstein. Max Beckmann. München, R. Piper 1924. Mit 1 Original-Radierung von Max Beckmann sowie 52 Tafeln und 16 Textabbildungen. 2 nn. Bl., 87 S., 1 nn. Bl. 31 x 21,5 cm. Original-Halbleinenband (minimal fleckig und bestoßen). 750,00 EUR
Gallwitz 230. Hofmaier 265 B. b. - Erste Ausgabe. - Mit der Original-Radierung "Frauenbildnis mit aufgestützten Armen und Glas". - Ein Seidenhemdchen mit kleinem Einriss. - Gutes Exemplar.
Anbieter: Wend KG Johannes Tel: 0341 9832015 antiquariat-wend@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Goethe, Johann Wolfgang v. Faust. Eine Tragödie. 2 Bände. Berlin, Eigenbrödler-Verlag 1925, gr.8°. 179 S., 3 Bl., 265 S., 2 Bl. Vorzugsausgabe. Dunkelblaue OGanzlederbände mit goldener Titel- u. Rückenprägung, Kopfgoldschnitt; mit Original-Radierungen v. Arthur Kampf; in 2 OSchubern. Numeriert. u. signiert. 850,00 EUR
Faust. Der Tragödie erster und zweiter Teil in 2 Bänden, illustriert mit 24 Orig.-Radierungen v. Arthur Kampf. Gesamtauflage: 650 Exemplare, davon 500 arabisch numerierte, v. Kampf im Kolophon signiert u. 150 römisch num., bei denen Kampf jede einzelne Radierung signiert hat, außerdem im Kolophon signiert. Hier ein Exemplar d. Vorzugsausgabe, Nr. LXXXVIII. Gedruckt auf Van-Gelder-Bütten. Text gedruckt durch die Offizin Otto v. Holten in der v. Marcus Behmer gezeichneten Schrift u. der Renata. Die Orig.-Radierungen auf der Handpresse abgezogen bei Carl Sabo. Satz, Titelzeichnung u. Einband v. Marcus Behmer gestaltet. Schauer II, 44. - Die Schuber berieben u. teilweise geblichen; Papierbezug stellenweise gelöst; Kanten teilweise gebrochen. Die Einbände gering berieben; am vorderen Außengelenk v. Bd. 1 eine winzige Fehlstelle in der gefärbten Schicht d. Leders. Wenige Seiten am Rand gering fingerfleckig; insgesamt sehr schön erhalten.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Goethe, Johann Wolfgang v. Faust erster Teil. München, Julius Schröder 1921, 2°. 216 S., 3 Bl. OPgmt. mit goldener Prägung, Kopfgoldschnitt, illustrierte Vorsätze, Van Gelder Bütten; mit Orig.-Radierungen v. Sepp Frank. Numeriert u. signiert. 750,00 EUR
(= Meisterwerke der Weltliteratur mit Original-Graphik, Nr. 5). Eines v. 210 num. Exemplaren (davon 15 mit röm. Num.), hier die Nr. 47. Illustriert mit 25 Orig.-Radierungen v. Sepp Frank, Band v. Künstler im Kolophon signiert. Darüber hinaus signiert v. Sahra Wagenknecht (bei ihrer Veranstaltung "Faust und die Finanzkrise" am 10.9. 2015 in Bonn). - Einband angegraut u. leicht fleckig, Einband berieben, stellenweise stärker berieben, dadurch Goldverzierung v.a. an den Deckelkanten an diversen Stellen beeinträchtigt. Vorderer Deckel etwas gewölbt, 1 Ecke gering gestaucht, hinterer Vorsatz leicht berieben, Exlibris, Abfärbung desselben auf den Vortitel, ein Teil der Seiten in 1 Ecke etw. fingerfleckig, kl. Einriss am Fuß eines Blattes; ansonsten gut erhalten, die Radierungen sauber.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Goethe, Johann Wolfgang von - Holtz, Johann. Faust. Eine Tragödie. Zollikon bei Zürich, Graphische Kunstanstalt von Paul Bender, 1929. Groß-4°. 33 cm [80] Blatt. Illustrierter Original-Halblederband mit blindgeprägtem Rückentitel. Rundum-Goldschnitt. 1.100,00 EUR
Nummer 361 von 400 (gesamt 600) nummerierten Exemplaren der Ausgabe B, im Impressum von Frau U. Holtz signiert. Druck nach der Originalhandschrift des Hamburger Schriftkünstlers Johann Holtz (1875 - 1944) auf Papier der Papierfabrik Biberist bei Solothurn. Mit farb- und goldgehöhtem Titel, Initialen, Randleisten und einigen Textillustrationen in Gold und Farbe. Einband an Kanten minimalst bestoßen. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Goethe, Johann Wolfgang von / Friedrich Häffcke. Gesang der Geister über den Wassern. Hamburg, Lucas Gräfe, (1921). 3 Bl. vakat, 11 Bl., 2 Bl. vakat. Mit 5 ganzseitigen Orig.-Radierungen. 19,5 x 15 cm. Orig.-Umschlag aus marmorierten Papier, mit radiertem Deckelschild, Fadenheftung. 90,00 EUR
Eins von 250 Exemplaren, alle elf Seiten von Friedrich Häffcke radiert und auf der Handpresse abgezogen: 5 ganzseitige Illustrationen, 6 Textseiten (inkl. Titel und Druckvermerk). Druckvermerk von Häffcke signiert. - Unbeschnitten. - Umschlagpapier an den Rändern etwas knittrig, ein kleiner transparenter Fleck, zweites Vakatblatt vorn mit kleiner privater handschriftlicher Widmung von 1921, insgesamt schönes Exemplar.
Anbieter: Querschnitt-Antiquariat Tel: 0176 21802379 post@q-schnitt.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Goethe, Johann Wolfgang von/ Peter Joseph Paffenholz. Vom Himmel durch die Welt zur Hölle. Eine Holzschnittfolge zu Goethes Faust. Werkstattdruck des Künstlers in kleiner Auflage. Handschriftlich signiert. Gummersbach, Gronenberg, [1947]. 240,00 EUR
Zweitdruck. 8° (20 x 14,5 cm). 85 Blatt mit 59 ausdrucksstarken ganzseitigen Holzschnitten, die teils hintersinnige Andeutungen enthalten, so z.B. Paffenholz` Selbstporträt als "nordischer Künstler" oder ein verstecktes Hitler-Porträt in der Kerkerszene (vorletztes Blatt). Typographisch illustrierte Originalbroschur. Sehr gutes, sauberes Exemplar. Das empfindliche Papier altersbedingt gebräunt. Selten. Der Kölner Maler und Graphiker Peter Josef Paffenholz (1900-1959) arbeitete nach einem kurzen Studium an der Kölner Kunstgewerbeschule als Plakatmaler, Kostümbildner, Buchillustrator, Gelegenheitsgraphiker, Schnellzeichner und Karikaturist. Sein ganzes Leben war geprägt von großer Geldnot. Paffenholz trat 1926 in die KPD ein, gestaltete Flugblätter und Drucksachen sowie Karikaturen für die "Sozialistische Republik". Als Mitglied der "Assoziation Revolutionärer Bildender Künstler" und Stadtverordneter der KPD wurde er am 1. März 1933 verhaftet, zwei Monate später nach einem Zellenkoller jedoch wegen Haftunfähigkeit wieder entlassen. Mit Berufsverbot gestraft und ohne festes Einkommen, lebte er von unter der Hand vergebenen kleineren Aufträgen für Buchverlage und für die Kölner Bibliophilen Gesellschaft. Im August 1944 wurde er erneut verhaftet und für einen Monat im Messelager Köln-Deutz interniert. Die letzten Monate bis zum Kriegsende verbrachte er in Ründeroth (Gemeinde Engelskirchen) im Oberbergischen Land, wo seine Familie bereits seit 1942 evakuiert war. Er starb im Alter von 59 Jahren in Remscheid.
Anbieter: Peter Ibbetson Tel: 02263 7158018 Mobil: 0172 5835647 info@antiquariat-peteribbetson.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Goethe, Johann Wolfgang von. Faust, eine Tragödie. Der Tragödie erster und zweiter Teil in 2 Bänden. Mit insgesamt 24 ganzseitigen Orig.-Radierungen von Arthur Kampf. Berlin, Eigenbrödler-Verlag 1925. gr.-4°, 179 S., 3 Bll.; 262 S., 2 Bll. dunkelblaue Orig.-Lederbände mit vergoldeter Deckelvignette und üppig vergoldeter Rückenprägung, vergoldeten Steh- und Innenkanten, Kopfgoldschnitt, handumstochenen Kapitalbändern und jeweils einem Lesebändchen in Orig.-Pappschuber. 950,00 EUR
Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen.- Eines von 150 (gesamt 650) römisch nummerierten Exemplaren bei denen Kampf jede einzelne Radierung signiert hat, außerdem im Kolophon signiert. Gedruckt auf Van-Gelder-Bütten durch die Offizin Otto von Holten in der von Marcus Behmer gezeichneten Schrift und der Renata. Die Original-Radierungen auf der Handpresse abgezogen bei Carl Sabo. Satz, Titelzeichnung u. Einband von Marcus Behmer gestaltet.- Schauer II,44.- Schuber mit leichten Lagerspuren, sonst bemerkenswert frisches Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Gotthelf, Jeremias. Elsi, die seltsame Magd. (8 signierten Original-Radierungen und 6 radierten Vignetten von Max Unold. (Vorzugsausgabe in 50 römisch numerierten Exemplaren, Gesamtauflage 320) 1921 München: Drei Masken Verlag; (Erster Obelisk-Druck), (4) 43 (5) S., 8 Tafeln, zweiseitig unbeschnitten, von Gustav Keilig, München handgebundener ill. Original- Pergamentband mit goldgeprägtem Rückenschild, Kopfgoldschnitt. Der Einband leichter angestaubt, Exlibris im vorderen Spiegel. nicht bei Lang / Expressionismus. 480,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Grass, Günter. Die Blechtrommel. Band 1: Mit dreizehn Radierungen von Hubertus Griebe. Band 2: Mit zwölf Radierungen von Hubertus Griebe. Band 3: Mit zwölf Radierungen von Hubertus Griebe. Berlin, Volk und Welt 1991. 206, 242, 174 Seiten, 13, 12, 12 Tafeln + Beilage. Ganzleinen mit Schutzumschlag im Schuber. 150,00 EUR
Nr. 17 von 300, von Grass und Griebe in Band 1 signierten Exemplaren der Vorzugsausgabe mit einer signierten und nummerierten Radierung von Griebe als Beilage in Lasche ("Die schwarze Köchin", Nr. 17/325). Buchgestaltung: Horst Schuster. - Schuber an den Kanten leicht berieben und minimal bestoßen, kleines Preisetikett auf Boden, ansonsten sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Bader Tel: 07071 51427 antiquariat.bader.tuebingen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Grass, Günter. In Kupfer, auf Stein. Das grafische Werk. Herausgegeben von G. Fritze Margull. Göttingen, Steidl 1994 (= erw. Neuausgabe der Erstausgabe von 1986). 314, (2) Seiten. Ganzleinen in Schuber. 250,00 EUR
Vorzugsausgabe mit einer von Grass signierten Originallithographie (nummeriert mit "42/50") als Beilage in Lasche auf vorderem Innendeckel. - Schutzumschlag mit zwei winzigen Flecken auf Rücken, ansonsten sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Bader Tel: 07071 51427 antiquariat.bader.tuebingen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Habicht, Victor Curt. Virgils Vision. Ekloge. Abraxas. Lemgo. 1924. 8°. 18 S. Halbleinen 240,00 EUR
100 numerierte und signierte Exemplare (hier Nr. 53), mit zwei signierten ganzseitigen Original-Holzschnitten und 2 Vignetten von Walter Steinecke, sehr schön !
Anbieter: Bücherinsel Tel: 0341 9904081 Buecherinsel.Lpz@freenet.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Herzattacke. Literatur- und Kunstzeitschrift III/ 2003. 4°. 173 S. Halbleinen 250,00 EUR
95 Exemplare, mit Textbeiträgen von Gert Neumann u.a., zahlreichen signierten Originalgraphiken - u.a. von Strawalde und Felix Maria Furtwängler und einem von J. Metze signierten Porträtfoto von Wolfgang Hilbig, sehr gut !
Anbieter: Bücherinsel Tel: 0341 9904081 Buecherinsel.Lpz@freenet.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Heym, Georg - Kirchner, Ernst Ludwig. Umbra vitae. Nachgelassene Gedichte. Mit 47 Originalholzschnitten von Ernst Ludwig Kirchner. München, Kurt Wolff Verlag, 1924. Groß-8°. 23,5 cm. 66 (1) Seiten. Original-Leinenband. Raabe 123.3. Jentsch 152. 12.000,00 EUR
Nummer 262 von 500 (gesamt 510) nummerierten Exemplaren. "Dies Buch ist in einer Auflage von 510 in der Presse nummerierten Exemplaren von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig im Jahre 1924 gedruckt worden. Die Holzschnitte wurden von den Originalstöcken abgezogen. Die gesamte Buchausstattung erfolgte nach Angabe des Künstlers, der auch Einband und Vorsatz in Holz schnitt." Der Titelholzschnitt ist in Rot- und Schwarz, Vorsätze mit Holzschnitt in Blau auf rosa Papier, Einbandillustration in Schwarz- und Gründruck auf gelbem Leinen. Raabe 123.3. Jentsch 152. Einband mit minimalsten Gebrauchsspuren. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Hirsch, Karl-Georg. Totentänze. 6 Bände in Kassette. Mit Original-Holzstichen von Karl-Georg Hirsch. Leipziger Bibliophilen-Abend, 1998 - 2002. Original-Pappabände in Original-Kassette, 4°. 2.200,00 EUR
Gedruckt in 100 nummerierten Exemplaren nur für Subskribenten. Hier Nr. 19. Band 1: Kerstin Hensel. Band 2: Hubert Schirneck. Band 3: Peter Gosse. Band 4: Volker Braun. Band 5: Kathrin Schmidt. Band 6: Richard Pietraß. Gestaltung von Gerd Wunderlich. Bei allen Bände ist ein Holzstich von K.-G. Hirsch signiert. Alle Bände im Impressum von den Autoren, G. Wunderlich und K.-G. Hirsch signiert. Sehr gut.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Hoffmann, E[rnst] T[heodor] A[madeus]. Das öde Haus. (Herausgegeben und mit einem Nachwort von Dr. J. Reiher. Einbandzeichnung und Buchausstattung von Emil Preetorius.) Mit radiertem Titelblatt und 10 ganzseitigen Radierungen von Carl Rabus. (Einmalige Auflage von 100 numerierten Exemplaren, die im Impressum und auf sämtlichen Radierungen signiert sind. Gesamtauflage 500) [1920] München: Hesperos-Verlag, (6) 71 (11) S., zweiseitig unbeschnitten, ill. Original-Ganzpergamentband mit Kopfgoldschnitt. Die Deckel etwas aufgebogen gutes Exemplar der herrlichen Ausgabe. Lang / Expressionismus 281. 500,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Hughes, Langston, Richard Wright u.a. I too am America. Auch ich bin Amerika. Dichtungen amerikanischer Neger. Leipzig, Hochschule für Grafik und Buchkunst. Übersetzt von Stephan Hermlin. Halbleinen (Blockbuchbindung), [16] Blatt, jedes mit einem Gedicht und einer Lithografie, diese signiert vom jeweiligen Künstler. Querformat, 27,5 x 40,5 cm. Leinenrücken beschädigt (Fehlstelle), Einband mit Gebrauchsspuren. 320,00 EUR
Nr. 25 von 33 Exemplaren. Von den Studenten des Seminars für Illustration in den Werkstätten der Hochschule hergestellt, Max Schwimmer zum 9. Dezember 1950 überreicht. Lithografien: Bernhard Heisig, Günter Horlbeck u. a.
Anbieter: Wagner Matthias Tel: 030 29351753 info@antiquariat-wagner.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Hurtado de Mendoza, D. Diego. Leben des Lazarillo von Tormes. Mit 28 (davon 8 Ganzseitigen) Original-Radierungen von Hans Meid. Propyläen, Berlin, 1924. Grünes Original-Leinen, 192 S. 360,00 EUR
Eines von 175 (davon 50 in Ganzleder) Exemplaren auf Zander-Bütten. Die 8 ganzseitigen Radierungen sind von H. Meid signiert. Rücken ganz leicht geblichen, sonst sehr gut.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Jahnn, Hans Henny: Die Nacht aus Blei. (Nachwort von Wulf Piper.) (Mit 12 Original-Radierungen von Klaus Böttger.) (Einmalige Ausgabe in 115 numerierten Exemplaren auf Sandwich-Bütten, die im Impressum vom Künstler signiert sind. Gesamtauflage 150, handgebunden von Werner Kießig, Berlin) 1988 Bayreuth: The Bear-Press, (Elfter Druck), 123 (9) S., zweiseitig unbeschnitten, von Hans-Peter Geiseler, Berlin handgebundener, blaugrauer Orig.-Lederband mit Blindprägung im OSchuber. Der Rücken leicht geblichen, sonst schönes Exemplar. 350,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kafka, Franz. Betrachtung. Mit 18 Steinzeichnungen von Hermann Naumann. Büchergilde Gutenberg, 1986. Grüner Original-Lederband im Original-Schuber, 66 S. 150,00 EUR
Vorzugsausgabe in 150 Exemplaren mit einer signierten und nummerierten Original.Lithographie von H. Naumann. Hier Nr. 127. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kafka, Franz. Ein Landarzt. Mit 6 Holzschnitten von Hans Fronius und einem Nachwort von Erich Fitzbauer. Edition Graphischer Zirkel, Wien, 1984. Illustrierter Original-Halbleinenband, 29 S., Folio. 280,00 EUR
Reihe: Edition Graphischer Zirkel, 20. Buchpublikation. Hier ein Exemplar der Vorzugsausgabe in 100 Exemplaren mit dem Handabzugs des Holzschnittes "Die Heimfahrt". Von H. Fronius signiert und nummeriert. Hier Nr. 92. Sehr gutes Exemplar. Genaue Beschreibung auf Anfrage.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kafka, Franz. Ein Landarzt. Mit 6 Holzschnitten von Hans Fronius und einem Nachwort von Erich Fitzbauer. Edition Graphischer Zirkel, Wien, 1984. Illustrierter Original-Halbleinenband, 29 S., Folio. 170,00 EUR
Reihe: Edition Graphischer Zirkel, 20. Buchpublikation. Erschien in einer Auflage von 150 (insgesammt 250) von H. Fronius signierten und nummerierten Exemplaren. Hier Nr. 241. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kassák, Lajos. Bildarchitektur. 10 Original-Linolschnitte von Lajos Kassák + 1 Serigraphie. Basel, Panderma Verlag Carl Laszlo 1965, ca. 31 x 30 cm. XII S., 11 Bl. in OFlügelmappe. Numeriert u. signiert. 850,00 EUR
Eines v. insges. 120 Exemplaren (100 arab., 20 röm. num.), hier die Nr. 06. Die einzelnen Linolschnitte u. die mehrfarbige Serigraphie v. Kassák signiert (auf kl. Etikett-Aufkleber, jeweils v. Verlag gestempelt). - Mappe angegraut u. berieben, beide Mappendeckel sowie die Seiten d. Textheftes mit schmalem Wasserrand in 1 Ecke; Mappentitel mit Fleck oben links; Mappenfalz stark berieben u. von innen hinterlegt. Das Papier d. Linolschnitte ein wenig nachgedunkelt, 1 Blatt stärker gebräunt. Die Blätter ansonsten in gutem Zustand.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Kessler - Cranach-Presse - [Homer]. Die Odyssee. Neu ins Deutsche übertragen von Rudolf Alexander Schröder. Erster bis zwölfter Gesang. Das Gesamtwerk erste Abteilung. [u.] Dreizehnter bis vierundzwanzigster Gesang. [Zwei Bände.] Mit Titeln und Initialen von Eric Gill und fünf Holzschnitten von Aristide Maillol. - Widmungsexemplar an André Gide. Inselverlag, Leipzig. 1907 - 1910. [8], 178, [1] S.; [6], 169, [2] S. 28 x 22 cm. Orig.-Halbpergamentbde. mit Rückenvergoldung. 3.000,00 EUR
Nr. 32 von 425 num. Exemplaren, von denen 350 für den Verkauf bestimmt waren. - Fliegender Vorsatz von Bd. 1 mit einer Widmung in kalligrafischer Handschrift: "Für André Gide von H. K.", Bd. 2 mit beiliegender Karte: "Im Auftrag von Harry Graf Kessler". - Gedruckt unter Leitung von Harry Graf Kessler auf den Pressen von R. Wagner Sohn in Weimar und verlegt durch den Insel-Verlag. - Gilt als erstes großes Vorläufer-Werk der Cranach-Presse. "Der literarische, ästhetische und finanzielle Erfolg der `Odyssee` waren ein wichtiger Aspekt, der Kessler schließlich zur Gründung der Cranach-Presse bewog". - Einbände gering berieben und teilw. schwach fleckig (Bd. 2 etwas stärker), Vorsatz von Bd. 1 schwach stockfleckig, insgesamt guter Zustand. - Sarkowski 784.
Anbieter: Rotes Antiquariat Tel: 030 27593500 info@rotes-antiquariat.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Kirst, Hans (1890 Wurzen - 1962 Dresden). Aus dem Erzgebirge. Holzschnitte. 10 Farbholzschnitte, 1922/1959, jeweils vom Künstler eigenhändig signiert, bezeichnet und tls. datiert. 4°. OHlwd.-Mappe (Läsuren). 450,00 EUR
Ab 1922 entstandene, 1959 teilweise wieder abgedruckte Folge mit Darstellungen von Altenberg, Böhmisch-Zinnwald (2 Ansichten), Georgenfeld (2 Ansichten), Schellerhau (2 Ansichten) und Zinnwald (3 Ansichten). - Die Motive Böhmisch-Zinnwald II (Druck um 1922) und Zinnwald II (Druck von 1959) bildidentisch, aber mit unterschiedlicher Farbgebung. - Meist lose unter vom Künstler geschnittenen und bezeichneten Passepartouts. - Von guter, meist fleckenfreier Erhaltung.
Anbieter: Sander Tel: 0351 79609607 info@antiquariat-sander.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Kirst, Hans (1890 Wurzen - 1962 Dresden). Meißen. 4 Original-Radierungen (ein Blatt mit eigenhändiger Signatur des Künstlers). Ca. 9 x 6,5 bzw. 7 x 9,8 cm (Plattengröße), 17,5 x 14 cm (Blattgröße). (Dresden um 1950). OHlwd.-Mappe mit Titelschild. 100,00 EUR
Seltene, in kleiner Auflage im Selbstverlag erschienene Folge mit stimmungsvollen Ansichten von Meißen vom Jüdenberg, der Albrechtsburg über die Elbe gesehen (2 Motive, einmal Querformat) und dem Dom vom Hohlweg aus gesehen. - Schönes Exemplar.
Anbieter: Sander Tel: 0351 79609607 info@antiquariat-sander.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kliemann, Carl-Heinz. Genesis in 27 Original-Farbholzschnitten und 8 Vignetten. Mappe mit 30 signierten Original-Holzschnitten, davon 27 in Farbe. Berlin, Käthe Vogt Verlag, 1962. Folio. 42 cm. Original-Halbleinenmappe mit 32 losen Blättern (Titelblatt, Folge der Blätter, 27 Holzschnitte, 3 Blatt Vignetten). 3.200,00 EUR
Nummer 33 von 50 nummerierten Exemplaren mit 27 nummerierten und signierten Original-Farbholzschnitten von Carl-Heinz Kliemann und 3 Blätter, ebenfalls nummeriert und signiert, mit den 8 Vignetten in Schwarz-weiß. Maße Blätter: 41,0 x 33,0 cm. Die Drucke vom Holzstock auf Japanpapier besorgte die Druckerei Otto v. Holten, Berlin. 1 Holzschnitt mit zwei kaum sichtbaren ca. 2 cm und 0,5 cm großen Schnitten innerhalb des Holzschnitts, Mappe minimal berieben, ansonsten sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Klinger, Max. Zwanzig Studien zu Bildern, Plastiken und Stichen. In Original-Grösse wiedergegeben. Selbstverlag, Leipzig. 1914. Titelblatt mit Radierung (stehender weiblicher Akt im Profil), 20 Tafeln auf farbigem Papier. 75,5 x 45 cm. Orig.-Halbpergamentband. 2.000,00 EUR
Nr. 45 von 250 nummerierten und von Max Klinger signierten Exemplaren. - Mit dem Druckvermerk: "Die Platten sind bereits abgeschliffen außer dem Originalstich des Titelblattes. Die Reproduktionen sind in besonderen Licht- und Steindruck-Verfahren hergestellt, und zwar auf die gleichen Zeichenpapiere, wie für die Originale." - Wie wichtig Klinger die Qualität der Reproduktionen war, wird aus einem Brief vom 18.7.1914 an R. Lehr deutlich, in dem Klinger anmerkt, dass er sich zweieinhalb Jahre mit den Reproduktionen geplagt hat, und feststellt: "Sie sind gut." - Druck der Platten durch Sinsel & Co, Kupferdruck von Giesecke & Devrient, Einband von Hübel & Denck, alles Leipzig. - Einband gering fleckig, guter Zustand.
Anbieter: Rotes Antiquariat Tel: 030 27593500 info@rotes-antiquariat.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern vergrößern
Klopstock, F[riedrich] G[ottlieb]. Der Tod Adams. Ein Trauerspiel. Vorzugsausgabe in 300 numerierten Exemplaren mit 5 signierten Originalradierungen von Ludwig Meidner. Nachwort Fritz Strich. 1924 Freiburg im Breisgau: Pontos-Verlag, (8) 83 (3) S., 5 Tafeln, Orig.-Lederband mit goldgeprägter Einbandzeichnung und Rundumgoldschnitt im OSchuber. Der Schuber etwas berieben, sonst schön & sehr rar. Lang / Expressionismus 237. 650,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Koehn, Maria. Echtes Leipziger Allerlei, ein studentisches Kochbuch. Mit einem Begleittext von Timm Rautert. Hg. von Hans Hansen und Timm Rautert. Leipzig, Grafische Werkstätten der Hochschule für Grafik und Buchkunst bzw. PögeDruck, 2004. 4°. Mit 3 separaten Originalfotografien (C-Prints) unter Passepartout sowie zahlr. Abb. im Text. 1 Bl.; 104 S. OKunststoff-Mappe mit Gummiband in OPp.-Kassette. 1.200,00 EUR
Nr. 10 von 24 Expl. der mit unterschiedlichen Beilagen erschienenen num. Vorzugsausgabe (Gesamtauflage: 500 num. Expl.) mit jeweils drei nummerierten und signierten Originalfotografien, hier von Claudia Angelmaier ("Tablett #5", Nr. 2 von 4 Expl.; ca. 30,5 x 24 cm Blattgr.), Hans Hansen (Sülzkotelett, Nr. 10/24; ca. 31 x 26 cm Blattgr.) sowie Katja Bilo und Yvonne Standke (Nr. 3 von 4 Expl. aus der Reihe "Tafelbilder"; ca. 31 x 26 cm Blattgr.). - Im Rahmen ihrer Diplomarbeit von Maria Koehn gestaltetes Kochbuch mit 35 dafür exklusiv von verschiedenen Köchen zur Verfügung gestellten Rezepten, darunter Annett Reinhardt, Wolfgang Staudenmaier, Thomas Bühner, Ralf Zacherl, Johann Lafer, Sven Elverfeld, Claus-Peter Lumpp, Doris-Katharina Hessler und Harald Wohlfahrt. - Von Timm Rautert initiierte "Publikation, die aus einem fotografischen Workshop heraus entstand, welchen Hans Hansen im Sommersemester 2003 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig gehalten hat" (Impressum). - Bibliophil gestaltetes Fotobuch mit Arbeiten von Claudia Angelmaier, Laura Bielau, Katja Bilo, Johann Diehl, Mirjam Dröge, Daniela Friebel, Hans Hansen, Frank Höhle, Margret Hoppe, Nahla Küsel, Andrea Leghien, Emanuel Mathias, Michael Moser, Julia Müller, Timm Rautert, Dirk Scheidt, Oskar Schmidt, Yvonne Standke, Sebastian Stumpf und Rebecca Wilton, gedruckt auf verschiedenen Papieren mit tls. unterschiedlichen Formaten bzw. Faltungen der Seiten. - Eine Faltseite im Rand etwas faltig.
Anbieter: Sander Tel: 0351 79609607 info@antiquariat-sander.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kovár, Jaroslav. Zwölf Radierungen. Libor Koval. Zwölf Kalenderblätter. Mit zwölf Original-Radierungen von J. Kovár, sowie einen Prolog und einen Epilog von Jan Zahradnicék. Waldkircher Verlagsanstalt, 1987. Original-Leinenkassette, 16 lose Bögen, Folio. 450,00 EUR
Eines von 25 nummerierten Exemplaren. Hier Nr. 5. Alle Radierungen von J. Kovár signiert. Kassette mit einem Einriß, sonst sehr gut.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kunsthütte Chemnitz. Ausstellung Erich Heckel. (18. März bis 30. April 1931.) (Bilder aus den Jahren 1906 bis 1930.) (Mit Titel in Orig.-Holzschnitt, Umschlag mit Vorsätzen in Orig.-Holzschnitt in Schwarz und Braun und 16 Abbildungen.) (1931) (Chemnitz) 15 (1) S., 16 Tafeln im Anhang, OKt. m. ill. OU. Der Umschlag ist kaum merklich gebräunt, die Kapitale minimal bestoßen. Schönes Exemplar. Dube / Heckel 346 /347. 650,00 EUR
Der Originalholzschnitt von 2 Stöcken gedruckt im Format ca. 16,8 x 91 cm. ist leporelloartig gefaltet und bildet zugleich den Umschlag, die Spiegel und die fliegenden Vorsätze.
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Leipziger Liebhaber-Druck Band 10. Thomas Mann. Unordnung und frühes Leid. Mit elf Reproduktionen und zwei Original-Radierungen (davon eine signiert und nummeriert) von Christian Mischke. Faber & Faber, Leipzig, 2008. Illustrierter Original-Leinenband im Original-Schuber, 71 S. 200,00 EUR
Erschien in einer Auflage von 300 Exemplaren nur für Subskribenten. Hier Nr. 189. Sehr gutes Exemplar. Folgende Bände noch vorhanden: Band 3: Karl-Georg Hirsch, Band 4: Oskar Panizza, Band 8: Hans-Horst Skupy, Band 9: Bernhard Heisig. Genaue Beschreibung auf Anfrage.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Leipziger Liebhaber-Druck Band 2. Max Schwimmer. Friere nicht in meiner Nähe. Briefe an eine junge Künstlerin. Mit einer Original-Radierung von Max Schwimmer mit Nachlaßstempel von Jeanette Rössler und einer signierten und nummerierten Original-Radierung von Sigrid Artes. Faber & Faber, Leipzig, 2000. Illustrierter Original-Leinenband im Original-Schuber, 100 S. 260,00 EUR
Erschien in einer Auflage von 257 Exemplaren nur für Subskribenten. Hier Nr. 189. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Lenz, Siegfried. Einstein überquert die Elbe bei Hamburg. Fünf Original-Lithographien von Oskar Kokoschka zur Erzählung von Siegfried Lenz und eine Betrachtung des Autors über den Künstler. Hofmann & Campe, Hamburg 1976. Original-Halbleder in Original-Halbledermappe, Quer-Folio, 18 S., 5 Tafeln. 1.600,00 EUR
Erschien in 100 (insgesamt 155) nummerierten Exemplaren. Hier Nr. 51. Von O. Kokoschka und S. Lenz im Impressum signiert. Jede Lithographie von O. Kokoschka signiert und nummeriert. Von tadelloser Erhaltung.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Lessing, Gotthold Ephraim. Ausgewählte Fabeln. Mit 5 (4 davon im Buch signierten) Original-Radierung von Simon Dittrich. (Einmalige Auflage von 200 numerierten Exemplaren, gedruckt auf Büttenpapier Vélin d` Arches in den Werkstätten der Trajanus-Presse, Gesamtauflage 240) (1977) (Neu-Isenburg): (Edition Tiessen), (Vierter Druck), 21 (3) S., Blockbuchbindung. Original-Seidenband mit montierter Orig.-Radierung, OU. Der Cellophanumschlag mit Einrissen, der empfindliche Seideneinband gut geschützt. Vorsatz mit blattgroßer, signierter, farbiger Zeichnung von Simon Dittrich. 260,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Lettau, R. Renovierter Rixdorfer Rübezahl. 5 Vierzeiler. Gifkendorf, Merlin 1996. 71 : 51 cm. Leporello mit 18 Blättern und 4 Orig.-Holzschn von U. Bremer, A. Schindehütte, J. Vennekamp u. A. Waldschmidt. Orig.-Pappband, etwas verzogen. 950,00 EUR
Erste Ausgabe. - Eins von 24 num. Exemplaren des originalgraphischen Werkes (= Gesamtauflage), vorliegend Exemplar No. 1. - Handpressendruck. - Druckvermerk vom Autor und den vier Künstlern signiert. - Neben den typographisch in Rot und Schwarz gestalteten Vierzeilern von Lettau zeigt das Album 4 große Holzschnitte aus der "Werkstatt Rixdorfer Drucke", Gümse, für den "IFA Ferienpark Hohe Reuth, Schöneck im Vogtland".
Anbieter: Halkyone Tel: 040 389714 info@halkyone.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Mann, Thomas. Death in Venice. New York, Limited Editions Club, 1972. 3.500,00 EUR
4° (28,5 x 19,5 cm). 107 Seiten mit einem farbigen Original-Holzstich-Frontispiz und zahlreichen schwarz-weißen Textholzstichen von Felix Hoffmann (1911-1975). Mit großem Aufwand und höchster Kunstfertigkeit gestalteter, signierter Meistereinband des bekannten englischen Kunstbuchbinders Paul Delrue. Franzband in mehrfarbigem Oasenziegenleder, der motivisch und farblich einen jungen Mann, umgeben von einer Strandlandschaft, darstellt, mit Handbemalung, Blind-und Silberprägung, handbemaltem Kopfschnitt und mehrfarbig handumstochenem Kapital. In passend gestalteter blauer Leinenkassette mit Fütterung aus blauem Wildleder. Unikat. Makellos frisches Exemplar. Übersetzt von Kenneth Burke mit einer Einleitung von Erich Heller. Bibliophiler Druck auf Bütten. In limitierter Auflage von 1500 Exemplaren erschienen und im Kolophon vom Illustrator handsigniert. Wunderbarer sprechender Einband, der die Liebe des Buchbinders zu diesem Buch widerspiegelt. Paul Delrue (*1944), einer der profiliertsten englischen Kunstbuchbinder, ist seit 1981 Fellow der Society of Bookbinders und seit 1991 Mitglied der Designer Bookbinders. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. zweifach mit der Bronzemedaille beim Prix Paul Bonet in Ascona. Die von ihm entwickelte Technik des Auftrags verschiedener, einander überlappender Ziegenleder (sog. "Tudor-Style") lässt Darstellungen von beeindruckender Plastizität entstehen.
Anbieter: Peter Ibbetson Tel: 02263 7158018 Mobil: 0172 5835647 info@antiquariat-peteribbetson.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Mayröcker, Friederike und Lassnig, Maria. Rosengarten. Radierung von Maria Lassnig. Pfaffenweiler, Pfaffenweiler Presse, 1984. 4°. 25 cm. 33 Seiten. Original-Pappband, gebunden. Im Original-Pappschuber. (= Vierter gezählter Druck der Pfaffenweiler Presse). 580,00 EUR
Nummer IV von CC (gesamt 520) nummerierten und von Friederike Mayröcker und Maria Lassnig signierten Exemplaren der Vorzugsausgabe mit separat beiliegender, nummerierter und von Maria Lassnig signierter Kaltnadelradierung (Maße Blatt: 24,7 x 17,0. Maße Platte: 17,0 x 10,3 cm). Exlibris auf Innendeckel. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Musset, Alfred de. On ne badine pas avec l`amour. Farbiger Einband und 35 farbige Original-Lithographien von Louis Morin. Beigebunden der originale Subskriptions-Prospekt. Paris, Conquet / Carteret Succ., 1904. 126 S., VII S. 4°. Ganzleder (sign. M. Lortic) mit reicher Deckel- und Rückenvergoldung sowie vergoldeten Steh- und Innenkanten im Schuber (dieser signiert JW oder WJ). - Eines von nur 200 nummerierten Exemplaren dieser luxuriösen Ausgabe. - Selten dezent braunfleckig, Kopfkapital mit kleinem Einriß, Schuber etwas beschabt, sonst schön. 1.000,00 EUR
Anbieter: KaraJahn Tel: 030 2115456 Mobil: 0174 1619941 oldbooks@karajahn.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Picasso 1930-35. In cahiers d`Art Januar 1936. Paris, editions Cahiers d`Art 1936. Groß 4°. S. 145-273, zusätzlich viele Illustrationen. Mit eingeklebtem Portraitfoto Picassos von Man Ray mit dessem roten Signaturstempel, einer Farblithographie nach Picasso und der in anderem Format eingebundenen schwarz-weiß Lithographie "Monster". Lwdbd. mit roter Rückenprägung. Tadellos erhalten. 350,00 EUR
Dieser Teilband ist Picasso gewidmet und zeigt Beispiele aus seiner Schaffensperiode zwischen 1930 und 1935. Er enthält zu dem Aufsätze, die Picasso betreffen. von Christian Zervos, André Breton, Man Ray, Salvador Dali, Joan Miró u. anderen. Die Seiten 263 ff. enthalten einen Beitrag "Etude d`un Pavillon de Chirurgie a Ismailia pour le Canal de Suez" von Paul Nelson. Der makellose Zustand erklärt sich wohl daraus, daß die Publikation sofort nach Erscheinen separat gebunden worden ist.
Anbieter: Nagel Rainer Tel: 05551 1013 bknagel@gmx.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Qi Baishi (Tschi Pai-schi) u.a. Beijing Rong bao zhai xin ji shi jian pu. 80 Chinesische Farbholzschnitte in 2 Bänden in Seidenmappe. / 80 Color Woodblock Prints. 2 Volumes in Silk Folding Case. Peking, Rong Bao-Zhai, 1955. Seidenbrokat-Mappe mit Elfenbeinschließen, 2 dunkelblaue, goldgesprenkelte Hefte in Blockbuchbindung mit montierten Titelschildern, je 31,5 x 21,5 cm, mit 7 Textseiten in Chinesisch und 40 Doppelblättern mit 80 Farbholzschnitten nach Aquarellen von Qi Baishi und anderen chinesischen Meistern mit Motiven von Blumen, Tieren, Landschaften, Naturimpressionen. 1 Heft am unteren Einband mit kaum sichtbarem Einriss, sehr gut erhaltene saubere Exemplare. 1.800,00 EUR
Anbieter: Wagner Matthias Tel: 030 29351753 info@antiquariat-wagner.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Querschnitt - Das Querschnittbuch 1924. Hg. von H. v. Wedderkop. - Mit den 3 Orig.-Grafiken. Berlin, Propyläen, 1924. 452 S., zahlr. Illustr. und Tafeln. 24,5 x 19 cm., Schwarz-gelber Orig.-Verlagseinband, Halbleder mit goldgepr. Rückentitel. 450,00 EUR
Eins von 700 nummerierten Exemplaren, hier ohne Nummerneintrag. - Vollständig mit den beiden Original-Lithografien von Rudolf Großmann: Zeitgenossen I und II (Graf Keyserling / Hans Purrmann) und dem Linoleumschnitt von Carry Hauser (Mädchen mit Vogel), so komplett. - Einband etwas (staub)fleckig, Kanten leicht berieben, Gold des Rückentitels vereinzelt verblasst, Buchblock vor der Titelseite etwas aufgeplatzt - insgesamt gut erhalten.
Anbieter: Querschnitt-Antiquariat Tel: 0176 21802379 post@q-schnitt.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Reichert, Josua. Schriftfest in Sofia. Mit vierzehn Farbdrucken von Josua Reichert u. drei Blättern mit Alphabeten aus dem Schriftenbuch von Vasil Jontschev. Text von Fritz Mierau. Leipzig, Reclam 1986, ca. 61 x 49 cm. 21 Bl. + auffaltbare Beilage in OHLn.-Flügelmappe. Numeriert u. signiert. 500,00 EUR
(= Grafik-Edition XXIV). Hg.v. Lothar Lang u. Hans Marquardt. Eines v. 40 numerierten Exemplaren d. DDR-Auflage (hier Nr. 18), die Teil einer 1969 in der BRD erschienenen Gesamtauflage v. 200 Exemplaren war, im BRD-Impressum v. Josua Reichert signiert. 14 Orig.-Farbschnitte v. J. Reichert (meist 2- oder 3-farbig) + 3 Bl. mit Alphabeten nach V. Jontschev (Glagolitisches, kyrillisches Alphabet + A. nach Boris Angelutschev). Beiligendes Doppelbl. der Grafik-Edition mit Vorbemerkung d. Herausgeber u. dem Text v. Fitz Mierau. Auffaltbare Beilage mit historischen s/w-Fotos v. Kyrill-Festival in Sofia. - Textbl. am Rand leicht eingedrückt; ansonsten sehr schönes Exemplar.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Reifenberg, Benno und Wilhelm Hausenstein. Max Beckmann. Mit 81 Bildtafeln, 5 Farbtafeln und 8 Abbildungen im Text. München, Piper 1949. 4°, 82 S. Text mit einigen Textabbildungen und 81 Bildtafeln, Orig.-Halblederband mit farbig illustr. Orig.-Umschlag und Orig.-Leinenkassette. 2.400,00 EUR
Erste Ausgabe.- Eines von 100 nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe mit den eingebundenen und von Max Beckmann signierten Orig.-Lithographien "Frau mit Fisch" und "Komposition 1948".- Mit einem ersten Werkverzeichnis der Gemälde mit 660 Nummern.- Umschlageinrisse hinterlegt, schönes Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Reuter, Fritz. Hanne Nüte un de lütte Pudel. `n Vagel- un Minschen-Geschicht. (Mit 59 Original-Holzstichen, 15 davon ganzseitig, von Karl Rössing.) (Einmalige Auflage von 50 numerierten Exemplaren, bei denen die ganzseitigen Holzstiche und der Druckvermerk vom Künstler signiert sind, und eine Folge der 58 Holzstiche signiert und das gestochene Verlagssignet monogrammiert, jeweils unter Passepartout in gesonderter OHldr.-Mappe beiliegen. Gesamtauflage 480 Exemplare) (1923) Hellerau: Im Avalun-Verlag, (achtundzwanzigster Avalun-Druck), (8) 285 (7) S., Orig.-Schweinslederband auf 5 Bünden, blindgeprägter Deckelvignette, Innenkantenfileten und Kopfgoldschnitt, gebunden bei Paul A. Demeter, Hellerau im privaten Schutzschuber. Kleines Exlibris auf dem vorderen Spiegel. Die Mappe etwas berieben, am hinteren Deckel des Einbandes unscheinbarer Fleck, an der Mappe auch kleine Fleckchen. Doch insgesamt schönes Exemplar der sehr gesuchten Ausgabe. Eichhorn-Mair 1.27. Auf einem Anstandblatt von Karl Rössing zusätzlich signiert und datiert 30-1-1985. 1.500,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Ringelnatz, J. Janmaate. Topplastige Lieder. [Berlin 1922]. 40 : 30 cm. 10 Blätter. Mit 1 sign. Orig.-Lithographie von Rudolf Grossmann und 8 sign. kolorierten Orig.-Kaltnadelradierungen von Max Pretzfelder auf Tafeln. Etwas beschädigter Orig.-Pappbd. 1.800,00 EUR
W./G. 14. - Erste Ausgabe. - 19. Druck der Galerie Flechtheim. - Eins von 50 nummerierten Exemplaren (= Gesamtauflage), hier vorliegend Exemplar-Nr. 2. - Alle Graphiken von den Künstlern signiert und Druckvermerk zusätzlich von J. Ringelnatz und M. Pretzfelder signiert. - Druck des Textes von O. von Holten auf Bütten, der Lithographie von H. Birkholz und der Radierungen von A. Ruckenbrod, alle Berlin. - Innen gut erhalten und fleckenfrei. 2 Blätter mit sehr kleinem Randeinriss, letztes Blatt mit schwacher Knickspur. 1 leeres Vorblatt mit Namensstempel.
Anbieter: Halkyone Tel: 040 389714 info@halkyone.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Ringelnatz, Joachim. Auslese aus seinen Gedichten und seiner Prosa. Leonidenfest 1931. Mit einer Originalradierung von B[runo] Héroux und einem Vorwort von Max Mendheim. (Borna, Universitätsverlag von Robert Noske 1931). 21,5 x 14,4 cm. 23, (1) S. + 1 Tafel (Radierung), Orig.-Buntpapierumschlag (Rücken leicht berieben) mit Titelschild. 750,00 EUR
Kayser/des Coudres 34. - Erste Ausgabe. Eins von 110 nummerierten Exemplaren. "Den Teilnehmern am Leonidenfest 1931 gewidmet. - Der hübsche Umschlag leicht knittrig, sonst gut erhalten. Sehr selten.
Anbieter: Lindner Hans Tel: 08751 5617 lindner.mainburg@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Sabartes, Jaime. "A Los Toros" mit Picasso. Monte Carlo, Andre Sauret, 1961. Quer-4°. 25,5 x 32,5 cm. 153 (1) Seiten. Roter illustrierter Original-Leinenband im illustrierter Pappschuber. 2.100,00 EUR
Erste Ausgabe. Bloch 1014-1017. Deutschsprachige Ausgabe. Text in Rot gedruckt. Mit zahlreichen Abbildungen. Die vier Original-Lithografien, davon eine in 24 Farben, wurden von Pablo Picasso speziell für diese Werk geschaffen und auf den Pressen von Mourlot Freres gedruckt. Vollendet wurde dieses Werk im September 1961 auf den Pressen von Draeger Freres.Der illustrierte Pappschuber ist minimal berieben, minimal fingerfleckig. Buch in sehr gutem Zustand.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Schmidt, Arno / Dieter Goltzsche. Leviathan oder Die beste der Welten. München, Melusinen-Verlag, 1992. Fünfter Melusinen-Druck. Pappband mit Schutzumschlag, 42 Seiten. 25 x 16,5 cm. Mit Illustrationen von Dieter Goltzsche sowie (inkl. des Schutzumschlags) drei von ihm signierten Serigraphien. 180,00 EUR
Nr. 27/100.
Anbieter: Wagner Matthias Tel: 030 29351753 info@antiquariat-wagner.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Schmidt, Arno. Tina oder über die Unsterblichkeit. (Mit 13) Radierungen von Eberhard Schlotter. Darmstadt, Josef Gotthard Bläschke Presse 1964. 4°, 68 S. 1 Bl. Orig.-Halbpergamentband in Orig.-Pappschuber. 1.900,00 EUR
Erste Ausgabe.- Eines von 200 nummerierten und von Arno Schmidt und Eberhard Schlotter signierten Exemplaren.- WG. 34; Müther S. 143, 31.12.64; Bock 1.1.9.2.- Hier ein Exemplar mit den Original-Radierungen von Schlotter, alle vom Künstler signiert.- Da die Orig.-Platten kaum 100 einwandfreie Abzüge zuliessen, hat der Verleger gegen Schlotters ausdrückliches Verbot Offsetlithographien anfertigen lassen und diese Exemplare später als Pappband binden lassen.- Auf Titel zusätzlich eigenhändige Widmung von Eberhard Schlotter und gegenüber dem Impressum, ebenfalls von Schlotter der handschriftliche Hinweis, dass von den Zinkplatten keine hundert Abzüge gemacht werden konnten, beides datiert 9.V.03.- Schuber mit einigen schwachen Flecken, schönes Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Schutzumschlag-Originalvorlage - Gundermann. Farbige Aquarellvorlage für "Francis Jammes: Der Roman der drei Mädchen" bei Hegner Leipzig. 1932. 8° 240,00 EUR
Hier wohl ein Belegexemplar des Buches mit dann geändertem Schutzumschlag und beiliegender Originalvorlage auf Karton, erschienen ist der Schutzumschlag mit dem Rilke-Text, obwohl Gundermann den Hermann Hesse-Text präferiert hatte (siehe Abb.), auf dem Original ist der Hessetext mit Bleistift durchgestrichen und auf der Rückseite der Rilketext anders (!) zitiert, SU leicht gebrauchsspurig, Buch und Originalvorlage sehr schön !
Anbieter: Bücherinsel Tel: 0341 9904081 Buecherinsel.Lpz@freenet.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Seckendorff, Götz von. Zehn handkolorierte Lithographien zu Choderlos de Laclos Liaisons dangereuses. Hannover, Banas & Dette, 1920. 4°. 30 cm. [10] Blatt, [6] Seiten. Illustrierte Original-Pappmappe im Original-Schuber. (= Zweiter Hölderlindruck). 900,00 EUR
Nummer 34 von 120 nummerierten Exemplaren. Rodenberg 408. 10 handkolorierte Lithografien jeweils in schwarzen Passepartoutkarton montiert und mit Seidenpapier geschützt. Schuber mit deutlichen Gebrauchsspuren, Einrissen. Buch und Lithografien in tadellosem Zustand.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Strindberg, August. Nach Damaskus. Achtzehn Steinzeichnungen. München, Georg Müller, 1922. Groß-4°. 36,5 cm. 7 Seiten (Text), 19 Blatt. Original-Ganzpergamentmappe mit goldgeprägtem Rücken- und Deckeltitel. 3.800,00 EUR
Erste Ausgabe. WG² 9. Horodisch 226. Nummer IV von L Exemplaren der Vorzugsausgabe in Ganzpergamentmappe. 19 Original-Lithografien (inklusive Titelblatt), jedes Blatt von Alfred Kubin signiert. Lithografien hergestellt in der Lithografischen Anstalt Dr. C. Wolf & Sohn, München im Sommer 1921, Druck auf echtem Pan-Bütten mit dem "Pan"-Wasserzeichen. Exlibris auf Innendeckel. Einband wenig fleckig, Innendeckel wenig stockfleckig. Gutes bis sehr gutes Exemplar, innen tadellos.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Tschechow, Anton. Kaschtanka. Bayreuth, The Bear Press 2001. 4° 38 S., 1 Bl. Mit 11 ganzseitigen Orig.-Farbholzschnitten u. zwei weiteren auf die Innendeckel montierten Holzschnitten von Fekete. Royalblauer Orig.-Ziegenlederband mit eingesetztem Farbholzschnitt auf vorderem Deckel u. goldgeprägtem Rückentitel in Orig.-Schuber mit Lederkanten. 1.200,00 EUR
28. Druck der Bear Press. Eines von 18 (gesamt 50) lateinisch nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe mit dem elften zusätzlich eingebundenen Fabholzschnitt, im Druckvermerk vom Künstler signiert. Als Blockbuch gebunden gedruckt auf Bunkoshi-Japan, die Holzschnitte von Fekete mit Ölfarben handgedruckt. "Eine der seltensten Editionen der Presse" (Slg. Achilles 660).- Rücken leicht verblaßt. Sehr schönes Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Tucholsky, Kurt. Rheinsberg. Ein Bilderbuch für Verliebte. Berlin, Juncker [1921]. 8°. 101 S., 1 Bl. Mit 1 gest. Titelvignette, 1 gest. Kopfvignette und 6 ganzs. Kupferstichen von Kurt Szafranski. Farbig illustr. OHLdr. mit KGoldschnitt. 750,00 EUR
Eines von 750 num. Ex. auf Velin (GA 1000). Im Druckvermerk von Kurt Tucholsky und Kurt Szafranski eigenhändig signiert. - 50. Tsd. der GA im Wortlaut des ersten Manuskripts und mit einem neuen Vorwort des Verfassers. - Der Einband stellenweise etwas berieben und am Rücken etwas verblichen. Gut erhaltenes Exemplar.
Anbieter: Knöll Tel: 04131 32390 Mobil: 0160 4861800 norbert.knoell@gmx.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Verlag Faber & Faber. Die DDR-Bibliothek. 24 Bände [alles Erschienene] in der Vorzugsausgabe. Leipzig. 1996 - 2002. 8°, Orig.-Leinenbände im Schuber. 1.500,00 EUR
Jeweils eines von 300 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit separat beiliegender signierter Grafik. - Enthält: 1. Johannes R. Becher. Aufstand im Menschen. Mit Holzstich von Karl-Georg Hirsch. 2. Werner Heiduczek. Tod am Meer. Mit Holzschnitt von Wolfgang Mattheuer. 3. Karl Heinz Jakobs. Beschreibung eines Sommers. Mit Radierung von Frank Ruddigkeit. 4. Irmtraud Morgner. Amanda. Ein Hexenroman. Mit Radierung von Harald Metzges. 5. Heiner Müller. Der Lohndrücker / Die Umsiedlerin. Mit Radierung von Xago [Rolf Xago Schröder]. 6. Alfred Wellm. Pause für Wanzka. Mit Holzschnitt von Christa Jahr. 7. Adolf Endler. Schichtenflotz. Mit Holzschnitt von A. R. Penck. 8. Christoph Hein. Horns Ende. Mit Lithographie von Rolf Münzner. 9. Erik Neutsch. Spur der Steine. Mit Lithographie von Willi Sitte. 10. Wolfgang Hilbig. Die Weiber. Mit Holzschnitt von Hans Ticha. 11. Hanns Eisler. Johann Faustus. Mit Lithographie von Bernhard Heisig. 12. Christa Wolf. Der geteilte Himmel. Mit Radierung von Nuria Quevedo. 13. Klaus Schlesinger. Alte Filme. Mit Holzschnitt von Hartwig Ebersbach. 14. Damals. In einem nahen fernen Land. Erzählungen aus der DDR 1949 - 1969. Mit Radieung von Dieter Tucholke. 15. Thomas Brasch. Vor den Vätern sterben die Söhne. Mit Radierung von Volker Stelzmann. 16. Die Kraft der Empfindlichkeit. Essays 1949 bis 1990. Mit Radierung von Hermann Neumann. 17. Hermann Kant. Das Impressum. Mit Radierung von Joachim John. 18. Herbert Otto. Der Traum vom Elch. Mit Holzschnitt von Klaus Süß. 19. Hier und dort. Neulich vor langer Zeit. Erzählungen aus der DDR 1970 - 1990. Mit Holzschnitt von Wolfgang Henne. 20. Volker Braun. Hinze-Kunze-Roman. Mit Kupferstich von Baldwin Zettl. 21. Anna Seghers. Überfahrt. Mit Lithographie von Heidrun Hegewald. 25. [22] Erich Loest. Es geht seinen Gang oder Mühen der Ebene. Mit Radierung von Ulrich Hachulla. 23. Erwin Strittmatter. Ole Bienkopp. Mit Radierung von Gudrun Brüne. 24. Jurek Becker. Aller Welt Freund. Mit Radierung von Sighard Gille. - Komplett selten. Viele Bände waren schon vor der Einstellung der Verlagstätigkeit 2011 nicht mehr lieferbar. Ursprünglich war die Reihe auf 40 Bände angelegt., deswegen gibt es auch eine Irritation bei der Zählung der letzten Bände. Gute Zustände.
Anbieter: Rotes Antiquariat Tel: 030 27593500 info@rotes-antiquariat.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Vier Zeilen. Herrenspende des Vereins Berliner Presse. Mit 26 Handschriften-Faksimiles und 13 montierten Orig.-Lithographien. 1928 Berlin: Presse-Ball, 26 unpag. Bll. im OKt. 13 Tafeln, ohne die sonst beiliegenden 6 unpag. Bll. Werbung. Orig.-Flügelmappe. Hintere Umschlagseite des Textheftes abgetrennt, Exlibris auf dem vorderen Spiegel der Mappe. Gutes Exemplar. 350,00 EUR
Die Schriften von Alice Berend, Arnolt Bronnen, Alfred Döblin, Ludwig Fulda, Fritz Engel, Wolfgang Goetz, Gerhart Hauptmann, Arno Holz, Georg Kaiser, Alfred Kerr, Klabund, Ernst Lissauer, Heinrich Mann, Alfred Richard Meyer, Alfred Polgar, Josef Ponten, Rudolf Presber, Hans Rehfisch, Hans Reimann, Joachim Ringelnatz, Roda Roda, Arthur Schnitzler, Wilhelm von Scholz, Heinz Tovote, Hermann Sudermann. Die Graphiken von Lesser Ury, Otto Schoff, Ludwig Meidner, Georg Ehrlich, Emil Orlik, Hans Meid, Georg Grosz, Willy Jaeckel, U. Kampf, E. Oppler, F. Winkler-Tannenberg, F. Fennecker, Edwin Scharff.
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Wieland, Christoph Martin. Die Geschichte des Prinzen Biribinker. Mit 6 farbigen Original-Lithographien von Kurt Steinel. Offenbach, Kumm, 1965. 550,00 EUR
Bibliophiler Luxusdruck auf Büttenwerkdruckpapier. Im Kolophon vom Künstler handsigniert. 4° (27,5 x 22,5 cm). 59 Seiten mit 6 ganzseitigen Original-Lithographien. Geschmackvoller, mit höchster Präzision gearbeiteter Meistereinband der Zeit von Elke Schneidewind/Braunschweig. Franzband in rostrotem ausdrucksstark geadertem Oasenziegenleder mit handvergoldetem schwarzem Lederrückenschild, Handblinddruck über beide Deckel, Kopfgoldschnitt und handumstochenem Kapital. In angepasstem und gefüttertem Schuber mit Lederfassung. Im Kolophon von der Buchbinderin handsigniert. Makellos frisches Exemplar. Zur Vita von Elke Schneidewind s.o. Charles de Coster: Thyl Ulenspiegel. Ein gedrucktes Informationsblatt liegt bei.
Anbieter: Peter Ibbetson Tel: 02263 7158018 Mobil: 0172 5835647 info@antiquariat-peteribbetson.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Zampis, A(nton) - Pettenkoffer, A(ugust von) (eig.: Pettenkofen, August Xaver Karl Ritter von). Komische Lebensbilder gezeichnet von A.Zampis und A.Pettenkoffer (sic!). (1.-3. Heft). Wien,Leykum [1847/48]. 4°. 3 Folgen à 6 Bl., zus. 18 altkolor. Orig.-Lithogr. mit humoristischen Bildunterschriften, 1 Orig.-Heftumschlag als Titel mitgeb. etw. späteres Hln., berieben u. etw. bestoßen, die Taf. im weißen Rand stellenw. gering stock- od. fingerfl., einige Taf. rücks. mit sorgf. reparierten Schabstellen, 1 Taf. mit kaum sichtbarem, gekl. Einriß, sonst gutes Expl. 6.800,00 EUR
Weixlgärtner I,78-93; Vgl. Thieme-B. XXVI,506 (Pettenkofen). Sehr, sehr seltene Folge dieser typischen Wiener Blätter, von denen auch eine unkolorierte Ausgabe existiert. Insgesamt sind (nach Thieme-B.) 42 Blätter erschienen.
Anbieter: Krikl Tel: 0043 1 4796729 office@antiquariat-krikl.co.at
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern

  zurück