zurück

Kategorien: Illustrierte Bücher

Andersen, H[ans] C[hristian]. Däumelieschen und andre Märchen. Mit 22 (einschl. Titel) ganzseitigen Zeichnungen von Olaf Gulbransson. Berlin, Bruno Cassirer [1927]. 33,5 x 23,5 cm. 62, (6) S., OPergamentband mit Deckelillustration in Schwarz und Gold. 950,00 EUR
Bilderwelt 1651: "Der in München tätige norwegische Karikaturist Olaf Gulbransson (1873-1958) liefert mit seiner auf äußerster Sparsamkeit der Linienführung beruhenden Zeichentechnik in ihrer Art einzig dastehende Andersen-Illustrationen." (Hans Ries). - Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen. [Das Märchenbuch, fünfzehntes Buch]. Eins von 50 Exemplaren der sehr seltenen Vorzugsausgabe; auf Bütten gedruckt und in Ganzpergament gebunden. Der Druckvermerk von Olaf Gulbransson signiert. Einband, Vorsätze und Schnitt stellenweise etwas stockfleckig, sonst gut erhalten. Mit Exlibris "Else Cassirer", Schwester des Verlegers, Kunsthändlers und Galeristen Paul Cassirer.
Anbieter: Lindner Hans Tel: 08751 5617 lindner.mainburg@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Andersen, Hans Christian. Reiseblätter aus Österreich. Mit 12 Original-Radierungen von Luigi Kasimir. (Einmalige Auflage von 250 numerierten Exemplaren auf Büttenpapier von Japanart, die Radierungen auf italienischen Schöpfpapier. Jedes Exemplar dieser Ausgabe ist von Luigi Kasimir im Impressum signiert. Satz und Druck in der Offizin der Gesellschaft für Graphische Industrie Wien, Druck der Radierungen unter Aufsicht des Künstlers bei Paulussen & Co. in Wien. Der Einband ist Handarbeit des Buchbinders Josef Bordereaux in Wien. Gesamtauflage 350.) 1919 Wien-Leipzig: Avalun-Verlag, (Erster Avalun-Druck), (6) 72 S., 12 Tafeln mit Schutzseiden, Orig.-Halblederband mit Verlagssignet auf dem Vorderdeckel, Lederecken und Rundumgoldschnitt. Das sehr weiche Leder des Rückens und der Ecken etwas berieben, sonst schön. 240,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Apuleius, Lucius. Amor und Psyche. Ein Märchen aus der Antike in der Übertragung von Reinhold Jachmann und Gotthard de Beauclair mit fünfundzwanzig Original-Radierungen von Felix Hoffmann. Ascona, Ascona Presse 1999. 4° (35 x 24,5 cm) 73, (7) S. mit radierter Titelvignette u. 24 ganzseitigen Illustrationen. Handgebundener roter Halblederband mit goldgeprägtem Rückentitel u. Oleographiepapier-Deckelbezügen (signiert Roland Meuter) in einfachem kartonierten Schuber. Als Blockbuch gebunden. 1.100,00 EUR
Erste Ausgabe der vollständigen Bildfolge. Eines von 30 (gesamt 120) nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe, die in verschiedenen Einbandvarianten erschien.- Zwölfter Druck der Ascona Presse, hrsg. zum Gedächtnis an den Schweizer Buchkünstler, Maler u. Zeichner Felix Hoffmann von Henning Wendland, Roland Meuter u. Erich Gülland.- Tadelloses Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Arcos, René. Medardus. Mit einem Aquarell und 9 [Original-]Holzschnitten von Frans Masereel. (Übertragen von Friderike Marie Zweig.) (Vorzugsausgabe von 50 numerierten Exemplaren auf starkem Japan, die im Impressum von Arcos und Masereel signiert sind - Gesamtauflage 300 Exemplare) 1930 Leipzig: Im Insel-Verlag, 99 (5) S., zweiseitg unbeschnitten, roter Orig.-Lederband mit goldgeprägter Einbandzeichnung und Kopfgoldschnitt. Das Aquarell mit minimalen Mängeln. Schönes Exemplar. Ritter C a) 43.I / Sarkowski 42. 1.200,00 EUR
Laut Ritter, der sich auf Pierre Worms bezieht, sind die Holzschnitte vom Stock gedruckt.
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Arnim, [Ludwig] Achim von. Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau. Mit Zeichnungen von Wilhelm Plünnecke. München, Hyperionverlag 1920. 71 Seiten, 1 Blatt. Farbiger Original-Pergamentband mit Kopfgoldschnitt. 240,00 EUR
Nr. 10 von 50 auf Büttenpapier abgezogenen und vom Künstler eigenhändig kolorierten und signierten Exemplaren. Beigelegt: Eine farbige Originalzeichnung auf Karton im minimal größeren Format. - Einband etwas staubfleckig u. berieben sowie leicht verzogen.
Anbieter: Bader Tel: 07071 51427 antiquariat.bader.tuebingen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Balzac, Honoré de. Das Mädchen mit den Goldaugen. Mit 10 Zeichnungen (auf Japan), Vorsatz, Titelrahmen, Vignette, Kopfleiste und Initiale von Marcus Behmer. Insel, Leipzig, 1904. Original-Pergamentband mit Blindprägung und Kopfgoldschnitt, 91 S. 340,00 EUR
Sarkowski 86. Eines von 500 nummerierten Exemplaren. Hier Nr. 259. Einband leicht fleckig, innen sehr gut.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Behmer, Marcus - Vom morgenländischen Floh von Enno Littmann. Insel. Leipzig. 1925. 8°. 68 S. Halbpergament 850,00 EUR
Einmalige Auflage in 330 Exemplaren, hier ein Exemplar der 30 römisch numerierten, nicht für den Handel bestimmten Exemplare (Nr. XII), tws. leicht altersfleckig, untere Rückenprägung verblaßt, insgesamt schön !
Anbieter: Bücherinsel Tel: 0341 9904081 Buecherinsel.Lpz@freenet.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Bibliomanen * / ** (Rückentitel) / Bibliomanen *. Drei Erzählungen von Nodier - Flaubert - Asselineau. (Herausgegeben in der Übertragung von Erwin Rieger von G. A. E. Bogeng.) (Mit 12 Original-Radierungen, 11 davon ganzseitig, von Hugo Steiner-Prag.) (Einmalige Auflage in 200 numerierten Exemplaren, bei denen die 11 ganzseitigen Radierungen und das Impressum von Hugo Steiner-Prag signiert sind. Gesamtauflage 400) (1921) Wien und Leipzig: Avalun-Verlag, (Elfter Avalun-Druck), 114 (6) S., Original-Lederband. m. goldgeprägter Einbandzeichnung und Kopfgoldschnitt. Der Einband etwas berieben, hinterer Deckel mit Lichtrand, vorderes Innengelenk angeplatzt, Exlibris auf dem vorderen Spiegel. Sonst gutes Exemplar der hübschen Ausgabe. Bibliomanen **. Zwei Erzählungen von Paul Lacroix (P. L. Jacob) und Charles Newil. (Herausgegeben von G. A. E. Bogeng.) (Mit 12 Original-Radierungen, 10 davon ganzseitig, von Walter Tiemann.) (Einmalige Auflage in 250 numerierten Exemplaren, bei denen die Titelradierung und die Schlußvignette monogrammiert, die 10 ganzseitigen Radierungen und das Impressum von Walter Tiemann signiert sind. Gesamtauflage 450) (1923) Wien und Leipzig: Avalun-Verlag, (XXVII. Avalun-Druck), 158 (2) S., Original-Lederband. m. goldgeprägter Einbandzeichnung und Kopfgoldschnitt. Der Einband leicht berieben, Exlibris auf dem vorderen Spiegel. Sonst gutes Exemplar der hübschen Ausgabe. 700,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Boccaccio, G. di. Certaldo. Decameron 6-10. Berlin 1979. Heft mit Umschlag, [43] Seiten. 190,00 EUR
Geschrieben und illustriert von Werner Klemke, gedruckt von Walter Minx, Kunsthochschule Berlin. Exemplar Nr. I. (von 250) mit Widmung von Werner Klemke auf der letzten Seite.
Anbieter: Wagner Matthias Tel: 030 29351753 info@antiquariat-wagner.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Boccaccio, Giovannie di. Das Dekameron. Mit den Holzschnitten der venizianischen Ausgabe von 1492 und Initialen. Insel, Leipzig, 1912. Original-Halbpergament mit Goldprägung und Ganzrotschnitt, 415 S., Folio. 280,00 EUR
Sarkowski 186 D. Erschien in 825 nummerierten Exemplaren. Hier Nr. 352. Jubiläumsausgabe zum 600. Geburtstag des Dichters. Übersetzt von Albert Wesselski. Einband oben ganz leicht gedunkelt, sonst sehr gut.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Böll, Heinrich. Das Vermächtnis. Kurzroman. München, Deutscher Taschenbuch Verlag 1981, 2°. 55 S., 2 Bl. OPb., OSchuber; Elefantenhaut, motierter Einband- u. Rückentitel. Numeriert u. signiert; mit Orig.-Lithographie v. Celestino Piatti, num. u. sig. 400,00 EUR
Erste Ausgabe, WG² 152. Die Porträt-Lithographie v. Celestino Piatti zeigt H. Böll. Nachwort v. Heinz Friedrich. Ausgabe anlässl. d. 20. Jahrestages des Erscheinens der ersten dtv-Taschenbücher. Einmalige num. u. sig. Auflage v. 400 Exemplaren (Nr. 1-300 im Verkauf, I-C nicht für den Verkauf bestimmt), hier die Nr. LXXVIII, von Böll u. Friedrich im Kolophon signiert; die Orig-Lithographie mit gleicher Nr., v. Piatti signiert. - Schuber an d. Ecken etw. berieben; ansonsten sehr schönes Exemplar.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Borchardt, Rudolf. Der leidenschaftliche Gärtner. Mit zwölf Aquarellen von Anita Albus. Nördlingen, Greno 1987. (= Die Andere Bibliothek. Fünfunzwanzigster Band.) 379, (4) Seiten, 12 Tafeln. Original-Broschur mit Schutzumschlag im Lederschuber. 100,00 EUR
Nr. 89 von 999 Exemplaren der Vorzugsausgabe. - Schuber mit minimalen Lagerspuren; Schutzumschlag mit minimalen Randläsuren u. am Rücken etwas gebräunt, ansonsten gutes Exemplar.
Anbieter: Bader Tel: 07071 51427 antiquariat.bader.tuebingen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Bürger, Gottfried August. Münchhausen. Mit 27 [richtig: 28 Original-] Holzstichen von Karl Rössing. [1. Auflage] [1920] München: Hyperion-Verlag, 185 (3) S., ill. mit ill. Vorsätzen im illustrierten OSchuber. Schabspur auf dem letzten Blatt, sonst ganz und gar ungewöhnlich schönes Exemplar des interessanten und empfindlichen Titels! Eichhorn-Mair 1.7. Unterhalb des Impressums von Karl Rössing in der Zeit mit violetter Tinte signiert. 240,00 EUR
Mit 28 Originalholzstichen, Titelvignette mit Schrift, 22 ganzseitig im Text, 5 Vignetten, zweifarbige Vorsätze aus 5 weiteren Vignetten gestaltet.
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Bürger, Gottfried August. Wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande. Feldzüge und lustige Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen, wie er dieselben bei der Flasche im Zirkel seiner Freunde selbst zu erzählen pflegt. Mit den Holzschnitten von Gustave Doré. Leipzig, Insel 1918. 4°, 185 (5) S. Orig.-Lederband mit Kopfgoldschnitt (Einbandentwurf von E. R. Weiß). 500,00 EUR
Eines von 100 nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe auf handgeschöpftem Insel-Bütten und von E.A. Enders mit der Hand in Leder gebunden. Der Druck erfolgte, unter Benutzung der wiederaufgefundenen Originalholzstöcke der ersten französischen Ausgabe, durch die Reichsdruckerei in Berlin.- Sarkowski 259 VA.- Einband etwas berieben, Seitenschnitt leicht stockfleckig, insgesamt schönes Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Cocteau, Jean/ Tennesse Williams. Un tramway nommé Désir. Adapté par Jean Cocteau d`après la Traduction de Paule de Beaumont. Lithos de Jean Cocteau. Paris, Bordas, 1949. 650,00 EUR
8° (19,5 x 15 cm). 218 Seiten, 2 Blatt. Mit einer farbigen (Umschlag) und 4 schwarz-weißen Illustrationen nach Lithographien von Jean Cocteau und einer doppelseitigen farbigen Tafel. Edler Handeinband der Zeit in schwarzem und braunem Leder mit aufgesetzten Deckeln und weiß geprägtem Rückentitel. Der Vorderdeckel mit großem stilisiertem Frauenkopf-Profil nach Vorbild des Umschlagentwurfes von Jean Cocteau. Handmarmorierte Vorsatzpapiere. Der bezaubernde Originalumschlag mit eingebunden. Einzelstück. Sehr gut erhaltenes, sauberes Exemplar. Schöne Ausgabe von Tennessee Williams` Klassiker "A Streetcar Named Desire" (Endstation Sehnsucht) in der Textadaption und bibliophilen Gestaltung von Jean Cocteau.
Anbieter: Peter Ibbetson Tel: 02263 7158018 Mobil: 0172 5835647 info@antiquariat-peteribbetson.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Coster, Charles de. Smetse, der Schmied. Eine flämische Legende. München, Buchenau & Reichert, 1923. 4°. 29 cm. 103 Seiten. Original-Halbpergamentband mit goldgeprägtem Rückentitel. Kopfgoldschnitt. (= Phantasus-Drucke. Band 10). 390,00 EUR
Erste Ausgabe. Horodisch 18. Rodenberg 459.10. Nummer 18 von 100 (gesamt 1400) nummerierten und von Alfred Kubin im Impressum signierten Exemplaren der Vorzugsausgabe in Halbpergament auf Zanders-Einhornbütten. Mit zahlreichen Illustrationen. Exlibris auf Vorsatz. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Deml, Jakub and Josef Váchal. Hrad smrti [The castle of death. Illustrated with color woodcuts by Josef Váchal]. Prague: self-published, 1912. Quarto (23.6 × 18 cm). Contemporary gilt-ruled tan morocco binding with black inlays by Ant. Stelibský after a design by J. Solar; 51 pp. Eleven original color woodcuts by Váchal (frontispiece, title, nine leaves of plates with tissue guards). Signed by Deml to half title. 2.500,00 EUR
First edition of the expressionistic "found" prose poem by Jakub Deml (1878-1961), a most bizarre and enigmatic figure of Czech interwar literature. A Catholic priest from rural Moravia, Deml constantly seemed to rebel against the church, maintained close ties to various female muses, and was involved in public scandals, while producing an enormous body of written work, often published in small bibliophile editions. He is now considered an important figure of Czech modernist literature and writers such as Vitezslav Nezval saw Deml`s associative texts as similar to their own surrealist experiments. Deml`s friendship with the painter and printmaker Váchal - an equally complex and difficult person - was short and intense, but resulted in the present collaboration. Váchal`s ominous black and yellow woodcuts complement and complete Deml`s difficult dream-inspired prose poem about life after death. In a striking artistic morocco binding that manifests its own interpretation of the "castle of death" image. One of 500 copies printed. Sánnka 183. KVK, OCLC show copies at British Library, University of Chicago, Harvard, Toronto, and Yale only. Lacking the original pictorial wrappers. A few pages very lightly finger-marked, else very good.
Anbieter: Penka Rare Books Tel: 030 20678736 Mobil: 0178 1694138 info@penkararebooks.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Der Heiligen Leben und Leiden. Mit Holzschnitten nach dem Lübecker Druck von 1492. Erster Band: Winterteil und Zweiter Band: Sommerteil. Insel, Leipzig, 1913. Braune Original-Lederbände mit Blindprägung, 445 / 511 S. 400,00 EUR
Sarkowski 695 VA. Exemplar 42 von 200 der Vorzugsausgabe in Leder mit den handkolorierten Holzschnitten. Sehr gut.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Die Graphischen Bücher. Erstlingswerke deutscher Autoren des 20. Jahrhunderts. In 38 Bänden. [Alles erschienene] (Mit Grafiken / Illustrationen heutiger Künstler. Buchgestaltung der Bände 1 bis 10 von Juergen Seuss, 11-19 von Horst Schuster, 20-30 von Gert Wunderlich und 31-38 von Rainer Groothuis. Vorliegen Exemplare der Normalausgabe in 899 numerierten Exemplaren - Band 6 in 799 und Band 38 in 455 -, die bis auf Band 17 von den Illustratoren signiert sind.) 1992 - 2010 Berlin und Leipzig, ab Band 3 Leipzig: Verlag Faber & Faber, ill. bzw. grafisch gestaltete Orig.-Leinenbände. Dabei: Die ersten Fünf. Die ersten Zehn. Die zweiten Zehn. Die dritten Zehn. (Supplement I/II/III/IV) und Bühne auf! Die Erstlingswerke deutscher Autoren des 20. Jahrhunderts. Ein bebildertes Lexikon. Herausgegeben von Elmar Faber und Carsten Wurm unter Mitarbeit von Michael Faber, Ulrich Faure, Cornelia Heinrich, Daniel Jurisch, Aron Koban und Tina Stöckmann. (1000 Exemplare) 2012 Leipzig: Faber & Faber, 526 S., OLn. m. OU. Den Bänden 1, 3, 9, 12, 16, 25, 28 liegen jeweils ein signierter Probedruck der Graphik bei, die sonst der Vorzugsausgabe beigegeben wurde. 2.200,00 EUR
Ein komplettes Titelverzeichnis schicke ich gerne auf Anfrage. Zahlreiche Einzelbände - auch in Vorzugsausgaben - kann ich liefern.
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Dostojewskij, Fjodor M. Ein schwaches Herz. Eine Novelle. Mit sieben Original-Radierungen von Dietz Edzard. München, Michel, 1923. 75 S. 4°. Rotes Ganzleder mit dezenter Vergoldung und Goldschnitt. - Nummer 1 (!) von 100 der Auflage, alle Radierungen vom Künstler nummeriert und signiert. - Etwas ausgebunden und fleckig, Vorsätze und Spiegel etwas braunfleckig, sonst innen sauber und insgesamt gut erhalten. 1.500,00 EUR
Anbieter: KaraJahn Tel: 030 2115456 Mobil: 0174 1619941 oldbooks@karajahn.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Edition Graphischer Zirkel - Wien, Reihe "18x12". Hrsg. von Erich Fitzbauer. 58 Bände der Reihe. Dabei: Erich Fitzbauer, Hieronymus Zyx (das ist: E. Fitzbauer), Franz Kafka, Heimito von Doderer, Robert Hammerstil, Axl Leskoschek, Walter Becker, Stefan Zweig, Stefan Eggeler, Oskar Laske, Michel Jacquot, O. R. Schatz. Mit Illustrationen. Sechs Bände in der Vorzugsausgabe mit beigelegten Originalen. Edition Graphischer Zirkel, Wien, 1993 - 2009. 3.600,00 EUR
Alle Bände signiert und nummeriert (darunter auch Autorenexemplare) in kleiner Auflage als Blockbuch erschienen. Band 120 Leser. Künstlergraphik zu einem Thema hat die Nr. 1. In der der Vorzugsausgabe Vorhanden: Nr. 85 Robert Hammerstil. Galerie der Maler. 35 Holzschnittporträts. Nr. 78 Robert Hammerstil. Galerie der Dichter. 32 Holzschnittporträts. Nr. 99 Robert Hammerstil. Galerie der Komponisten. 38 Holzschnittporträts. Nr. 105 Hieronymus Zyx. Olmenrieder Gartenlieder. Nr. 118 Erich Fitzbauer. Im Wind und im Wort. Holzstiche von Emma Schlangenhausen. Nr. 127 Axl Leskoschek. Ex Libris. So komplett bisher wohl noch nicht angeboten. Alle Bände in einem sehr guten Zustand.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Eluard, Paul. Première Anthologie Vivante de la Poesie du Passé. Vol. 1: De Philippe de Thaun a Pierre de Ronsard. Vol. 2: De Joachim du Bellay à l`Abbé Claude Cherrier. Paris, Pierre Seghers, 1951. Broschuren, 351/318 Seiten. Einbände an Rücken und Rändern vergilbt. 240,00 EUR
Mit Widmung auf der 1. Seite von Band 1: "à Stephan Hermlin ce miroir de la France, très affectueusement, Paul Eluard". Widmungsseite mit blassen Stockflecken.
Anbieter: Wagner Matthias Tel: 030 29351753 info@antiquariat-wagner.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Fuchs, Eduard (Red.). Süd-Deutscher Postillon. Illustriertes politisch-satirisches Arbeiterblatt. Verlag und Druck von M. Ernst, München. Jahrgänge 1891 (nicht paginiert), 1894 (n. p.), 1895 (n. p.), 1896 (206 S.), 1897 (234 S.), 1898 (223 S.), 1899 (224 S.), 1900 (218 S.). Alle Bände in illustrierten Original-Ganzleinen-Einbänden. (34 x 25 cm). Je Band 240,00 EUR
Kanten etwas bestoßen; einige Bände an den Deckeln leicht berieben. Insgesamt sehr schöne Exemplare.
Anbieter: Wilder Joachim Tel: 0511 452000 info@antiquariat-wilder.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Gautier, Theophile. La chaine d`or. Vorwort von Marcel Schwob. Illustrationen von Georges Rochegrosse. Paris, Ferroud, 1896. 56 S., 2 Bl. 4°. Ganzleder (signiert Paul Kersten) mit ornamentaler intarsierter und vergoldeter Deckel- und Rückenverzierung sowie Rohseiden-Spiegeln und Vorsätzen. - Eines von 200 Exemplaren der luxuriösen Ausgabe, im Colophon vom Künstler signiert sowie mit blindgeprägtem Signet des Cercle de la Libraire, nicht mit Nummer sondern mit den Initialen des Erstbesitzers "RNK" versehen. - Einband minimal berieben, innen minimal braunfleckig, insgesamt schönes Exemplar. 1.300,00 EUR
Anbieter: KaraJahn Tel: 030 2115456 Mobil: 0174 1619941 oldbooks@karajahn.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Geismar, Otto (Illustrator). Pessach-Haggadah [Seder Haggadah shel Pesach]. Anordnung und Buchschmuck von Otto Geismar. Übersetzt von Sonja Gronemann. Gebete teilweise nach M. Sachs. Berlin, B. Kahan, 1928. 450,00 EUR
8° (22 x 17,5 cm). 3 Blatt, 90 (1) Seiten. Illustrierter oranger Original-Ganzleinenband. Sehr gut erhaltenes, sauberes Exemplar. Hinterer Einbanddeckel mit kleinen Flecken. Erste hebräisch-deutsche Parallelausgabe. Selten. Die erste hebräischen Ausgabe erschien ein Jahr zuvor (Jalkut, Leipzig, 1927). - Yaari 2045. Yudlow 3061. - Sowohl ästhetisch als auch pädagogisch avantgardistisches Kinderbuch. Minimalistisch illustrierte Geschichte des Auszugs der Israeliten aus Ägypten mit schönem Buchschmuck im Geschmack des Art Deco. Otto Geismar (1873-1957) war von 1904-1936 Zeichenlehrer an der Knabenschule (später: Mittelschule) der Berliner Jüdischen Gemeinde in der Großen Hamburger Strasse. In seinen Zeichnungen sind Einflüsse des Bauhauses und der Neuen Sachlichkeit zu erkennen. Vgl. Hotam/Jacob, Populäre Konstruktionen von Erinnerung im deutschen Judentum (2007), 76f.
Anbieter: Peter Ibbetson Tel: 02263 7158018 Mobil: 0172 5835647 info@antiquariat-peteribbetson.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Goethe, Johann Wolfgang v. Faust. Eine Tragödie. 2 Bände. Berlin, Eigenbrödler-Verlag 1925, gr.8°. 179 S., 3 Bl., 265 S., 2 Bl. Vorzugsausgabe. Dunkelblaue OGanzlederbände mit goldener Titel- u. Rückenprägung, Kopfgoldschnitt; mit Original-Radierungen v. Arthur Kampf; in 2 OSchubern. Numeriert. u. signiert. 850,00 EUR
Faust. Der Tragödie erster und zweiter Teil in 2 Bänden, illustriert mit 24 Orig.-Radierungen v. Arthur Kampf. Gesamtauflage: 650 Exemplare, davon 500 arabisch numerierte, v. Kampf im Kolophon signiert u. 150 römisch num., bei denen Kampf jede einzelne Radierung signiert hat, außerdem im Kolophon signiert. Hier ein Exemplar d. Vorzugsausgabe, Nr. LXXXVIII. Gedruckt auf Van-Gelder-Bütten. Text gedruckt durch die Offizin Otto v. Holten in der v. Marcus Behmer gezeichneten Schrift u. der Renata. Die Orig.-Radierungen auf der Handpresse abgezogen bei Carl Sabo. Satz, Titelzeichnung u. Einband v. Marcus Behmer gestaltet. Schauer II, 44. - Die Schuber berieben u. teilweise geblichen; Papierbezug stellenweise gelöst; Kanten teilweise gebrochen. Die Einbände gering berieben; am vorderen Außengelenk v. Bd. 1 eine winzige Fehlstelle in der gefärbten Schicht d. Leders. Wenige Seiten am Rand gering fingerfleckig; insgesamt sehr schön erhalten.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Goethe, Johann Wolfgang v. Faust erster Teil. München, Julius Schröder 1921, 2°. 216 S., 3 Bl. OPgmt. mit goldener Prägung, Kopfgoldschnitt, illustrierte Vorsätze, Van Gelder Bütten; mit Orig.-Radierungen v. Sepp Frank. Numeriert u. signiert. 750,00 EUR
(= Meisterwerke der Weltliteratur mit Original-Graphik, Nr. 5). Eines v. 210 num. Exemplaren (davon 15 mit röm. Num.), hier die Nr. 47. Illustriert mit 25 Orig.-Radierungen v. Sepp Frank, Band v. Künstler im Kolophon signiert. Darüber hinaus signiert v. Sahra Wagenknecht (bei ihrer Veranstaltung "Faust und die Finanzkrise" am 10.9. 2015 in Bonn). - Einband angegraut u. leicht fleckig, Einband berieben, stellenweise stärker berieben, dadurch Goldverzierung v.a. an den Deckelkanten an diversen Stellen beeinträchtigt. Vorderer Deckel etwas gewölbt, 1 Ecke gering gestaucht, hinterer Vorsatz leicht berieben, Exlibris, Abfärbung desselben auf den Vortitel, ein Teil der Seiten in 1 Ecke etw. fingerfleckig, kl. Einriss am Fuß eines Blattes; ansonsten gut erhalten, die Radierungen sauber.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Goethe, Johann Wolfgang von - Holtz, Johann. Faust. Eine Tragödie. Zollikon bei Zürich, Graphische Kunstanstalt von Paul Bender, 1929. Groß-4°. 33 cm [80] Blatt. Illustrierter Original-Halblederband mit blindgeprägtem Rückentitel. Rundum-Goldschnitt. 1.100,00 EUR
Nummer 361 von 400 (gesamt 600) nummerierten Exemplaren der Ausgabe B, im Impressum von Frau U. Holtz signiert. Druck nach der Originalhandschrift des Hamburger Schriftkünstlers Johann Holtz (1875 - 1944) auf Papier der Papierfabrik Biberist bei Solothurn. Mit farb- und goldgehöhtem Titel, Initialen, Randleisten und einigen Textillustrationen in Gold und Farbe. Einband an Kanten minimalst bestoßen. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Goethe, Johann Wolfgang von / Friedrich Häffcke. Gesang der Geister über den Wassern. Hamburg, Lucas Gräfe, (1921). 3 Bl. vakat, 11 Bl., 2 Bl. vakat. Mit 5 ganzseitigen Orig.-Radierungen. 19,5 x 15 cm. Orig.-Umschlag aus marmorierten Papier, mit radiertem Deckelschild, Fadenheftung. 90,00 EUR
Eins von 250 Exemplaren, alle elf Seiten von Friedrich Häffcke radiert und auf der Handpresse abgezogen: 5 ganzseitige Illustrationen, 6 Textseiten (inkl. Titel und Druckvermerk). Druckvermerk von Häffcke signiert. - Unbeschnitten. - Umschlagpapier an den Rändern etwas knittrig, ein kleiner transparenter Fleck, zweites Vakatblatt vorn mit kleiner privater handschriftlicher Widmung von 1921, insgesamt schönes Exemplar.
Anbieter: Querschnitt-Antiquariat Tel: 0176 21802379 post@q-schnitt.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Goethe, Johann Wolfgang von/ Peter Joseph Paffenholz. Vom Himmel durch die Welt zur Hölle. Eine Holzschnittfolge zu Goethes Faust. Werkstattdruck des Künstlers in kleiner Auflage. Handschriftlich signiert. Gummersbach, Gronenberg, [1947]. 240,00 EUR
Zweitdruck. 8° (20 x 14,5 cm). 85 Blatt mit 59 ausdrucksstarken ganzseitigen Holzschnitten, die teils hintersinnige Andeutungen enthalten, so z.B. Paffenholz` Selbstporträt als "nordischer Künstler" oder ein verstecktes Hitler-Porträt in der Kerkerszene (vorletztes Blatt). Typographisch illustrierte Originalbroschur. Sehr gutes, sauberes Exemplar. Das empfindliche Papier altersbedingt gebräunt. Selten. Der Kölner Maler und Graphiker Peter Josef Paffenholz (1900-1959) arbeitete nach einem kurzen Studium an der Kölner Kunstgewerbeschule als Plakatmaler, Kostümbildner, Buchillustrator, Gelegenheitsgraphiker, Schnellzeichner und Karikaturist. Sein ganzes Leben war geprägt von großer Geldnot. Paffenholz trat 1926 in die KPD ein, gestaltete Flugblätter und Drucksachen sowie Karikaturen für die "Sozialistische Republik". Als Mitglied der "Assoziation Revolutionärer Bildender Künstler" und Stadtverordneter der KPD wurde er am 1. März 1933 verhaftet, zwei Monate später nach einem Zellenkoller jedoch wegen Haftunfähigkeit wieder entlassen. Mit Berufsverbot gestraft und ohne festes Einkommen, lebte er von unter der Hand vergebenen kleineren Aufträgen für Buchverlage und für die Kölner Bibliophilen Gesellschaft. Im August 1944 wurde er erneut verhaftet und für einen Monat im Messelager Köln-Deutz interniert. Die letzten Monate bis zum Kriegsende verbrachte er in Ründeroth (Gemeinde Engelskirchen) im Oberbergischen Land, wo seine Familie bereits seit 1942 evakuiert war. Er starb im Alter von 59 Jahren in Remscheid.
Anbieter: Peter Ibbetson Tel: 02263 7158018 Mobil: 0172 5835647 info@antiquariat-peteribbetson.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Goethe, Johann Wolfgang von. Faust, eine Tragödie. Der Tragödie erster und zweiter Teil in 2 Bänden. Mit insgesamt 24 ganzseitigen Orig.-Radierungen von Arthur Kampf. Berlin, Eigenbrödler-Verlag 1925. gr.-4°, 179 S., 3 Bll.; 262 S., 2 Bll. dunkelblaue Orig.-Lederbände mit vergoldeter Deckelvignette und üppig vergoldeter Rückenprägung, vergoldeten Steh- und Innenkanten, Kopfgoldschnitt, handumstochenen Kapitalbändern und jeweils einem Lesebändchen in Orig.-Pappschuber. 950,00 EUR
Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen.- Eines von 150 (gesamt 650) römisch nummerierten Exemplaren bei denen Kampf jede einzelne Radierung signiert hat, außerdem im Kolophon signiert. Gedruckt auf Van-Gelder-Bütten durch die Offizin Otto von Holten in der von Marcus Behmer gezeichneten Schrift und der Renata. Die Original-Radierungen auf der Handpresse abgezogen bei Carl Sabo. Satz, Titelzeichnung u. Einband von Marcus Behmer gestaltet.- Schauer II,44.- Schuber mit leichten Lagerspuren, sonst bemerkenswert frisches Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Goethe, Johann Wolfgang von. Italienische Reise. Mit den Zeichnungen Goethes, seiner Freunde und Kunstgenossen. Insel, Leipzig, 1925. Roter Original-Lederband mit Kopfgoldschnitt und schwarzem Rückenschild, 343 S., Folio. 400,00 EUR
Sarkowski 591A. Sehr gut.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Goll, Claire. Memoiren eines Spatzen des Jahrhunderts. Mit 16 Illustrationen von Chagall . Clavé . Delaunay . Hélion . Masson . Villon. Wiesbaden, Limes 1969. 163, (2) Seiten. Leinen mit Schutzumschlag. 120,00 EUR
Mit mehrzeiliger Widmung Claire Golls für Bernhard Zeller auf fliegendem Vorsatz. - Schutzumschlag etwas fleckig und mit minimalen Randläsuren.
Anbieter: Bader Tel: 07071 51427 antiquariat.bader.tuebingen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Gotthelf, Jeremias. Elsi, die seltsame Magd. (8 signierten Original-Radierungen und 6 radierten Vignetten von Max Unold. (Vorzugsausgabe in 50 römisch numerierten Exemplaren, Gesamtauflage 320) 1921 München: Drei Masken Verlag; (Erster Obelisk-Druck), (4) 43 (5) S., 8 Tafeln, zweiseitig unbeschnitten, von Gustav Keilig, München handgebundener ill. Original- Pergamentband mit goldgeprägtem Rückenschild, Kopfgoldschnitt. Der Einband leichter angestaubt, Exlibris im vorderen Spiegel. nicht bei Lang / Expressionismus. 480,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Grandville (d. i. Jean Ignace Isidore Gérard). Les métamorphoses du jour par Grandville. Accompagnees d`un texte par Albéric Second, Louis Lurine etc. Précedees d`une notice sur Grandville par M. Charles Blanc. Nouvelle édition. Revue et complétée pour le texte par Jules Janin. Augmentee de nombreux culs-de-lampe, texte de pages etc. Paris, Garnier Freres, 1869. 4°. 28 cm. LXIII, 480 Seiten, 71 Tafeln. Halbpergamentband mit gemaltem farbigem Rückentitel und Illustration von Grandville. Kopfgoldschnitt. 1.200,00 EUR
Neue, überarbeitete und erweiterte Ausgabe. Französischsprachige Ausgabe. Mit zahlreichen Holzstichen im Text in Schwarz-weiß und 71 (inklusive Frontispiz) kolorierten Holzstichen auf Tafeln. Blätter und Seidenhemdchen teils wenig stockfleckig. Gutes bis sehr gutes, vollständiges Exemplar. Tafeln in sehr gutem Zustand.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Grass, Günter. Die Blechtrommel. Band 1: Mit dreizehn Radierungen von Hubertus Griebe. Band 2: Mit zwölf Radierungen von Hubertus Griebe. Band 3: Mit zwölf Radierungen von Hubertus Griebe. Berlin, Volk und Welt 1991. 206, 242, 174 Seiten, 13, 12, 12 Tafeln + Beilage. Ganzleinen mit Schutzumschlag im Schuber. 150,00 EUR
Nr. 17 von 300, von Grass und Griebe in Band 1 signierten Exemplaren der Vorzugsausgabe mit einer signierten und nummerierten Radierung von Griebe als Beilage in Lasche ("Die schwarze Köchin", Nr. 17/325). Buchgestaltung: Horst Schuster. - Schuber an den Kanten leicht berieben und minimal bestoßen, kleines Preisetikett auf Boden, ansonsten sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Bader Tel: 07071 51427 antiquariat.bader.tuebingen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Habicht, Victor Curt. Virgils Vision. Ekloge. Abraxas. Lemgo. 1924. 8°. 18 S. Halbleinen 240,00 EUR
100 numerierte und signierte Exemplare (hier Nr. 53), mit zwei signierten ganzseitigen Original-Holzschnitten und 2 Vignetten von Walter Steinecke, sehr schön !
Anbieter: Bücherinsel Tel: 0341 9904081 Buecherinsel.Lpz@freenet.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Harms, Wolfgang und Cornelia Kemp [Hrsg.]. Deutsche illustrierte Flugblätter des 16. und 17. Jahrhunderts. Band 4: Die Sammlungen der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek in Darmstadt. Kommentierte Ausgabe. Tübingen, Max Niemeyer Verlag 1987. XVIII, 457 Seiten. Lex.-8vo. Leinen. 380,00 EUR
Gutes Exemplar mit minmalen (kaum sichtbaren) Lagerspuren.
Anbieter: Bader Tel: 07071 51427 antiquariat.bader.tuebingen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Herzattacke. Literatur- und Kunstzeitschrift III/ 2003. 4°. 173 S. Halbleinen 250,00 EUR
95 Exemplare, mit Textbeiträgen von Gert Neumann u.a., zahlreichen signierten Originalgraphiken - u.a. von Strawalde und Felix Maria Furtwängler und einem von J. Metze signierten Porträtfoto von Wolfgang Hilbig, sehr gut !
Anbieter: Bücherinsel Tel: 0341 9904081 Buecherinsel.Lpz@freenet.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Heym, Georg - Kirchner, Ernst Ludwig. Umbra vitae. Nachgelassene Gedichte. Mit 47 Originalholzschnitten von Ernst Ludwig Kirchner. München, Kurt Wolff Verlag, 1924. Groß-8°. 23,5 cm. 66 (1) Seiten. Original-Leinenband. Raabe 123.3. Jentsch 152. 12.000,00 EUR
Nummer 262 von 500 (gesamt 510) nummerierten Exemplaren. "Dies Buch ist in einer Auflage von 510 in der Presse nummerierten Exemplaren von der Spamerschen Buchdruckerei in Leipzig im Jahre 1924 gedruckt worden. Die Holzschnitte wurden von den Originalstöcken abgezogen. Die gesamte Buchausstattung erfolgte nach Angabe des Künstlers, der auch Einband und Vorsatz in Holz schnitt." Der Titelholzschnitt ist in Rot- und Schwarz, Vorsätze mit Holzschnitt in Blau auf rosa Papier, Einbandillustration in Schwarz- und Gründruck auf gelbem Leinen. Raabe 123.3. Jentsch 152. Einband mit minimalsten Gebrauchsspuren. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Hirsch, Karl-Georg. Totentänze. 6 Bände in Kassette. Mit Original-Holzstichen von Karl-Georg Hirsch. Leipziger Bibliophilen-Abend, 1998 - 2002. Original-Pappabände in Original-Kassette, 4°. 2.200,00 EUR
Gedruckt in 100 nummerierten Exemplaren nur für Subskribenten. Hier Nr. 19. Band 1: Kerstin Hensel. Band 2: Hubert Schirneck. Band 3: Peter Gosse. Band 4: Volker Braun. Band 5: Kathrin Schmidt. Band 6: Richard Pietraß. Gestaltung von Gerd Wunderlich. Bei allen Bände ist ein Holzstich von K.-G. Hirsch signiert. Alle Bände im Impressum von den Autoren, G. Wunderlich und K.-G. Hirsch signiert. Sehr gut.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Hoffmann, E[rnst] T[heodor] A[madeus]. Das öde Haus. (Herausgegeben und mit einem Nachwort von Dr. J. Reiher. Einbandzeichnung und Buchausstattung von Emil Preetorius.) Mit radiertem Titelblatt und 10 ganzseitigen Radierungen von Carl Rabus. (Einmalige Auflage von 100 numerierten Exemplaren, die im Impressum und auf sämtlichen Radierungen signiert sind. Gesamtauflage 500) [1920] München: Hesperos-Verlag, (6) 71 (11) S., zweiseitig unbeschnitten, ill. Original-Ganzpergamentband mit Kopfgoldschnitt. Die Deckel etwas aufgebogen gutes Exemplar der herrlichen Ausgabe. Lang / Expressionismus 281. 500,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Hughes, Langston, Richard Wright u.a. I too am America. Auch ich bin Amerika. Dichtungen amerikanischer Neger. Leipzig, Hochschule für Grafik und Buchkunst. Übersetzt von Stephan Hermlin. Halbleinen (Blockbuchbindung), [16] Blatt, jedes mit einem Gedicht und einer Lithografie, diese signiert vom jeweiligen Künstler. Querformat, 27,5 x 40,5 cm. Leinenrücken beschädigt (Fehlstelle), Einband mit Gebrauchsspuren. 320,00 EUR
Nr. 25 von 33 Exemplaren. Von den Studenten des Seminars für Illustration in den Werkstätten der Hochschule hergestellt, Max Schwimmer zum 9. Dezember 1950 überreicht. Lithografien: Bernhard Heisig, Günter Horlbeck u. a.
Anbieter: Wagner Matthias Tel: 030 29351753 info@antiquariat-wagner.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Hurtado de Mendoza, D. Diego. Leben des Lazarillo von Tormes. Mit 28 (davon 8 Ganzseitigen) Original-Radierungen von Hans Meid. Propyläen, Berlin, 1924. Grünes Original-Leinen, 192 S. 360,00 EUR
Eines von 175 (davon 50 in Ganzleder) Exemplaren auf Zander-Bütten. Die 8 ganzseitigen Radierungen sind von H. Meid signiert. Rücken ganz leicht geblichen, sonst sehr gut.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Jahnn, Hans Henny: Die Nacht aus Blei. (Nachwort von Wulf Piper.) (Mit 12 Original-Radierungen von Klaus Böttger.) (Einmalige Ausgabe in 115 numerierten Exemplaren auf Sandwich-Bütten, die im Impressum vom Künstler signiert sind. Gesamtauflage 150, handgebunden von Werner Kießig, Berlin) 1988 Bayreuth: The Bear-Press, (Elfter Druck), 123 (9) S., zweiseitig unbeschnitten, von Hans-Peter Geiseler, Berlin handgebundener, blaugrauer Orig.-Lederband mit Blindprägung im OSchuber. Der Rücken leicht geblichen, sonst schönes Exemplar. 350,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kafka, Franz. Betrachtung. Mit 18 Steinzeichnungen von Hermann Naumann. Büchergilde Gutenberg, 1986. Grüner Original-Lederband im Original-Schuber, 66 S. 150,00 EUR
Vorzugsausgabe in 150 Exemplaren mit einer signierten und nummerierten Original.Lithographie von H. Naumann. Hier Nr. 127. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kafka, Franz. Ein Landarzt. Mit 6 Holzschnitten von Hans Fronius und einem Nachwort von Erich Fitzbauer. Edition Graphischer Zirkel, Wien, 1984. Illustrierter Original-Halbleinenband, 29 S., Folio. 170,00 EUR
Reihe: Edition Graphischer Zirkel, 20. Buchpublikation. Erschien in einer Auflage von 150 (insgesammt 250) von H. Fronius signierten und nummerierten Exemplaren. Hier Nr. 241. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kafka, Franz. Ein Landarzt. Mit 6 Holzschnitten von Hans Fronius und einem Nachwort von Erich Fitzbauer. Edition Graphischer Zirkel, Wien, 1984. Illustrierter Original-Halbleinenband, 29 S., Folio. 280,00 EUR
Reihe: Edition Graphischer Zirkel, 20. Buchpublikation. Hier ein Exemplar der Vorzugsausgabe in 100 Exemplaren mit dem Handabzugs des Holzschnittes "Die Heimfahrt". Von H. Fronius signiert und nummeriert. Hier Nr. 92. Sehr gutes Exemplar. Genaue Beschreibung auf Anfrage.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kessler - Cranach-Presse - [Homer]. Die Odyssee. Neu ins Deutsche übertragen von Rudolf Alexander Schröder. Erster bis zwölfter Gesang. Das Gesamtwerk erste Abteilung. [u.] Dreizehnter bis vierundzwanzigster Gesang. [Zwei Bände.] Mit Titeln und Initialen von Eric Gill und fünf Holzschnitten von Aristide Maillol. - Widmungsexemplar an André Gide. Inselverlag, Leipzig. 1907 - 1910. [8], 178, [1] S.; [6], 169, [2] S. 28 x 22 cm. Orig.-Halbpergamentbde. mit Rückenvergoldung. 3.000,00 EUR
Nr. 32 von 425 num. Exemplaren, von denen 350 für den Verkauf bestimmt waren. - Fliegender Vorsatz von Bd. 1 mit einer Widmung in kalligrafischer Handschrift: "Für André Gide von H. K.", Bd. 2 mit beiliegender Karte: "Im Auftrag von Harry Graf Kessler". - Gedruckt unter Leitung von Harry Graf Kessler auf den Pressen von R. Wagner Sohn in Weimar und verlegt durch den Insel-Verlag. - Gilt als erstes großes Vorläufer-Werk der Cranach-Presse. "Der literarische, ästhetische und finanzielle Erfolg der `Odyssee` waren ein wichtiger Aspekt, der Kessler schließlich zur Gründung der Cranach-Presse bewog". - Einbände gering berieben und teilw. schwach fleckig (Bd. 2 etwas stärker), Vorsatz von Bd. 1 schwach stockfleckig, insgesamt guter Zustand. - Sarkowski 784.
Anbieter: Rotes Antiquariat Tel: 030 27593500 info@rotes-antiquariat.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Klemke, Werner. Kalender 1967. Neuruppin, Druckerei ‚Franz Maecker`, 1967. Mit 12 Monatsblättern (auf 6 Blatt, beidseitig bedruckt) und einem Deckblatt von W. Klemke. Spiralbindung. 45 x 34 cm. Deckblatt etwas lichtrandig. 150,00 EUR
Kalender der Chemieanlagen-Export-Import GmbH, zum Jahreswechsel 1967 an Geschäftsfreunde überreicht.
Anbieter: Wagner Matthias Tel: 030 29351753 info@antiquariat-wagner.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Klopstock, F[riedrich] G[ottlieb]. Der Tod Adams. Ein Trauerspiel. Vorzugsausgabe in 300 numerierten Exemplaren mit 5 signierten Originalradierungen von Ludwig Meidner. Nachwort Fritz Strich. 1924 Freiburg im Breisgau: Pontos-Verlag, (8) 83 (3) S., 5 Tafeln, Orig.-Lederband mit goldgeprägter Einbandzeichnung und Rundumgoldschnitt im OSchuber. Der Schuber etwas berieben, sonst schön & sehr rar. Lang / Expressionismus 237. 650,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Koch, Rudolf. Das Blumenbuch. Achzig Zeichnungen in Holz geschnitten von Fritz Kredel. Insel, Leipzig, 1942. Original-Halbpergamentband mit OUmschlag im OSchuber, 80 S., 4°. 180,00 EUR
Sarkowski 951. Sehr gut.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Kovár, Jaroslav. Zwölf Radierungen. Libor Koval. Zwölf Kalenderblätter. Mit zwölf Original-Radierungen von J. Kovár, sowie einen Prolog und einen Epilog von Jan Zahradnicék. Waldkircher Verlagsanstalt, 1987. Original-Leinenkassette, 16 lose Bögen, Folio. 450,00 EUR
Eines von 25 nummerierten Exemplaren. Hier Nr. 5. Alle Radierungen von J. Kovár signiert. Kassette mit einem Einriß, sonst sehr gut.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Leipziger Liebhaber-Druck Band 10. Thomas Mann. Unordnung und frühes Leid. Mit elf Reproduktionen und zwei Original-Radierungen (davon eine signiert und nummeriert) von Christian Mischke. Faber & Faber, Leipzig, 2008. Illustrierter Original-Leinenband im Original-Schuber, 71 S. 200,00 EUR
Erschien in einer Auflage von 300 Exemplaren nur für Subskribenten. Hier Nr. 189. Sehr gutes Exemplar. Folgende Bände noch vorhanden: Band 3: Karl-Georg Hirsch, Band 4: Oskar Panizza, Band 8: Hans-Horst Skupy, Band 9: Bernhard Heisig. Genaue Beschreibung auf Anfrage.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Leipziger Liebhaber-Druck Band 2. Max Schwimmer. Friere nicht in meiner Nähe. Briefe an eine junge Künstlerin. Mit einer Original-Radierung von Max Schwimmer mit Nachlaßstempel von Jeanette Rössler und einer signierten und nummerierten Original-Radierung von Sigrid Artes. Faber & Faber, Leipzig, 2000. Illustrierter Original-Leinenband im Original-Schuber, 100 S. 260,00 EUR
Erschien in einer Auflage von 257 Exemplaren nur für Subskribenten. Hier Nr. 189. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Lenz, Siegfried. Einstein überquert die Elbe bei Hamburg. Fünf Original-Lithographien von Oskar Kokoschka zur Erzählung von Siegfried Lenz und eine Betrachtung des Autors über den Künstler. Hofmann & Campe, Hamburg 1976. Original-Halbleder in Original-Halbledermappe, Quer-Folio, 18 S., 5 Tafeln. 1.600,00 EUR
Erschien in 100 (insgesamt 155) nummerierten Exemplaren. Hier Nr. 51. Von O. Kokoschka und S. Lenz im Impressum signiert. Jede Lithographie von O. Kokoschka signiert und nummeriert. Von tadelloser Erhaltung.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Lessing, Gotthold Ephraim. Ausgewählte Fabeln. Mit 5 (4 davon im Buch signierten) Original-Radierung von Simon Dittrich. (Einmalige Auflage von 200 numerierten Exemplaren, gedruckt auf Büttenpapier Vélin d` Arches in den Werkstätten der Trajanus-Presse, Gesamtauflage 240) (1977) (Neu-Isenburg): (Edition Tiessen), (Vierter Druck), 21 (3) S., Blockbuchbindung. Original-Seidenband mit montierter Orig.-Radierung, OU. Der Cellophanumschlag mit Einrissen, der empfindliche Seideneinband gut geschützt. Vorsatz mit blattgroßer, signierter, farbiger Zeichnung von Simon Dittrich. 260,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Lettau, R. Renovierter Rixdorfer Rübezahl. 5 Vierzeiler. Gifkendorf, Merlin 1996. 71 : 51 cm. Leporello mit 18 Blättern und 4 Orig.-Holzschn von U. Bremer, A. Schindehütte, J. Vennekamp u. A. Waldschmidt. Orig.-Pappband, etwas verzogen. 950,00 EUR
Erste Ausgabe. - Eins von 24 num. Exemplaren des originalgraphischen Werkes (= Gesamtauflage), vorliegend Exemplar No. 1. - Handpressendruck. - Druckvermerk vom Autor und den vier Künstlern signiert. - Neben den typographisch in Rot und Schwarz gestalteten Vierzeilern von Lettau zeigt das Album 4 große Holzschnitte aus der "Werkstatt Rixdorfer Drucke", Gümse, für den "IFA Ferienpark Hohe Reuth, Schöneck im Vogtland".
Anbieter: Halkyone Tel: 040 389714 info@halkyone.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Mann, Thomas. Death in Venice. New York, Limited Editions Club, 1972. 3.500,00 EUR
4° (28,5 x 19,5 cm). 107 Seiten mit einem farbigen Original-Holzstich-Frontispiz und zahlreichen schwarz-weißen Textholzstichen von Felix Hoffmann (1911-1975). Mit großem Aufwand und höchster Kunstfertigkeit gestalteter, signierter Meistereinband des bekannten englischen Kunstbuchbinders Paul Delrue. Franzband in mehrfarbigem Oasenziegenleder, der motivisch und farblich einen jungen Mann, umgeben von einer Strandlandschaft, darstellt, mit Handbemalung, Blind-und Silberprägung, handbemaltem Kopfschnitt und mehrfarbig handumstochenem Kapital. In passend gestalteter blauer Leinenkassette mit Fütterung aus blauem Wildleder. Unikat. Makellos frisches Exemplar. Übersetzt von Kenneth Burke mit einer Einleitung von Erich Heller. Bibliophiler Druck auf Bütten. In limitierter Auflage von 1500 Exemplaren erschienen und im Kolophon vom Illustrator handsigniert. Wunderbarer sprechender Einband, der die Liebe des Buchbinders zu diesem Buch widerspiegelt. Paul Delrue (*1944), einer der profiliertsten englischen Kunstbuchbinder, ist seit 1981 Fellow der Society of Bookbinders und seit 1991 Mitglied der Designer Bookbinders. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. zweifach mit der Bronzemedaille beim Prix Paul Bonet in Ascona. Die von ihm entwickelte Technik des Auftrags verschiedener, einander überlappender Ziegenleder (sog. "Tudor-Style") lässt Darstellungen von beeindruckender Plastizität entstehen.
Anbieter: Peter Ibbetson Tel: 02263 7158018 Mobil: 0172 5835647 info@antiquariat-peteribbetson.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Mayröcker, Friederike und Lassnig, Maria. Rosengarten. Radierung von Maria Lassnig. Pfaffenweiler, Pfaffenweiler Presse, 1984. 4°. 25 cm. 33 Seiten. Original-Pappband, gebunden. Im Original-Pappschuber. (= Vierter gezählter Druck der Pfaffenweiler Presse). 580,00 EUR
Nummer IV von CC (gesamt 520) nummerierten und von Friederike Mayröcker und Maria Lassnig signierten Exemplaren der Vorzugsausgabe mit separat beiliegender, nummerierter und von Maria Lassnig signierter Kaltnadelradierung (Maße Blatt: 24,7 x 17,0. Maße Platte: 17,0 x 10,3 cm). Exlibris auf Innendeckel. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Musset, Alfred de. On ne badine pas avec l`amour. Farbiger Einband und 35 farbige Original-Lithographien von Louis Morin. Beigebunden der originale Subskriptions-Prospekt. Paris, Conquet / Carteret Succ., 1904. 126 S., VII S. 4°. Ganzleder (sign. M. Lortic) mit reicher Deckel- und Rückenvergoldung sowie vergoldeten Steh- und Innenkanten im Schuber (dieser signiert JW oder WJ). - Eines von nur 200 nummerierten Exemplaren dieser luxuriösen Ausgabe. - Selten dezent braunfleckig, Kopfkapital mit kleinem Einriß, Schuber etwas beschabt, sonst schön. 1.000,00 EUR
Anbieter: KaraJahn Tel: 030 2115456 Mobil: 0174 1619941 oldbooks@karajahn.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Mynona [d.i. Salomo Friedlaender]. Das Eisenbahnglück oder Der Anti-Freud. Mit Zeichnungen von Hans Bellmer. Berlin, Elena Gottschalk 1925. (= Die Tollen Bücher. Zweiter Band.) 183, (3) Seiten. Halbleinen. 350,00 EUR
EA. - Rücken leicht berieben, Einbandkanten etwas bestoßen.
Anbieter: Bader Tel: 07071 51427 antiquariat.bader.tuebingen@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Nietzsche, Friedrich. Ecce homo. (Mit Vorwort Wie man wird - Was man ist. Herausgegeben und mit Nachwort von Rauol Richter.) (Titel, Einband und Ornamente zeichnete Henry van de Velde.) (Exemplar der Vorzugsausgabe in 150 numerierten Exemplaren auf Japan, Gesamtauflage 1250 Exemplare, gebunden in der Großherzoglich Sächsischen Kunstgewerbeschule, Weimar.) [1908] (Insel-Verlag), 154 (6) S., zweiseitig unbeschnitten, Orig.-Wildleder mit goldgeprägter Einbandzeichnung und Kopfgoldschnitt im Schuber. Der Schuber etwas bestoßen, der sehr empfindliche Einband am Rücken etwas berieben, insgesamt ungewöhnlich gutes Exemplar. Sarkowski 1201. 1.800,00 EUR
Ein außergewöhnlich schönes Buch, das durch die Einheitlichkeit des ganzen Konzeptes besticht. Eines der bedeutendsten Meisterwerke der Jugenstil-Buchkunst. Der Titel ist in Gold gedruckt, der Text durchgehend in Gold und Schwarz.
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Pope, Alexander. Der Lockenraub. Ein komisches Heldengedicht, Mit neun Zeichnungen von A[ubrey] Beardsley. (Die deutsche Übersetzung dieses Buches besorgte Rudolf Alexander Schröder. Mit Nachwort des Übersetzers.) (Vorzugsausgabe in 100 numerierten Exemplaren auf Japan, Gesamtauflage 800) 1908 Leipzig: Erschienen im Insel-Verlag, (10) 43 (7) S., dunkelblauer Orig.-Lederband mit goldgeprägter Rücken- und Deckelzeichnung, Kopfgoldschnitt, Originalumschlag und seidenbezogener Orig.-Schuber. Der Schuber und der unbedruckte Schutzumschlag mit Mängeln, 3 Bll. leichter stockfleckig, Stehkanten minimal berieben. Für die empfindliche Ausgabe ungewöhnlich schönes Exemplar. Sarkowski 1258. 800,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Puschkin, A. S. und Masjutin, Wassilij. Ruslan und Ludmilla. Ein phantastisches Märchen. Aus dem Russischen von Johannes von Guenther. Titelzeichnung und Illustrationen von Wassilij Masjutin. München, Orchis-Verlag, 1922. 67 Seiten. Original-Halbpergamentband mit goldgeprägtem Rückentitel. Vorderdeckel mit farbiger Illustration von Masjutin. (=Poesie und Prosa seit Puschkin Band 1). 480,00 EUR
Erste Ausgabe. Die 9 ganzseitigen Illustrationen von Wassilij Masjutin wurden in der Kolorieranstalt R. Müller handkoloriert. Jeder Band wurde in der Buchbinderei K. Böck mit der Hand gebunden. Exlibris auf Innendeckel. Einband minimalst angestaubt. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Querschnitt - Das Querschnittbuch 1924. Hg. von H. v. Wedderkop. - Mit den 3 Orig.-Grafiken. Berlin, Propyläen, 1924. 452 S., zahlr. Illustr. und Tafeln. 24,5 x 19 cm., Schwarz-gelber Orig.-Verlagseinband, Halbleder mit goldgepr. Rückentitel. 450,00 EUR
Eins von 700 nummerierten Exemplaren, hier ohne Nummerneintrag. - Vollständig mit den beiden Original-Lithografien von Rudolf Großmann: Zeitgenossen I und II (Graf Keyserling / Hans Purrmann) und dem Linoleumschnitt von Carry Hauser (Mädchen mit Vogel), so komplett. - Einband etwas (staub)fleckig, Kanten leicht berieben, Gold des Rückentitels vereinzelt verblasst, Buchblock vor der Titelseite etwas aufgeplatzt - insgesamt gut erhalten.
Anbieter: Querschnitt-Antiquariat Tel: 0176 21802379 post@q-schnitt.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Reuter, Fritz. Hanne Nüte un de lütte Pudel. `n Vagel- un Minschen-Geschicht. (Mit 59 Original-Holzstichen, 15 davon ganzseitig, von Karl Rössing.) (Einmalige Auflage von 50 numerierten Exemplaren, bei denen die ganzseitigen Holzstiche und der Druckvermerk vom Künstler signiert sind, und eine Folge der 58 Holzstiche signiert und das gestochene Verlagssignet monogrammiert, jeweils unter Passepartout in gesonderter OHldr.-Mappe beiliegen. Gesamtauflage 480 Exemplare) (1923) Hellerau: Im Avalun-Verlag, (achtundzwanzigster Avalun-Druck), (8) 285 (7) S., Orig.-Schweinslederband auf 5 Bünden, blindgeprägter Deckelvignette, Innenkantenfileten und Kopfgoldschnitt, gebunden bei Paul A. Demeter, Hellerau im privaten Schutzschuber. Kleines Exlibris auf dem vorderen Spiegel. Die Mappe etwas berieben, am hinteren Deckel des Einbandes unscheinbarer Fleck, an der Mappe auch kleine Fleckchen. Doch insgesamt schönes Exemplar der sehr gesuchten Ausgabe. Eichhorn-Mair 1.27. Auf einem Anstandblatt von Karl Rössing zusätzlich signiert und datiert 30-1-1985. 1.500,00 EUR
Anbieter: Neubert Wolfgang Tel: 03721 85320
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Ringelnatz, J. Janmaate. Topplastige Lieder. [Berlin 1922]. 40 : 30 cm. 10 Blätter. Mit 1 sign. Orig.-Lithographie von Rudolf Grossmann und 8 sign. kolorierten Orig.-Kaltnadelradierungen von Max Pretzfelder auf Tafeln. Etwas beschädigter Orig.-Pappbd. 1.800,00 EUR
W./G. 14. - Erste Ausgabe. - 19. Druck der Galerie Flechtheim. - Eins von 50 nummerierten Exemplaren (= Gesamtauflage), hier vorliegend Exemplar-Nr. 2. - Alle Graphiken von den Künstlern signiert und Druckvermerk zusätzlich von J. Ringelnatz und M. Pretzfelder signiert. - Druck des Textes von O. von Holten auf Bütten, der Lithographie von H. Birkholz und der Radierungen von A. Ruckenbrod, alle Berlin. - Innen gut erhalten und fleckenfrei. 2 Blätter mit sehr kleinem Randeinriss, letztes Blatt mit schwacher Knickspur. 1 leeres Vorblatt mit Namensstempel.
Anbieter: Halkyone Tel: 040 389714 info@halkyone.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Ringelnatz, Joachim [d. i. Hans Bötticher]. Die Schnupftabaksdose. Stumpfsinn in Versen und Bildern von Hans Bötticher und R. J. M. Seewald. München, Piper o. J. [1912]. Einzige Ausgabe. 8°. 49 (+ 2) Bl. Mit zahlr Illustr. (meist in Rot- u. Schwarzdruck) von Richard Seewald. Unbeschnitten. Farbig illustr. Orig.-Kart. 650,00 EUR
Kayser/Des Coudres 8. Einbandkanten stellenweise bestoßen. Innengelenke schwach angebrochen. Gut erhaltenes, sauberes Exemplar des empfindlichen Bandes.
Anbieter: Knöll Tel: 04131 32390 Mobil: 0160 4861800 norbert.knoell@gmx.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Ringelnatz, Joachim. Auslese aus seinen Gedichten und seiner Prosa. Leonidenfest 1931. Mit einer Originalradierung von B[runo] Héroux und einem Vorwort von Max Mendheim. (Borna, Universitätsverlag von Robert Noske 1931). 21,5 x 14,4 cm. 23, (1) S. + 1 Tafel (Radierung), Orig.-Buntpapierumschlag (Rücken leicht berieben) mit Titelschild. 750,00 EUR
Kayser/des Coudres 34. - Erste Ausgabe. Eins von 110 nummerierten Exemplaren. "Den Teilnehmern am Leonidenfest 1931 gewidmet. - Der hübsche Umschlag leicht knittrig, sonst gut erhalten. Sehr selten.
Anbieter: Lindner Hans Tel: 08751 5617 lindner.mainburg@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Rössing, Karl - Widmungsexemplar - Prachteinband - Münchhausen. Hyperion. München. 1920. 8°. 185 S. Leder im Schmuckschuber 300,00 EUR
1. Auflage, mit Widmung. "Seinem l[ieben] Besnard zugeeignet Karl Rössing 5.10.20", darunter eine weitere Widmung eben jenes Buchbindermeisters "Meinem lb. Kolegen Sperling zur Erinnerung an seinen Meister Carl Besnard 1. V. 22.", welcher das Rössingsche Widmungsexemplar vor der Schenkung in einen prachtvollen Meistereinband verwandelte: 3-Seiten-Goldschnitt, auf fünf echte Bünde in braunem Ganzleder mit üppiger Blindprägung mit Lederrückenschild gebunden, im Schmuckschuber, Leder tws. ganz leicht brüchig und altersfleckig, sehr schön !
Anbieter: Bücherinsel Tel: 0341 9904081 Buecherinsel.Lpz@freenet.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Sabartes, Jaime. "A Los Toros" mit Picasso. Monte Carlo, Andre Sauret, 1961. Quer-4°. 25,5 x 32,5 cm. 153 (1) Seiten. Roter illustrierter Original-Leinenband im illustrierter Pappschuber. 2.100,00 EUR
Erste Ausgabe. Bloch 1014-1017. Deutschsprachige Ausgabe. Text in Rot gedruckt. Mit zahlreichen Abbildungen. Die vier Original-Lithografien, davon eine in 24 Farben, wurden von Pablo Picasso speziell für diese Werk geschaffen und auf den Pressen von Mourlot Freres gedruckt. Vollendet wurde dieses Werk im September 1961 auf den Pressen von Draeger Freres.Der illustrierte Pappschuber ist minimal berieben, minimal fingerfleckig. Buch in sehr gutem Zustand.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Schmidt, Arno / Dieter Goltzsche. Leviathan oder Die beste der Welten. München, Melusinen-Verlag, 1992. Fünfter Melusinen-Druck. Pappband mit Schutzumschlag, 42 Seiten. 25 x 16,5 cm. Mit Illustrationen von Dieter Goltzsche sowie (inkl. des Schutzumschlags) drei von ihm signierten Serigraphien. 180,00 EUR
Nr. 27/100.
Anbieter: Wagner Matthias Tel: 030 29351753 info@antiquariat-wagner.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Schmidt, Arno. Tina oder über die Unsterblichkeit. (Mit 13) Radierungen von Eberhard Schlotter. Darmstadt, Josef Gotthard Bläschke Presse 1964. 4°, 68 S. 1 Bl. Orig.-Halbpergamentband in Orig.-Pappschuber. 1.900,00 EUR
Erste Ausgabe.- Eines von 200 nummerierten und von Arno Schmidt und Eberhard Schlotter signierten Exemplaren.- WG. 34; Müther S. 143, 31.12.64; Bock 1.1.9.2.- Hier ein Exemplar mit den Original-Radierungen von Schlotter, alle vom Künstler signiert.- Da die Orig.-Platten kaum 100 einwandfreie Abzüge zuliessen, hat der Verleger gegen Schlotters ausdrückliches Verbot Offsetlithographien anfertigen lassen und diese Exemplare später als Pappband binden lassen.- Auf Titel zusätzlich eigenhändige Widmung von Eberhard Schlotter und gegenüber dem Impressum, ebenfalls von Schlotter der handschriftliche Hinweis, dass von den Zinkplatten keine hundert Abzüge gemacht werden konnten, beides datiert 9.V.03.- Schuber mit einigen schwachen Flecken, schönes Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Schmitz, Oscar A. H. Herr von Pepinster und sein Popanz. Geschichten vom Doppelleben. Mit vierzehn Zeichnungen von Alfred Kubin. München, Georg-Müller-Verl., 1918. 4°. 25,5 cm. 270 Seiten. Blauer Original-Halblederband mit goldgeprägtem Rückentitel auf rotem Schildchen. 850,00 EUR
Nummer 96 von 125 (gesamt 200) nummerierten und von Alfred Kubin und Oscar A. H. Schmitz im Impressum signierten Exemplaren auf Bütten, in Halbleder von der Buchbinderei Hübel und Denck in Leipzig gebunden. Horodisch 122. Exlibris auf Vorsatz. Einband minimal berieben, Vorderdeckel teils wenig aufgehellt. Sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Schwimmer, Max - KULTURWILLE. Sonderbeilage zu Heft 5-6 1931. Leipzig 120,00 EUR
Äußerst seltene Veröffentlichung mit zwei Zeichnungen von Max Schwimmer und seinem Text "Kunst und Künstler in Leipzig", Name auf Umschlag vorn, ganz leicht gebrauchsspurig, schön.
Anbieter: Bücherinsel Tel: 0341 9904081 Buecherinsel.Lpz@freenet.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Shakespeare, William. Ein Sommernachtstraum. Übersetzt von A. W. v. Schlegel. Mit Bildern von Arthur Rackham. München, Bruckmann 1909. 4°, 4 Bll, 132 S. mit Vignetten, Textillustrationen und 40 montierten Farbtafeln, Orig.-Pergamentband mit Kopfgoldschnitt und schöner Rückenvergoldung in Orig.-Pappkassette. 650,00 EUR
Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen.- Eines von 1001 nummerierten Exemplaren.- Schöner Druck auf beidseitig unbeschnittenem Bütten.- Vorderers Seidenschließband liegt lose bei, kleines Exlibris im Innendeckel, frisches Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Strindberg, August. Nach Damaskus. Achtzehn Steinzeichnungen. München, Georg Müller, 1922. Groß-4°. 36,5 cm. 7 Seiten (Text), 19 Blatt. Original-Ganzpergamentmappe mit goldgeprägtem Rücken- und Deckeltitel. 3.800,00 EUR
Erste Ausgabe. WG² 9. Horodisch 226. Nummer IV von L Exemplaren der Vorzugsausgabe in Ganzpergamentmappe. 19 Original-Lithografien (inklusive Titelblatt), jedes Blatt von Alfred Kubin signiert. Lithografien hergestellt in der Lithografischen Anstalt Dr. C. Wolf & Sohn, München im Sommer 1921, Druck auf echtem Pan-Bütten mit dem "Pan"-Wasserzeichen. Exlibris auf Innendeckel. Einband wenig fleckig, Innendeckel wenig stockfleckig. Gutes bis sehr gutes Exemplar, innen tadellos.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Strittmatter, Erwin. Pony Pedro. Illustrationen von Hans Baltzer. Berlin, Der Kinderbuchverlag, 1959. Halbleinen, 158 Seiten. 27,5 x 19 cm. Einband leicht berieben. Erste Ausgabe. 90,00 EUR
Widmung auf Vorsatz: "Viel Spaß mit Pony Pedro wünscht Ihnen der Kutscher Erwin Strittmatter. 1. Mai 1959." Darunter, in Blei: "der Zeichner: Baltzer. 1.5.1959." Weitere signierte Werke Strittmatters am Stand.
Anbieter: Wagner Matthias Tel: 030 29351753 info@antiquariat-wagner.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Tolkien, J.R.R. Der Herr Der Ringe. Aus dem Englischen übersetzt von Margaret Carroux. Mit Illustrationen von Anke Doberauer. Stuttgart, Klett-Cotta, 1993. 450,00 EUR
8° (22 x 15 x 6 cm). 1177 Seiten mit 18 farbigen Illustrationen auf Tafeln und 2 ausfaltbaren Karten. Fadenheftung. Ausgefallener, künstlerisch gestalteter Handeinband. Rücken aus grau gefärbtem echtem Schlangenleder, Deckelüberzug aus Naturleinen mit Auflagen aus echter Schlangenhaut. Vorsatz aus grauem Roma-Bütten und silber schimmerndem Metall-Papier. Lesezeichen aus Schlangenhaut. Schutzumschlag. Schöne kunsthandwerkliche Buchbindearbeit. Tadellos frisches, ungelesenes Exemplar der illustrierten Luxusausgabe in unikalem Handeinband. Alle drei Teile in einem Band.
Anbieter: Peter Ibbetson Tel: 02263 7158018 Mobil: 0172 5835647 info@antiquariat-peteribbetson.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Tschechow, Anton. Kaschtanka. Bayreuth, The Bear Press 2001. 4° 38 S., 1 Bl. Mit 11 ganzseitigen Orig.-Farbholzschnitten u. zwei weiteren auf die Innendeckel montierten Holzschnitten von Fekete. Royalblauer Orig.-Ziegenlederband mit eingesetztem Farbholzschnitt auf vorderem Deckel u. goldgeprägtem Rückentitel in Orig.-Schuber mit Lederkanten. 1.200,00 EUR
28. Druck der Bear Press. Eines von 18 (gesamt 50) lateinisch nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe mit dem elften zusätzlich eingebundenen Fabholzschnitt, im Druckvermerk vom Künstler signiert. Als Blockbuch gebunden gedruckt auf Bunkoshi-Japan, die Holzschnitte von Fekete mit Ölfarben handgedruckt. "Eine der seltensten Editionen der Presse" (Slg. Achilles 660).- Rücken leicht verblaßt. Sehr schönes Exemplar.
Anbieter: Eckert & Kaun Tel: 0421 72204 info@eckert-kaun.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Tucholsky, Kurt. Rheinsberg. Ein Bilderbuch für Verliebte. Berlin, Juncker [1921]. 8°. 101 S., 1 Bl. Mit 1 gest. Titelvignette, 1 gest. Kopfvignette und 6 ganzs. Kupferstichen von Kurt Szafranski. Farbig illustr. OHLdr. mit KGoldschnitt. 750,00 EUR
Eines von 750 num. Ex. auf Velin (GA 1000). Im Druckvermerk von Kurt Tucholsky und Kurt Szafranski eigenhändig signiert. - 50. Tsd. der GA im Wortlaut des ersten Manuskripts und mit einem neuen Vorwort des Verfassers. - Der Einband stellenweise etwas berieben und am Rücken etwas verblichen. Gut erhaltenes Exemplar.
Anbieter: Knöll Tel: 04131 32390 Mobil: 0160 4861800 norbert.knoell@gmx.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Türk, Werner. Hyäne. Erzählung Bln.,Arta Vlg. (1925). gr.8°. 94,(2) S. Mit 4 ganzseit. Abb. nach Zeichng. v. Rudolf Schlichter auf (mitpag.) Taf. Illustr. Opbd. mit OU., gering bestoßen, Exlibris eingekl., gutes Expl. 580,00 EUR
Erstausgabe. Kosch XXIV,120. Sehr selten.
Anbieter: Krikl Tel: 0043 1 4796729 office@antiquariat-krikl.co.at
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Valentin, Karl. Das Karl Valentin-Buch. Erstes und einziges Bilderbuch von Karl Valentin über ihn und Lisl Karlstadt mit Vorwort und ernsthafter Lebensbeschreibung und Bilderunterschriften von ihm selbst, sowie zwei Aufsätzen von Tim Klein und Wilhelm Hausenstein. Knorr & Hirth, München, 1932. Original-Leinen, 127 S. 200,00 EUR
Rückenkanten leicht berieben, Nachsatzblatt entfernt, sonst frisches Exemplar.
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Verlag Faber & Faber. Die DDR-Bibliothek. 24 Bände [alles Erschienene] in der Vorzugsausgabe. Leipzig. 1996 - 2002. 8°, Orig.-Leinenbände im Schuber. 1.500,00 EUR
Jeweils eines von 300 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit separat beiliegender signierter Grafik. - Enthält: 1. Johannes R. Becher. Aufstand im Menschen. Mit Holzstich von Karl-Georg Hirsch. 2. Werner Heiduczek. Tod am Meer. Mit Holzschnitt von Wolfgang Mattheuer. 3. Karl Heinz Jakobs. Beschreibung eines Sommers. Mit Radierung von Frank Ruddigkeit. 4. Irmtraud Morgner. Amanda. Ein Hexenroman. Mit Radierung von Harald Metzges. 5. Heiner Müller. Der Lohndrücker / Die Umsiedlerin. Mit Radierung von Xago [Rolf Xago Schröder]. 6. Alfred Wellm. Pause für Wanzka. Mit Holzschnitt von Christa Jahr. 7. Adolf Endler. Schichtenflotz. Mit Holzschnitt von A. R. Penck. 8. Christoph Hein. Horns Ende. Mit Lithographie von Rolf Münzner. 9. Erik Neutsch. Spur der Steine. Mit Lithographie von Willi Sitte. 10. Wolfgang Hilbig. Die Weiber. Mit Holzschnitt von Hans Ticha. 11. Hanns Eisler. Johann Faustus. Mit Lithographie von Bernhard Heisig. 12. Christa Wolf. Der geteilte Himmel. Mit Radierung von Nuria Quevedo. 13. Klaus Schlesinger. Alte Filme. Mit Holzschnitt von Hartwig Ebersbach. 14. Damals. In einem nahen fernen Land. Erzählungen aus der DDR 1949 - 1969. Mit Radieung von Dieter Tucholke. 15. Thomas Brasch. Vor den Vätern sterben die Söhne. Mit Radierung von Volker Stelzmann. 16. Die Kraft der Empfindlichkeit. Essays 1949 bis 1990. Mit Radierung von Hermann Neumann. 17. Hermann Kant. Das Impressum. Mit Radierung von Joachim John. 18. Herbert Otto. Der Traum vom Elch. Mit Holzschnitt von Klaus Süß. 19. Hier und dort. Neulich vor langer Zeit. Erzählungen aus der DDR 1970 - 1990. Mit Holzschnitt von Wolfgang Henne. 20. Volker Braun. Hinze-Kunze-Roman. Mit Kupferstich von Baldwin Zettl. 21. Anna Seghers. Überfahrt. Mit Lithographie von Heidrun Hegewald. 25. [22] Erich Loest. Es geht seinen Gang oder Mühen der Ebene. Mit Radierung von Ulrich Hachulla. 23. Erwin Strittmatter. Ole Bienkopp. Mit Radierung von Gudrun Brüne. 24. Jurek Becker. Aller Welt Freund. Mit Radierung von Sighard Gille. - Komplett selten. Viele Bände waren schon vor der Einstellung der Verlagstätigkeit 2011 nicht mehr lieferbar. Ursprünglich war die Reihe auf 40 Bände angelegt., deswegen gibt es auch eine Irritation bei der Zählung der letzten Bände. Gute Zustände.
Anbieter: Rotes Antiquariat Tel: 030 27593500 info@rotes-antiquariat.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Vogeler, Heinrich. Dir. Gedichte. Vorsatz, Vortitel, Titel, Rahmen und Vignetten von H. Vogeler. "Erschienen im Verlag der Insel" bei Schuster & Loeffler Berlin im Oktober 1899. Original-Halbpergamentband o. Pag. Auf unbeschnittenem Insel-Bütten, gr. 8°. 500,00 EUR
Sarkowski 1842. Erstausgabe. Sehr frisches Exemplar
Anbieter: Neumann Matthias Tel: 07681 4746216 matthiasneumann.gutach@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Wieland, Christoph Martin. Die Geschichte des Prinzen Biribinker. Mit 6 farbigen Original-Lithographien von Kurt Steinel. Offenbach, Kumm, 1965. 550,00 EUR
Bibliophiler Luxusdruck auf Büttenwerkdruckpapier. Im Kolophon vom Künstler handsigniert. 4° (27,5 x 22,5 cm). 59 Seiten mit 6 ganzseitigen Original-Lithographien. Geschmackvoller, mit höchster Präzision gearbeiteter Meistereinband der Zeit von Elke Schneidewind/Braunschweig. Franzband in rostrotem ausdrucksstark geadertem Oasenziegenleder mit handvergoldetem schwarzem Lederrückenschild, Handblinddruck über beide Deckel, Kopfgoldschnitt und handumstochenem Kapital. In angepasstem und gefüttertem Schuber mit Lederfassung. Im Kolophon von der Buchbinderin handsigniert. Makellos frisches Exemplar. Zur Vita von Elke Schneidewind s.o. Charles de Coster: Thyl Ulenspiegel. Ein gedrucktes Informationsblatt liegt bei.
Anbieter: Peter Ibbetson Tel: 02263 7158018 Mobil: 0172 5835647 info@antiquariat-peteribbetson.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


  zurück