zurück

Kategorien: Künstlergraphik

Bergner, Ralf. Berliner Lebens- und Diebes-Plan. 1897 Aquarellierte Orig.-Federzeichnung. [Berlin] Friedrichshagen 2013. Blattgröße etwa 42 : 58 cm. Signiert. 600,00 EUR
Die Zeichnung mit einem schematischen Grundriss von Berlin und allerlei episodenhaftem Geschehen. In kleinen Anekdoten wird Leben und Lieben der Berliner dargestellt, nicht immer im Rahmen der bürgerlichen Ordnung. Äußerster Rand der großen Zeichnung mit geringen Knicken. Dabei: C. W. Zimmermann: Die Diebe in Berlin oder Darstellung ihres Entstehens, ihrer Organisation ihrer Verbindungen, ihres [!] Taktik, ihrer Gewohnheiten und Sprache. Für Polizeibeamte und zur Warnung für das Publikum [...]. Herausgegeben von Antonia Meiners. Berlin, Berliner Handpresse 2001. Etwa 33,5 : 24,5 cm. Illustriert von Ralf Bergner. Orig.-Halbleinenkartonage. Satyren und Launen Nr. 73. Nachdruck der Ausgabe Berlin 1847. Eins von 1.000 num. Exemplaren (= Gesamtauflage). Druckvermerk vom Künstler signiert. Die gedruckte Titelvignette ist vom Künstler signiert und mit einer umfangreichen kolorierten Orig.-Zeichnung ergänzt. Titel ebenfalls vom Künstler signiert.
Anbieter: Halkyone Tel: 040 389714 info@halkyone.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Chagall, Marc. La Féerie et le Royaume, 1972 bei Fernand Mourlot in Paris erschienen mit 10 Farblithographien im Schuber, signiertes Exemplar 178 / 180, Cramer Nr. 88 7.500,00 EUR
Anbieter: Strehler Tel: 07031 708820 info@kunstkabinett-strehler.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Fingesten, Michel. [Ex libris] Irene. [Berlin um 1925?] Farbige Zeichnung auf Transparentpapier. 4 : 6,4 cm / 5,8 : 8,2 cm (Darstellung / Blattgröße). Signiert. 550,00 EUR
Vgl. Deeken 253: Der Druck von Michel Fingesten ist mit "Autarkie" bezeichnet.Vorzeichnung für ein erotisches Exlibris: weiblicher Akt bei oraler Masturbation. Ein aktueller Fingesten-Katalog ist soeben erschienen (Schutzgebühr Euro 15 + Versand innerhalb Deutschlands Euro 3,00).
Anbieter: Halkyone Tel: 040 389714 info@halkyone.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Heisig, Bernhard (1925 Breslau - 2011 Strohdene). "Der Drucker Horst Arloth". Lithographie, um 1980. 54,0 x 43,0 cm (Darstellung), 75,0 x 55,0 cm (Blatt). 180,00 EUR
Schönes ausdruckstarkes, großes Bildnis in symbolischer Haltung an der Druckerpresse. Unsigniertes Exemplar vor der Auflage aus dem Besitz des Porträtierten. Guter Druck über grauer Tonplatte. Sehr gut erhalten.
Anbieter: Koenitz Tel: 0341 2111024 Mobil: 0163 2613274 graphikantiquariatkoenitz@web.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Leiberg, Helge ( geb. 1954 in Dresden, lebt in Berlin). Ohne Titel, Tusche auf Bütten (65 x 76 cm), signiert 2005, gerahmt in Echtweißgold Rahmen. 3.600,00 EUR
Anbieter: Strehler Tel: 07031 708820 info@kunstkabinett-strehler.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Leiberg, Helge ( geb. 1954 in Dresden, lebt in Berlin). Cello Suite und Vodoo Child, Farblithograohien auf Bütten (65 x 50 cm), Exemplare 4/20, signiert 1997. je 690,00 EUR
oder beide zusammen 1.200,-
Anbieter: Strehler Tel: 07031 708820 info@kunstkabinett-strehler.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern vergrößern
Horlbeck, Günter (1927 Reichenbach/Vogtl.). "Mädchen mit Zöpfen". Lithographie, um 1965. 62,0 x 40,0 cm (Darstellung), 69,5 x 49,0 cm (Blatt). 150,00 EUR
Unterhalb eigenhändig signiert "Horlbeck". Großformatige Arbeit aus dem frühen, noch gegenständlichen Werk des Leipziger Professors der Fachrichtung Graphik. Schöner Mehrfarbendruck auf feinem Chinapapier. Dieses mit leichten Lagerspuren im Randbereich. Insgesamt sammelwürdig erhalten.
Anbieter: Koenitz Tel: 0341 2111024 Mobil: 0163 2613274 graphikantiquariatkoenitz@web.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Kuhnert, Wilhelm (1865 - 1926). Voll ausgearbeitete Bleistiftzeichnungen des berühmten deutschen Tiermalers, offensichtlich zur Veröffentlichung bestimmt. Sämtlich auf starkem Zeichenkarton (23 x 31,5 cm). Teilweise weiß gehöht und leicht koloriert. Alle Blätter mit W. Kuhnert signiert, wohl auch eigenhändig bezeichnet. Um 1900. 1.) Heidschnucke. "Haideschnucke" in Landschaft, (16 x 18 cm). 300,00 EUR
2.) Ricke mit Kitz im Schilf, weiß gehöht, mit hellem grün leicht ankoloriert (31 x 20 cm). 300,- 3.) "Virginischer Hirsch". Starker Hirsch mit Hirschkuh auf Lichtung weiß gehöht, (20 x 16 cm). 300,- 4.) "Buschbock". Bock mit weiblichem Tier und Kalb in Landschaft, weiß gehöht, (18 x 20 cm). 300,- 5.) Panda "Bambusbär". Panda im Bambusdickicht, weiß gehöht, (19 x 15 cm). 300,-
Anbieter: Nagel Rainer Tel: 05551 1013 bknagel@gmx.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Kuhrt, Rolf (1936 Bergzow). "Terror". Holzschnitt, 1977. 65,4 x 45,4 cm (Darstellung), 85,0 x 58,8 cm (Blatt). 120,00 EUR
Unterhalb eigenhändig signiert und datiert "Kuhrt 77". Großformatige und ausdruckstarke Arbeit in der Tradition der gesellschaftskritischen Kunst der DDR. Typische Arbeit des Graphikers der alten Leipziger Schule. Satter Druck auf Büttenpapier. Oben rechts ein langer Einriss. Dieser großflächig fachgerecht hinterfasert. Insgesamt ordentlicher Zustand
Anbieter: Koenitz Tel: 0341 2111024 Mobil: 0163 2613274 graphikantiquariatkoenitz@web.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Litzinger, Heidi. Dialog II. Original-Farbholzschnitt auf Bütten. Unikat. 1997, Holzschnitt 98 x 48 cm, Rahmen 120 x 70 cm. Signiert. 850,00 EUR
Numeriert 1/1. Heidi Litzinger (*1944), Textildesignerin, wandte sich später der bildenden Kunst zu. Sie arbeitet v.a. als Holzschneiderin, wobei sie manchmal den Holzschnitt auch mit anderen Techniken kombiniert. Ihre Arbeiten schafft sie meist als Unikate oder in sehr kleiner Auflage. - Gerahmt. Sehr guter Zustand.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Masjutin, Wassilij (1884-1955). 59 Radierungen auf Bütten und 15 Buchbeigaben. 1.800,00 EUR
Abzüge von den Orig.-Druckplatten in unterschiedlichen Formaten von 13 x 16 cm bis 45 x 39 cm, zumeist 42 x 33 cm. Die frühen Arbeiten Masjutins aus der Zeit zw. 1908 und 1918 sind von hoher künstl. Qualität. (Die Kritik verglich ihn damals zu Recht u. a. mit Goya.) In sein Berliner Exil nahm er nur einen Teil d. Druckplatten mit und wandte sich nach 1921 (wegen einer Augenkrankheit) ausschl. dem Holzschnitt zu. Ein Moskauer Katalog v. 1920 verzeichnet noch 158 Arbeiten, von denen hier gut ein Drittel vorliegt. Sie zeigen ein oft dunkles Bild des Alltagslebens vor u. während der Revolutionsjahre. Einige von ihnen sind auch ganz frühe phantastische Darstellungen. - In den 80er Jahren wurde eine kleine Aufl. für priv. Zwecke meisterhaft auf Bütten gedruckt. Unsere Folge trägt die Numm. A3 u. ist mit dem v. Masjutin selbst gefertigten Orig.-Signaturstempel versehen. Der Sammlung beigegeben sind vier in kl. Auflage gedruckte Porträt-Holzschnitte v. Masjutin (K. Veit, H.H. Evers, Dostojewski, Puschkin) sowie ein Konvolut von 15 Büchern u. Schriften von u. über Masjutin. Dabei die nicht häufigen Titel: 1. Tode, Riewert Q.: das moderne märchen vom nachlaß des russischen künstler wassilij masjutin oder eine fast unglaubliche geschichte aus dem berliner trödel-leben der siebziger jahre (Randlage Nr. 20). Berlin, amBEATion, 1983. Broschur, 16 n. pag. S., m. 6 Orig.-Holzschnitten - 2. Märtens, Klaus (Hrsg.): Ausstellung 45, Wassily Masjutin 1884-1954[sic], Zeichnungen & Grafik. Berlin, Galerie Taube, 1979. Broschur, 14 n. pag. S., m. einer Orig.-Grafik - 3. Oestmann, Klaus (Einf.): Wassili Nikolajewitsch Masjutin (1884-1955). Das Illustrationswerk. Lübeck 1987. Nr. 130 v. 300. Hln., 82 S. - 4. Werner, Waltraud: Wassili Masjutin 1884-1955. Ein russischer Künstler 1922-1955 in Berlin. Berlin 2003. Ppbn., 168 S., ill.; 5. Werner, Xenia: Wassili Masjutin in Riga, Moskau und Berlin. Sein Leben in Bildern und Dokumenten. Berlin 1989. Ln., 108 S., ill. Eine vollst. Liste der Beig. (zu denen auch fünf Druckplatten u. zwei Klischees gehören) auf Anfrage. Die Seltenheit dieser Kollektion steht außer Frage!
Anbieter: Tode Riewert Q. Tel: 030 7865186 antiquariattode@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Matisse, Henri. Repli. Gravues de Henri Matisse, 1947 in Paris erschienen mit 12 ganzs. Original Lithographien & einer Extrasuite auf Chinapapier im Schuber, signiertes Exemplar 2 / 25. Lose Doppelbogen in O.Umschlag und Deckel 7.900,00 EUR
Anbieter: Strehler Tel: 07031 708820 info@kunstkabinett-strehler.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Mattheuer-Neustädt, Ursula (1926 Plauen). "Vogelscheuchen". Lithographie, 1977. 31,8 x 41,7 cm (Darstellung), 41,8 x 55,2 cm (Blatt). 180,00 EUR
Unterhalb eigenhändig signiert, datiert und bezeichnet "Ursula M. - Neustädt 77, Pr. Druck". Künstlerisch ansprechende Arbeit der bekannten Graphikerin der Leipziger Schule. Seltener Probedruck vor der Auflage. Satter Abzug auf hochwertigem Hahnemühlen-Bütten in tadelloser Erhaltung. - S. Abb. unten.
Anbieter: Koenitz Tel: 0341 2111024 Mobil: 0163 2613274 graphikantiquariatkoenitz@web.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Münzner, Rolf (1942 Geringswalde). "Dulcinea". Steindruck, Asphaltschabtechnik 1988, WVZ Matuszak 140. 18,7 x 32,6 cm (Darstellung), 35,0 x 49,5 cm (Blatt). 400,00 EUR
Rechts unterhalb von Hand signiert und datiert "Münzner 88". Ferner eigenhändig mit Druckanweisungen versehen "etwas heller u. wärmer". Seltener früher Probedruck vor der kleinen Auflage von 40 + 10 EA Exemplaren. Signifikantes Beispiel seiner aufwendigen Schabkunsttechnik, für die der Künstler viel Anerkennung erfuhr und sich einen festen Stellenwert in der Kunstgeschichte erarbeitete. Brillanter Druck in sehr guter Erhaltung.
Anbieter: Koenitz Tel: 0341 2111024 Mobil: 0163 2613274 graphikantiquariatkoenitz@web.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Opitz, Georg Emanuel (1775 Prag - 1841 Leipzig). "Die bergmännischen Musikanten". Kolorierte Umrissradierung, um 1810. 24,4 x 20,3 cm (Darstellung), 35,3 x 24,9 cm (Blatt). 600,00 EUR
Unten rechts in der Platte signiert "G. Opiz f.", sowie unterhalb zweisprachig betitelt und mit den Verlagsangaben versehen "Leipziger Messe II. Heft v. G. Opiz, im Kunstverlag von L. v. Kleist in Dresden". Beliebtes Sujet mit musizierenden Bergmännern in traditioneller Kleidung. Schönes Beispiel aus der Werkgruppe des Künstlers, in der er das Messetreiben in Leipzig graphisch verarbeitete. Sorgfältig kolorierter Druck auf vollrandigem Velinbütten. Etwas fleckig. Geringe Altersspuren. Insgesamt noch gut erhalten.
Anbieter: Koenitz Tel: 0341 2111024 Mobil: 0163 2613274 graphikantiquariatkoenitz@web.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Schäfer, Jürgen (1941 Leipzig). "Der Traum von Leipzig". Lithografie, 1977. 42,7 x 59,4 cm (Darstellung), 48,4 x 62,0 cm (Blatt). 200,00 EUR
Unterhalb von Hand signiert und datiert "Schäfer 1977". Ausdruckstarke Arbeit des Leipziger Graphikers, erarbeitet in seiner typischen Formensprache, die das Studium bei Mattheuer nicht verleugnet. Guter Druck auf vollrandigen braunen Hahnemühlen- Büttenpapier. Sammelwürdiges Beispiel der weniger bekannten graphischen Kunst der Leipziger Schule.
Anbieter: Koenitz Tel: 0341 2111024 Mobil: 0163 2613274 graphikantiquariatkoenitz@web.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Sitte, Willi (1921 Kratzau - 2013 Halle/Saale). "Liebende". Lithographie, 1968. 61,0 x 46,0 cm (Darstellung), 75,3 x 55,0 cm (Blatt). 450,00 EUR
Unterhalb eigenhändig signiert und datiert "WSitte 68". Großformatige Arbeit der frühen Schaffensphase aus der DDR-Ära. Typische Arbeit aus der Werkgruppe der Aktdarstellungen, die noch dem Kulturverständnis und der Bildsprache der DDR verpflichtet waren. Seltener Farbdruck in blau-violett auf festem Velinpapier in sehr guter Erhaltung.
Anbieter: Koenitz Tel: 0341 2111024 Mobil: 0163 2613274 graphikantiquariatkoenitz@web.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Voigt, Elisabeth (1893 Leipzig - 1977 ebd.). "Freundinnen". Farblithografie, um 1955. 49,0 x 38,5 cm (Darstellung), 67,7 x 50,4 cm (Blatt). 400,00 EUR
Rechts unten eigenhändig mit Bleistift signiert "Elis. Voigt". Großformatige Arbeit aus der späten Schaffensphase der bekannten Meisterschülerin von Käthe Kollwitz und Carl Hofer und wichtigen Vertreterin der alten Leipziger Schule. Seltene Arbeit aus ihrem schmalen aber bedeutenden graphischen Oeuvre. Farbfrischer Abzug im Zeitgeist der 50er Jahre auf beigem Velinpapier. Gut erhaltenes Exemplar.
Anbieter: Koenitz Tel: 0341 2111024 Mobil: 0163 2613274 graphikantiquariatkoenitz@web.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Wollheim, Gert H. Der Weg linksrum. 1919. [Signierte Original-Radierung im Holzrahmen / signed original etching, framed]. Gert Heinrich Wollheim, geboren 1894 in Loschwitz bei Dresden, gestorben 1974 in New York. Mitarbeit im "Aktivistenbund 1919" und Mitglied der Künstlervereinigung "Das Junge Rheinland". 1.800,00 EUR
Original-Radierung auf gelblichem Papier. Von Gert H. Wollheim beschriftet, datiert und signiert. Nur 1 Exemplar der Radierung ist bekannt. (Katalog Remmert und Barth, Düsseldorf 1984, Nummer 24). Blatt hinter Passepartout im vergoldeten Holzrahmen. Maße Blatt: ca. 27 x 28 cm. Maße Abbildung/Platte: 18,2 x 17,9 cm. Zwei kaum merkliche Fleckchen, ansonsten sehr gutes Exemplar.
Anbieter: Lenzen GbR Tel: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern

  zurück