zurück

Kategorien: Reformation

Burnet, Dr. Gilbert, weiland Bischof von Salisbury. Reformationsgeschichte der Kirche von England. Von dem Verfasser selbst ins Kürzere gezogen. Aus dem Englischen übersetzt, mit Anmerkungen, und einem Anhange. Erster Band, die Regierungen Heinrichs des VIII und Eduards des VI. Braunschweig, in der Meyerschen Buchhandlung 1765. Zweiter Band, die Regierungen der Königinnen Maria und Elisabeth. Braunschweig, in der Meyerschen Buchhandlung 1770. 875,00 EUR
XIX (12) 672 S., (14) 625 S., Halbleder der Zeit, berieben, Farbschnitt, durchgehend leicht gebräunt. Leimschatten auf den Innendeckeln, Band 1 kleiner Fleck auf den letzten Seiten. Selten!
Anbieter: "Der Büchergärtner" Tel: 06894 9280870 buechergaertner@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Luther, Martin. D. Martini Lutheri Auserlesene erbauliche kleine Schriften aus seinen grossen Tomis genommen und nicht allein mit einer allgemeinen Vorrede von dem Segen der Schriften Lutheri sondern auch mit besonderen Einleitungen von allerhand nützlichen Materien vormals dargelegt von D. Johann Jacob Rambach Hochfürstl. Hessen-Darmstädtischen ersten Superintend. Prof. Theol. Primar. Und Consistorii Assessore zu Giessen. Berlin, in commission zu haben bey Johann David Schatz, wohnhaft ohnweit der langen Brücke. 1743. 490,00 EUR
Frontispiz mit Lutherdarstellung. 1002 S., 19 nicht nummerierte Blätter mit einem Register "Vollständiges Register über die D. Martini Lutheri auserlesene Kleine schriften / Darinnen eine deutliche Anweisung gegeben wird, wie sie bey allen Sonn- und Festtags-Evangelien und Episteln mit vielem Nutzen können gebraucht werden". Pergament auf Holzdeckel der Zeit, angestaubt. Innen gut. Ausschnitt im Vorsatz. Teil einer auf 1.500 Exemplare beschränkten Ausgabe zugunsten der Armenschulen bei der Dreifaltigkeitskirche. Mit Privileg Friedrichs II.
Anbieter: "Der Büchergärtner" Tel: 06894 9280870 buechergaertner@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Luther, Martin. Ein christlicher trostbrieff an die Miltenberger. wie sie sich an iren feinden rechen sollen, auß dem cxix Psalm. Martinus Luther. Wittenberg 1524. 6 Blatt mit Titelholzschnitt-Bordüre. Broschur. 8°. 600,00 EUR
Benzing 1891, Jobst Gutknecht, Nürnberg 1524, vierter Druck im Jahr des Erstdrucks. Zustand: Nachgebunden - einfache braunschwarze Broschur, vermutlich um 1900, unterer Rücken mit kleinem Aufkleber, Seitenränder leicht fleckig und mit kurzen alten handschriftlichen Einträgen (nicht lesbar, Kürzel ?). mit zwei alten Bibliotheksstempeln. Hintergrund des Textes war die Exkommunizierung des Miltenberger Pfarrers und Anhänger der Reformation durch den Landesherrn Kurfürst Albrecht von Brandenburg (Mainz).
Anbieter: Rabenschwarz Tel: 0531 124064 rabenschwarz@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Luther, Martin. Ein predig von de Eelichen stand. verendert vnd corrigieret durch D. Martinum Luther zu Wittenbergk. Adam Peter, Basel 1519. 6 Blatt. mit breiter Holzschnitt-Titelbordüre, einem Textholzschnitt und zwei floralen Initialen. Pappband. 8°. 900,00 EUR
Benzing 369, veränderter Druck im Jahr der Erstausgabe von: "Ein Sermon von dem ehelichen Stand ...". Der Holzschnitt zeigt Adam und Eva, die Vertreibung aus dem Paradies - halbseitig. Nachgebunden, moderner blauer Pappband, das sechste, leere Blatt vom Buchbinder vor dem Titelblatt eingebunden, an den Rändern minimal gebräunt.
Anbieter: Rabenschwarz Tel: 0531 124064 rabenschwarz@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Luther, Martin. Ein sendebrieff D. Mart. Lut. an Jhan von schleynitz zu Janßhaußen eyner heyrath halben. Vuittenberg 1523. 4 Blatt, letztes Blatt leer, mit Titelblatt-Holzschnittbordüre. Pappband. 8°. 750,00 EUR
Benzing 1818, erster Druck: Wittenberg, Nikel Schirlentz 1523. Zustand: Nachgebunden - einfacher grauer Pappband, Titelblatt am Innenfalz unterlegt, alte handschriftliche Einträge auf dem Titelblatt unten (Name, Jahreszahl), Seitenränder minimal braunfleckig, Blatt 3 mit Unterstreichungen mit roter Tinte. Luther äußert sich zur Einholung einer päpstlichen Dispens vom Heiratsgelöbnis.
Anbieter: Rabenschwarz Tel: 0531 124064 rabenschwarz@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Luther, Martin. Eyn Freyheyt deß sermons Bebstlichen ablaß vnd gnad Belangend Doctoris Martini Luther. Wider die vorlegung, so nur schmach seyn, vnd desselben Sermon Ertichtet. M. L. 1518. Mit einem Titelholzschnitt. 8 Blatt. Pappband. 8°. 950,00 EUR
Benzing 189, gibt als Drucker Friedrich Peypus, Nürnberg an. Enthält die Entgegnung Luthers auf Tetzels Text "Vorlegung … wyder eynen vormesen Sermon". 1518 erschienen 9 Drucke dieses Textes. Der Titelholzschnitt zeigt St. Augustinus, nachsinnend über das Geheimnis der Dreieinigkeit. Zustand: Moderner Pappband, Titelschild, Titelblatt mit zwei kleinen handschriftlichen Einträgen, zwei Seiten stark fleckig (grüne Wasserfarbe ?), Seiten minimal gebräunt und mit wenigen braunen Flecken.
Anbieter: Rabenschwarz Tel: 0531 124064 rabenschwarz@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Luther, Martin. Von der Babilonischen gesengk= / nuß der Kirchen. Doctor Martin Luthers. (1520). 72 Blatt mit Titelholzschnitt. Pergament. 8°. 700,00 EUR
Benzing 715, Jörg Nadler, Augsburg 1520. Vierte, deutschsprachige Ausgabe des ursprünglich in Latein erschienenen Textes (De captivitate Babylonica ecclesiae praeludium), (Übersetzung von Th. Murner ?). Luther leugnet mit dieser Schrift den magischen Charakter der kirchlichen Sakramente. Nachgebunden - Pergament unter Verwendung einer alten Handschrift. Der Titelholzschnitt (ein Porträt Luthers nach Hans Baldung Grien) ist unterlegt und an den Eckkanten ausgebessert, Seitenränder teilweise leicht gebräunt und fingerfleckig, teilweise unbeschnitten und mit minimalen Einrissen am Fußschnitt.
Anbieter: Rabenschwarz Tel: 0531 124064 rabenschwarz@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Luther, Martin. Von der winckelmesse und Pfaffen Weyhe. D. Marti. Luther. Nickel Schirlentz, Wittemberg 1534. 56 Blatt. Mit Titelblattbordüre. Ledereinband. 8°. 700,00 EUR
Benzing 3078, dritter Druck, im Jahr nach dem Erstdruck. Holzschnittbordüre. Zustand: Nachgebunden - brauner Lederband mit geprägtem Namenszug auf vorderem Einbanddeckel und Rücken, modernes Exlibris auf Vorsatz. Fast durchgängig mit Feuchtigkeitsrand, wenige Seiten am Rand ausgebessert (Text nicht betroffen), ab ca. Blatt 30 durchgängig ein 2 -3 mm großes Wurmloch (nicht im Text).
Anbieter: Rabenschwarz Tel: 0531 124064 rabenschwarz@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Melanchthon, Philipp. Chronicon Carionis Latine Expositum et auctum multis et vecteribus et recentibus historiis, in narrationibus rerum graecarum, germanicarum et ecclesiaticarum, Liber primus, secundus und tertius in einem Band. Wittenberg, Rhaus Erben 1558 und 1560. 2.750,00 EUR
11 x 16 cm, (14) 363 S. u. (12) 302 S. Erste Ausgabe, Titelblatt mit Fehlstellen restauriert, im alten Einband (geprägter Schweinsledereinband mit Holzdeckeln) neu eingebunden, Schließen erneuert. Vor- und Nachsätze von alter Hand beschrieben. Viele Marginalien und Unterstreichungen von alter Hand. Vorzüglich erhalten. Ein Ehrfurcht heischendes Exemplar. Der Berliner Hofastrologe Johann Carion (1499-1538) schickte das Rohmanuskript einer deutschen Chronik 1531 an Melanchthon, der es überarbeitete und 1532 drucken ließ. Melanchthon, der später in Wittenberg Vorlesungen über Weltgeschichte hielt, publizierte auf dieser Basis ein völlig überarbeitetes Werk, das 1558 und 1560 erstmalig erschien.
Anbieter: "Der Büchergärtner" Tel: 06894 9280870 buechergaertner@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Saltzmann, P. Singularia Lutheri. Das ist: Alle Geistreiche Heroische und Nachdenkliche Reden und Worte welche in allen Teutschen Schrifften des hocherleuchteten Mannes und treuen Werckzeuges Gottes des Herrn Martini Lutheri, zu finden. Mit Fleiß ausgetragen, ... nützlich gebrauchen könne. Naumburg, M. Müller, 1664. 795,00 EUR
Folio (20 x 32cm). Mit 1 gest. Titel. 6 Bll., 812 S., 5; 2 Bll., 125 S. Blindgeprägter Schweinsledereinband auf Holzdeckel d. Zt. ohne die Schließen. Gering gebräunt. Titelblatt knapp beschnitten mit geringem Buchstabenverlust. Im Anhang 125 Seiten Verzeichnis: "Sonderbare Worte, welche entweder veraltet, oder neu erdichtet oder sonsten ein feines Nachsinnen verursachen. Aus denen Schrifften des Martini Lutheri". Saltzmann war Superintendent zu Naumburg.
Anbieter: "Der Büchergärtner" Tel: 06894 9280870 buechergaertner@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Unser Beitrag zum Luther-Jubiläum: Buch und Litho - 1. Christian Friedrich Junii kurzgefasste Reformations-Geschichte, aus des Hrn. Veit Ludwigs von Seckendorf Historia Lutheranismi, zur allgemeinen Erbauung zusammen gezogen, mit einem Anhange vom Jahre 1546 bis zum Religionsfrieden 1555 vermehrt und mit einer Vorrede herausgegeben von Benjamin Lindner, 1755. 3 Teile in einem Bd.; beiliegend eine Abb. von Friedrich dem Weisen. Baltimore; Schlitt; 1865. Hldr. d. Zt.; 418, 494, VI S. Äußerlich etw. bestoßen u. fleckig, farb. Mark. auf d. Titel. Seckendorfs "Historia Lutheranismi" erschien erstmals 1692 u. wurde anschl. durch Chr. Fr. Junius bearb. u. ins Deutsche übertragen. Hier in einer seltenen Ausg. für die USA (mit beigebundenem "Namens-Verzeichnis der Unterschreiber der Reformations-Geschichte" = Subskribenten-Verzeichnis. Dieses enthält nach einzelnen Städten aufgelistet die Namen vieler dt. Pastoren u. Immigranten in Nordamerika.). 2. Die Männer der Reformation. Litho. Frankfurt a. M., Ed. Gus. May, um 1850. Ca. 40 x 50 cm, Rahmen d. Zt. Eindrucksvolle Darst. aller wesentlichen Reformatoren m. Luther in der Mitte. 380,00 EUR
Beigefügt zwei Flugschr. zur Lutherrezeption: 1. Dr. Luther`s Warnung vor Aufruhr und Empörung (Dresden 1848). 2. D. Martin Luther: Von den Juden und ihren Lügen (Dresden ca. 1930/40er Jahre). Besonderes Konvolut.
Anbieter: Tode Riewert Q. Tel: 030 7865186 antiquariattode@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern

  zurück