zurück

Kategorien: Typographie

Arntz, Gerd - Bildstatistik - Statistisch zakboek. 9 Bände. Hg.v. Centraal Bureau voor de Statistiek. S`Gravenhage [Den Haag] 1940-1952. Je Band insgesamt zwischen ca. 150 u. 190 S. OBr. 680,00 EUR
"Statistisches Taschenbuch" der Jahre 1940-1952, Bände teils für 2-3 Jahre. Die Bildstatistiken im 1940er Band einfarbig, später zum Teil auch zwei- o. dreifarbig. Im Band für das Jahr 1940 wurden erstmals die Bildgrafiken verwendet, "die durch die Nederlandsche Stichtiing voor Statistiek [Niederländische Stiftung für Statistik] nach der sog. Isotype-Methode entworfen wurden" (aus d. Vorwort). Die Stiftung wurde 1940 gegründet, damit Gerd Arntz, der seit 1934 in den Niederlanden lebte, nach dem Überfall Nazi-Deutschlands dort weiterarbeiten konnte. Arntz war Otto Neurath in die Niederlande gefolgt; dort setzten sie ihre gemeinsame Arbeit aus der Wiener Zeit beim Gesellschafts- u. Wirtschaftsmuseum fort. Beigegeben: Coop-Jaarboekje 1949 [Coop-Jahrbüchlein 1949], hg.v. den niederländischen Verbraucherkooperativen, Abteilung Öffentlichkeit. Dieses Jahrbuch auch mit einigen Bildstatistiken. - Die ersten 8 Bände bis auf wenige kleine Mängel sehr schön erhalten, der Band 1952-53 berieben u. mit Läsur am Rücken.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Die neue linie. Fünfter Jahrgang (September 1933 - August 1934) komplett in 12 Heften. Leipzig, Beyer, 1933-34. Gebunden in privater Halbleinwand mit dem der Originaltypographie angelehnten Rückentitel. - Seltener früher Jahrgang, alle Vorder-und Rückdeckel wurden mit eingebunden: Bayer, Arpke, Dievenow, Bartning u.a. - Etwas beschnitten mit kleinem Verlust der Deckeltitel, nur ganz vereinzelt Einrisse bzw. Ausschnitte, insgesamt gut erhalten. 1.800,00 EUR
Anbieter: KaraJahn Tel: 030 2115456 Mobil: 0174 1619941 oldbooks@karajahn.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Die neue linie. Vierter Jahrgang (September 1932 - August 1933) komplett in 12 Heften. Leipzig, Beyer, 1932-33. Gebunden in privater Halbleinwand mit dem der Originaltypographie angelehnten Rückentitel. - Seltener früher Jahrgang, alle Vorder-und Rückdeckel wurden mit eingebunden: Moholy-Nagy, Bayer, Arpke, Bergmann u.a. - Etwas beschnitten mit kleinem Verlust der Deckeltitel, nur ganz vereinzelt Einrisse bzw. Ausschnitte, insgesamt gut erhalten. 2.200,00 EUR
Anbieter: KaraJahn Tel: 030 2115456 Mobil: 0174 1619941 oldbooks@karajahn.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Die neue linie. Dritter Jahrgang (September 1931 - August 1932) komplett in 12 Heften. Leipzig, Beyer, 1931-32. Gebunden in privater Halbleinwand mit dem der Originaltypographie angelehnten Rückentitel. - Seltener früher Jahrgang, alle Vorder-und Rückdeckel wurden mit eingebunden: Moholy-Nagy, Bayer, Baumann u.a. - Etwas beschnitten mit kleinem Verlust der Deckeltitel, nur ganz vereinzelt Einrisse bzw. Ausschnitte, insgesamt gut erhalten. 2.200,00 EUR
Anbieter: KaraJahn Tel: 030 2115456 Mobil: 0174 1619941 oldbooks@karajahn.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Die neue linie. Erster Jahrgang (September 1929 - August 1930) in 11 (von 12) Heften. Leipzig, Beyer, 1929-30. Gebunden in privater Halbleinwand, mit dem der Originaltypographie angelehnten Rückentitel. - Legendär seltener erster Jahrgang, alle Vorder-und Rückdeckel wurden mit eingebunden: Moholy-Nagy, Bayer, Arpke u.a. Ohne Heft 3 (November 1929). - Etwas beschnitten mit kleinem Verlust der Deckeltitel, nur ganz vereinzelt Einrisse bzw. Ausschnitte, insgesamt gut erhalten. 3.500,00 EUR
Anbieter: KaraJahn Tel: 030 2115456 Mobil: 0174 1619941 oldbooks@karajahn.com
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern
Golde, Sabine - Enzensberger, Hans Magnus u.a. Menetekel. Altes Testament Daniel 5, Vers 1-30. Hans Magnus Enzensberger: Blindenschrift. Leipzig, Carivari 2008, gr.4°. 12 Bl. OPb., innen eine Kombination aus Leporello und Fadenheftung. Num. u. sig. 260,00 EUR
Auflage v. 23 Exemplaren, hier die Nr. 8/23. Gestaltung u. Satz, Karten, Einband v. Sabine Golde; Bleisatz in der Super mager; Prägung der Brailleschrift Elyade nach einem Entwurf v. Loek Schönbeck, Amsterdam. Hebräischer Satz v. Timotheus Arndt. Von S. Golde im Kolophon signiert. Beiliegend eine handgeschriebene Postkarte d. Künstlerin, signiert. - Schmaler, ganz schwacher Fingerfleck auf d. Vortitel; ansonsten sehr schönes Exemplar.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Golde, Sabine - Sereni, Vittorio. Die Farbe der Leere. Il colore del vuoto. Gedichte. Leipzig, Institut für Buchkunst Leipzig / Presse Carivari 1996, 4°. 34 S. Kombination aus Leporello u. Fadenheftungen mit typographisch gestalteten Pappdeckeln im bedruckten OSU. aus Transparentpapier. 250,00 EUR
Hg. v. Stefano Sasso, der auch die Einführung verfasste. Gesamtgestaltung: Sabine Golde, Meisterklasse Prof. Gert Wunderlich. Typographisch gestalteter Text + 6 Typo-Graphiken (Kombination Offset / Siebdruck). Hergestellt in den Werkstätten der Hochschule für Grafik u. Buchkunst, Leipzig. Eines v. 250 numerierten Exemplaren, hier die Nr. 51, v. Sabine Golde im Kolophon signiert. Die 6. der im Buch befindlichen Typo-Grafiken nochmal lose beiliegend, verso mit handschriftlicher Widmung der Buchkünstlerin, datiert u. signiert. - Vorderseite d. Umschlags leicht knittrig, der Umschlag mit ein paar hinterlegten Einrissen. Die Einbanddeckel ganz leicht lichtrandig. Ansonsten sehr schönes Exemplar.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Gölling, Michael. Ich sehe was, was Du nicht siehst. Prospect einiger Holz- und Linolschnitte nebst dazugehöriger Textensembles. Hersbruck, Hersbrucker Bücherwerkstätte 1983, 4°. 17 Doppelbl. OPb. Numeriert u. signiert. 120,00 EUR
Handpressendruck in einer einmaligen Aufl. v. 50 Exemplaren, hier die Nr. 38, v. Gölling signiert. - Einband etwas angegraut u. an den Kanten etw. berieben, ansonsten guter Zustand.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Leipzig - Typographie - "Die Sternwarte auf der Pleißenberg zu Leipzig". Holzschnitt 1795. 28,4 x 20,2 cm (Darstellung), 33,2 x 24,4 cm (Blatt). 120,00 EUR
Unten rechts in der Darstellung typographisch signiert, betitelt und datiert. Ferner bezeichnet "Ein neuer Versuch des typographischen Satzes, von B. Abt. 1795". Interessantes Belegstück zur Druckgeschichte des späten 18. Jahrhunderts, in dessen Verlauf mit immer neuen Satzverfahren experimentiert wurde. Sehr guter Abzug auf Velinpapier mit ausgeprägten Druckschatten verso und spürbarem Grat recto. Leicht fleckig. Obere linke Ecke eine Fehlstelle. Faltspurig. Leichte Lagerspuren. Zwei kleine Schadstellen. Im Ganzen noch ordentlich erhalten.
Anbieter: Koenitz Tel: 0341 2111024 Mobil: 0163 2613274 graphikantiquariatkoenitz@web.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Reichert, Josua. Schriftfest in Sofia. Mit vierzehn Farbdrucken von Josua Reichert u. drei Blättern mit Alphabeten aus dem Schriftenbuch von Vasil Jontschev. Text von Fritz Mierau. Leipzig, Reclam 1986, ca. 61 x 49 cm. 21 Bl. + auffaltbare Beilage in OHLn.-Flügelmappe. Numeriert u. signiert. 500,00 EUR
(= Grafik-Edition XXIV). Hg.v. Lothar Lang u. Hans Marquardt. Eines v. 40 numerierten Exemplaren d. DDR-Auflage (hier Nr. 18), die Teil einer 1969 in der BRD erschienenen Gesamtauflage v. 200 Exemplaren war, im BRD-Impressum v. Josua Reichert signiert. 14 Orig.-Farbschnitte v. J. Reichert (meist 2- oder 3-farbig) + 3 Bl. mit Alphabeten nach V. Jontschev (Glagolitisches, kyrillisches Alphabet + A. nach Boris Angelutschev). Beiligendes Doppelbl. der Grafik-Edition mit Vorbemerkung d. Herausgeber u. dem Text v. Fitz Mierau. Auffaltbare Beilage mit historischen s/w-Fotos v. Kyrill-Festival in Sofia. - Textbl. am Rand leicht eingedrückt; ansonsten sehr schönes Exemplar.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.


Revue suisse de l`imprimerie et des industries qui s`y rattachent et Bulletin technique. Onzième année [11. Jg.], 1933, 12 numéros. Lausanne, o.V. 1933, 4°. 292 S. In Ln. aufgebunden, alle Orig.-Titelblätter mit eingebunden. 380,00 EUR
Monatszeitschrift des Schweizer Typographenverbandes mit sehr schön gestalteten Titelblättern und zahlreichen Beispielabbildungen typographischer Gestaltung, teils zweifarbig. - Rückseite des Januar-Titelblatts mit Bibliotheksstempel, ansonsten sehr schön erhalten.
Anbieter: Walter Markov Tel: 0228 9638565 Mobil: 0170 4193019 info@antiquariat-markov.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.



vergrößern

  zurück