zurück


Aus Kapitel: Theologie | Reformation

Unser Beitrag zum Luther-Jubiläum: Buch und Litho - 1. Christian Friedrich Junii kurzgefasste Reformations-Geschichte, aus des Hrn. Veit Ludwigs von Seckendorf Historia Lutheranismi, zur allgemeinen Erbauung zusammen gezogen, mit einem Anhange vom Jahre 1546 bis zum Religionsfrieden 1555 vermehrt und mit einer Vorrede herausgegeben von Benjamin Lindner, 1755. 3 Teile in einem Bd.; beiliegend eine Abb. von Friedrich dem Weisen. Baltimore; Schlitt; 1865. Hldr. d. Zt.; 418, 494, VI S. Äußerlich etw. bestoßen u. fleckig, farb. Mark. auf d. Titel. Seckendorfs "Historia Lutheranismi" erschien erstmals 1692 u. wurde anschl. durch Chr. Fr. Junius bearb. u. ins Deutsche übertragen. Hier in einer seltenen Ausg. für die USA (mit beigebundenem "Namens-Verzeichnis der Unterschreiber der Reformations-Geschichte" = Subskribenten-Verzeichnis. Dieses enthält nach einzelnen Städten aufgelistet die Namen vieler dt. Pastoren u. Immigranten in Nordamerika.). 2. Die Männer der Reformation. Litho. Frankfurt a. M., Ed. Gus. May, um 1850. Ca. 40 x 50 cm, Rahmen d. Zt. Eindrucksvolle Darst. aller wesentlichen Reformatoren m. Luther in der Mitte. 380,00 EUR
Beigefügt zwei Flugschr. zur Lutherrezeption: 1. Dr. Luther`s Warnung vor Aufruhr und Empörung (Dresden 1848). 2. D. Martin Luther: Von den Juden und ihren Lügen (Dresden ca. 1930/40er Jahre). Besonderes Konvolut.
Anbieter: Tode Riewert Q. Tel: 030 7865186 antiquariattode@t-online.de
Der Titel ist bis zum Beginn der Antiquariatsmesse reserviert.

vergrößern