back


From Chapter: Travel | Russia | Caucasus | Books costing more than EUR 1.000

Leverkus-Leverkusen, Ernst. Zwei Monate im Kaukasus. Eine Jagd- und Reise-Skizze aus dem Jahre 1886. Bonn, Eigenverlag, 1888. 4°. 25,0 cm. Fotografisches Portrait des Jägers Ernst Leverkus-Leverkusen als Frontispiz, handschriftlicher Titel in Rot und Schwarz, 3 Blatt, 293 Seiten, 40 Blatt. Halblederband der Zeit mit goldgeprägtem Deckeltitel, zwei einfachen Schließen aus Leder, Vorderdeckel an den Ecken mit 4 floralen Messingbeschlägen. 11.000,00 EUR
Erste Ausgabe. Privatdruck in kleiner Auflage, hier in der sehr seltenen Ausgabe mit den montierten Originalfotografien, welche der schon seltenen normalen Edition nicht beigegeben waren. Widmung des Verfassers auf erstem Blatt "Zu Weihnachten 1888. Vom Verfasser". Mit 40 großformatigen (leicht variierend ca. 14,5 x 10,8 cm) und 3 kleinformatigen (ca. 6,9 x 5,1 cm) Originalfotografien jeweils auf starkem Karton montiert und mit handschriftlicher Legende versehen. Anhang mit gefalteter, kolorierter Karte (Maße: 39,8 x 46,0) darin mit Rotstift eingezeichnete Reiseroute. Der Verfasser war Sohn des Unternehmers und Gründers der Stadt Leverkusen, Carl Leverkus (dieser benannte die Arbeitersiedlung bei seiner Fabrik in der Gemeinde Wiesdorf Leverkusen). Seidenhemdchen vor den Fotografien teils wenig stockfleckig. Schönes Exemplar des seltenen Bandes.
Exhibitor: Lenzen GbR Phone: 0211 15796935 Mobil: 0172 2633095 info@Antiquariat-Lenzen.de
The title is up for the start of the antiquarian book fair.

vergrößern