zurück

    Redivivus
    Reinhard Hanausch
    Sternbergstraße 18c
  D 93053 Regensburg

Tel.  :     0941 51928
E-Mail :     order@redivivus.de
Internet :     www.redivivus.de

Angebotsschwerpunkte:
Geöffnet: Di. - Fr. 10 - 18 Uhr. Schwerpunkte: Orts- und Landeskunde, Oberpfalz / Niederbayern, Geisteswissenschaft, Geschichte

Brandis, J. Das Münz-, Mass- und Gewichtswesen in Vorderasien bis auf Alexander den Grossen. Wilhelm Hertz (Bessersche Buchhandlung), Berlin 1866. XII, 622 S. 23 cm, HLn der Zeit mit Rückenvergoldung. Rücken etwas ausgebleicht, marmorierter Schnitt. Außen wie innen sehr frisch. Sehr gutes Exemplar. 120,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei.
Aus Kapitel: Numismatik


Delbrück, Hans. Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte. Band I: Das Altertum. Von den Perserkriegen bis Caesar (1908), Band II: Die Germanen. Vom Kampf der Römer und Germanen bis zum Übergang ins Mittelalter (1902), Band III: Das Mittelalter. Von Karl dem Grossen bis zum späten Mittelalter (1907), Band IV: Die Neuzeit. Vom Kriegswesen der Renaissance bis zu Napoleon. 4 Bände [komplett] Berlin Georg Stilke 1902. X,X, 608 SS.; 3 Bll., 490 SS.; 3 Bll., 700 SS.; 430 SS., 4 Bll., 552 SS.; 23 cm, Halblederbände mit Rückenvergoldung. Bibliotheksexemplar mit Stempeln und Rückenschildern. Rotschnitt, EBs an den Kanten etwas berieben, bzw. beschabt. Innen völlig frisch. Gute Exemplare. 100,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei.
Aus Kapitel: Militärgeschichte


Erdbeschreibung - Mela Pomponius und Gustav Parthey. Pomponii Melae de chorographia libri tres. Berolini [Berlin] Nicolai 1867 1867. XXXII, 247 S. und einer gefalteten Tafel. (in lateinischer Sprache) 20,5 cm, HLn d. Zt. mit vergoldetem Rückentitel. Bibliotheksexemplar mit Stempeln und Rückenschild-Resten. Zarte Bleistift-Randnotizen von alter Hand. Sonst außen wie innen frisch. 120,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei. Pomponius Mela war ein Geograph und Kosmograph der Antike aus Tingentera. In den Jahren 43-44 n. Chr., also in der frühen römischen Kaiserzeit, verfasste er eine Beschreibung der damals bekannten geographischen Welt. Deren Titel ist die hier vorliegende Schrift De chorographia libri tres. Melas Werk gilt als das älteste geographische Werk, das auf Latein geschrieben wurde. Seine Darstellungen beziehen sich in erster Linie auf ältere, hauptsächlich griechische Quellen wie von Homer, Hanno und Cornelius Nepos.
Aus Kapitel: Geographie | Bücher in lateinischer Sprache


Eulenburg, Albert. Eulenburg`s Real-Encyclopädie der gesamten Heilkunde. Medizinisch Chirurgisches Handwörterbuch für praktische Ärzte. 15 Bände. [komplett] Vierte, gänzlich umgearbeitete Auflage. Berlin; Wien: Urban & Schwarzenberg 1907. [ca. 14.500 S.] insges. 2683 Textabb., 87 farb. u. 35 sw. Taf. Original-Halbleder-Ausgabe mit Rückenvergoldung in Jugendstilornamenten. EBs nur sehr ggfg. berieben, innen völlig frisch. Sehr gute Exemplare. 200,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei.
Aus Kapitel: Medizin

vergrößern



Fürst, Hermann Dr. Deutschland`s nützliche und schädliche Vögel. Zu Unterrichtszwecken und für Landwirte, Forstleute, Jäger und Gärtner, sowie alle Naturfreunde dargestellt auf Zweiunddreissig Farbendrucktafeln. Tafelband und Textband. 2 Bände [komplett] Berlin, Verlag von Paul Parey 1894. II, 100, [2]Bl. Tafelband: S.32 doppelseitige Chromo-Lithographien. Textband: 24,5 cm, Original-Leinen. EB nur minimal berieben. Sehr gut // Tafelband: Halbleinenband der Zeit, EB berieben und bestoßen. Blätter durchgehend fingerfleckig. Bibliotheksexemplare mit Stempeln und Rückenschildern. 180,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei. Alle Tafeln vorhanden: Tafeln IV, VIII, XII, XXIV, XXXI, mit kleineren unauffälligen Beschädigungen durch Verklebung der Farben des Blattes. Tafel XXI mit ca. 4 x 2 cm großer Fehlstelle durch Ausbruch einer verklebten Stelle. Tafel XXVI stark verklebt, nicht geöffnet.
Aus Kapitel: Naturwissenschaften | Zoologie | Ornithologie


Groß, Heinrich. Botanischer Formenschatz. Eine Sammlung von Naturstudien zur Belebung des Ornaments in Schule und Werkstatt. [komplett] Stuttgart Verlag für Naturkunde oJ. 1899. 8 S. + 72 Bll. lith. Tafeln 36 x 26 cm, Original HLn-Flügelmappe, Bibliotheksexemplar mit Stempeln und Rückenschild. Vorderdeckel nachgedunkelt und Kanten berieben. Textblätter mit kleinen Randläsuren. Tafeln einwandfrei. Gutes Exemplar. 240,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei. Komplettes Exemplar der seltenen Mappe.
Aus Kapitel: Botanik | Ornamentik


Heyd, Wilhelm. Geschichte des Levantehandels. 2 Bände. [komplett] Erste Auflage. ORIGINALAUSGABE. Stuttgart, Cotta 1879. XXII, 604 Seiten; VI, 781 Seiten. 23 cm, HLn d. Zt. Bibliotheksexemplar mit Stempeln und Rückenschildern. EB nur ggfg. berieben, innen frisch. Gute Exemplare. 300,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei. Wilhelm Heyd (* 23. Oktober 1823 in Markgröningen; † 19. Februar 1906 in Stuttgart) war Bibliothekar und Historiker. Er war ab 1873 Leiter der Königlichen Landesbibliothek in Stuttgart. Seine historischen Forschungen konzentrierten sich auf die mittelalterliche Handelsgeschichte, insbesondere auf den Orienthandel der italienischen Städte. siehe auch: NDB Band 9, S. 63 f.
Aus Kapitel: Ökonomie / Wirtschaft | Mittelalter


Larroque, Joseph Brice de und Siegmund Frankenberg (Übersetzer). Das typhöse Fieber : hinsichtlich der verschiedenen Formen, unter denen es erscheinen kann und der bei ihm anwendabren Behandlung: eine von der medicinischen Gesellschaft zu Toulouse mit der goldenen Medaille gekrönte Preisschrift. Leipzig : Fest 1841. VI, 112 S. 22 cm, priv. HLn d. Zeit. StaT, außen wie innen frisch. 90,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei.
Aus Kapitel: Medizin


Lützow, Carl v. Kunst und Kunstgewerbe auf der Wiener Weltausstellung 1873. Unter Mitwirkung v. H. Auer, R. v. Eitelberger, J. Falke, M. Thausing, A. Woltmann u. A. herausgegeben. Leipzig E A Seemann 1875. 12, 524 S. m. 388 teils ganzseitigen Textillustrationen in Holzschnitten und 5 Kupfen (Radierungen) hinter Seidenhemdchen. 29 cm, blindgeprägter Ganzleinenband mit reicher Titel- und Rückenvergoldung, Rücken am oberen Kapital ca. 1 cm eingerissen, marmorierter Schnitt, marmorierte Vor- und Nachsätze. Papier alterbed. leicht stockfleckig. Sonst gutes Exemplar. 70,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei.
Aus Kapitel: Kunst | Kunsthandwerk

vergrößern



Olympiade 1936 - Organisationskomitee für die XI. Olympiade Berlin 1936. Olympia-Pressedienst Nr. 24. Berlin 21. Oktober 1935. u.a.: Der Führerturm auf dem Reichssportfeld. Berlin 1935. 8 geheftete Blätter mit 3 Abb. DIN A4 Blätter. Guter Zustand. 50,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei.
Aus Kapitel: Sport | Oympiade


Petzet, Detta, Michael Petzet und Martin Geck. Die Richard-Wagner-Bühne König Ludwigs II. München, Bayreuth. Michael Petzet. Mit Beitr. von Martin Geck u. Heinrich Habel / Studien zur Kunst des neunzehnten Jahrhunderts ; Bd. 8 München : Prestel 1970. 840 S. : mit Abb., S. 389 - 744 Abb. 25 cm, Ln im OU und Schuber, mit geringfügigen Gebrauchsspuren, sehr guter Zustand. 100,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei.
Aus Kapitel: Musik


Reinhardstoettner, Karl und Karl Trautmann. Bayerische Bibliothek. 30 Bände. In 28 Teilen. [komplett] Buchner, 1890-1891., Bamberg 1890. Je Teilband ca. 70-120 SS. mit zahlr. Abb. im Text und auf Tafeln. Originalprospekt 16 S. mit einem Inhaltsverzeichnis der ersten 4 Serien. 23 cm, Halbleinen, Holz, Papierbezug. Unbeschnittene Originalbroschuren in 6 Hln.-Kassetten (in Buchform) mit reicher Rückenvergoldung, Marmorpapierbezug am "Schnitt", vergoldete Rückentitel. Jede Kassette mit einem sauberen Papier-Bibliotheksaufkleber am unteren Rücken (ablösbar). Komplett in dieser Ausstattung sehr selten. 290,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei. I. Martin Balticus. Ein Humanistenleben aus dem sechzehnten Jahrhundert. - II. Geschichte des Königlich bayerischen Haus-Ritter-Ordens vom Heiligen Georg. - III. Franz Graf Pocci. - IV. Arbeitergestalten aus den bayerischen Alpen. - V. Peter Candid. - VI. Geschichte des Königl. Münzkabinetts in München. - VII. Elias Holl, der Reichsstadt Augsburg bestellter Werkmeister. - VIII. Schleissheim. - IX. Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg. - X. Aventin. - XI. Entstehung, Zweck und Einrichtung des Bayerischen Nationalmuseums in München. - XII. Über Lorenz von Westenrieders Leben und Schriften. - XIII. Martin Behaim. - XIV. Friedrich Rückert. - XV. Oberammergau und sein Passionsspiel. - XVI. Die Stö. Michaelskirche in München und ihr Kirchenschatz. - XVII. Land und Leute im Bayerischen Walde. - XVIII. Mundarten und Schriftsprache in Bayern. - XIX. Hans Sachs. - XX. Theodor Horschelt. - XXI. Alpenlandschaft und Alpensage in den Bayerischen Bergen. - XXII. Altnürnberg. Schilderungen aus der älteren reichsstädtischen Zeit bis zum Jahre 1350. - XXIII. Karl Stieler. - XXIV. Christoph Scheiner als Mathematiker, Physiker und Astronom. - XXV. Nymphenburg. - XXVI. Richard Wagner. XXVII/XVIII. Die Residenz in München. - IXXX/XXX. Joh. Nep. Graf von Triva.
Aus Kapitel: Orts- und Landeskunde | Bavaria

vergrößern



Sammelbilderalbum - Franz Kathreiners Nachfolge AG (Hrsg.). Deutsche Volkslieder in Bildern. 3. Folge. München u. Hamburg, Kathreiner, o. J. 1935. 40 S. mit allen (150) farbigen Bildern [komplett] nach Originalen von Paul Hey u.a. 24 x 33 cm quer Original-HLn. Außen wie innen frisch. Sehr gutes Exemplar. 60,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei. Außerdem erhältlich: dass.1 Folge.: 70,00 €
Aus Kapitel: Sammelbilder


Schoenberg, Arnold. Serenade für Klarinette, Bass-Klarinette, Mandoline, Gitarre, Geige, Bratsche, Violoncello und eine Tiefe Männerstimme, OP 24. Venyl-Schallplatte. 1. Pressung der Aufnahmen unter Leitung von Pierre Boulez. Wergo - studio-reihe neuer musik WER 60002 oJ. ca. 1965. LP 30 cm + 20 Sp. Begleitheft. Helmut Kirchmeyer: zur Frühgeschichte der Zwölftontechnik: mit Abb. und Noten. 31,5 cm, Original-Halbleinen Cover, Platte unbenutzt. 60,00 EUR
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei. Erste Pressung der Platte in der legendären Studio Reihe Neuer Musik. WERGO steht für ein 1962 von dem Kunsthistoriker Werner Goldschmidt und dem Musikwissenschaftler Helmut Kirchmeyer gegründetes, deutsches Schallplattenlabel, das sich auf Neue Musik spezialisiert.hatte. Kennzeichen der ersten Produktionen waren:der gemeinsame Überbegriff studioreihe neue musik, die typographische Gestaltung der Cover und in der Beilage umfangreiche Informationen und Werkkommentare. 1970 wurde WERGO von dem Musikverlag Schott übernommen. Seitdem wurden über 500 Produktionen veröffentlicht. Weitere Schallplatten der Reihe auf Anfrage.
Aus Kapitel: Musik

vergrößern



Seidl, Heinrich. Oeffentliche Sanitätspflege für die Wundärzte der Königreiche Galizien und Lodomerien. Lemberg, Millikowski 1843. X, [8] Pränumeranten-Verzeichnis, 290 S. 22 cm, Geprägtes Leinen (Originaleinband fachmännisch, unauffällig repariert) Original-Rückenvergoldung. Marmorierter Schnitt. 590,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei. StaT, Papier altersbed. fleckig. Sehr gutes Exemplar, des außerordentlich seltenen Werkes. Kein Eintrag im KVK; ein Expl. in der ÖNB. Das Pränumeranten-Verzeichnis mit ca. 200 Beziehern bildet wahrscheinlich weitgehend die gesamte Ärzteschaft des Bereichs ab. Damit ein bedeutendes medizinhistorisches Buch für den Raum Galizien und Wolhynien. Der Autor war Kreisphysicus in Zolkiew, heute Schowkwa, Ukraine, nördlich der Bezirkshauptstadt Lemberg.
Aus Kapitel: Medizin | Italien

vergrößern

vergrößern



Trost, Legationsrath Dr. Ludwig. König Ludwig I. von Bayern in seinen Briefen an seinen Sohn, der König Otto von Griechenland. Bamberg, Buchnersche Verlagsbuchhandlung 1891. XII, 202 S. 21 cm, HLn der Zeit mit Rückenvergoldung, Bibliotheksexemplar mit Stempeln und Rückenschild. Außen wie innen frisch. Sehr gutes Exemplar. 90,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei.
Aus Kapitel: Orts- und Landeskunde | Bavaria


Wangemann, Ludwig. Die Schule auf der Wiener Welt-Ausstellung. Berichte über die in der Ausstellung vorgelegten Lehrmittel, Unterrichtsergebnisse, amtlichen Darlegungen (das öffentliche Schulwesen betreffend), Baupläne und Baumodelle, sowie über die dort erbauten Schulhäuser. Beigebunden: Schulhäuser und Schultische auf der Wiener Weltausstellung. Eine augenärztliche Kritik. 2 Teile. Löbau, Hohlfeld & Witte / Morgenstern Breslau 1873 - 1874. 91 S. + eine mehrf. gef. Tafel / 61 S. mit 33 Zeichnungen auf einer mehrf. gef. Tafel. 22 cm, HLn der Zeit. Bibliotheksexemplar mit Stempeln und Rückenschild. außen wie innen frisch. Sehr gutes Exemplar. 120,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei.
Aus Kapitel: Pädagogik | Schulen


Wildermann, Hans. Ein Pfingstschrein. limitierte und nummerierte Auflage. Nr. 3. Regensburg, Gustav Bosse gedruckt bei Heinrich Schiele. 1924. 2 Bl., 5 Tafeln unter Passepartout. Holzkassette 60 x 44 cm mit grünem Leinen und Pergamentrücken. Titel- und Rückenvergoldung. EB etwas angestaubt. Pergament am Vorderdeckel leicht wellig. Innen völlig frisch. 390,00 €
Alle 5 Tafeln von Hans Wildermann handschriftlich signiert. Außerordentlich selten (nur ein Eintrag im KVK). Zwar ist keine Angabe über die Limitierung verzeichnet, jedoch ist keine der aufwendigen Wildermann-Mappenwerke bei Gustav Bosse in einer Auflage über 100 Expl. erschienen. Die Vorzugsausgaben, bei denen alle Bilder signiert wurden betrugen meist nur 20 oder 30 Exemplare. (z.B. bei den Faust-Wirklichkeiten, 1919). Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei.
Aus Kapitel: Kunst

vergrößern



Zettel, Karl. Wittelsbacher Album - Ein poetisches Gedenkbuch zur Feier des 700-jähr. Jubiläums des bayrischen Herrscherhauses. München: Verlag der M. Rieger`schen Universitäts-Buchhandlung 1880. XXI, 395 Seiten mit Register. 22 cm, geprägter Original-Ganzleineneinband (mit minimalen Aufkleberresten am Vorderdeckel und Rücken) mit reicher Titel- und Rückenvergoldung. Rotschnitt. StaT. goldgemusterte Vor- und Nachsätze. außen wie innen völlig frisch. Sehr schönes Exemplar. 100,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei.
Aus Kapitel: Fürstenhäuser | Wittelsbach