zurück

    Wiener Antiquariat Ingo Nebehay Ges.m.b.H.
    Dr. Stefan Nebehay
    Seilergasse 16
  A

E-Mail :     wa@nebehay.com

Amthor, Eduard (Hrsg.). Der Alpenfreund. Monatshefte für Verbreitung von Alpenkunde unter Jung und Alt in populären und unterhaltenden Schilderungen aus dem Gesammtgebiet der Alpenwelt und mit praktischen Winken zur genußvollen Bereisung derselben. 11 Bde. mit Sach- und Ortsregister in insges. 6 Bdn. (alles Erschienene). Gera, E. Amthor, 1870-1879. Gr-8; jeder Teilband ca. 380 pp, die beiden Register zus. ca. 80 pp; insgesamt 114 teils farbige und teils gefaltete lithogr. Bildbeilagen (Ansichten, Panoramen, Porträts etc., die ungefalteten mit Seidenhemdchen); grüne Hln.-Bde. d. Zt. mit Rückenvergoldung (etwas berieben); stellenweise geringfügig gebräunt oder fleckig, die Tafeln vereinzelt stärker stockfleckig und zum Teil hart beschnitten (mit fallweise beeinträchtigter Beschriftung); einige wenige Seiten im Bund gelockert, einzelne leichte Gebrauchsspuren oder Papierschäden; jeder Band mit Exlibris. - In Bd. 8 fehlt ein Panorama, ein anderes ist hingegen doppelt vorhanden. 1.200,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Nebehay-Wagner 880. - Mit zahlreichen geographischen, historischen, volkskundlichen und literarischen Beiträgen vorwiegend aus dem österreichisch-bayrischen Alpenraum. Die Ansichten - meist selten dargestellte Örtlichkeiten - wurden von den Künstlern zum Teil nach Fotos lithographiert.
Aus Kapitel: Zeitschriften | Orts- und Landeskunde | Alpen | Bücher über 1.000 Euro


Callot, Jacques (1592-1635). "Iubilatio Triumphi Virginis Deiparae Sub Urbano VIII P.P. Max." La petite thèse (Le triomphe de la vierge). Radierung von, nach und bei Jacques Callot, Nancy 1625, 55 x 36 cm. - Wie üblich bis zum Bildrand beschnitten (eine Stelle mit minimalem Bildverlust), mehrere Risse alt restauriert, kleine Randmängel, etwas gebräunt, eine kleine flaue Stelle im Schriftfeld. 2.400,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Meaume 100; Lieure 562. - Das sogenannte "kleine Thesenblatt" Callots für die Verteidigung der theologischen Dissertation des Franziskaners Etienne Didelot (Nancy) unter dem Vorsitz von André de l`Auge in Rom im Mai 1625, mit Widmung an Herzog Karl IV. von Lothringen und seine Frau Nicole. Großformatige und äußerst detailreiche allegorische Komposition mit unzähligen meist weiblichen Figuren und zahlreichen Spruchbändern. Im Mittelpunkt die Himmelskönigin mit dreifacher Krone auf einem von Löwe, Lamm, Adler und Phönix gezogenen Triumphwagen, davor Szene mit dem besiegten apokalyptischen Drachen, unten das lothringische Wappen, im Hintergrund Küstenlandschaft. Bemerkenswert auch die phantasievollen Nebenszenen im unverkennbaren Stil Callots mit von Teufeln eingekreisten Gruppen nackter Figuren, Musikantinnen etc.
Aus Kapitel: Theologie | Bücher in lateinischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro


Chagall, Marc. Bible. Verve vol. VIII, nos. 33 et 34. Paris, Éditions de la Revue Verve, 1956. In-folio; 11 Bll., farblithograph. Doppeltitel, 28 ganzseitige Lithographien (davon 16 farbig), 105 Lichtdruck-Taf.; farblithograph. OPp. (Kapitale minimal verfärbt, flieg. Vorsätze mit Klebebandspuren); sehr schönes Exemplar. 3.450,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Die franz. Originalausgabe. Enthält die 1930-1955 entstandenen Radierungen zum Alten Testament in ausgezeichneter Wiedergabe sowie mehrere eigens für diese Publikation geschaffene Originallithographien. Mit einführenden Texten von Meyer Schapiro und Jean Wahl. - Beiliegt: Ausst.-Prospekt Galerie Gérald Cramer, Genève 1960.
Aus Kapitel: Kunst | Bücher mit Originalgraphik | Bücher in französischer Sprache | Bücher über 1.000 Euro

vergrößern



Dehmel, Richard. Schöne wilde Welt. Gedichte und Sprüche von Richard Dehmel. Sehr erweiterte neue Ausgabe. Berlin, S. Fischer, 1918. In-8; 187, (1) pp; prachtvoller Leder-Handeinband von F. Rollinger (Wien) mit Goldprägung und floralen Motiven auf Bezug und Vorsätzen. 240,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Nr. 83 von 110 Exemplaren der Vorzugsausgabe auf unbeschnittenem handgeschöpftem Bütten, vom Dichter im Druckvermerk signiert.
Aus Kapitel: Literatur | Numerierte Ausgaben | Signierte Bücher


Henze, Dietmar. - Enzyklopädie der Entdecker und Erforscher der Erde. 5 Bde. Graz, Akad. Druck- u. Verlagsanstalt, 1978-2004. Kl-4; jeder Bd. ca. 600-800 pp; OKunstldr. mit Rückenschildchen und -vergoldung; tadellos erhalten. 580,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Standardwerk zu Biographien und Leistungen der Forschungsreisenden von der Antike bis zum Ende des 19. Jhs.
Aus Kapitel: Reisen


Jugend. Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben. 7 Halbjahresbände aus den Jahrgängen I-V in den illustr. Oln.-Einbänden des Verlags. München, G. Hirth, 1896-1900. In-4; jedes Heft meist 16-24 pp mit zahlr. teils farbigen Illustrationen und farbillustr. Titelblättern. Repräsentatives Konvolut aus der Frühzeit der von Georg Hirth begründeten und zunächst von Fritz von Ostini redaktionell betreuten Zeitschrift. 500,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Vorhanden sind: Jg. I (1896) Nr. 1/2, 3-20, 23 und 25 lose eingelegt in Einbanddecke; Jg. II (1897) komplett mit zwei Inhaltsverzeichnissen in zwei Halbjahresbänden; Jg. III (1898) Nr. 27-52 (lose eingelegt in Halbjahres-Flügelmappe); Jg. IV (1899) komplett mit zwei Inhaltsverzeichnissen in zwei Halbjahresbänden; Jg. V (1900) Nr. 1-26 mit Inhaltsverzeichnis in Halbjahresband. Mäßige Alters-, Gebrauchs- und Lagerspuren, einzelne kleine Randschäden, ein Einband etwas stärker berieben.
Aus Kapitel: Zeitschriften | Kunst

vergrößern



Jünger, Ernst. Zwei Inseln. Formosa / Ceylon. Olten, (W. Matheson), 1968. In-8; 76 pp (mit Initialen in Rotdruck), 2 Bll.; handgeb. OPp., zweiseitig unbeschnitten. - Nr. 112 von 650 (insges. 700) nummer. Exemplaren. Auf dem Vortitel vom Autor signiert. 165,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Coudres A 60; Wilpert-G. 11. - 16. Oltener Liebhaberdruck. Erste Ausgabe in dieser Zusammenstellung.
Aus Kapitel: Literatur | Reisen | Numerierte Ausgaben | Signierte Bücher | Ceylon | Formosa


Kokoschka, Oskar (1886-1980). Eigh. Widmung mit Unterschrift, Villeneuve, 3. 11. 1964, auf dem Vortitel von: Anthony Bosman, Kokoschka. London, Blandford Press, (1964). Kl-8; 90 pp mit zahlr. teils farb. Tafeln; illustr. OKart. mit Affendarstellung (etwas gegilbt, Vortitel gelockert). "For Dagmar Schmedes, the artist, with my love ... The front-picture shows my true character of an individualist, isolated from those fools who call themselves human society." 450,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Die Opernsängerin und Musikpädagogin Dagmar Schmedes (1896-1987), verheiratet mit dem österr. Eiskunstläufer Alfred Berger, war die Tochter des dänischen Heldentenors Erik Schmedes.
Aus Kapitel: Kunst | Signierte Bücher


Korngold, Erich WoIfgang (1897-1957). Musikalisches Albumblatt mit eigh. Notenzeile und Unterschrift, quer-8, Wien, Januar 1929. - "Ihr liebt mich, Mona Violanta ...?" - Leichte Faltspur, minimal stockfleckig. 650,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Fünf Takte aus dem Duett Alfonso-Violanta in Szene 6 von Korngolds einaktiger Oper "Violanta", einem seiner erfolgreichen Jugendwerke (Uraufführung München 1916).
Aus Kapitel: Musik | Signierte Bücher

vergrößern



La Fontaine, Jean de. Contes et nouvelles en vers. 2 Bde. Ohne Ort und Verlag [Paris?], 1777. Kl-8; gest. Front., XIV (inkl. Titel mit Vign.), 200, 13 pp, 1 Bl., 40 Kupfertaf.; gest. Front., VII (inkl. Titel mit Vign.), 286 pp, 41 Kupfertaf.; insges. 43 gest. Vignetten; rotes Maroquin d. Zt. mit reicher floraler Rückenvergoldung, grünen Maroquinschildchen, Goldfileten, Kantenvergoldung, Lesebändchen und Goldschnitt (leicht berieben); Exlibris mit getilgten Wappen auf beiden marmorierten Vorderspiegeln; fliegende Vorsätze gering leimschattig, Titel von Bd. 1 verfärbt, ganz vereinzelt gering stockfleckig, ansonst attraktive, frische Exemplare. 750,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Sander 1040; Rochambeau 90; Cohen-R. 571 f. - Reich ausgestattete und dekorativ gebundene Ausgabe der amourösen Verserzählungen. Kopie nach der berühmten "Edition des Fermiers generaux" von 1762; die schönen, teilweise recht freizügigen Kupfer nach Charles Eisen sind hier seitenverkehrt nachgestochen.
Aus Kapitel: Literatur | Bücher in französischer Sprache


Lüneburg. Kupferstich von 2 Platten nach Friedrich Bernhard Werner bei Georg Balthasar Probst, Augsburg 1729, Abzug um 1740 mit getilgter Jahreszahl und erweiterter Verlagsadresse, 30 x 98 cm. - Etwas restauriert, einzelne leichte Quetschfalten. 1.650,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Fauser 8097 var. - Große Gesamtansicht mit den alten Befestigungsanlagen auf dem Kalkberg und figuraler Staffage; im Himmel Schriftband und zwei kleine Wappen, unter dem Bild Legende. Nr. 16 aus der von Probst hrsg. Serie großformatiger Städtebilder.
Aus Kapitel: Orts- und Landeskunde | Graphiken | Lüneburg | Bücher über 1.000 Euro


Magri, Domenico & Carlo. Hierolexicon, sive Sacrum Dictionarium, in quo Ecclesiasticae voces, earumque Etymologiae, Origines, Symbola, Caeremoniae, Dubia, Barbara Vocabula, atque Sac. Scripturae, & SS. PP. Phrases Obscurae elucidantur. Auctoribus Dominico Macro Melitensi ... et Carolo eius fratre. 2 Tle. in 1 Bd. Romae, P. Bernardon, 1677. In-folio; 16 Bll. (inkl. Kupfertitel, Titel rot-schwarz mit gest. Vign. und Portr.-Frontispiz), 678 pp, 1 Zwischentitel, 2 Bll., 32 pp (Anhang); mehrere tls. gest. Textabb., Initialen, Kopf- u. Schlussvignetten, zweispaltiger Text; Pgt. d. Zt. auf fünf Bünden mit goldgepr. Rückenschildchen u. zweifarb. Sprenkelschnitt (leicht berieben, einzelne Wurmspuren); Innendeckel mit Wappen-Exlibris, Bibliotheksschildchen u. handschriftl. Vermerken, Kupfertitel mit altem Bibl.-Stempel, tlw. stockfleckig u. einzelne Seiten gebräunt, insgesamt sehr schönes Exemplar. 950,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Bedeutendes, erstmals 1644 erschienenes und später mehrfach überarbeitetes kirchenlateinisches Wörterbuch mit Schwergewicht auf liturgischen Termini, Vokabeln der Vulgata, der Dogmatik und des Kirchenrechts und einem Register seltener griechischer Ausdrücke. Der Anhang "Apparentes Sacrae Scripturae Contradictiones ... Conciliatae" ist aus Domenico Magris Mitarbeit an der arabischen Bibelübersetzung hervorgegangen und belegt so wie der Hauptteil seine intensive Rezeption rabbinischer Kommentare zum Alten Testament. Die vorliegende Ausgabe ist dem Fürsten von Caserta, Filippo Gaetani, gewidmet und enthält dessen Porträt.
Aus Kapitel: Theologie | Wörterbücher | Bücher in lateinischer Sprache


Meggendorfer, Lothar. Flick und Flock. Brettspiel bei G(ustav) W(eise), Stuttgart um 1900 (Verlags-Nr. 506), bestehend aus faltbarem Spielbrett 40 x 40 cm mit aufgezogener Chromolithographie, 4 bemalten Holzwürfeln sowie 2 bemalten Zinnfiguren (Höhe je 9,5 cm); in originaler farbillustr. Pappschachtel. 650,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Seltenes "Schuster-und-Schneider"-Spiel für zwei Personen im typischen Stil des für seine Bücher mit beweglichen Bildern bekannten Münchener Künstlers. Spielanleitung fehlt, sonst vermutlich komplett. Ein Teil des Spielbretts lose, die Zinnfiguren mit leichtem Farbabrieb (bei einer Figur außerdem die Standfläche verstärkt), die Schachtel mit Kratz- und Klebebandspuren sowie teilweise ersetzten Seitenflächen. - Beiliegt: Nimm mich mit! Ein lehrreiches Bilderbuch von Lothar Meggendorfer. 7. Aufl., München, Braun & Schneider o. J. (ca. 1895), unkomplett, tlw. beschädigt; sowie H. Krahé, Lothar Meggendorfers Spielwelt, München 1983.
Aus Kapitel: Kinderbücher | Spielzeug

vergrößern



Meyrink, Gustav. Der Engel vom Westlichen Fenster. Leipzig - Zürich, Grethlein & Co., 1927. In-8; 440, (2) pp mit 1 Abb.; OLn. (minimal fleckig). - Auf dem flieg. Vorsatz eigh. Widmung "Gräfin Jeanne Bernstorff in Verehrung und Freundschaft. Gustav Meyrink. 13. Mai 1927". 750,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Vgl. Wilpert-G. 38 (dort nur die im selben Jahr erschienene Parallelausgabe bei Schünemann in Bremen, diese mit irrigem Titel). - Erste Ausgabe des phantastischen Romans, mit dem Meyrink seine schriftstellerische Tätigkeit beendete. Die Widmungsträgerin (geb. Luckemeyer, 1867-1943) war eine Nichte von Mathilde Wesendonck und die Gattin des einflussreichen deutschen Diplomaten Johann Heinrich Graf von Bernstorff (1862-1939).
Aus Kapitel: Literatur | Signierte Bücher


Neigebaur, Johann Daniel Ferdinand. Geschichte der geheimen Verbindungen der neuesten Zeit. 8 Hefte in 2 Bänden. Leipzig, J. A. Barth, 1831-1834. In-8; X, 228 pp; IV, 82 pp; VI, 94 pp; 2 Bll., 68 pp; (IV), 180 pp; (VI), 93 pp; VI, 184 pp, 1 Bl.; X, 196 pp, 1 Bl.; späteres HLn. mit goldgepr. Rücken, die Orig.-Broschuren sämtlich mit eingebunden; Schäden am ersten Umschlag und Titel alt repariert, einige ergänzte Eckabschnitte, stellenweise etwas gebräunt oder fleckig, sonst gut erhalten. 950,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Weller (Pseud.) 341; ADB 23, 405; vgl. auch Goedeke 13, 327 f. und Kosch 11, 105 ff. - Die seltene Originalausgabe. Ausführliche Abhandlungen zu den revolutionären Verbindungen des Vormärz (Turner, Burschenschaften etc.) mit antiaristokratischer Tendenz, unter verschiedenen Pseudonymen verfasst von dem schlesischen Juristen und Schriftsteller J. D. F. Neigebaur (eigentlich Neugebauer, 1783-1866).
Aus Kapitel: Vormärz | Geheimbünde


Peche, Dagobert (1887-1923). Kleiner Faun mit Flöte vor einem Baum sitzend. Holzschnitt, Blattgr. 28 x 23 cm. Papier gebräunt, unbedeutende Papier- und Randmängel. - Von fremder Hand auf dem handgeschnittenen schlichten Passepartout bezeichnet "Dagobert Peche / Faunkind m. Flöte / nach d. Original geschnitten von Friedr. Skurawy (1920)". 850,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Dagobert Peche gilt als der phantasiebegabteste Vertreter der Wiener Werkstätte. Sein Assistent Friedrich Skurawy (1894-1966) identifizierte sich völlig mit Peches Stil und setzte dessen Entwürfe in kongenialer Weise in Holzschnitt um. - Selten.
Aus Kapitel: Kunst | Künstlergraphik | Wiener Werkstätte

vergrößern



Rilke, Rainer Maria (1875-1926). Eigh. Brief mit Unterschrift, 1 Seite, kl-8 (Trauerrand), Linz ("a. d. Graben"), 19. 3. [1892]. - "Hochverehrter lieber Herr Kastner! Beifolgend sende ich, da Sie es mir gestattet haben noch einige meiner Gedichte Ihnen zur Durchsicht - und wenn möglich etwas davon zur gütigen Veröffentlichung in Ihrem schönen Blatte. Es sind vorläufig nur einige Kleinigkeiten aus meinem Tagebuche ... Für Ihre freundliche Karte danke ich Ihnen vielmals ... nur Muth verehrter Herr. Ein so edles Unternehmen kann nicht untergehen 'solange edle Herzen schlagen / Liebend für die Kunst entbrannt.' - Treu im Kampf! - Hochachtungsvol[l]st René Rilke". - Unbedeutende Randmängel. 2.750,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Seltener Jugendbrief des 16jährigen René Rilke (die Namensänderung auf Rainer erfolgte erst 1897) an den Wiener Schriftsteller und Herausgeber Eduard F. Kastner aus der kurzen Zeit seines Linzer Aufenthalts (September 1891 bis Mai 1892). Rilke, der eigentlich Offizier werden sollte, besuchte in Linz mit mäßigem Interesse die Handelsakademie; zugleich begann sich seine dichterische Persönlichkeit zu formen. Zwei Monate nach Abfassung des vorliegenden Briefs brannte Rilke mit einem Kindermädchen nach Wien durch und traf sich hier mit Kastner.
Aus Kapitel: Autographen | Literatur | Bücher über 1.000 Euro


Rochowanski, L. W. (Hrsg.). Agathon. Almanach auf das Jahr 46 / 47 / 48 des zwanzigsten Jahrhunderts (=alles Erschienene). 3 Bde. Wien, Agathonverlag, (1945-1947). Kl-8; 318, 335, 320 pp; OPp. mit OUmschl.; geringfügige Alters- und Lagerspuren, Bd. 3 mit Besitzvermerk auf Titel. 130,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Enthält u. a. Texte von Altenberg, Broch, Friedell, Kokoschka, Kraus, Loos, Musil, Polgar und Trakl (teilweise in Erstdrucken), Illustrationen von Faistauer, Kubin und Schiele sowie Musikstücke von Hauer, Marx, Krenek und Webern. Wichtiger Nachkriegs-Almanach, die schönen Einbände nach Entwurf von Josef Hoffmann.
Aus Kapitel: Literatur | Almanache


Sabin, Joseph u. a. Bibliotheca Americana - A Dictionary of Books relating to America. From its discovery to the present time. 29 in 15 Bdn. Amsterdam, N. Israel, 1961-1962. In-8; insgesamt ca. 17000 pp; goldgepr. OLn. mit Rückensch.; sehr schönes Set. 300,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Nachdruck der Erstausgabe New York 1868. Die grundlegende Amerika-Bibliographie mit 106.413 Einträgen.
Aus Kapitel: Amerika | Bibliographien | Bücher in englischer Sprache


Tibullus, Albius. Elegien. Deutsch von Paul Lewinsohn. Berlin, Pantheon, 1922. Gr-8; 92, (1) pp, Druck rot-schwarz auf van Geldern-Bütten; dunkelblaues goldgepr. Ldr. über 5 Bünden mit Deckelbordüre, Steh- u. Innenkantenvergoldung, marmor. Vorsätzen und Kopfgoldschnitt; vorzügliches sauberes Exemplar. - Nr. 15 von 30 (insges. 200) in der Werkstatt Bruno Scheer (Berlin) gebundenen Ex. der Vorzugsausgabe. 300,00 €
Versand Österreich und Deutschland 10,00 € / Rest Europa / Welt 15,00 €. Liebeselegien des römischen Dichters Tibull (um 55-19/18 v. Chr.). Schöner Pressendruck der Weimarer Druckerei Dietsch & Brückner.
Aus Kapitel: Literatur | Pressendrucke | Numerierte Ausgaben