zurück

Kategorien: Geographie

Erdbeschreibung - Mela Pomponius und Gustav Parthey. Pomponii Melae de chorographia libri tres. Berolini [Berlin] Nicolai 1867 1867. XXXII, 247 S. und einer gefalteten Tafel. (in lateinischer Sprache) 20,5 cm, HLn d. Zt. mit vergoldetem Rückentitel. Bibliotheksexemplar mit Stempeln und Rückenschild-Resten. Zarte Bleistift-Randnotizen von alter Hand. Sonst außen wie innen frisch. 120,00 €
Preise incl. gesetzl. Mwst. und versandkostenfrei. Pomponius Mela war ein Geograph und Kosmograph der Antike aus Tingentera. In den Jahren 43-44 n. Chr., also in der frühen römischen Kaiserzeit, verfasste er eine Beschreibung der damals bekannten geographischen Welt. Deren Titel ist die hier vorliegende Schrift De chorographia libri tres. Melas Werk gilt als das älteste geographische Werk, das auf Latein geschrieben wurde. Seine Darstellungen beziehen sich in erster Linie auf ältere, hauptsächlich griechische Quellen wie von Homer, Hanno und Cornelius Nepos.
Anbieter: Redivivus Tel: 0941 51928 order@redivivus.de


  zurück