zurück

Kategorien: Illustrierte Bücher

Berent, Hella (Künstlerin) / Hella Berent; Jo Schultheis; Ursula Panhans-Bühler; Helmut Frielinghaus (Texte). Rom: Exil der Heiterkeit 1985-1992; Vorzugsausgabe mit signiertem Original-Aquarell. - Bielefeld, 1992. 120 Seiten, durchgehend teils farbig bebildert; Hellgrüner fester Originaleinband mit Deckel- und Rückentitel (4to., ca. 33 x 23 cm; ca. 1 kg.). 250,00 €
Lieferung versandkostenfrei. 1. Auflage; Nr. 11 von 12 Exemplaren der Vorzugsausgabe, mit montiertem ganzseitigen farbigen Original-Aquarell auf Japan-Papier, von der Künstlerin eigenhändig signiert und datiert. - Vorderdeckel mit leichter Druckstelle, ansonsten tadelloses Exemplar.
Anbieter: Co-Libri Tel: 0176 76877044 hansebuch@gmail.com



vergrößern

Briesen, Emy von. Dichtungen. Düsseldorf: Schrob 1897. Titelbl, 6 Taf. In OHalbleinen-Mappe. Folio (53x40), diese mit Gebrauchssp, Rücken m. Einriß, Ecken bestoßen, die Blätter etw. stockfl. Flügel fehlen - Titelbl. Mit radierter Vignette, 6 Aquatinta-Radierungen der Malerin. 280,00 €
Versand kostenfrei in Deutschland.
Anbieter: Kemmer Eberhard Tel: 0179 3999567 info@kemmer-books.de


Dehmel, Richard - Meid, Hans. Lieder der Bilitis. Freie Nachdichtung nach Pierre Louys. Berlin, Euphorion 1923. Gr.-8o. 19 Bl. Mit einer signierten und datierten Original-Radierung von Hans Meid. Orig.-Halbpergamentband auf fünf durchgezogenen Bünden mit Japanpapierbezug und Deckeltitel. In Orig.-Pappkassette mit identischem Bezug. Zweistrophiges Gedicht in Schönschrift auf dem fliegenden Blatt. 500,00 €
Preise inkl. Versandkosten. Nr. 3 von lediglich 20 Exemplaren der besonderen Vorzugsausgabe auf Kaiserlich Japan. Den Druck besorgte Otto von Holten, Berlin, in der Koch-Antiqua. Vorsatz mit handschriftlichem Gedicht. Aus der Sammlung des Aarauer Architekten Franz Waldmeier. Exemplar in sehr schöner Erhaltung, Kassette mit kleinen Gebrauchsspuren.
Anbieter: Stähli Simon Tel: 0041 1 7344854 staehli.buchantiquariat@swissonline.ch


Federer, Oskar - Witkowitz, Eisenwerk Mährisch Ostrau -Menschenarbeit im Eisenwerke (Einbdtitel). o.O.,Vlg. u. J. (Druck v. Neubert u. Söhne, Prag-Smichov) [1938]. gr.8°. 27 Bl. mit 25 ganzs. phot. Abb. in Kupfertiefdr. (v. ?) Okart., graph. Ausstattung v. Hugo Steiner-Prag, etw. berieben, bestoßen, angestaubt u. fl., hint. Deckel mit leichter Knickspur, kl. Einr. im Rücken sorgf. gekl., Titelbl. etw. fingerfl., die Taf. tadellos. 1.500,00 €
Versandkostenfrei. Erstausgabe (einzige Ausg.).N.b. HBK - Eindrucksvolle Aufnahmen aus der Arbeit im Eisenwerk Witkowitz von der Eisenerzeugung bis zur Verarbeitung, Die Taf. jeweils mit Zellophan-Klarsichtfolien zum Schutz der Abb. Außerordentlich selten!
Anbieter: Krikl Tel: 0043 1 4796729 office@antiquariat-krikl.co.at


Lechter, Melchior (Autor, Buchkünstler; Widmungsexemplar). Opus II der Einhorn-Presse: Tagebuch der Indischen Reise; `Als Manuskript gedruckt`. - Berlin, Einhorn-Presse im Verlag Otto v. Holten, MDCCCCXII (1912). 1 weißes Blatt, (1) 206 (1) unnummerierte Seiten auf ``eigens angefertigtem [kräftigen] Alt-Buetten``, 1 we. Blatt, durchgehend mit breiter orientalisch-ornamentaler Randbordüre; ``in tuerkisfarbenem polierten Bock-Saffian[-Leder], mit ultramarin-blauen Leder-Intarsien, Goldprägung und poliertem [Voll-]Goldschnitt; ...``, goldgeprägtem Titel auf goldverziertem schwarzen Lederrückenschild und Lesebändchen (Folio, ca. 33,5 x 20,5 x 3 cm; ca. 1,8 kg.). 1.000,00 €
Lieferung versandkostenfrei. 1. Auflage, großformatige bibliophil gebundene Originalausgabe; #220 der Nummern ``Neunzehn bis Dreihundertdreiunddreissig . . . , . . . jedes Stueck vom Verfasser handschriftlich [monogrammiert] und mit der laufenden Zahl bezeichnet``. - Titelblattrückseite zusätzlich mit ganzseiter handschriftlich-kalligraphischer Widmung in Blau, Grün und Gold sowie [wohl] eigenhändig gemaltem orientalischen Ornament in verschiedenen Farben: vierzeiliges `Baudelaire-George`-Zitat, Ornament `PAN`, ``Dem geliebten Gefährten / das Tagebuch des Freundes / zum / Heiligen Feste der Geburt des Lichtes / - am 25. Decb. 1933 - / ... [für] Wolfgang [Frommel?, `Brieffreund` Lechters] ...: Melchior Lechter``. --- Einband etwas gebraucht, erste und letzte Blätter vor allem am Rand mit einigen kleinen Stockfleckchen, 1 Blatt seitlich mit kurzer schmaler Randläsur; Gutes, stattliches Exemplar.
Anbieter: Co-Libri Tel: 0176 76877044 hansebuch@gmail.com


Orff, C. / Friedlaender, J. Exercises. (Stgt.), manus-presse 1964. Gr-fol., 42 S., ill. OU in ill. Oln.-Mappe. Mit 8 sign. Orig.-Farbradierungen von Friedlaender. Die Noten von Orff in Serigraphie. - Mappe leicht berieben und gering verzogen, kl. Wasserrand auf Rückseite. OU mit minimalen Stockflecken. [19315] 1.200,00 €
Versand: Inland frei / EU 15,- €. Bibliophile Kombination von Radierungen und abstrakter Notenschrift. Mit einem Vorwort von G. Lapouge. - Nr. 92 von 120 hs. num. Exemplaren auf Papier Arches. Im Druckvermerk von C. Orff signiert. Jede Radierung von Friedlaender einzeln signiert. - Mit einer zusätzlichen privaten Widmung Orffs.
Anbieter: Raab Michael Tel: 089 915780 Mobil: 0151 40733604 DreiRaaben.Muenchen@t-online.de


Peiffer-Watenpuhl - Goethe, J. W. v. Buch Suleika, gefolgt vom Schenkenbuch, dem westöstlichen Divan entliehen. Frankfurt, Gotthard de Beauclair, Ars Librorum [1966]. Folio. 37 S. Mit 14 (5 blattgrossen) leuchtenden Orig.-Farblithographien von Max Peiffer-Watenpuhl. Orig.-Halbpergamentband mit wiederholter Farblithographie auf dem Vorderdeckel, verg. Rückentitel. Schuber (Helmuth Halbach, Königstein). Sehr gut erhalten. 1.000,00 €
Preise inkl. Versandkosten. Spindler 40, 34. Vierzehnter Ars Librorum-Druck. Nr. 2 von 370 vom Künstler und vom Verleger signierten Exemplaren. Aus der Sammlung des Aarauer Architekten Franz Waldmeier. Von sehr guter Erhaltung.
Anbieter: Stähli Simon Tel: 0041 1 7344854 staehli.buchantiquariat@swissonline.ch



vergrößern

Ringelnatz, Joachim [d. i. Hans Bötticher]. Die Schnupftabaksdose. Stumpfsinn in Versen und Bildern von Hans Bötticher und R. J. M. Seewald. München, Piper o. J. [1912]. Einzige Ausgabe. 8°. 49 (+ 2) Bl. Mit zahlr Illustr. (meist in Rot- u. Schwarzdruck) von Richard Seewald. Unbeschnitten. Farbig illustr. Orig.-Kart. 550,00 €
Versandkosten in Deutschland: 6,00 €, innerhalb der EU: 14,00 €, Welt: 24,00 €. Kayser/Des Coudres 8. Einbandkanten stellenweise bestoßen. Innengelenke schwach angebrochen. Gut erhaltenes, sauberes Exemplar des empfindlichen Bandes.
Anbieter: Knöll Tel: 04131 32390 Mobil: 0160 4861800 norbert.knoell@gmx.de



vergrößern

Schröder, Rudolf Alexander (Dichter) / Heinrich Vogeler (Einbandgestaltung). `Elysium`: Gesammelte Gedichte; Vorzugsausgabe im Ledereinband. - Leipzig, Insel Verlag, 1912. 231 Seiten; Kräftiger dunkelbrauner Original-Ledereinband mit goldgeprägtem Rückentitel im Schmuckrahmen und goldener Deckelvignette von Heinrich Vogeler, Kopfgoldschnitt und türkisfarbenen Vorsätzen; 8vo.(ca. 21,5 x 14,5 x 2 cm). 200,00 €
Lieferung versandkostenfrei. 1. Auflage, nicht näher bezeichnete bibliophil gebundene Vorzugsausgabe. - Einband etwas berieben, Farbe des Vorsatzpapiers an den Innengelenken teilweise etwas verblichen, wenige Blätter in der Mitte mit leichtem Eckknick; ansonsten sehr gutes Exemplar in der seltenen Einbandvariante.
Anbieter: Co-Libri Tel: 0176 76877044 hansebuch@gmail.com


Süs, Gustav. Freundschaftsgabe für junge Mädchen. Stuttgart: Hallberger [1853]. Ill.-OBrosch-Mappe mit 6 handkolorierten Lithographien (Arnz, Düsseldorf) Rümann 2582. Schlechter Zustand, stockfleckig mit unschönen Wasserrändern, aber selten. 360,00 €
Versand kostenfrei in Deutschland.
Anbieter: Kemmer Eberhard Tel: 0179 3999567 info@kemmer-books.de


Tucholsky, Kurt. Rheinsberg. Ein Bilderbuch für Verliebte. Berlin, Juncker [1921]. 8°. 101 S., 1 Bl. Mit 1 gest. Titelvignette, 1 gest. Kopfvignette und 6 ganzs. Kupferstichen von Kurt Szafranski. Farbig illustr. OHLdr. mit KGoldschnitt. 600,00 €
Versandkosten in Deutschland: 6,00 €, innerhalb der EU: 14,00 €, Welt: 24,00 €. Eines von 750 num. Ex. auf Velin (GA 1000). Im Druckvermerk von Kurt Tucholsky und Kurt Szafranski eigenhändig signiert. - 50. Tsd. der GA im Wortlaut des ersten Manuskripts und mit einem neuen Vorwort des Verfassers. - Der Einband stellenweise etwas berieben und am Rücken etwas verblichen. Gut erhaltenes Exemplar.
Anbieter: Knöll Tel: 04131 32390 Mobil: 0160 4861800 norbert.knoell@gmx.de


  zurück