zurück


Aus Kapitel: Reisen | Handschriften | Bücher über 1.000 Euro

Ochtzim, Carl. Notizen während meiner Reise (Einbdtitel). Handschriftl. Reisetagebuch einer Europareise im Jahr 1852. 2 Bde. (Tagebuch u. Reisedokumente) kl.8°. 88 nn. Bl., 1 w. Bl. mit zahlr. mont. Illustr. u. einigen Zeichn. d. Verf. im Text; 11 Reisedokumenten (Pässe etc.) und 1 vielfach gefalt., auf Leinen kasch., lith. Kte. von Europa u. 1 Porträtphoto d. Verf. a.d. vord. Vors. Ldbde. d.Zt. mit Blinddruck, Deckel- u. Rückenvergold., gering berieben u. bestoßen, sehr gut erh. 1.800,00 €
Versandkostenfrei. Außerordentlich seltenes Unikat. Mit 2 österreichischen u. 1 russischen Reisepaß, zahlr. Visa u. Genehmigungen, sowie 1 Stahlstichkarte mit Anstreichung der bereisten Städte. Das hs. Tagebuch ergänzt durch zahlr. eingekl. Pläne u. Ansichten, mit einer genauen Aufstellung der Reiseroute, der Seereisen u. benutzten Schiffe, sowie der Unterkunfts- Paß- u. Reisekosten. Die Reise, sie dauerte vom 6.März bis zum 20.Oktober 1852, führte den Verf. von Lugosch (heute Lugoj, Rumänien, Banat) zuerst nach Wien, von dort durch die österr.-ungar. Monarchie nach Triest, weiter durch Italien, Malta, Frankreich, nach einem Abstecher nach Algier durch die Schweiz, Deutschland, Belgien, die Niederlande, Dänemark, Schweden, St. Petersburg u. Moskau über Berlin u. Prag zurück nach Wien.
Anbieter: Krikl Tel: 0043 1 4796729 office@antiquariat-krikl.co.at

vergrößern