zurück


Aus Kapitel: Autographen | Literatur

Bobrowski, Johannes (1917-1965). Eigenhändiges Gedicht "MICKIEWICZ" mit Widmung und U. Berlin, 26. Juni 1961. 4°. 1 2/3 S. 900,00 €
Versandkosten in Deutschland: 6,00 €, innerhalb der EU: 14,00 €, Welt: 24,00 €. 36 Zeilen. Beginnend mit: "Vor dem Eichwald bin ich, das Schloß / stumm, eine Kerze / stellte die Mutter / unter das Bild im Wilnaer Tor, auf dem Strom / flogen Segel, im Rauch, / der Habicht fuhr / über die Bläue, ein roter / Abend ist ihm gefolgt / und eine Zeit der Städte / und eine der Straßen, der Felssturz / Krim, vor dem Meer / Wegstaub erhob sich, der Wagen / kam durch die Steppe von Akkerman". - Lyrische Hymne auf den polnischen Nationaldichter Adam Mickiewicz (1798-1855), Wegbereiter der polnischen Freiheits- und Unabhängigkeitsbewegung. Eines der Schlüsselgedichte von Bobrowski, eine Vertonung von Jan Paul Nagel wurde 1965 in Bautzen aufgeführt. Erstmals abgedruckt in "Sinn und Form" 13 (1961), Heft 4, danach im Gedichtband "Schattenland Ströme" (1962) erschienen. - Die eigenhändige Widmung an Georg Schneider (1902-1972), Naturlyriker, Übersetzer und Herausgeber zahlreicher Anthologien: "Für Georg Schneider mit herzlichen Wünschen und als Dank und Antwort auf seine schönen Beiträge in den Mickiewicz-Blättern XV, 1960".
Anbieter: Knöll Tel: 04131 32390 Mobil: 0160 4861800 norbert.knoell@gmx.de

vergrößern